40k Chaos is a Ladder - Dix'taharr [Hexer + Rubric Marines S.19]

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Danke, Danke Danke zusammen.

Wobei ich ehrlich gesagt irgendwie nicht zufrieden bin. Irgendwas stört mich an dem Modell. Oder besser gesagt es haut mich selber nicht so wirklich vom Hocker. Vielleicht liegt es daran das es zu lange hier schon rumstand und ich es schon zu gut kenne. Keine Ahnung.
 

Dragunov 67

Tabletop-Fanatiker
14 Juni 2020
11.941
16.258
41.876
Wobei ich ehrlich gesagt irgendwie nicht zufrieden bin. Irgendwas stört mich an dem Modell
Was mir, im Vergleich mit deinen anderen Mini's auffällt, ist das Fehlen von Kontrasten. Zwar sind im "Kopfbereich" ein paar 'warme" Farben vorhanden, aber im Gegensatz zu den anderen ist es fast nur mit "kühlen Farben bemalt. Auch die Base setzt keine weiteren Kontraste. Qualität der Bemalung mal außen vor, kommt es dir im Vergleich mit den anderen Mini's dh anders vor.
 
  • Like
Reaktionen: Ignazius

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Banner Update.jpg

So nun ist die kleine Maschine auch fertig.
So vom Hintergrund stell ich mir vor, das diese Maschinen und andere ihrer Art, wie kleine Autonome Wächtermaschinen sich durch Dix'taharr bewegen... naja und für Ordnung sorgen.
Oder ab und zu auch einen braven Bürger so aus "versehen" verzerren :devilish:

Wächter.jpg
 

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Banner Update.jpg

So ein kleines Update bei meinen Dämonenprinzen.
Bilder erhalten einen Rahmen, sobald ich wieder nen Rechner habe mit Zugriff auf mein Grafikprogramm. Da der Maschinengeist da versagt hat kann es ein paar Wochen dauern, bis die Techpriester da ihr Werk getan haben. Mag gar nicht daran denken wieviele Bilder bis dahin ich hier poste :cautious: Aber egal, kommen wir zu erfreulicheren.

Wie man auf dem letzten Bild erkennen konnte, hab ich den Dämonenprinz mal in Schwarz Grundiert und irgendwie mit Lila angefangen zu airbrushen. Wobei ich hier mal wieder keinen wirklichen Plan hatte. Hab ein wenig rumprobiert und mich dann anders entschieden.

Erst mal nochmal weiß Grundiert und anschließend den Kopf mit Airbrush Gelb. Generell wollte ich diesmal viel mit Airbrush mal machen, auch wenn ich nicht ganz auf den Pinsel verzichten werde.

P1070809.JPG



Danach erhielt der Körper einen leichten, hellblauen Ton mit der Airbrush.

P1070810.JPG


Im nächsten Schritt Halsansatz und die "Stacheln" am Rückrat/Schwanz mit einem hellen grün. Und die Federn am Kopf in zwei dunkleren Grüntönen.

P1070811.JPG


P1070812.JPG


P1070813.JPG


P1070814.JPG


P1070815.JPG
 

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Banner Update.jpg

Im nächsten Schritt ein wenig die Vertiefungen mit dem Pinsel nachbearbeitet. Und ja ich bin nicht wirklich so zufrieden damit. Aber ich seh den Dämonenprinz auch als sowas wie ein Experiment an, um mal paar andere Dinge zu probieren. Von daher... Augen zu und durch... Tzeentch wird mich schon leiten.

P1070816.JPG


Nach den blauen Vertiefungen, gabs ein bisschen Lila Shade dazu.

P1070817.JPG


P1070818.JPG



Wird Zeit mit der Airbrush an die Schwingen heranzugehen.

P1070819.JPG


Unten etwas heller als oben.

P1070820.JPG



Nach den Flügeln gabs Farben für das Fleisch. Auch hier wieder mit der Airbrush. Wie gesagt, für mich mal was neues sowas soviel an einer Figur damit zu machen.

P1070821.JPG



P1070822.JPG


P1070823.JPG


P1070825.JPG
 

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Banner Update.jpg

Bei den Muskeln und Knochen der Schwingen habe ich mich von hell (unten) zu dunkel (oben) bei dem Lila vorgearbeitet.

P1070826.JPG


P1070827.JPG


P1070828.JPG



Im nächsten Schritt dann, die Vertiefungen der schwingen wieder mit Lila Shade und Pinsel nachgezeichnet. Am Anfang war ich irgendwann etwas geschockt wie krass der Farbkontrast war und auch ne Weile nicht ganz sicher ob mir das gefällt. Allerdings handelt es sich ja auch um einen Dämonenprinz Tzeentch und irgendwie passt dieses grelle ja auch zu Tzeentch allgemein und zu meiner Armee. Also war es wohl Schicksal.

P1070829.JPG


P1070830.JPG


Dann folge viel Pinselarbeit. Auch wieder einen Nachmittag auf der Terrasse. Sorry das ich hier nun keine Bilder der zwischenschritte gemacht habe, aber ich war da im Workflow drin und wollte nicht ständig nach oben ins Haus rennen. Zudem mit der Mutter die zu Besuch war reden, da hab ich es schlicht vergessen.

P1070864.JPG



P1070865.JPG


Ich weiss ehrlich gesagt noch nicht, ob ich wirklich so 100% von allem überzeugt bin was ich da mache, aber ich hab beschlossen es jetzt durchzuziehen und am Ende es dann zu bewerten. Ein bisschen ist ja noch zu tun ;)
 

Ignazius

Fluffnatiker
29 September 2010
2.623
2.728
18.091
47
Banner Update.jpg

Irgendwie kommt ja doch immer alles anders als man denkt ... und so ist die Frau wieder auf Geschäftsreise so das ich mehr Aufmerksamkeit aufs Kind lenken mussten und abends war ich oft zu erschöpft und lustlos um noch was zu machen. Dazu kommt auch noch, das ich irgendwie das Gefühl habe, das ich kein Zugang zu der Figur bekomme. Es ist eher so ein lustloses, Pflichtmässiges Pinseln, damit ich den Dämonenprinzen im Zuge der General Challenge fertig bekomme. Anderseits ist ja die Challenge auch teilweise genau dafür da, Figuren mal fertig zu bekommen, die man ständig vor sich herschiebt.

Wie dem auch sei, ein wenig wurde weitergemacht. Vor allen Armschiene und der Stab.

P1070873.JPG


P1070874.JPG



Der Kopf fehlt noch etwas, die Klauen, hier und da ein paar Fehler ausbessern und auch an das Fleisch will ich nochmal ran. Und ich sollte mir noch Gedanken um ne gute Base machen, nur irgendwie fällt mir da auch nix passendes ein. Wie gesagt, mir fehlt irgendwie der Zugang zu der Miniatur. Mal sehen was am Ende dann rauskommt.