Die Einheiten der 9. Edition

Cabal1991

Testspieler
Hallo Werte Overlords was denkt ihr welche Einheiten in der neuen Edition ganz groß rauskommen werden und warum ? Es scheint ja bei den neuen Missionen ums Einnehmen und dann noch halten der Ziele zu gehen. Ich Kann mir vorstellen das ein guter Mix aus schnellen Nerv Einheiten, einem guten Block der einem die Ziele einnimmt und die auch noch gut halten kann was den Beschuss des Gegners angeht und dann brauch man ja auch noch gute Feuerunterstützung … also was denkt ihr welche Einheiten nehmen welche rolle ein ? haut mal einfach raus was euch dazu so einfällt
 

Tankinator

Blisterschnorrer
-Overlord MWBD geht auf alle Dynastie units.
-Tom Blades waren schon stark und profitieren jetzt von MWBD
-Destroyer immer noch sehr stark
-Szeras wirkt auch ziemlich gut
-Doomsday Arc immer noch sehr gut
-Warrior könnten echt eine alternative zu Immortals werden (1er re roll beim rep)
-Silent King und Void Dragon könnten auch gut werden
-Der neue Mono kann auch gut werden
 

macul

Testspieler
Ich denke folgende Einheiten wird man öfters mal sehen:

  • Skorpekh Destroyer weil sie konstant Schaden im Nahkampf machen und dazu flexibel und recht günstig sind
  • Warden: seine Fähigkeit mit Zurückziehen und schießen wird noch richtig wichtig werden
  • Necron Warrior: Sie sind nur 1 Pkte teurer geworden dazu haben sie jetzt das 1er reroll bei Reap mit eingebaut
-Crypekt mit den Thralls dazu.
-Imothek: vorausgesetzt sein MWBD wird genauso sein wie bei dem neuen Overlord
-tomb Blades: es kommt aber drauf an, was mit Tesla genau passiert.
 

Zeitgeist

Blisterschnorrer
Ich find das schwer zu sagen, da der neue Codex so nah ist und viele einschätzungen ändern könnte.
Wie wird fortan das REAP geregelt?
Wie stark sind die neuen Einheiten im Gegensatz zu den Alten?
Werden wir mit einem Battalion auskommen bei HQ Auswahlen mit dem ganzen neuen Spielzeug?

----------------------------------------------------
Über was man schon easy diskutieren kann:

Wie stark werden die neuen Siegbedingungen die Liste bestimmen?
Wie sehr werden wir mit unseren Einheiten da mitspielen?

Wenn man nun mehr Punkte auf dem Schlachtfeld angreift, zu denen der Gegner hin muss, ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Da werden auch 10 Krieger mit den neuen Gaus Reapern interessanter als gedacht.

Ich seh für mich einen Mix aus einem Kriegerblob (da kann sich der Gegner gern dran abarbeiten), kleineren Standards und einem haufen Skarabäen (in mehreren kleinen Einheiten) um sich um Missionsziele zu kümmern, dazu ein paar Nahkampfspezialisten die schnell unterwegs sind um Angreifen oder Konterangreifen zu können. Abschließend ein paar Dicke geschütze... und passend zu allem ein Mix aus Charakteren der die Spezialisten oder die Kerneinheiten bufft, selten beides.
Ich glaube reines shooting wird nicht reichen..

Spezialgebiete:
Für Flankenmanöver seh ich eher Ghostarchs mit Reaper-Kriegern direkt aufm Tisch, als irgendwelche Einheiten in Reserve.
neutrales-Missionsziel halten: Hier seh ich z.b. die Lychguard mit Schilden, die kann man ganz gut in 2 Zügen auf ein anderen Missionsziel bringen mit dem Großteil der Supporter.

--------------------------------------------

Um mal ein Teilgebiet aufzumachen:

-Standard Einheiten-

Wenn man Immortals nimmt, was ist aus eurer Sicht besser: 5er oder 10er Einheiten?
Reichen 5er Trupps die man dann selten Bufft oder müssen es größere Trupps sein, damit man mehrere Boni gut nutzen kann (REAP, MWBD)?

Krieger in 20er Trupps, oder aus Sorge um Balst lieber einzenle 10er Trupps..oder gar nicht?
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Krieger in 20er Trupps, oder aus Sorge um Balst lieber einzenle 10er Trupps..oder gar nicht?
Ich würde 20er Einheiten für den Anfang nicht unbedingt abschreiben. Einheiten/Waffen mit Blast sind ein gutes Stück teurer geworden, bei allen. Erst einmal schauen wieviele der Gegner davon wirklich auf das Feld stellt.
1-2 größere stabile Trupps, die neutrale Marker in der Mitte des Spielfeldes halten, könnte ich mir, mit passendem Support gut vorstellen, gerade wenn man noch Einheiten dabei hat, die Druck auf die gegnerischen Marker ausüben und die restliche Armee nicht nur hinten herum steht und etwas ballert.
 

FlameXY

Hintergrundstalker
Das Problem der Großen Necron Kieger Blobs ist abgesehen vom Blast das man sie alle recht easy wegbinden kann :(

Meine Vermutung geht auf 2x10 1x20 insofern unser Port Relikt noch funktioniert... Das fand ich immer recht cool nen Großen Blob vor die Tür des Gegners zu stellen oder mit nem Ctan vlt sogar 40 Krieger direkt nach vorne...

Man wird sehen wie es sich entwickelt aber meine Erfahrung sagt das die neuen Einheiten super sein werden bis zum ersten FAQ sobald die alle gekauft haben ^^
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Naja, wegbinden ist relativ, die sollen nicht wirklich Schaden machen. Die Krieger sollen stehen wo sie sind, diese Stelle halten und den Gegner davon abhalten Missionsziele zu nehmen. Schaffen sie das, haben sie ihre Aufgabe erfüllt.
 

M1K3

Blisterschnorrer
Habe da mal eine Idee...

Skorpekh Lord mit Veil of Darkness und portet sich und die 3 Skorpekh Destroyer... dadurch könnte man sogar Turn 1 Charge schaffen?
 

M1K3

Blisterschnorrer
Jo stimmt, aber dennoch finde ich es cool die gut in Position bringen zu können, eventuell durch Gelände oder LOS Blockern... auf jedenfall sind die schneller dann unterwegs :)
 

Cabal1991

Testspieler
Das Problem was ich an Turn 1 Charge immer sehe ist ... dann stehen die halt direkt vor der ganzen Armee des Gegner und dann sind die Drei Jungs und der Lord auch schon mal ganz schnell wieder weg vom Feld ...
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Das Problem der Großen Necron Kieger Blobs ist abgesehen vom Blast das man sie alle recht easy wegbinden kann :(

Meine Vermutung geht auf 2x10 1x20 insofern unser Port Relikt noch funktioniert... Das fand ich immer recht cool nen Großen Blob vor die Tür des Gegners zu stellen oder mit nem Ctan vlt sogar 40 Krieger direkt nach vorne...

Man wird sehen wie es sich entwickelt aber meine Erfahrung sagt das die neuen Einheiten super sein werden bis zum ersten FAQ sobald die alle gekauft haben ^^
wegbinden ist mit Obyron und Zanndrek kein Problem wenn du es mal probieren willst.
 

M1K3

Blisterschnorrer
Die sind aber an eine Dynastie gebunden, zumindest die Combo.

Ansonsten Veil of Darkness hilft immer :)

und ansonsten (klingt etwas doof) aber ist leider so... nicht binden lassen :) Genug Skaras mitnehmen zum blocken ;)
 

Mkaey

Testspieler
Es gibt doch jetzt sogar extra das neue HQ, dass Fallback&Shoot verteilen kann. Einfacher war es selten :p
Und bei der ganzen Midfield Action kommt man sogar ab und zu mal in Schnellfeuerreichweite
 

Cabal1991

Testspieler
Ich hab grade im FAQ gesehen das unsere Phantome nicht mehr zurückfallen und angreifen können ... aaaaah Panik
 

Zeitgeist

Blisterschnorrer
der dann aber in der commans phase schon 9" zu den Wraiths stehen müsste. Also gut, wenn irgendwas die Dinger pinnen will bevor sie loslegen, aber nicht gut, wenn sie schon losgeflogen sind um irgendwo in den Nahkampf zu huschen, während der Warten immer noch bei den anderen Fußtruppen steht.
Kommt also für mich stark auf die Situation an.

Ansonten auch gut für unsere Beschusskräftigen Einheiten die im Backfield von irgendwelchen SchockUnits gepinnt werden! Da seh ich ihn eher..
 
Oben