Armeeliste Renegades auf Tunieren, welches Buch?

SteppO

Testspieler
Hi,

wie der Titel schon sagt frage ich mich gerade welches Imperial Armour Buch ich brauche um die Renegades mit Blight Drones und Co. zu spielen. Das ganze soll dann sich auf Tunieren funktionieren auf denen FW zugelassen ist. Könnt ihr mir da helfen?
 

Aleinikov

Hintergrundstalker
IA13 und/oder IA Siege of Vraks (wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob die Blight Drones in der SoV Renegatenliste auch drin sind)
 

SteppO

Testspieler
Ich habe die Renegades jetzt schon mehrfach gespielt. Ich verstehe Aber patout nicht deren Vorzüge. Klar csm Einheiten sind "nett", dass war es aber auch leider schon. 1 Trupp Noise Marines haut leider keinen vom Hocker. Oder 2 Drohnen.
 

Iago

Bastler
Ich habe die Renegades jetzt schon mehrfach gespielt. Ich verstehe Aber patout nicht deren Vorzüge. Klar csm Einheiten sind "nett", dass war es aber auch leider schon. 1 Trupp Noise Marines haut leider keinen vom Hocker. Oder 2 Drohnen.
In der ITC spielen einige heftige Renegades-Artillerie-Listen. Und das ziemlich erfolgreich. Gepaart mit Dämonen.
 

SteppO

Testspieler
Nach wie gesagt einige gespielten spielen und geschauten Batreps habe ich das auch so gesehen mit den Artilleriestellungen
 

Donnerkalb

Regelkenner
Hab letztens erst gegen eine Renegades + CSM (mit TL) Armee gespielt. Jede Menge Artilleriestellungen (Schablonen und gesyncte Laserkanonen) hinter einem Voidshieldgenerator. Hatte mit meiner Ravenwingstrikeforce dank Mass-Jink nicht so die Probleme und hab es dank meiner Mobilität auch recht schnell innerhalb des Schildes geschafft. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass andere Armeen/Listen damit so ihre Probleme haben könnten.
 

Aleinikov

Hintergrundstalker
Es gibt diverse starke Konzepte für Renegades. Im jeden Fall hängt es sehr an deiner Entscheidung, wie du deinen Warlord aufstellst.

Was bei ITC öfter mal gut reinhaut sind Listen mit Nurgle Master of Ordnance als Warlord. Da stehen dann absurde Anzahlen von Artillerieeinheiten hinter einer genauso absurd-großen Horde von furchtlosen Zombies.

Noch krasser auf Masse geht es mit der "Unending Tide", wo Infantrieeinheiten auf die 2+ wiederbelebt werden, und dann über die Flanke reinkommen. Damit steht das Feld voll, die Liste hat aber sehr wenig offensiven Output.

Ich mags etwas flexibler, mit immernoch guter Feuerkraft durch Artillerie, dazu etwas Beweglichkeit mit Spawn (freigeschaltet durch Tzeentch Master of Renegades), und zusätzlichen Gemeinheiten aus dem CSM Codex.

In allen Fällen muss man sich auf derbe Verluste einstellen. Richtig aufgestellt lassen sich diese aber verkraften, um am Ende auch gegen viele richtig böse Listen gewinnen zu können.

Wenn man bei R&H nicht aufpasst hat man aber leider auch sehr schnell viel zu teure und/oder sinnlose Einheiten - so kannst du zum Beispiel die gesamten Elite und Fast Attack Auswahlen getrost vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aleinikov

Hintergrundstalker
Nur mal so, diese Liste hat gerade die Las Vegas Open gewonnen - mit ca 500 Spielern:

Demons CAD
Fateweaver 300
The Masque 75
Brims 30
Brims 30
7 Screamers 175​
Heralds Anarchic Formation
Lv. 3 Herald, Paradox, Disc 145
Lv. 1 Herald, Exalted, Disc 100
Lv. 1 Herald, 45​
Renegades CAD
Command Squad, Nurgle, Ordnance Tyrant 85
3x Earthshakers 165
2x Wyverns 110
Wyvern 55
17 Plague Zombies 51
17 Plague Zombies 51
Quad Mortar 30
Quad Mortar 30
Quad Mortar 30
Quad Mortar 30
3x Rapier Laser Destroyer, additional crew, training 79
3x Rapier Laser Destroyer, additional crew, training 79
3x Rapier Laser Destroyer, additional crew, training 79
Skyshield Landing Pad 75

Man kann also offensichtlich ganz gut mit Renegades auf Turnieren was reißen, auch wenn es Alliierte braucht, um Schwächen auszugleichen. Die Gewinnerliste hat trotz allem noch einige deutliche Schwachpunkte, die aber anscheinend von keinen der 9(!) Gegner des Gewinners genutzt werden konnten.
 

Drakor

Eingeweihter
Interessant! Gibt es sonst die Las Vegas Open Listen/Battle reports zum nachschauen?

Psi und Arri. Ist bekannt wer die 9 Gegner waren?

Zum Turniergewinn gehört ja doch immer ein Quäntchen Glück. Vielleicht ist er einem bösen Matchup einfach entkommen.
 
Oben