Armeeliste Meine Erfahrungen mit dem neuen Codex

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Was versteht ihr unter Eliminatoren? Eliminatoren hießen die Deathmarks im alten Codex!?
Das hat mich anfangs auch verwirrt, aber da ich die bei Marines gerne einsetze nicht lange. Allerdings halte ich von ihnen als Scharfschützen nicht viel da nur 3 Schuss pro Einheit. Mit den Las fusil geben sie aber eine ganz brauchbare Panzerabwehr ab.
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
So eine weitere Schlacht wurde geschlagen.

Es ging gegen 1000P Ultramarines.

++ Patrol Detachment 0CP (Necrons) [54 PL, 5CP, 1,002pts] ++

+ Configuration +

Battle Size [6CP]:
2. Incursion (51-100 Total PL / 501-1000 Points)

Detachment Command Cost

Dynasty Choice:
Dynasty: Mephrit

+ HQ +

Catacomb Command Barge [9 PL, 150pts]:
Gauss Cannon, Relic: Voltaic Staff, Staff of Light, Warlord, Warlord Trait (Mephrit): Merciless Tyrant

Royal Warden [4 PL, -1CP, 75pts]: Dynastic Heirlooms, Relic (Mephrit): Conduit of Stars

+ Troops +

Immortals [4 PL, 85pts]:
Gauss Blaster, 5x Immortal

Immortals [4 PL, 85pts]: Gauss Blaster, 5x Immortal

Necron Warriors [12 PL, 143pts]
. 11x Necron Warrior (Gauss Reaper): 11x Gauss Reaper

+ Elites +

Deathmarks [8 PL, 180pts]

. 10x Deathmark: 10x Synaptic Disintegrator

+ Fast Attack +

Canoptek Scarab Swarms [2 PL, 45pts]

. 3x Canoptek Scarab Swarm: 3x Feeder Mandibles

Tomb Blades [4 PL, 99pts]
. Tomb Blade: Shieldvanes, Twin Gauss Blaster
. Tomb Blade: Shieldvanes, Twin Gauss Blaster
. Tomb Blade: Shieldvanes, Twin Gauss Blaster

+ Heavy Support +

Canoptek Doomstalker [7 PL, 140pts]

++ Total: [54 PL, 5CP, 1,002pts] ++


Created with BattleScribe

++ Patrol Detachment 0CP (Imperium - Adeptus Astartes - Ultramarines) [49 PL, 6CP, 980pts] ++

+ Configuration +

Chapter Selection:
Ultramarines

Battle Size [6CP]: 2. Incursion (51-100 Total PL / 501-1000 Points)

Detachment Command Cost

Gametype:
Matched

+ HQ +

Captain [5 PL, 90pts]:
Lightning Claw, Master-crafted boltgun, Warlord

+ Troops +

Tactical Squad [5 PL, 100pts]

. 4x Space Marine: 4x Bolt pistol, 4x Boltgun, 4x Frag & Krak grenades
. Space Marine Sergeant: Plasma pistol, Power sword

Tactical Squad [5 PL, 110pts]
. 4x Space Marine: 4x Bolt pistol, 4x Boltgun, 4x Frag & Krak grenades
. Space Marine Sergeant: Combi-plasma, Power fist

+ Elites +

Redemptor Dreadnought [9 PL, 175pts]:
2x Fragstorm Grenade Launchers, Heavy flamer, Heavy Onslaught Gatling Cannon

+ Heavy Support +

Land Raider [15 PL, 295pts]:
Hunter-killer missile, Storm bolter

+ Flyer +

Stormhawk Interceptor [10 PL, 210pts]:
Las-talon, Skyhammer missile launcher

++ Total: [49 PL, 6CP, 980pts] ++

Created with BattleScribe

Schlacht 6 3.jpg Schlacht 6 2.jpg Schlacht 6 1.jpg


Gespielt wurde die Mission Teile und Herrsche.
Meine sekundär Missionen waren "Zerstört es", "An allen Fronten" und (Illegaler weise) "Vernichtet das Ungeziefer"
Von seinen weis ich nur noch "Gezielte Tötung".

Er musste zuerst aufstellen, was aber bei dem Symmetrischen Spielfeld keinen Unterschied machte.
Sein Flieger Startete auf seiner rechten Falke, Redemtor und Landraider waren eher Mittig. Auf seiner linken Flake wurden Fresteckte sich die Infanterie hinter LOS Bockern.

Auf meiner rechten Flanke bezogen die Scarabäen, die Tomb Blades und der Dommstalker hinter einer Wand Deckung über die nur der Doomstalker zu sehen war. Danebem standen die Deathmarks ein eine Imortal Einheit im freien. Mittig stand der Lord auf Barke. Daneben Die Imaortals und der Roayal Warden im freien. die 11 Krieger besetzten die Ruine auf meiner rechten Flanke.

Mein Gegner hatte den 1. Zug jede menge Panzer und schwere Waffen. Ich hatte viel Infantrie, kaum Deckung und kaum Strake Panzerabwehr. Das spiel konnte ja lustig werden!

Marines 1. Zug:

Der Flieger bewegte sich gerade auf meinen Doomstalker zu um mit allen Waffen in Reichweite zu kommen. Der Redemptor marschierte auf das nächstgelegene Missionsziel in der Mitte zu. Der Landraeider Positionierte sich so, dass er das hintere Missionsziel und das Mittige auf seiner linken Flanke einnehmen konnte. Ein Taktischer Trupp bewegte sich vor um in Fernkampfreichweite zu kommen. Der andere und der Captain sprinteten im Sichtschatten des Landraider vor.

Die Schussphase eröffnete der Interceptor eröffnete das Feuer auf meinen Doomstalker. Nach durchschnittlichen Treffern scheiterten die leicht unterdurschnittlichen Verwundungen alle bis auf eine an meinem Rettungswurf. Von den 2 Lasern traf und verwundete einer der am Rettungswurf scheiterte. Der Raketenwerfer traf und verwundete 2 mal. Diesmal schaffte ich keine Retter aber der Schaden war mit insgesammt 2 Punkten minimal. Der Redemptor war nur mit der schweren Gattling in Reichweite von den 12 Schuss schafften es dann auch nur 1 Verwundung durch zu kommen.
Der Landraider konnte den Doomstalker nicht sehen und nah deshalb eine Einheit Imortals aufs Korn. Die Rakete verwundete nicht, der Sturmbolter scheiterte ein mal an meiner Rüstung, der Schwere Bolter schaffte es auf 4 Verwundungen, die ich alle Rüstete. Die Laserkannonen schafften es nur auf eine Verwundung die einen Imortal kurzeitig umschmiss, der dann aber wieder reanimiert wurde.
Die Bolter der Taktischen Marines und der Bolter des Captains schafften es nicht durch die Rüstung meiner Krieger.

Ergebnis seines ersten Zuges . Mein Doomstalker hat 4 LP Verloren und es gab keine Siegespunkte. Ich konnte mein Glück kaum fassen!


Necrons 1. Zug:

In meiner Befehlsphase regenerierte der Doomstalker einen LP und die Krieger bekamen "Mein Wille geschehe". Die Komplette Armeebewegte sich gerade nach vorn. Erwähnenswert sind hier eigentlich nur die Skarabäen die es dank eines guten Advanced Wurfs in ins gegnerisch Spielefeldviertel geschafft haben.
In meiner Fernkampfphase eröffnte der Doomstalker das Feuer auf dem Redemptor. Mitte einem Grandiosen Schuss, dar nicht mal traf. Genau so wenig wie seine sekundären Gaus Waffen. Die Tomp Blades auf optimal Reichweite trafen durchschnittlich und verwundeten genau ein mal, kamen aber nicht durch die Rüstung. Genau so wie die Imortals. Die Deathmarks verwundeten wenigstens mit einer einzigen 6, was eine Mortal Wound brachte. Die Verwundung würde allerdings auch gerüstet. Das nennt man dann wohl ausgleichende Gerechtigkeit.
Die Krieger bekamen 2 Stratagems Verpasst. Autowounds auf die 6 und Mortal Wounds auf die 6 beim verwunden. Das hat sich auch ordentlich rentiert. Der Landraider zündete seine Nebelwerfer, doch trotz dem trafen die Krieger ordentlich und verwundeten gewaltig gut. 11 Verwundungen und 3 Mortal Wounds. Trotz der verbleibenden 4+Rüstung blieben es dann 10LP!!!! Dafür verwundeten die 5 Imortals nicht ein einzieges mal. Der Gausbalster des Lords verursachte nochmal 5 Schaden und der Voltaic Staff gab dem Landraider den Rest.
Als letztes hatte der Roay Warden freies Schussfeld auf die 19,5" entferneten Taktischen Marines die hinter dem Landraider standen. Dank Memphrit halbe Reichweite mit dem Conduit of Stars!! 5 Treffer 5 Verwundungen 4 Tote Marines.

Ende Zug 1:
Ich hatte Modelle in 3 Vierteln (3SP), hab den Landraider getötet (3SP) und in 2 Vierteln waren keine Gegner (4SP)
0:10

Marines 1. Zug:
Jetzt sah es schon schlechter für die Marines aus. Der Redemptor bewegte sich auf die Scarabäen zu nachdem er die "Weisheit der Alten" genutzt hat. Der Flieger brachte sich auf kurze Distanz zu meinem Lord und die Infanteristen nahmen optimale Feuerpositionen ein.
Der Redemptor nahm die Tompblades unter mit allem was er hat unter Beschuss es kam aber nur ein Einziger Gattligschuss durch die Panzerung.
Als Nächstes nahm der Flieger den Lord unter beschuss um zumindest die SP für gezielte Tötung zu bekommen. Er traf und verwundete auch ganz gut. Die Sturmkannonen machten die Eröffnung aber nur 1 eine Verwundung kam durch meine Rüstung. Die Laser und Raketen prallten komplett an meinem Quantenschild ab. Sämtliche Infantrie eröffnete das Feuer auf die Krieger die in einer Ruine aber meine Rüstung hielt alles ab, incl 2*6+ gegen Plasmawaffen. Es war schon fast peinlich.
Wenigstens erledigte der Redemptor die 3 Skarabäen im Nahkampf.

Ende Zug 2 Marines:
0 SP Marines, 3 Tote Scarabäenbases und 2*1 LP an Modelle mit der lebenden Metall Sonderregel.

Dann Mussten wir Corona bedingst abbrechen da es schon 20 vor 9 war und ich um 9 zu hause sein musste.
Mein Gegner hatte aber auch keine Lust mehr gegen mein Glück zu spielen. Es war nach meiner nächsten Schussfase wahrscheinlich auch kein Infantrie Modell der Marines mehr gestanden.

Interessehalber haben wir noch den Beschuss auf den Redemptor ausgewürfelt.
Doomstalker 1 Schuss mit der Großen Waffe, 4 nach wiederholungswurf. Treffer, keine Verwundung. 4 Schuss Sekundär, kein Treffer.
Tomp Blades 12 schuss 4 Treffer keine Verwundung.
Imortals 10 Schuss 5 Treffer keine Verwundung.
Deathmarks 10 Schuss 8 Treffer 1 Verwundung gegen die die Rüstung gehalten hat.

Fazit: Mein Gegener, ein Anfänger, wird immer besser, aber gegen gewaltiges Glück kann auch er nichts ausrichteten.

Einheitenwertung:

Lord auf Barke
Wie immer eine grundsolide Einheit!


Royal Warden mit Memphit Relikt
Ein absoluter Marine Killer auch wenn ich seine Vorteile nicht nötig hatte. Auch der Matel hat mir nicht gefehlt.

5 Imortals
Grundsoliede MSU von der man nicht zu viel erwarten darf.

11 Krieger mit Reaper
Darf man nicht unterschätzen aber die 3" mehr RW für Memphrit haben sie dringen nötig.

3 Skarabäen
Wie immer eine Taktisch praktische Einheit. Schnell und billig genug um meine Tomp Blades vor dem Angriff des Redemptor zu schützen.

3 Topblades
Die haben mich total begeistert schnell, gut bewaffnet und sogar einigermaßen Zäh. Davon brauch ich mehr (wenn sie nicht so besch.. zum bauen währen. Voll ausgerüstet leider nicht besonders billig ab fair bepreist.

10 Deathmarks
Leider konnte ich Vorteile und Fähigkeiten nicht nutzen aber sie haben eh kaum verwundet. Ich denke zu 10 sollten sie schon sein der preis ist auch in Ordnung.

1 Doomstalker
Wenn man einfach schlecht würfelt macht er auch keinen schaden.
Fun Fact: Ich habe die Einheit die ganze Zeit mit der Doomsdaysark verglichen. Das bessere BF der Barke hätte mir nicht ein mal was gebracht. Das schlechtere Verwunde auch nicht. Aber der, um eins, bessere Retter des Stalkers hat mich einige male geschützt. Der wird noch öfters Einsatz bei mir finden und die Doomsday Ark wird das nächste Modell, dass ich bemale. Auch wenn es mir jetzt schon graut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Hallo Freunde,

ich bin mal wieder zurück!

Nachdem ich mich die letzte Zeit viel mit der Death Guard beschäftigt habe, ist es an der Zeit mal wieder meine Necrons aus zu Packen.
Es geht dieses mal mit wahrscheinlich 1500P gegen Scions. Meine Death Guard durfte gegen die schon ran. Einen kleinen Bericht dazu findet ihr hier.

Einen tollen Grund gibt es auch für meine Armee Wahl. Mein neue Necron Gelände wurde von Rooster Models geliefert und ist bereits fertig gebaut.

Als ich mich auf das Spiel vorbereitete viel mir auf, dass alle meiner Armeen gegen T4 RW 3+ ausgelegt waren.
Außerdem habe ich, Corona sei dank, einen großen Fundus an neune Modellen gemalt, die noch kein Schlachtfeld gesehen haben.
Aber auf was muss man sich bei Scions einstellen? Viel W3 Infantrie mit passabler Rüstung und W6 Panzer. Auf einmal werden Tesla Waffen wieder eine Option. Auch Sind Gaus Reaper und Blaster nicht mehr so viel besser wie Flayer. Die Prämisse viel D2 Waffen zu nutzen entfällt auch.

Darum hab ich mir mal als Gurundkonzept diese Armee Überlegt:


++ Patrol Detachment 0CP (Necrons) [79 PL, 12CP, 1,494pts] ++

+ Configuration +

Battle Size [12CP]:
3. Strike Force (101-200 Total PL / 1001-2000 Points)

Detachment Command Cost

Dynasty Choice:
Dynasty: Mephrit

+ HQ +

Catacomb Command Barge [9 PL, 150pts]:
Gauss Cannon, Relic: Voltaic Staff, Staff of Light, Warlord, Warlord Trait (Mephrit): Merciless Tyrant

Hier bin ich am Zweifeln ob es das Relikt wird und ob hier nicht sogar Tesla besser wäre. Verwundet Infanterie auf die 2+ und die Panzer auf die 4+. Dank Memphrit bekommt die Waffe sogar eine DS auf 16 1/2"

+ Troops +

Immortals [8 PL, 119pts]:
Gauss Blaster, 7x Immortal

Um hinten Ziele zu halten und trotzdem was zu bedrohen.

Necron Warriors [6 PL, 130pts]
. 10x Necron Warrior (Gauss Flayer): 10x Gauss Flayer
Starten in der Barke. Die Flayer müsste gut funktionieren.

Necron Warriors [12 PL, 260pts]
. 20x Necron Warrior (Gauss Flayer): 20x Gauss Flayer
Ein Block der nach vorne Marschiert.

+ Elites +

Triarch Stalker [7 PL, 140pts]:
Heat Ray

Eines meiner neune Modelle die Waffen und die Buffs könnten hilfreich sein, da mein gegner bestimmt viele Fahrzeuge spilen wird Ist aber ein Wackelkandidat.

+ Fast Attack +

Canoptek Scarab Swarms [2 PL, 45pts]

. 3x Canoptek Scarab Swarm: 3x Feeder Mandibles

Screen, objektiv halter Billig.

Canoptek Wraiths [10 PL, 175pts]
. 5x Canoptek Wraith (Claws): 5x Vicious Claws

Die hab ich in der 9. noch nie genutzt. Denke aber die könnten ordentlich schaden Machen und dank ihrem Retter sind sie nicht so anfällig gegen den allgegenwärtigen hohen DS der Scions. Trotzdem ein Wackelkandidat.

+ Heavy Support +

Canoptek Doomstalker [7 PL, 140pts]


Ich mag das Modell und es hat ein gutes Punkte Leistungs Verhältnis.

Doomsday Ark [10 PL, 190pts]

Ein Neues Modell, das ich geren einsetzen würde. Die primäre Waffe finde ich fast overkill gegen Scions aber die sekundäre ist dazu ganz gut. allerdings auch eher ein Wackelkandidat.

+ Dedicated Transport +

Ghost Ark [8 PL, 145pts]


Das letzte neue Modell in der Liste. In dieser Liste hilft sie zum Krieger zurück holen und die Waffen sind gut gegen Scions. Als letzte schützen sie mir anfänglich meine Krieger.

++ Total: [79 PL, 12CP, 1,494pts] ++

Created with BattleScribe

Die alternative währe, die Wackelkandidaten raus zu lassen und gegen eine Cronomencer mit Schleier zu tauschen, der die 20er Krieger in schnellfeuerreichweite Teleportiert und den Rest der Punkte mit Destruktoren voll stopfen deren Waffen einfach der Hammer gegen Scions sind.
Auch Gruftspinnen könnten gute dienste leisten.


Was haltet ihr vom Ansatz?
 
Zuletzt bearbeitet:

TheLPDragon

Blisterschnorrer
Na das ist mal ne solide Liste wie ich sie mag: Man hat immer etwas für alles was kommt (y)

Ein wenig Kopfzerbrechen machen mir allerdings zwei Dinge:

- Zum Einen der WT . Ist es denn wirklich so imens wichtig das die CCB 7S hat ? Ich kenne natürlich deinen Pool an möglichen Zielen nicht die du damit in Grund und Boden rammen willst aber irgendwo hätte ich da eher entweder Enduring Will oder Merciless Tyrant dann aber mit ner Warscythe oder sogar mit dem Voidreaper (wobei hier natürlich dann die Schüsse fehlen aber naja)

- Zum Anderen der Doomstalker . Ich sehe schon das die Punkte nicht da sind um den zu ner DDA zu upgraden aber immer wenn ich bisher einen Doomstalker OHNE Technomancer support gespielt habe wahr er eine Enttäuschung (natürlich kommt das auch immer auf die Würfel an aber naja...). So blöde es klingen mag aber wenn es um Dakka geht habe ich mir schon ein paar mal überlegt einfach ne leere Ghost Ark zu nehmen da die so viel schießt wie 10 Warriors aber eben etwas stärkeres Feuer benötigt oder eben die unterschätze Anihilation Barge mit noch mehr Tesla und ner guten Mobilität .

Beide Dinge sind nur meine Fragen da ich selber noch nie gegen Scions angetreten bin und daher leider keine "anständigen" Fragen fragen kann aber wie bereits gesagt ist das hier ne extrem solide Liste die definitiev ne menge reißen kann und es vermutlich auch wird. Hoffe auf einen Bericht wie auch schon bei deiner DG :cool:(y)
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Danke für dein Feedback

zu deine Anmerkungen:
Die WT habe ich hauptsächlich aus Gewohnheit da gerade die CCB mit Gerade S7 hat sich im Kampf gegen Fahrzeuge bewährt und die Zusätzliche Attacke kann man immer brauchen. Aber die alternativen sind durchaus eine Überlegung wert.

Der Doomstalker ist eine Glückssache genau wie die Barke. Sieht sie etwas ohne sich bewegen zu müssen, wie viele Schüsse hat die Primärwaffe. Bisher hab ich mit ihr noch kein Glück gehabt, aber immer weil ich nahezu keine Schüsse gewürfelt habe. Außerdem hab ich nur eine Doomsday Ark, da ich erstens kein Fan von Doppelungen bin und so eine sch... Ding nie wieder bemalen will.

Natürlich gibt es danach wieder einen Bericht. Ich kann nur hoffen, das das nächste Woche dann klappt.

Falls Jemand wissen will was ich noch zu Alternative hätte.
Necrons 3.jpg
 

Sensibelchen

Tabletop-Fanatiker
Wenn die DDA und auch der Läufer nicht wirklich glücklich machen, dann könntest du auch mal ne Todessichel austesten. Fahrzeuge bekommen ja keinen BF Abzug mehr für Heavy Weapons und mit der Tesla Sekundärknifte lässt sich zum einen was gegen den Kleinkram tun, als auch das Strat flexiebel einsetzen.
Und wenn der Gegner zu viele Laserkanonen oder sowas hat kann man sie ja im Zweifel in Reserve stellen.

Edit: Auch das Strata mit der automatischen Explosion sieht beim Flieger sexy aus. 6“ bekommt W3 MWs ... lohnt für 1 CP :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
was ist das denn für ein großer flieger links im pic?
Das war ein Selbstgebastelter Flieger aus der Zeit, als die Flieger zwar im Codex wahren aber es noch kein Modell gab. Damit war ich damals der King :cool: . Das Modell hat ein Freund damls als Hobby per Lasercut verfahren entwickelt. Mittlerweile macht er das professionell unter dem Lable Roostermodels.de Davon ist auch das Gelände auf dem Bild.

und ist der pylon rechts ein gauss-pylon?
Ja, leider sind seine Regeln gelinde gesagt mau.
 

M1K3

Bastler
Habe heute meine 3 Heavy Destroyer bekommen. Hoffe mal, wenn ich keine DDA oder Doomstalker möchte... die einzusetzen, habt ihr Erfahrungen mit denen? Ich denke für 70 Punkte ist die Kniffte ganz ok, vor allem wegen der Beweglichkeit...
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Ich hab schon ein Paar mal Destroyer eingesetzt. Sie teilen ganz gut aus halten aber leider viel zu wenig aus für ihr Punkte. Sehr schade.
 

Kalbel

Aushilfspinsler
Habe heute meine 3 Heavy Destroyer bekommen. Hoffe mal, wenn ich keine DDA oder Doomstalker möchte... die einzusetzen, habt ihr Erfahrungen mit denen? Ich denke für 70 Punkte ist die Kniffte ganz ok, vor allem wegen der Beweglichkeit...
Ick habe auch drei von denen, zwei Spiele gemacht, beide mit ihnen und ihre Leistung war durchwachsen.
Fallen zu schnell um und wie so oft, kommt der eine Schuss nicht durch 🤷🏻‍♂️
Werde aber dran bleiben, da sie bisher meine Einzigen Tankkiller sind und ick sie optisch sehr mag🤩
 
Oben