Frostgrave anyone ?

Blutsauger

Codexleser
Hi,

hab mir letztens etwas Frostgrave angeschaut. Das ganze wird oft als Mischung aus Mordheim und Skyrim beschrieben und auch wenn ich keines der beiden Spiele je gespielt habe :)rolleyes:), klingt das eigentlich ganz gut. Nun wollte ich mal fragen ob das jemand hier schon gesielt hat ?
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Das hier kannst du dir auch mal durchlesen, falls du nicht über diesen Link aus dem BoW Artikel nicht schon dahin gekommen bist.
Ließt sich gut, vor allem kann man fast jede X-beliebige Fanatsy/Mittelalter Mini nehmen und da man wohl höchstesn 10 haben kann braucht man nicht viel und da in deren eigenen Boxen 20 Minis drin sind kann man die sich wohlauch zu zweit gönnen und dürfte trotzdem noch genug haben.
 

[email protected]

Grundboxvertreter
Ich habe mir das Regelwerk bei Amazon organisiert (14€ inc versand) kann man nicht meckern,
ich habe jetzt ein paar Spielberichte bei Youtube geschaut (Tabletopmins.com / Gurillia miniwargaming) die bringen das schon gut raus.
Ich glaube das spiel hat super potenzial.
Es ist sehr Mordheim ähnlich auch wenn hier nur dein Magier lvled und der Schüler mit im wächst, die Gefolgsleute bleiben komplett so wie du sie kaufst.
Interessant finde ich vor allem das Magiesystem und die Tatsache das man aus viele diverse Schulen Zauber besitzen kann.
Auch die Tatsache das deine Bande sich ein HQ aufbaut und je nachdem wo das ist und welche Verbesserungen du dafür baust, bekommt deine Bande Kleinigkeiten. sowas wie ein bissel mehr XP oder mehr Leute oder oder oder...

Interessant und gefährlich finde ich das W20 System du hast einen Würfel.
Und grade am Anfang einer Kampagne hat er sehr viel Gewicht.
Da du vergleichende würfe machst und die Boni der Einzelnen Modelle irgendwo bei +0 bis +3 rumgammeln, bedeutet das, dass der Würfelwurf sehr viel glück mit sich bringt.
Wenn du aber Buffs und Debuffs verwendest um deine Leute zu verbessern und im laufe der Kampagne dein Magier sicherer und mehr Sprüche kann so wie mehr Lebenspunkte hat und bessere Boni-Werte schwächt sich das glaube ich ab.
In einigen englischen Forum meckern die Leute, das es zwar total cool ist das Modelle in FG mehr leben haben (im durchschnitt 10) aber wenn ein Gegner critted oder sehr hoch wirft und du sehr schlecht dann stirbt das Modell halt trotz vieler lebenspunkte sofort.

Wenn man sich aber anschaut, dass man die Würfel sehr stark beeinflussen kann, mit Magie z.B. -X auf Schussattacken, +X auf die Würfe deiner Leute, dann kann man damit verhindern das solche krassen Ergebnisse überhand nehmen.

Und wenn man sich die Geschichten durchließt ist jeder Gefolgsmann den du dir kaufst auch eben ein Red-Shirt (analog, Star Trek sorry aber das passt so gut) auf Außenmission... Wichtig ist nur dein Magier und sein Schüler der Rest ist "entbehrlich " ;)

Die Szenarien die ich bis her gesehen habe sind witzig und bieten ne Menge interessanter Sachen.
es gibt vieles was man (Ähnlich wie bei Mordheim) out of game macht, und was die nächsten spiele beeinflussen kann.

das alles sind keine echten Erfahrungsberichte (da das buch noch nicht da ist) aber ich werde welche Posten wenn meine Mordheim Jungs und ich das spiel mal testen.
Und mir juckt es echt in den Fingern mir die Soldaten Box zu schnappen, denn so wie die jungs ausschauen passen die super zu Mordheim :)

das war es erst mal von mir :)
MfG
Doc
 

Karl Frass

Aushilfspinsler
Frostgrave ist wirklich spassig und war für mich ein guter Vorwand mal ein paar Geländeteile mit Schnee und Eis zu versehen. Aktuell male ich an meiner Beschwörertruppe (naja eher an den Söldnern dazu, an Magier und Lehrling traue ich mich gerade noch nicht dran. Was mir besonders gefällt ist die Auswahl der verschiedenen Zauber: Jeder Zauberer kann aus (fast) allen Schulen auswählen, er kann nur einige eben besser als andere (und eine Schule darf er als Gegenkonzept zur eigenen Schule nicht wählen).
Die Soldatenbox (und auch die neuen Kultisten) haben mir beim Zusammenbauen sogar noch mehr Spass gemacht als damals die Mortheimplastikjungs - mehr sinnvolle Taschen, Rucksäcke, Säcke, Fackeln...eben ein richtiger Abenteurerhaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben