Regelfrage Genestealer Cult 8. Edition - Kurze Fragen, kurze Antworten!

Vulk4N

Hintergrundstalker
Moderator
Hier könnt ihr eure kurzen (Regel-)Fragen zum Genestealer Cult stellen und bekommt kurze Antworten.

Längere Regeldiskussionen werden ausgelagert.

Wie immer gilt: Erst Regelbuch und Codex lesen, dann fragen! :bottom:
 

Riot Earp

Hintergrundstalker
Hat sich erledigt..

Letzteres hatt sich erübrigt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Out

Eingeweihter
Ich hab ne Frage!
Darf ich alle Modelle, die den Hinterhalt nutzen können im Hinterhalt aufstellen oder muss ein Anteil X von Anfang an auf der Platte stehen (z.B. die Hälfte der Armee)? Gilt das auch dann, wenn die betreffenden Einheiten an ein Charaktermodell angeschlossen werden um gemeinsam mit diesem im Hinterhalt aufzutauchen?
 

Threeshades

Tabletop-Fanatiker
Ich hab ne Frage!
Darf ich alle Modelle, die den Hinterhalt nutzen können im Hinterhalt aufstellen oder muss ein Anteil X von Anfang an auf der Platte stehen (z.B. die Hälfte der Armee)? Gilt das auch dann, wenn die betreffenden Einheiten an ein Charaktermodell angeschlossen werden um gemeinsam mit diesem im Hinterhalt aufzutauchen?
Wenn du nach Matched Play Regeln spielst, muss mindestens die hälfte deiner Einheiten während der Aufstellung auf dem Tisch aufgestellt werden, ob sie die Hinterhaltssonderregel haben oder nicht. Charaktermodelle die zusammen mit einer Einheit aus dem Hinterhalt auftauchen, werden immernoch separat im Hinterhalt aufgestellt. Aber auch einheiten, die zusammen auf einmal aufgestellt werden, wie ein Transportfahrzeug mit passagieren zählen immernoch als Zwei einheiten.

Wenn du also zum Beispiel eine Armee hast, die aus einem Patriarch, einer Purestrain Einheit, zwei Neophyte Trupps und einem Rockgrinder besteht, und du den Patriarch und die Purestrains im Hinterhalt aufstellst, müssen die Neophytes und der Rockgrinder alle auf dem Tisch aufgestellt werden.
 

sixpack

Aushilfspinsler
moin,

da ich bisher keinen Codex habe stellt sich mir folgende Frage.
Kann ich die Chaos Kultisten aus der Grundbox Dark Vengeance
als Teil des Kultes spielen. Also anders gefragt gibt es
da einen Truppeneintrag den diese Chaos Kultisten ausfüllen würden?

Bin dabei die Jungs zu bemalen und möchte sie als Kultisten für Chaos und Kult verwenden können.
 

Cremator

Grundboxvertreter
moin,

da ich bisher keinen Codex habe stellt sich mir folgende Frage.
Kann ich die Chaos Kultisten aus der Grundbox Dark Vengeance
als Teil des Kultes spielen. Also anders gefragt gibt es
da einen Truppeneintrag den diese Chaos Kultisten ausfüllen würden?

Bin dabei die Jungs zu bemalen und möchte sie als Kultisten für Chaos und Kult verwenden können.
Jau, die Chaos Kultisten geben wunderbare Neophyten ab. Ich selber habe die auch und werde hier und da einige Genestealer Kult spezifische Sachen austauschen. Ansonsten aber kein Problem. Ich habe allerdings nur die FK Kultisten, die als Neophyten eingesetzt werden. Ich glaube, die Neos können keine NK Ausrüstung bekommen, aber mit Freunden kann man die bestimmt als "count as" einsetzen.
 

sixpack

Aushilfspinsler
Ok vielen Dank für die Antwort.
Nehme an FK und NK bedeutet nah und fernkampf...?
Bin nicht so im Spielen drinnen eher am sammeln und bemalen aber sollte halt trotzdem
einigermaßen passen.
 

Cari

Testspieler
Genestealer, Krabbler und Imperiale Armee?

Huhu, :lol:

beim durchblättern des des Index: Xenos 2 fiel mir bei den Genestealer auf, dass sie (wer hätte es gedacht) Tyraniden sind.
Schick schick.
Sehe ich das richtig, dass sich auch "Waschechte" Tyraniden mit in die Armee einbringen dürfen?
Als nächstes zum Thema "Rottenbrüder".
Wie hört sich dann ein schwerer Waffentrupp in der Genestealer Armee an?

Nur bin ich mir über die Einschränkungen und die ganze Kontingentgeschichte sowie Schlachtordnung noch nicht ganz im Klaren.
Geht also das folgende:
Eine Hauptstreitmacht der Genestealer, eine Einheit Waffentrupps der Impis und ein Rudel Liktoren?:huh:

Lg Cari
 

Wulfbk

Codexleser
Huhu, :lol:

beim durchblättern des des Index: Xenos 2 fiel mir bei den Genestealer auf, dass sie (wer hätte es gedacht) Tyraniden sind.
Schick schick.
Sehe ich das richtig, dass sich auch "Waschechte" Tyraniden mit in die Armee einbringen dürfen?
Als nächstes zum Thema "Rottenbrüder".
Wie hört sich dann ein schwerer Waffentrupp in der Genestealer Armee an?

Nur bin ich mir über die Einschränkungen und die ganze Kontingentgeschichte sowie Schlachtordnung noch nicht ganz im Klaren.
Geht also das folgende:
Eine Hauptstreitmacht der Genestealer, eine Einheit Waffentrupps der Impis und ein Rudel Liktoren?:huh:

Lg Cari
Das ist etwas komplizierter.
Das wird nicht gehen, da die Liktoren und die Imps waffentrupp kein gemeinsames keyword haben. Falls du allerdings gsc waffentrupps (neos) meinst dann geht das.
 

chimaira

Erwählter
Und auch hier nochmal:

Um Einheiten in einer Armee (oder auch in einem Detachment) spielen zu können, müssen sie mindestens ein Keyword teilen (ausser bei AM bei einem vorhandenen GSC-Detachment).

Tyraniden und GSC dürfen sich in einem Detachment befinden (wie die ganzen imperialen Truppen auch), wenn man hingegen ein AM Detachment haben will, muss man ein GSC-Detachment haben (also mit Tyraniden wären das 3 Detachments (steht so im FAQ)).

GSC-Detachment + AM Detachment + Tyraniden Auxiliary (oder was auch immer) geht.
 

Cari

Testspieler
Also Chimaira:
Ich kann nun doch eine Genestealer Armee aufstellen und in diese Armee integriere ich drei Waffentrupps der Imperialen Armee, weil diese durch "Rottenbrüder" unterwandert wurde, dann packen wir noch ein Liktorenrudel rein, da es wie die Genestealer auch zu den Tyraniden gehört (GSC-Detachment + AM Detachment + Tyraniden Auxiliary (oder was auch immer) deine Worte)

Blöde Frage: Was ist Auxiliary -bedauer mit meinem Englisch hapert es sehr. :D

Whoops, meine Frage wurde gerade beantwortet -mehr oder Minder.:


F: Kann ich eine Armee in Schlachtordnung aufstellen, dieaus einem Genestealer-Cults-Kontingent, einem AstraMilitarum-Kontingent(über die Regel Rottenbrüder) undeinem Tyranids-Kontingent besteht?A: Ja.


Quelle: WARHAMMER 40.000INDEX: XENOS 2Offizielles Update, Version 1.0 (Seite 3)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mati

Testspieler
Darf ich eigentlich auch <Elysian> AM-Truppen in meine Armee aufnehmen? Mir geht es da vor allen Dingen um das Vulture Gunship von Forgeworld :)
 

Obis83

Testspieler
Hallo
eine frage zu dem Familiar, Die zusätzliche Psikräfte die zB ein Magus wirken kann ,kann die auch aus der Psitabelle des Cults sein? Also auch wenn der Magus schon eine aus der Tabelle gewirkt hat.
 

Liber_Chaotica

Blisterschnorrer
Mit dem richtigen Keyword ja. Man darf auch imperiale Priester und Psioniker mitnehmen.

zB ein Magus wirken kann ,kann die auch aus der Psitabelle des Cults sein? Also auch wenn der Magus schon eine aus der Tabelle gewirkt hat.
Du darfst eine weitere Psikraft sprechen die der Magus kennt und noch nicht gesprochen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Out

Eingeweihter
Also lohnt es sich nicht unbedingt zwei Familiare mitzunehmen, da die Psioniker afaik eh nur 2 Psisprüche können (Schmetterschlag + eine Kultkraft). Oder gibts dazu im Kaufregelwerk auch Ergänzungen?
 

Nosebear

Testspieler
Also lohnt es sich nicht unbedingt zwei Familiare mitzunehmen, da die Psioniker afaik eh nur 2 Psisprüche können (Schmetterschlag + eine Kultkraft). Oder gibts dazu im Kaufregelwerk auch Ergänzungen?
Doch, weil da Psioniker mehr Kräft kennen, als sie pro Psiphase wirken dürfen. Bspw: Magus kennt 2 Kräfte, darf aber nur eine wirken pro Phase. Dank Familiar darf er auch noch die zweite wirken.
 

Out

Eingeweihter
ja, das hab ich verstanden, aber wenn du zwei mitnimmst kannst du ja keine dritte Kraft wirken weil der Psioniker nur maximal zwei kennen kann. Von daher lohnt es sich nicht. Außer um den Familiar wegballern zu lassen.
 

Liber_Chaotica

Blisterschnorrer
Der Magus kennt nur eine... Aber er kann ja Smite über den Familiar sprechen. Mehr als einer bringt da nicht viel, außer ein paar Attacken mehr. Bzw. ablative LP.
 
Oben