[40k] 005 Hosta Konservatoren Regiment

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Si vis pacem, para bellum („Wenn du Frieden willst, rüste dich zum Krieg“)



Vorwort


,,Was für ein Armeeaufbau ist denn das?" Tja, genau genommen ist das kein klassischer Armeeaufbau. Das liegt daran das die Armee bereits seit fast 8 Jahren besteht. Angefangen hat meine Imperialen Armee mit Catachanischen Dschungelkämpfern, diese hab ich jedoch irgendwann abgegeben und gegen die cadianischen Kollegen getauscht. Jedoch sind die Panzer geblieben.
Jedenfalls ist es so gekommen, dass ich zu beginn dieses Aufbaus bereits über knapp 10k an Imperialen Streitkräften besaß. Leider aber bis dato alle im grauen Tarnmuster. Dies sollte sich ändern, da ich aber ein Mal-Faultier war, hoffte ich durch die fanworld Gemeinde einen Motivationsschub zu bekommen. -> das hat auch mehr oder weniger geklappt. (Naja immerhin hab ich angefangen und noch nicht aufgehört^^)

Dann trottete das ganze einige Jahre vor sich hin und zu den vorhandenen Tarnmuster Grau- Imps reihten sich immer mehr im bemalten Zustand ein, aber auch immer weitere Modelle und Panzer kamen neu hinzu.
Warum so viele Imps? Ganz einfach, ich bin den Imps seit dem ersten Modell treu geblieben und werde es auch weiterhin sein. Ich hab bis auf den ersten Codex aus der 2. Edition alle gespielt und muss sagen sie sind alle leider noch nicht so das der Hintergrund und die Praxis einen schönen Synergieeffekt erzielen. Aber naja, ,,...schwamm drüber" Warum ich sie spiele ist die Tatsache das ein kleiner Mensch sich in einer Galaxis mit unvorstellbaren Gefahren und Kreaturen einem Kampf um leben und Tod entgegen stellt. Hunderte Soldaten die von Kampfpanzern begleitet auf den Gegner vorrücken oder an ihren Reihen brechen lassen, ist einfach ein toller Anblick. Nicht umonst spiele ich gerne Apokalypse.
Nichts desto trotz gibt es auch höhen und tiefen. Nicht umsonst sind die Jahre 13, 14, und Anfang 15 in diesem Aufbau nix passiert. Zumindest nichts Aussagekräftiges. Der Grund ist recht simpel, ich habe mir eine 2. Armee gesucht. Da ich mal ein ganz neues Spielprinzip kennen lernen wollte habe ich mich für die Eldar entschieden. Tolles Volk, tolle Geschichte und interessantes Spielprinzip. Ja ich gebe gerne zu das der Codex schon ein solides Bollwerk bietet.

Aber naja, es geht ja um Imps.
Ich muss gestehen das ich die letzten Jahre wenig mit meinen Imps spiele, der Grund ist einfach die schwierige Gegnerwahl. Ich spiele viel gegen Tau Necrons und insbesodere gegen die beiden haben Imps doch schon ein schweres los gezogen. Insbesondere die Necron Niederlagen waren sehr hart und trotz harter Gegenwehr sehr Aussagekräftig.
Aber dennoch, die Apokalypse Schlachten die ich so schaffe, sehen weiterhin gut aus und machen spaß. (Auch die normalen Spiele). In der Abstinenz hier im Forum ging es auch weiter. Viele Neuheiten und Modelle kamen dazu und die möchte ich ab dem Jahr 2016 wieder mit euch weiter aufbauen. Vieles hab ich jetzt schon zum Ende von 2015 gezeigt aber das ultimative Bollwerk des Imperiums möchte ich doch im nächsten jahr mit euch teilen. Da bin ich derzeit noch bei, aber naja es wird :rolleyes:

So, also was erwartet man in diesem Aufbau? Das weiß ich nicht, aber ich weiß was ich euch biete:

1. eine riesige Imperiale Armee die immer weiter wachsen wird
2. verschiedene Panzer und Modelle mit Fremdhersteller Hintergrund, aber auch fast die gesamte Palette von GW
3. Forge World
4. Spielberichte werden nicht so viel und gerne von mir geschrieben. Wir spielen oft in 1:1:1 oder 1:1:1:1 spielen im Club und da ist das ganze dann doch zu viel zum wiedergeben. Aber vllt kommen kurze Miniberichte, mal sehn.
5. Bei Fragen, Anregungen etc. freue ich mich über jeden Schreiber
6. Die normalen Modelle sind meistens nicht von mir zusammengebaut da ich viel gebraucht kaufe, deswegen Male ich in der regel nur an.


Ab jetzt wünsche ich euch viel Spaß und hoffe das ich vllt doch mal wieder den ein oder anderen dazu motivieren kann seine Imps heraus zu kramen oder sie vllt doch mal als 2. Armee zu testen, weil die Jungs doch sehr viel Herz haben und nicht die gleiche Armee darstellen die mein Gegner bereits stellt^^

lg,
euer LangerSchlacks



Diesen Monat geschafft:




letzten Monat geschafft:

Anhang anzeigen 329132Anhang anzeigen 329728Anhang anzeigen 329729

Projekte die schon präsentiert, aber noch in Arbeit sind:

Der Warlord wird und wird langsam. Mittlerweile bin ich dabei das rechte Bein zu Panzern. Und das erste große Gebäude nimmt formen an. Der Flieger steht seit ich glaube fast 3 Jahren still
Anhang anzeigen 294847Anhang anzeigen 296044
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Organisation

"Unter meinem Befehl steht ein kompletter Kampfverband der Imperialen Armee. Fünfzig Regimenter, inklusive spezialisierter Sprungtruppen, Kundschafter, mobiler Verbände, gepanzerter Infanterie, Sturmpioniere und mobiler Artillerie. Über eine halbe Million kämpfender Männer sowie dreißigtausend Panzer und Geschütze warten auf meine Befehle. Der Imperator zeige dem Narren, der sich mir in den Weg stellt Gnade, denn ich werde es nicht tun!"
-Kriegsherr Demetrius, zu beginn des Salonika-Kreuzzugs, 733.M38.

Die Imperiale Armee

Die Imperiale Armee, ist die reguläre Armee des Imperiums und sowohl dessen größte militärische Organisation als auch die größte Streitmacht der Galaxis. Sie besteht aus ungezählten Milliarden von Soldaten, die ständig unter Waffen stehen. In Sachen Technologie und körperlicher Kraft den meisten Feinden des Imperiums unterlegen, verlässt sich die Imperiale Armee auf ihre schiere Masse an Infanterie, Kavallerie, Panzern und Artillerie, um den Gegner zu überrollen. Ihr Beiname ist der Hammer des Imperators.


Imperiale_Armee_-_Hierarchie.jpg


Die Imperiale Armee ist der militärische Arm des Departmento Munitorum. Aufgrund ihrer schier unüberschaubaren Größe ist es unmöglich, die Imperiale Armee zentral zu befehligen. Deswegen wird sie, ähnlich der Imperialen Raumflotte, durch örtlich begrenzte Hauptquartiere des Departmento Munitorums geleitet.Jedes Segmentum wird hierbei von einem strategischen Oberkommando unter einem Generalfeldmarschall geleitet. Diese befinden sich auf Cypra Mundi, Bakka, Kar Duniash, Hydraphur und Terra selbst.

Es gibt zwar ein nominelles Oberkommando auf Terra, dieses kümmert sich jedoch primär um politische und sektorübergreifende Problematiken. Im Prinzip stellt jedes Sektorkommando eine verkleinert Version des HQs dar, da es immer noch nahezu unmöglich ist, einen kompletten Sektor von einer zentralen Stelle aus zu kommandieren. Das Sektorkommando leitet relativ oberflächliche Befehle an die jeweiligen Kommandanten der Subsektoren weiter, welche sich dann mit der genauen Planung von Feldzügen, Einholung der Abgaben und vor allem der Rekrutierung befassen. Dank dieser relativ dezentralen Organisation ist es der Imperialen Armee möglich, auf begrenzte Bedrohungen zu reagieren, ohne Befehle des Hohen Senats zu terra abzuwarten.

Die Imperiale Armee teilt sich in die Unterorganisationen Militarum Vendorum, Militarum Ordinatus, Militarum Auxilla, Militarum Tempestus und Militarum Regimentos. Die Kommissare des Officio Perfectus übernehmen in allen Organisationen Aufsichtspflichten.



Der Oberbefehlshaber einer Armee oder eines Kreuzzuges ist im Normalfall ein Lord Commander, wobei es viele verschieden Titel für diesen Rang gibt. Dieser hat das Kommando über eine, oftmals durch Truppen des Deptus Mechanicus, der Ekklesiarchie und anderen Organisationen unterstützte Streitmacht, die eine spezifische Aufgabe zu bewältigen hat, sei es das Vernichten von Piraten, das Niederschlagen einer Rebellion oder das Formen eines ausgewachsenen Kreuzzuges.

Die Einteilung der Truppen erfolgt bei der Imperialen Armee in Regimenter von unterschiedlicher Mannstärke (etwa 5000-15000 bei Infanteriestreitkräften, 3000-7000 bei mechanisierter Infanterie, 1000-5000 bei Panzerregimentern).Diese Regimenter werden meist von einem Oberst befehligt, es kommt jedoch auch vor, dass Offiziere mit niedrigerem Rang die Befehlsgewalt inne haben oder, dass Vertreter des Adeptus Mechanicus oder des Imperialen Kommissariats den Befehl übernehmen.

Regimenter werden in der Regel mit einer Mannstärke von mehreren Tausend Soldaten ausgehoben, die tatsächliche Zahl kann aber weit variieren, von etwa 1.000 bis 120.000 Mann.
Das Grundprinzip nach dem das Departemento Munitorum vorgeht lautet, dass die Gesamtkampfkraft der Regimenter untereinander immer gleich ist, dabei spielen Soldatenzahl oder genaue Zusammenstellung der gepanzerten Fahrzeuge keine Rolle.


Regimenter der Imperialen Armee


Ein Regiment wird um einen Stab gebildet, welches aus dem Befehlshaber (zumeist im Rang eines Oberst) und seinem Stab besteht, dieser beinhaltet oft auch Prediger, Maschinenseher, Santionierte Psioniker und Kommissare sowie die Offiziere des Stabes.

Der Rest des Regiments besteht aus den Kompanien. Die Anzahl schwankt stark, bei kleinen Regimentern nur fünf, bei großen bis zu zwanzig und mehr.
Eine Kompanie ist meist um die 100-400 Mann stark. Geführt wird sie von einem Kommandotrupp unter einem Offizier im Rang eines hauptmannes, sowie Stabsgefreiten, Unteroffizieren. Eine Kompanie wiederum wird in einzelne Züge aus 25-55 Mann mit einem Leutnant und seinem Stab gegliedert. Die Züge werden in eine Kommandoabteilung zu 5 Mann und Trupps zu 10 Mann unterteilt, abhängig vom Ausbildungsgrad der Soldaten und Reichtum der Rekrutierungswelt werden diesen Trupps schwere Waffen und Spezialwaffen zugeteilt.

Der Kommandeur eines Regiments kann Kompanien für einzelne Schlachten oder Feldzüge unterstützende Einheiten, wie Kampfpanzer, Artillerie und Abhumane angliedern. Dabei handelt es sich selten um dauerhafte Zuweisungen, und die Unterstützungszüge können auch von anderen Regimentern stammen.

Kommandostruktur

Das Departmento Munitorum ist für die Militärmacht des Imperiums zuständig, es ist dabei der Imperialen Armee organisatorisch übergeordnet und wird vom Lord Commander Militant of the Imperial Guard, dem Lord Commander of the Estate Imperium und dem Master of the Administratum geleitet, die alle drei einen Sitz im Hohen Senat zu Terra innehaben.

Jedes Segmentumskommando wird von einem Generalfeldmarschall kommandiert.

Auf Sektorenstufe gibt es ein Äquivalent zum Generalfeldmarschall, den General, welcher jedoch unter diesem steht. Unterstützt wird er von einem Generalstab.

In Kriegszeiten wird eine Armee (10.000 bis 100.000 Mann) ebenfalls von einem Generalfeldmarschall und seinem Generalstab befehligt.
Die größte zusammenhängende Struktur der imperialen Armee ist die Heeres- oder Armeegruppe, oder auch Kampfverband, in der bis zu 50 Regimenter, Panzer, Artillerie und Unterstützungstruppen, also bis zu 500.000 Mann, dienen. Sie wird, ähnlich der Armee von einem Offizier im näherungsweisen Rang zum Äquivalent eines Kriegsherrn (wahrscheinlich ein altgedienter Lord General) befehligt (da ein solcher nur bei einem großen Kreuzzug ernannt wird), der ebenfalls durch seinen Generalstab unterstützt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Subsektor Hosta, Segmentum Ultima

Subsektor: _Hosta
Planet:_____Quintus Commilitio

Si vis pacem, para bellum („Wenn du Frieden willst, rüste dich zum Krieg“)

attachment.php



Bevölkerung:________3,5 Milliarden

Kategorie: _________.Ehemalige Festungswelt

Aktueller Status: ____.Umkämpft

Belagert durch: iiiiiiiiiiiiTaustreitmacht der Or 'es Ukos - Sept (Siegreiche Löffel)

PVS:iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii Hosta Konservatoren Regiment



989926.M41


Am Tag 989 des Jahres 926 im 41 Jahrtausend beschließt das Imperiale Oberkommando vom Segmentum Ultima den Vorstoß des jungen Imperium der Tau zu stoppen.
Zu diesem Zweck wird eine Imperiale Kampfgruppe mit dem Namen "Termit" ausgehoben und in den Subsektor Hosta entsandt um diesen zu befrieden und in eine Festungswelt zu verwandeln. Das Oberkommando ist sich sicher, dass es ihm gelingt den Planeten rechtzeitig zu befestigen ehe die ersten Tau Expeditöre eintreffen.


988932.M41
Durch Navigationsfehler tritt die Kampfgruppe fast 6 Jahre zu spät im Subsektor Host ein. Dieser befindet sich jedoch schon seit längerem unter der Kontrolle der Tau. Überrascht von der Präsenz der Tau gelingt es nach dem Warpsprung nicht schnell genug die Waffensysteme der Kampfschiffe hochzufahren.
Ein großteil der schwer Bewaffneten Begleitschiffe wird binnen Minuten zerstört.
Weil das aufladen des Warpsprung-Generators zu viel zeit in anspruch nimmt, beginnen die Imperialen Transporter unter schwerem Feindlichen Beschuss die Invasion des Planeten.
Um dem Bombardement der Flotte zu entkommen landen die schweren Transporter in mitten der Xenos Städte. Die Landung fordert einen hohen Preis unter der Bevölkerung und den Verteidigern.
Kurz bevor das Flaggschiff vernichtet wird gelingt es den Astrophaten einen Notruf abzusetzen. Keinem Schiff gelingt die Flucht aus dem System.

336933.M41
Obwohl das Oberkommando an vielen Fronten Verstärkung braucht, wird darüber nachgedacht eine weitere Kampfgruppe zu mobilisieren um die Tau nun doch noch von Hosta aus zurückzuschlagen. Mit der Kampfgruppe "Exodus" mobilisieren sich die letzten Verfügbaren kräfte bei dem Planeten Moracre.
Sofern der Kampfgruppe Termit die Notlandung auf dem Planeten gelungen ist, soll Exodus den Orbit säubern und mit Termit die Eroberung des Planeten fortsetzen.

5659933.M41

Kampfgruppe Exodus trifft im System ein und beginnt den Kampf mit den Xenos.
Imperiale Verstärkung befreit die zersplitterten Reste von Termit, die einen Guerilla Krieg überlebt hatte und beginnt mit der Invasion des Planeten.

8019933.M41
Der Planet Hosta steht unter Imperialer Kontrolle. Verstärkungen von weit her sowie Forscherteams und auch die Inquisition treffen im Sektor ein. Die Aufrüstung des Planeten beginnt.
Gleichzeitig führen mehrere Spacemarine Orden einen Kreuzzug gegen die Tau

995999.M41
Die Ressourcen der Imperiums sind erschöpft, alles was entbehrt werden kann ist auf dem Weg nach Cadia, wo Abbadons 13. schwarzer Kreuzug das Schicksal des gesamten Imperiums bedroht. In diesen finsteren Zeiten schlägt die Stunde der unzähligen Schatten die um das Imperium lauern und auch das Imperium der Tau sieht seine Chance. Die einst eroberten Welten treten zum höheren Wohl über oder werden vernichtet. Umso wichtiger ist es, dass der Subsektor Hosta unter Imperialer Kontrolle bleibt.

 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Heeresschau


Die Bildergallerie
Infanterie

005 Regiment Kommandantur:
Anhang anzeigen 283277 Anhang anzeigen 283281Anhang anzeigen 283278Anhang anzeigen 283280Anhang anzeigen 283279

Ausgedehnter Befehlsstab und Kommissariat:

Techprister mit Gefolge:


Kommissare:
Anhang anzeigen 283282

Prister:


Psimaris Psioniker:
Anhang anzeigen 296045

Spezialeinheiten:

Halblinge:


Gardisten Zu
g:
Anhang anzeigen 283283

Psionischer Chor:
Anhang anzeigen 295041


01. Infanterie Kompanie:

Kompanie Kommando:

Infanteriezug 01:
Anhang anzeigen 283295 Anhang anzeigen 283287Anhang anzeigen 283290Anhang anzeigen 283291Anhang anzeigen 283288Anhang anzeigen 283289Anhang anzeigen 283294

Infanteriezug 02:
Anhang anzeigen 283309 Anhang anzeigen 283303Anhang anzeigen 283305Anhang anzeigen 283304Anhang anzeigen 283306Anhang anzeigen 283307Anhang anzeigen 283308

Unterstützungstrupps:
Anhang anzeigen 283302

02. Infanterie Kompanie:

Kompanie Kommando:

Infanteriezug 01:
Anhang anzeigen 283316 Anhang anzeigen 283315Anhang anzeigen 283313Anhang anzeigen 283310Anhang anzeigen 283314Anhang anzeigen 283311Anhang anzeigen 283312

Infanteriezug 02:

Unterstützungstrupps:


03. Infanterie Kompanie:

Kompanie Kommando:

Infanteriezug 01:

Infanteriezug 02:

Unterstützungstrupps:


04. Infanterie Kompanie:

Kompanie Kommando:

Infanteriezug 01:

Infanteriezug 02:

Unterstützungstrupps:


Das Veteranen Korps:

Veteranentrupp 01:

Veteranentrupp 02:

Veteranentrupp 03:

Veteranentrupp 04:

Veteranentrupp 05:

 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Fuhrpark

Die Bildergallerie
Transportpanzer:

Chimäre 1
Anhang anzeigen 296622 Chimären 2 & 3
Anhang anzeigen 296628
Chimären 4 & 5
Anhang anzeigen 296629
Taurox 1 (Taurox Prime möglich)
Anhang anzeigen 299067
Landspeeder:

Landspeeder Storm 1:

Anhang anzeigen 303247

Befehlspanzer Schwadronen:

Befehlspanzerschwadron 1:
Anhang anzeigen 297012
Befehlspanzer, Leman Russ Vanquisher 1
Flügelpanzer, Leman Russ Punisher 1

Kampfpanzer Schwadronen:


Schwadron 1 Leman Russ Kampfpanzer

Anhang anzeigen 296642

Schwadron 2 Leman Russ Demolisher (Linienbrecher)
(Bild)



Sturmpanzer:

Höllenhund 1
Anhang anzeigen 296631

Höllenhund 2 & 3

Anhang anzeigen 296639
Artilleriepanzer:

Basilisk 1
Anhang anzeigen 296925
Greif Gefechtsmörser 1
Anhang anzeigen 296931
Medusa Artillerie
Anhang anzeigen 296939
Luftabwehrpanzer:

Hydra:

Anhang anzeigen 296950

Superschwere Unterstützung:

Baneblade 1:
Anhang anzeigen 296951

Malcador:
Anhang anzeigen 296956

Minotaurus Artillerie:

Anhang anzeigen 296958
Preator Raketenpanzer:

Anhang anzeigen 296970
Warhound Scouttitan 1:

Anhang anzeigen 296986





...
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Hi "mad matt", ich verstehe leider nicht ganz was du meinst. Würdest du mir das etwas genauer erläutern. Bestimmt seh ich den Wald vor lauter Bäumen grad nicht.

Edit: Achso :D jetzt seh ichs, sorry, möchtest du einen haben? ;)

Ergänzung: Organisationsplan
_________
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Fairhammer

Blisterschnorrer
Als gag könntest du jetzt nen Space marine in Catachan Green malen, der dann als pseudo Master Chief heralten kann. :D

Alles in allem gefallen die mir. Nochmal Bases sanden und mal die Gesichtet zu ende malen. (Da sind noch diese Bändel am Kinn, wenn ihr wisst was ich meine.
 

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
So, weiter gehts,
Trupp 2 ist fertig. (Siehe Zug 2)

Edit @The_Fairhammer:

-Hi, ich bin kein besonderer SM-Fan.
-Ansonsten kann ich mir mit dem Chief ja mal was überlegen ;)
-Wie ich die BAse mache weiß ich ehrlig gesagt noch nicht, deswegen male ich die Bubbies erstmal an.
-ich hab mal geguckt, es war tatsächlich 1 Modell, bei dem der Gurt der den Helm auf der Birne hält noch nicht angemalt war. Respekt, gut gesehen !!!
Alles in allem gefallen die mir
Danke:)

K&K gewünscht,
Grüße,
LangerSchlacks
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Hmmm, ich bin ja mehr oder weniger der Alleinunterhalter aber naja, aller Anfang ist schwer:lol:.


Aber weiter gehts mit meinem 2. Leutnant.
(hab mal bessere Bilder nachgereicht)

K&K ist willkommen^_^
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Ich find den Aufbau bis her sehr gut.
Mir gefällt es das jedes Modell einen Namen bekommt, wen du das durchhältst, dann beide Daumen hoch.
Ich muss gestehen, dass ich mit den Fotos von deinem 2.Leutnant
nicht viel anfangen, kann, da man leider wenig sieht.
Doch ich find den Kopf, den du ihm gegeben hast schick.

Außerdem wollte ich dich mal fragen, wo du das Bild des Planetens auf der ersten Seite her hast?
Ich suche noch planetenbilder für meinen Armeeaufbau :lol:

Lg Lukey
 

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
@Mr-Lukey
Danke freut mich zu hören. :)
Ich hab nochmal bessere Bilder am Tag gemacht und die nachgereicht. Hoffe die sind für alle die ihn nicht vor sich stehen haben besser zu erkennen^_^
Falls es dich interessiert, der Kopf ist von Pig-Iron

Namen: Das ist so vorgesehen^^ich hab hier eine Namensliste liegen die ich abklabaster.
Planet: Ich hab einfach bei google "Planeten" eingegeben und so lange gescrollt bis ein Bild kam das mir gefiel. Ich schick dir den Link in einer PN weil die Seite auch etwas anstößige Bilder präsentiert.

Grüße,
LangerSchlacks
 

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
wenn du mich als autor erwähnst, hab ich nix dagegen, wenn du meine bilder als plani bilder für deine produktionen verwendest ;-) http://orthanc89.deviantart.com/ ^^
Ja das ist doch mal ne Ansage, schaut euch die Werke des Künstlers an Leute !!!
____​

So, bei mir gehts mit dem Standartenträger von Zug II weiter. Er selber muss noch, aber das Stück Stoff über ihm ist fertig.​

Dazu kommt noch der Funker von meinem Regimentskommando. Seinen NAmen bekommt er dann, wenn ich mich ganz an die HQ setze​

K&K gerne gelesen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
So, weiter gehts mit Abschnitt 2. Ich hoffe mein Malniveau wir deutlich, aber Tipps und tricks sind dennoch gern gesehen. Ich würde nämlich jetzt sagen, der ist soweit fertig. Aber, wirwolln ja alle besser werden ne^_^, also her mit guten Ideen.
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Zu dem Kopf deines Leutnants nochmal^^
Ich find ihn zwar als Alternative echt gut, aber leider passt er so garnicht in meine Armee.
Und mitlerweile habe ich auch einige Planetenbilder gefunden aber danke totzdem!

So zu deinem Bannerträger:
An sich gefällt mir das Modell recht gut.
Allerdings würde ich noch etwas "Schrift" hinzufügen.
Also in die kleinen Vierecke noch etwas reinmalen, damit es so aussieht, als ob das Ehrentafeln für besondere Veteranen, Trupps, etc. wären.
ich denke, dann sieht die Standarte um einiges voller aus.
Auch ist es nicht der ganz große Kraftaufwand.
denn ich kenne auch dass man keine Lust hat sich an eine schon bemalte Mini nochmal ranzusetztn, vorallem wenn mann noch einen Berg Arbeit vorsich hat...^^
Freu mich auf mehr.

Lg Lukey
 

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
So, der Kommandotrupp von Zug 2 ist fertig :D

@Mr-Lukey
Keine Sorge da kommt noch Schrift drauf. Und zwar wollte ich die Namen aller Sergeants von Zug 2 auf dem Banner eintragen.
Muss ich nur aufpassen, dass die Namen nicht zu lang werden:rolleyes:
_ _ _ _

Die Schwester ist von Malifaux (WYR2020)

K&K willkommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben