imperale fregatten und zerstörer

oberKGBler

Codexleser
also ich möchte mir dringent ein paar geleitschiffe kaufen, hab zwar einen haufen kreuzer aber erst drei gladius fregatten als rückendeckung für mein vergelter schlachtschiff. welche geleitschiffe sind eure favoriten, was haben sie in euren spielen gebracht. postet fleißig
 

Emperors Fury

Aushilfspinsler
Gladius-Fregatten, und zwar einen ganzen Haufen, wenn du mich fragst. Klein, schnell, wendig und für ihre Größe gnadenlos überdimensioniert bewaffnet. Und obendrein zwei Abwehrtürme pro Fregatte. Per Definition das Geleitschiff vor dem Herrn. Mit Geschützbatterien kann man ja auch Fliegermarken und Torpedos abschießen, und dafür eignen sie sich hervorragend. Cobra-Zerstörer sind gute Offensivschiffe. Ab in die Flanke damit, und dann lass es mal Torpedos hageln. Bei Zorn-Zerstörern oder Eldar-Eskortschiffen ist da allerdings Vorsicht geboten. Gerade die Eldar fressen unvorsichtige Eskortschiffe zum Frühstück.
 

Kaisergrenadier

Tabletop-Fanatiker
Gladii sind der absolute Hammer. 2-3 6er-Schwadronen nehmen alles auseinander, was der Gegner (meistens ich
<
) dagegenstellt; ich habe schon zu viele Kreuzer an diese kleinen Bastarde verloren.

Und selbst andererweitig kann man sie ja als Flugkörperabwehr einsetzen.

Meine Chaosschiffe habe ich immer durch ein bis zwei Henker-Kreuzer unterstützt... Ich denke, daß das auch mit Imperialen Kreuzern (z.B. der 6-Hitpoint-Kreuzer, dessen Name mir nicht einfällt
<
) funktionieren könnte.
 

oberKGBler

Codexleser
du meinst sicher den armatus " kreuzer ", ich denke auch das er sich als geleitunterstützung gut machen könnte da er ihre geschwindigkeit und wendigkeit hat.
 

Kaisergrenadier

Tabletop-Fanatiker
Mein Bruder hatte zwei Taktiken, als wir vor ein paar Jahren noch BFG zockten. Die Eine war, wie der Teufel mit seinen Novawummen zu schätzen (einmal hat er mit SECHS Kanonen getroffen UND dann nur Fünfen und Sechsen für den Schaden gelegt... mein Flottenflaggschiff war ASCHE!!!
<
), und die Zweite war es mit seinen leichten Kräften meine Flanke zu umfliegen (was wegen meiner absolut unfähigen Sicherungskräfte auch in den meisten Fällen gelang) und meine Linie von hinten zu packen.
 

GrevenilVec

Eingeweihter
Nr. Drei meldet sich zu Wort

Gladius-Fregatten sind meine Lieblinge. Schnell, wendig und stark bewaffnet. Ich setze immer 2-3 als Geleitschutz (Flugabwehr) für mein Schlachtschiff ein. Die Kobrazerstörer setze ich nur offensiv ein und lasse Torpedos hageln.
Mit den Feuersturmfregatten kann ich am wenigsten anfangen. Meine zwei setze ich immer mit einem Armatuskreuzer zusammen ein um das Lanzenfeuer zu konzentrieren.
weiter zwei Schwadronen Gladius-Fregatten (4-6) werden als Rückendeckung und/oder zur Jadg auf beschädigte Schiffe eingesetzt.
 

Magua

Tabletop-Fanatiker
Hi Nummer 4 lebt
<


Würde auch Gladius Fregatten empfehlen, da sie einfach zu gut sind für ihre Punkte.

Das Problem von Gothic ist, das es zu strategisch ist, und viele Spieler nur ein Shootout oder Nahkampfgemosche von 40k gewohnt sind, wo Strategie ja nicht gerade hoch geschrieben wird
<
, insofern mögen diese Spieler Gothic nicht.
 

oberKGBler

Codexleser
kann gut sein, mir gefallen das spielprinzip u. die modelle sehr gut und "billig" ist das ganze im verhältnis auch noch.
also vorerst stehen zwei blister gladius und drei blister cobras auf meiner einkaufsliste 50€ sind vorerst das max..
<
 

Chris Ganter

Erwählter
Nummer 5 lebt

Ich setze Feuersturmfregatten auch immer mit dem Armatuskreuzer ein, 6 Lanzenschüsse machen sich halt gut. mit Gladiusfregatten hab ich noch nie gespielt. So wie ich das jedoch sehe muß ich mir zwei volle Schwadronen anschaffen.
 

DaBoss

Grundboxvertreter
hab auch das ganze gothic zeug bei mir rumliegen und auch schon einmal gespielt nur is mir letztens mein einziger gothic gegner abgesprungen
<
<
<
<
<
<
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Bei uns ist BFG grad wieder voll im kommen. Ein paar Typen in meinem GW haben sich jetzt verschiedene Flotten zugelegt. Endlich haben meine Chaos- und Tyranidenflotte wieder was zu tun. B)
 

Don Geilo

Eingeweihter
Die scheisse ist ja das es die im Hamburg GW garnet zu kaufen gibt! Wenn die n par spiele in WD reinpacken würden und ne ecke mit dem Zeug würden sicherlich auch mehr leute spielen!
 
Oben