Kurze Fragen - Kurze Antworten 8th Edition

Zekatar

Tabletop-Fanatiker
Moderator
KFKA für die 8. Edition.

Im letzten KFKA hatten wir rund 10700 Posts in etwas mehr als 3 Jahren.

Die Top-Schreiber waren:

1. GeneralGrundmann (904 Beiträge)
2. lastlostboy (666 Beiträge)
3. Zekatar (628 Beiträge)
4. Tenshi (326 Beiträge)
5. Xanox (256 Beiträge)

Danke an alle helfenden.



Auch in dieser Edition gilt wieder:
Jegliche Regelfrage, die in wenigen Sätzen gestellt und beantwortet werden kann, sollte hier gestellt werden. Für Regeldiskussionen sollten eigene Themen aufgemacht werden. Sollte es in diesem Thread zu Diskussionen kommen, werde ich schauen, dass diese ausgelagert werden.

Dieser Thread ist kein Ersatz für das Lesen des Regelwerkes. Sollte man trotzdem sehr elementare Fragen haben, so ist die korrekte Antwort ein Verweis auf die Stelle im Grundregelwerk.
Dieser Thread dient nur für Fragen zu den allgemeinen Regeln. Fraktionsspezifische Fragen können in den jeweiligen Unterforen gestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Omach

Tabletop-Fanatiker
Der GiGi ey, hat es echt noch mit Abstand auf Platz 1 geschafft, so begeistert war er von der 7ten Edition. Hab diese Saison selbst nur 81 Beiträge geschafft.

Nun ja, schauen wir mal, wie diskussionsbedürftig die 8te wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Warmachine90

Testspieler
Moderator
Da viele ja schon komplette Werke als "Sicherungskopie" haben:
Wenn ich im Matched Play die Punkte für Einheiten errechne, zahle ich für die Einheit an sich und deren Standardausrüstung seperat bevor ich zusätzliches kaufe. Richtig?
I.e.: Predator: xxxP, Autocanonnon: xxxP + Seitenkuppeln u.Ä.
Da kommen bei mir echt krumme Summen zustande :wacko:
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Nein.
Du zahlst die Standardausrüstung natürlich nicht, bevor du sie ersetzt.
Du zahlst nur die Ausrüstung, die du auch tatsächlich am Ende des Tages am Modell hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xanox

Miniaturenrücker
Jup, ersetzt du beim Predator die Autocannon mit der Twin Lascannon bezahlst du nur die Twin Lascannon.
Also immer Modell plus gewünschter Ausrüstung.

Aber stimmt, kommen teilweise krumme Zahlen bei raus :)
 

Kodos der Henker

Tabletop-Fanatiker
In einfach:
du stellst die Liste zusammen so wie du die Modelle einsetzen willst, dann rechnest du Modelle und Waffen zusammen
und kümmerst dich nicht darum was du wo eingetauscht hast

Frage von mir:
Kettenschwert, Regeltext sagt: each time the bearer fight, it can make 1 additional attack with this weapon

Heißt das, wenn ich 1 Attacke habe, muss ich diese nicht mit dem Kettenschwert ausführen um eine Zusatzattacke mit dem Kettenschwert machen zu dürfen?
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ich glaube, ja.
Das wird klarer mit mehr Attacken und mehr Nahkampfwaffen.
Du kannst jetzt ja jeder Attacke eine Waffe zuordnen.
Da würde es etwas verwirrend sein, wenn du fünf Attacken mit einer Faust machen könntest, aber sobald du eine Attacke mit dem Schwert machst und nur noch vier mit der Faust bekommst du eine sechste mit dem Schwert. Das glaube ich nicht.
Zudem steht da nicht "kämpft mit dieser Waffe" sondern nur "kämpft".

Ich würde sagen du bekommst die Attacke immer wenn du ein Schwert dabei hast.
 

Warmachine90

Testspieler
Moderator
Nochmal genauer nachgelesen...es gibt keinen Passus, weder in den Core Rules und auch nicht im Index, der die Grundausrüstung im Grundpreis eines Modells mit einbezieht. Also Zahlt man in meinem Beispiel für den Predator und die Autocannon.
Zudem wird es auch so auf den einschlägigen englischen Kanälen und Portalen so beschrieben.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Das war vllt etwas missverständlich von mir.
Du zahlst für einen Predator mit Autocannon natürlich Predator und Autocannon.
Für einen Predator mit Lascannon zahlst du allerdings nicht Predator, Autocannon und Lascannon.
Das wollte ich damit sagen.
 

Mirny

Codexleser
Die Angaben zur Grundausrüstung sind nur dafür da, dass man nicht mit nackten Modellen spielt. Ein Crisis ohne Waffen ist so z.B. nicht mehr möglich. Bezahlt werden dann natürlich nur die Waffen die man auch mitnimmt.
 

Tim

Tabletop-Fanatiker
Sehe ich das richtig, dass im Matched Play im Grunde jede Einheit im Deployment zählt, für das alternierende Aufstellen?

D.h. deploy on the table, deploy in reserves, deploy in a transport?

Kurz, derjenige, der weniger Auswahlen in der Armeeliste hat, fängt an?

Oder gibt es irgendwo einen Hinweis, dass Einheiten in Transportern nicht zählen?
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Nein, man scheint mit tricky oder wengier tricky Aufstellung nicht manipulieren zu können wer anfängt.
Es kommt nur auf die Zusammenstellung deiner Armee an.
 

Morkey

Codexleser
"When you set up a transport, units can start the battle embarked within it instead of being set up separately..."

Was genau lässt dich darauf schließen, dass Einheiten die in einem Fahrzeug sind aufgestellt werden und somit zählen?
 

Tim

Tabletop-Fanatiker
"When you set up a transport, units can start the battle embarked within it instead of being set up separately..."

Was genau lässt dich darauf schließen, dass Einheiten die in einem Fahrzeug sind aufgestellt werden und somit zählen?
Vorsicht hier. Set up = auf dem Tisch aufstellen =\= deploy = aufstellen/platzieren
 

Tholomir

Testspieler
Dark Hereticus Discipline Power 2 "Warptime". Darf die betroffene Einheit, eurer Meinung nach, zusätzlich zur zweiten Bewegung auch einen Advance machen ?
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Mal ne Frage zum Rüstungswurf.

Wenn ich nen Rüster von 5 habe und mich trifft ne Waffe mit AP -3. Habe ich dann noch die Chance auf 7+ zu würfeln?

Oder steht mir kein Rüstungswurf mehr zu?
 
Oben