Schwarzer Lotus

Lib_Schleicher

Testspieler
ALSO...ich will meinen Schwarzen Lotus verkaufen....(nurn Joke)

ABER ich will mal sagen...ich hab letztens beim bazaar of wonders gesehen das die ein exemplar da haben!!!

und da wollte ich mal fragen was ihr von der karte haltet...auch ob der wert realistisch zu sehen ist(immerhin 980 Euro)
 

Ghanrhyon

Miniaturenrücker
der wert richtet sich immer danach, was EINER bezahlen würde, um diese karte zu besitzen...
auch bei gemälden ist es eigentlich irrsinn, millionen zu verlangen.
das kann für den einen verständlich sein, für den anderen eben nicht.
für mich ist der schwarze lotus eine pappkarte mit einigem spielwert. die fähigkeit ist nicht zu verachten
und wichtig für viele first-round-kills.
980€ wäre mir das aber niemals wert.
 

WrathofGod

Testspieler
den Black Lotus
schwarzen lotus zu nennen ist vergewaltigung der karte *g*
sie heißt einfach black lotus ^^

@topic
naja 980€ für ne karte ist schon heftig aber
sie ist spielbar keine frage aber für den preis naja...
 

Dunnagh

Grundboxvertreter
also das ist utopisch. du bekommst schon einen bei ebay für 700. da würde ich mir allerdings die mühe machen und den persönlich abholen...

abgesehen davon würd ich für ne karte NIE 700 Euro ausgeben. noch nicht mal 150. irgendwo ist schluss
 
Ich würde für eine karte(ohh mann ein stück papier)aber ich bin begeistertter trading card spieler nicht einmal über 15 euro ausgeben auch wenn ich tausend euro übrig hätte.
 

Tabanis

Codexleser
Also 980 Euro für eine Karte, dass ist glaube ich das derbste was es gibt. Ich meine die Karte hat schon einen nutzen (drei Mana von belieber Art, wenn ich mich recht entsinne) aber für so viel Geld bekommt man so viele Karten und da ist dann bestimmt was dabei, was ähnlich gut ist.

MfG Lord_Gabriel
 

Kriegsherr666

Erwählter
Ne,3 beliebiger Farbe.

Und wenn man richtig (Turniere) spielt lohnt sich die Anlegung von 980 Euro für den eigentlich schon.
Auf den Turnieren gibts ja auch einiges zu gewinnen.
Gut,schüler haben im normalfall keine 980 euro über,aber Personen die Arbeiten können sich so einen Spass doch auch ma gönnen.*g*
 

Yrdetraxe

Codexleser
Originally posted by Kriegsherr666@30. Aug 2004, 8:16
Gut,schüler haben im normalfall keine 980 euro über,aber Personen die Arbeiten können sich so einen Spass doch auch ma gönnen.*g*
Wo zum teufel arbeitest du, wenn du denkst, das sich die Arbeitende Bevölkerung mal eben so 1000€ ausm Ärmel schütteln kann??? :wacko:

Drogen-, waffen-, Frauenhandel??? :lol:

Also ich habe nicht mal eben so 1000€ übrig, und selbst wenn wäre mir das zuviel für ein kleines Stück bedruckte Pappe. Ich würde noch nicht mal 100€ für die Karte ausgeben.

Mfg Yrde
 

Dunnagh

Grundboxvertreter
also wenn man professioneller Spieler ist dann sollte man die P9 schon besitzen... sonst ist man kein Profi, sondern ein FAST-Profi... ich kann mir ganz tolle Decks bauen, aber wenn jemand sein spiel so beginnt:
Wald/Llanowar Elfen/Mox Emerald/Birds of Paradise und dann in runde 2: Wald und ne fette 5 Mana Kreatur... dann sieht man schon mal doof aus...
 

chaotics

Erwählter
Magic Spieler sind komisch :lol: :p

Aber ich denke mal, recht erfolgreiche Turnierspieler, sammeln schon genug Geld an, um sich dann eine so starke Karte zu leisten... Der Preis kommt ja nicht von ungefähr...

<div class='quotetop'>ZITAT</div>
der wert richtet sich immer danach, was EINER bezahlen würde, um diese karte zu besitzen...[/b]
 

Anuris Todesherz

Lord Inquisitor
Teammitglied
Super Moderator
nur is der Black Lotus eine Karte aus der 2nd ? und die meisten Turniere erlauben garkeine Karten mehr aus den alten editionen.

Mal ganz davon abgesehen wer 980 Euro für eine! Karte ausgibt hat defintitiv zu viel Geld. :wacko:

980 Euro für einen Riesenberg Plastik und Zinnminis find ich da schon besser :lol:
 

Xarfai

Aushilfspinsler
Es kommt immer drauf an wieviel Geld man hat.
Wer 6000€ im Monat verdient, kann sich auc mal ne Karte für 700 Euro holen ;)
 

tyelshar

Miniaturenrücker
@ anuris

t1 turniere auf denen der lotus erlaubt ist, sind durchaus schonmal mit an die 30000$ dotiert... also lohnen tut sichs irgendwann schon ;)
 

Adrianus

Hintergrundstalker
hmm, ich spiel schon seit über 6 Jahren, und hab mir noch nie auch nur eine einzige Karte bestellt, ich hab immer nur das verwendet, was ich in Boostern gefunden oder ertauscht hab, von daher ist mir das total unverständlich^^
 

Naggi

Hüter des Zinns
@Adrianus

Naja, aber es gibt eben auch manche Karten, die MUSS man einfach haben :) Ich hab mir mal eine Karte so einzeln gekauft, das war der Knochentänzer ( 1farblos, 2 schwarze Mana; 2/2 ; Wenn er durchkommt kann ich anstatt dem Gegner Schaden zuzufügen die oberste Kreatur von seinem Friedhof unter meine Kontrolle bringen) :wub: :wub: :wub: Hat mich glaube ich zwischen 8 und 12 euro gekostet...aber die warens wert ^_^

Ansonsten finde ich 980euro total übertrieben für so ne Karte....aber wer gern viel Geld für Plastik - und Zinnfiguren ausgibt, hat wohl nie zu wenig Kohle für irgend nen Mist :lol:
 

Naggi

Hüter des Zinns
@Adrianus

Ok, normalerweise ist ertauschen auch normal bei mir.....aber diese Ausnahme musste sein ^_^ Zudem habbich mir seit Jahren (naja, 2 mindestens :lol:) keine Magickarten mehr gekauft (Booster)....
 
@Naggi
Haste schonmal Ink-Eyes,Servant of Oni (4farblos,2schwarze;Ninjutsu3BB;5/4;Wenns schaden auf nen Spieler macht Krea von ihm wiederbeleben) + nen ornithoper probiert?
 
Oben