Feuerunterstützung für Graumähnen

Schwertmeister Solrack

Aushilfspinsler
Morjen Morjen,

Ich bin noch relertiv neu im Geschäft und hab aber gleich einen aufwendigen Plan.
Ich will Space Wolves und Tiermenschen kreuzen und das mit ca. 5 10er Trupps Graumähnen die ich in Landungskapseln stecke.
ich will aber noch was zu ballern haben und das möglichst von Anfang an (also mit großer Reichweite).
Jetzt frage ich euch als alte Wölfe im Business um Rat was sich als Unterstützung eignet?

Vielen Dank im voraus.

Hermann
 

Crucks

Testspieler
Da wirst du von den meisten das gleiche hören:

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge
- 5 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 140 Punkte

Nicht wirkich spannend, aber das ganze 3 mal und du hast für verhältnismäßig wenig punkte genügend Output. Die 14er Panzerungen solltest du dann mit genügend schockenden Meltern angehen, da das mit Raketen dauern könnte^^ Ich persönlich spiele die Fänge gerne noch mit 2 Plasmakanonen, also so:


Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge
- 3 x Raketenwerfer
- 2 x Plasmakanone
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 160 Punkte

Die 20 Punkte haben sich bis jetzt eigentlich immer gelohnt, vielleicht auch nur, weil ich hautpsächlich gegen Dosen spiele, aber auch gegen andere 2+ Rüstungen ganz nett :)
 

RiseOfChaos

Erwählter
Mh ja und nein... unsere fahrzeuge sind nicht schlechter als die der vanillas und auch gut einsetzbar nur sind die LFs einfach viel besser ... in allen belangen
Der ein oder andere panzer wuerde sicherlich in eine motorisierte liste passen, welche aber nach der neuen edi nicht umbedingt oft eingesetzt werden. Schade eig.
 

T-Jay

Malermeister
Ich würde in so einer Liste wie du sie plants nicht mal Fahrzeuge als Feuerunterstützung einsetzten wenn sie besser wären als die Wolfsfänge!
Du setzt mit 50 Graumähnen ne große Menge harte Infanterie aufs Spielfeld, wenn du nun auf Fahrzeuge verzichtest hat dein Gegner keine sinvollen Ziehle für Laserkannonen und Melter. Auch die meisten Flieger kannst du einfach ignorieren da sie nicht in der Lage sind ernsthaften Schaden an deinen Infanteriemassen zu verursachen (der Chaosdrache wäre da ne Außnahme mit seinem DS3 Flamer ist der echt gefährlich für dich).
DAher rate cih dazu das Konzept nicht durch unnötige Fahrzeuge zu verwässern.
 

Stone.Rhino

Testspieler
6 Wolfsfänge
- 3 x Raketenwerfer
- 2 x Plasmakanone
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 160 Punkte

Also ich spiele die Wolfsfänge gerne mit 2 x Laserkanonen und 2 x schwere Bolter und mache regen gebrauch von der feueraufteilen regel.

Ganz ehrlich, wenn man das so kombiniert verschenkt man wichtige Punkte!

Ich spiele meine Langfänge eigentlich immer nur in folgenden Kombinationen:

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge, 5 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 140 Punkte

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge, 2 x Raketenwerfer, 2 x Laserkanone
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 145 Punkte

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge, 3 x Schwerer Bolter, 2 x Plasmakanone
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 145 Punkte


ALLE Waffen in den Trupps haben die gleiche Reichweite und gleiche/ähnliche Ziele - kein Wirrwarr.

Selbst die neuen CSM Havocs machen uns keinerlei Sorgen:

5 Chaos Space Marines Havocs
- 4 x Laserkanone
- - - > 215 Punkte

vs.

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge
- 5 x Laserkanone
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 215 Punkte

Für die gleichen Punkte wie die Chaoten geschmeidig eine LK mehr und obendrein die ganzen Vorzüge der gemeinen Graumähne *kicher*

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge
- 4 x Laserkanone
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 175 Punkte

Sparversion, aber für den "Preis" gibts im ganzen Spiel keine vergleichbare Einheit, vllt. der Chaos Predator, aber der steht ja hier nicht zur Debatte...

Da du aber explizit nach Unterstützungsauswahlen fragst, kann ich aus meiner Erfahrung sagen, daß man mit den Langfängen und allen anderen U-Auswahlen aus dem SW-Codex alles abdecken kann. Will man das Ganze aber bunter gestalten, biedern sich ja fast schon Space Marines mit ihrer Salvenkanone an (100 Punkte inklusive 'nem Techmarine, der einem auch noch eine Ruine befestigen kann? Deal!) und um die "freizuschalten" braucht man gar nicht mal sooo viele Punkte auszugeben.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Jay

Malermeister
Du hast da die Kosten für die alten Havocs, die Neuen kosten nur:

5 Chaos Space Marines Havocs 65 Pkt.
- 4 x Laserkanone 80 Pkt.
- - - > 145 Punkte
 

Thibaud

Blisterschnorrer
Du hast da die Kosten für die alten Havocs, die Neuen kosten nur:

5 Chaos Space Marines Havocs 65 Pkt.
- 4 x Laserkanone 80 Pkt.
- - - > 145 Punkte

und du hast dich verrechnet
*************** 1 Unterstützung ***************

5 Havocs
- 4 x Laserkanone
+ Upgrade zum Champion
- Boltpistole
- Handwaffe
- Bolter
- - - > 155 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 155
und das sagt auch mein CSM codex wenn ich selber rechne
 

Spasswölfchen

Hintergrundstalker
Ne, ist Kostengleich, da für uns ein Rudel mit auch "nur" 4 LasKas das selbe kostet.
Ich gehe mal davon aus, dass Havocs die interessanten Möglichkeiten zum "Aufrüsten" haben - dafür kriegen wir für lau
Scharfe Sinne (na gut)
Gegenschlag (schon besser)
und Feuer aufteilen (einfach klasse)
 

Crucks

Testspieler
Ich spiele meine Langfänge eigentlich immer nur in folgenden Kombinationen:

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge, 5 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 140 Punkte

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge, 2 x Raketenwerfer, 2 x Laserkanone
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 145 Punkte

Wolfsfang-Rudel
6 Wolfsfänge, 3 x Schwerer Bolter, 2 x Plasmakanone
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
- - - > 145 Punkte

ALLE Waffen in den Trupps haben die gleiche Reichweite und gleiche/ähnliche Ziele - kein Wirrwarr.

Genau dieses von dir genannte "Wirrwarr" seh ich genau als Stärke an, jeder von den Trupps kann alles erledigen: Leichte bis mittlere Fahrzeuge, leichte bis schwer gepanzerte Infanterie. Wenn du nur einen Trupp hast der schwerer Infanterie, z.B. Terminatoren gefährlich werden könnte (Plasmakanonen), kann sich der Gegner so positionieren, dass du ihn einfach nicht siehst, oder den Trupp zuerst geszielt ausschalten. Vor drei Trupps wird sich aber keine Einheit verstecken können, wenn man sie gescheid aufstellt. Und warum sollten die Waffen in den Trupps gleiche Reichweite haben müssen?
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Wenn ich sie spiele spiele ich entweder 5 Raketenwerfer oder 3 schwere Bolter und 2 Laserkanonen. Letzteres tue ich damit die Punktkosten der Trupps etwa im selben Rahmen liegen. Die Schweren Bolter dienen aufgrund ihrer niedrigeren Kosten lediglich als Ablativlebenspunkte. Das Mischen kann vor und Nachteile haben. Einmal muss die Aufstellung bei gemischten Waffen zu den Zielen passen, im besten Fall zu beiden Waffen. Was bringt es wenn ich von meiner Position die Fahrzeuge sehe, die Schweren Bolter aber die Infantrie nicht. Der zweite Nachteil ist, das das mit dem Aufteilen eben nur klappt, wenn der Sergeant lebt.

Deutlicher Vorteil, der Gegner muss 2 Trupps ausschalten, wenn er sicher gehen will, dass eine Waffenart verschwindet. Macht bei der einen oder anderen Schablonenwaffe einen Unterschied ob der Gegner 1 oder 2 Fangtrupps erledigen muss.
 
Oben