Blood Angels Armee, Kritik und Tipps erwünscht!

Palmenhain

Aushilfspinsler
[h=3]Blood Angels Armee, Kritik und Tipps erwünscht![/h] von Palmenhain » Mi 10. Jul 2013, 22:52
*************** 1 Elite ***************
Bruder Corbulo
- - - > 105 Punkte

*************** 4 Standard ***************
Taktischer Trupp
10 Space Marines, Flammenwerfer, Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Plasma-Pistole, Melterbomben -> 30 Pkt.
+ Rhino -> 50 Pkt.
- - - > 240 Punkte

Todeskompanie
5 Todgeweihte, 1 x Energiewaffe, 1 x Energiefaust, 1 x Energiehammer, 1 x Plasma-Pistole, Sprungmodule
- - - > 260 Punkte

Sturmtrupp
9 Space Marines, Sprungmodule, 8 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 1 x Plasma-Pistole
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Sturmschild, 1 x Energiehammer, Melterbomben -> 65 Pkt.
- - - > 242 Punkte

Todeskompanie-Cybot, Paar Blutklauen, Schwerer Flammenwerfer & Melter
+ Landungskapsel -> 35 Pkt.
- - - > 170 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
Expugnatorgarde
6 Veteranen, Sprungmodule, 1 x Flammenpistole, 2 x Plasma-Pistole, 3 x Energiewaffe, 1 x Sturmschild, 1 x Energiehammer
+ Upgrade zum Sergeant, Energiewaffe -> 15 Pkt.
- - - > 330 Punkte

*************** 1 Unterstützung ***************
Whirlwind, Sturmbolter
- - - > 100 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 1447

Hallo,

ich bin Neueinsteiger, das ist was ich bis jetzt bemalt habe (bis auf Bruder Corbulo, der kommt noch mit der Post wird dann aber sofort angemalt). Meine erste Frage, welchen HQ empfiehlt ihr mir? Habe Astorath, denke aber nicht das er optimal ist. Ich habe eine Packung Devastoren, wie soll ich die Ausrüsten? Ich habe einen Trupp sanguinische Garde, den wollte ich rein mit Angelus-Bolter und Karmesinrote Klinge belassen. Ich habe noch einen Cybot, hier schwanke ich dazwischen ihn mit 2 synch. Maschinenkanonen auszustatten oder eine Furiso-Cybot daraus zu machen mit schw. Flammenwerfer, Schrapnellkanone und Magna-Greifer.
 

Hooligan Seth

Erwählter
Hallo und willkommen,

dann fangen wir mal an:

Erste Frage ist, ob du auf Turnieren spielen willst oder nur zum Spaß gegen Freunde.

Die zweite Frage ist, was du mit Corbulo vor hast...

Als HQ würde ich dir einen Scriptor mit Spungmodul und/oder einen Reclusiarchen empfehlen.
Der Scriptor kann sich dem Sprungmodultrupp anschließen und diesen durch seine Psikräfte unterstützen.
Der Reclu (eigentlich Pflicht wenn man die Todeskompanie spielt) sorgt dafür, dass die TK im Angriff Treffer- und Verwundungswürfe wiederholen darf.

Die Ausrüstung der Devastoren ist reine Geschmackssache! Raketenwerfer sind gut und billig. Da kann man dann überlegen ob man dazu noch eine DS2 Waffe wie Laserkanone oder Plasmakanone reinnimmt.

Bei dem Cybot empfehle ich dringend den Furioso mit Schrapnell. Zusätzlich mit einer Landungskaspel ist der echt Gold wert.
Hast du die Schrapnellkanone und einen Melter dran, kannst du dir den Magnagreifer sparen.


Und sonst:
Eine Expugnatorgarde ist zwar unglaublich stylisch, aber im Verhältnis zu ihren Punktkosten nicht sehr effektiv.
Generell sollte man möglichst Sturmtrupps statt taktischen Trupps einsetzen.
Schau mal im Forum nach Listen die Spieler bisher gepostet haben. Daran kann man sich immer gut orientieren was sinnvoll ist und was nicht.
 

Palmenhain

Aushilfspinsler
Hallo und Danke für deine Antwort,

im Moment möchte ich nur mit Freunden spielen, meine Spielphilosophie (hoffe das klingt nicht zu gestelzt) ist das ich eine aggressive Angriffsarmee haben möchte die entscheidet wo der Kampf statt findet. Mit einer "unterstützenden" Artillerie.

Ich dachte Corbulo wäre ein Sanguiniuspriester auf "Speed", den ich im Rhino mit 5 der TT (im Kampftrupp) nach vorne geht. Bist du der Meinung das es besser wäre einen Sanguiniuspriester zu nehmen, ihn mit Sprungmodul aus zu rüsten und dem Sturmtrupp anschliessen? Oder 2? Oder beide?

Ich denke du hast recht, das ich einen Reclusiach spielen sollte und wenn die Punkte es zu lassen einen Scriptor reinehmen.

Einen Cybot mit Landungskapsel und 3 Schablonen in der Runde in der er erscheint scheint mir Hammer.

Insgesamt muss ich sagen ich möchte eine Armee spielen in der viele vers. Einheiten vertreten sind, mit denen man möglichst offensiv spielen kann, ein paar Cybots, weil ich finde die sehen Cool aus und ein bisschen Firepower aus dem Hintergrund, weil ich denke das das gegen gewisse Armeen (Tau) Sinn macht
 

PalOfPates

Eingeweihter
Was oft viele Einsteiger übersehen bei den BA. Das wir unsere Sprungtruppen die Module weg nehmen können und dadurch billigere Transporter bekommen. Daher sind Springer den Takischen in vielen bereichen vorzuziehen .gerade von deiner vorstellen mit aggressiven vorgehen.
 

Palmenhain

Aushilfspinsler
Bei meinem Taktischen Trupp dachte ich daran in zu splitten. Dann den RW Kampftrupp auf einem Missionsziel parken und den anderen Kampftrupp mit dem Rhino auf ein anderes und mit dem Rest extrem Mobil und aggressiv vorgehen. Ich bin kein geübter habe erst ein Spiel gehabt, will möglichst alles bemalt haben, bevor ich spiele. Gegen Dark Angels, wurde ein Unentschieden, am Ende war nichts übrig als meine TK, mein Rhino und ein paar Termies bei ihm.
 

Palmenhain

Aushilfspinsler
Hi,

jetzt meine modifizierte 1850 Punkte Liste, ich möchte eine aggressive, sehr Typisch Blood Angels Liste (so viele besondere Einheiten benutzten wie möglich, kann ja sonst auch Vanille Marines spielen), mit ein wenig Artillerie Back-Up :


*************** 1 HQ ***************
Astorath der Unerbittliche
- - - > 220 Punkte

Ich habe die Figur und da ich erst noch ein paar andere Sachen kaufen muss wird er mein HQ (ist halt ein besserer Reclusiarch), kommt zur TK

*************** 3 Elite ***************
Furioso-Cybot, Blutfaust & Schrapnell-Kanone, Melter
+ Landungskapsel, Peilsender -> 45 Pkt.
- - - > 170 Punkte

Kommt in Runde 1 und nimmt einen Panzer oder andere wichtige Einheit raus

Sanguiniuspriester, Kombi-Melter, Energiefaust, Sprungmodul
- - - > 110 Punkte

Bin nicht ganz sicher, entweder mit zur Garde oder Lieber in den ST?

Sanguinische Garde
5 Sanguinische Gardisten, 5 x Angelus-Bolter, 5 x Karmesinrote Klinge
- - - > 200 Punkte

Kommen und schiessen

*************** 3 Standard ***************
Todeskompanie
6 Todgeweihte, 1 x Energiewaffe, 1 x Energiefaust, Sprungmodule
- - - > 250 Punkte

Astorath schliesst sich ihnen an

Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Energiewaffe, 1 x Sturmschild -> 45 Pkt.
- - - > 245 Punkte

Denke das ist offensichtlich

Todeskompanie-Cybot, Paar Blutklauen, Schwerer Flammenwerfer & Melter
+ Landungskapsel -> 35 Pkt.
- - - > 170 Punkte

Sollte ich eine 3.te Kapsel in die Liste nehmen um beide Cybots in Runde 1 zu bringen?

*************** 1 Sturm ***************
Expugnatorgarde
5 Veteranen, Sprungmodule, 1 x Energiewaffe, 1 x Sturmschild, 1 x Energiehammer
+ Upgrade zum Sergeant, Energiewaffe -> 15 Pkt.
- - - > 230 Punkte

Kommen, weichen nicht ab, und per heroische Intervention binden sie eine wichtige Einheit oder gehen einen Panzer an

*************** 2 Unterstützung ***************
Whirlwind
- - - > 90 Punkte

Meine Unterstützung, Teil 1

Devastor-Trupp
5 Space Marines, 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Boltpistole, 1 x Bolter -> 10 Pkt.
+ Landungskapsel -> 35 Pkt.
- - - > 165 Punkte

Meine Unterstützung Teil 2

Gesamtpunkte Blood Angels : 1850

Wie ihr sehen könnt ich will möglichst viele vers. Einheiten spielen
icon_smile.gif
 

PalOfPates

Eingeweihter
fangen wir mal an.

Astorath der Unerbittliche
- - - > 220 Punkte

Ich habe die Figur und da ich erst noch ein paar andere Sachen kaufen muss wird er mein HQ (ist halt ein besserer Reclusiarch), kommt zur TK

Todeskompanie
6 Todgeweihte, 1 x Energiewaffe, 1 x Energiefaust, Sprungmodule
- - - > 250 Punkte

Astorath schliesst sich ihnen an

Dafür aber auch viel Teurer und macht nicht unbedingt mehr als ein normaler Recul mit Sprungmodul. Dazu ist die idee TK als Springer zu spielen wirklich nicht sehr ideal. Jeder Verlust tut bei ihnen weh ,wenn sie noch nicht im Nahkmapf sind ,dazu kosten sie durch die Sprungmodule fast Doppelt soviel. Ich empfehle wie bestimmt auch viele andere die Tk in einen Stormraven oder in einen LR zu packen. Du kannst das Model von Astorath auch als normalen Reculsiarch spielen.

Sanguiniuspriester, Kombi-Melter, Energiefaust, Sprungmodul
- - - > 110 Punkte

Kann man so spielen ,aber ich finde ihn zu Teuer ich finde die 90p variante besser mit Eaxt ,dadruch bekommt er auch eine Attacke mehr. Pack ihn in den Standard Trupp dort wird er vermutlich länger Leben.

Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Energiewaffe, 1 x Sturmschild -> 45 Pkt.
- - - > 245 Punkte

Wenn du ihn das Sturmschild gibst kannst du ihn entweder ne Eklaue oder Efaust geben ,weil mit einer Energiewaffe (ob Achwert oder Axt) keine extra Attacke bekommt.

Und ja du braust eine 3 Kapsel ,aber nicht am Deva Trupp. versuch punkte für einen 5er Springertrupp frei zu bekommen ,den du die Module nimmst und dafür eine Kostenlose Kapsel gibst.

Expugnatorgarde
5 Veteranen, Sprungmodule, 1 x Energiewaffe, 1 x Sturmschild, 1 x Energiehammer
+ Upgrade zum Sergeant, Energiewaffe -> 15 Pkt.
- - - > 230 Punkte

Lieber mehr Modelle dafür weniger Ausrüstung. Optimal sind 8 Mann. Nimm ein paar Melterbomben um Fahrzeuge oder MC zu schaden.

Nach einigen Spielen wirst du denke ich auch merken das masse vieleicht besser ist als Klasse :) Die Sangu Garde hat wohl die schönsten Modelle bei den BA ,leider ist sie recht teuer und du würdest für die punkte auch 10 normale Springer bekommen die auch Punktend sind. Das gleiche trifft auf die Expo Garde zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben