The Mandalorian, neue Star Wars Serie

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Der ein oder andere hat es vll. schon mitebkommen, es wird eine Star Wars Serie names "The Mandalorian" geben, siehe hier und hier.

Der Mandalorianer gefällt mir, die Waffe nicht so, mal sehen wie das ganze wird.

EDIT: Laut einem Post im FFG Forum spielt es 3 Jahre nach Rückkehr der Jedi Ritter.

Es gibt wohl auch schon ein Bild des Star Wars typischen Anfangtextes.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sniperjack

Malermeister
Naja, ich erwarte mir da nicht viel. Blaster auf Stun und alles politisch correct.
Disney wird aber einiges an content brauchen um sein Streaming Service mit Kunden zu füllen. Eklusives ist da das einzige was hilft.
Angeblich werden Netflix und Co einige Lizensen verlieren: MCU und Star Wars.
 

Anuris Todesherz

Lord Inquisitor
Teammitglied
Super Moderator
Ich bin vor allem auf die ersten Bewegtbilder gespannt. Das Setting klingt unverbraucht und ich hoffe, sie kehren zu einigen bekannten Planeten zurück.

Wenn das alles halbwegs wird (wovon ich ausgehe), dann wird das ein Grund für den Disney Streamingdienst (vmtl. neben den MCU Serien)
 

Askarlon

Lord Commander
Teammitglied
Super Moderator
Ersten 3 Folgen waren meiner Meinung nach sehr gut. Fühlt sich einfach mal wieder nach richtigem Star Wars an.
 

Armarnis

Fluffnatiker
jupp war jetzt nach den 3 folgen die es bisher gibt auch positiv überrascht. allerdings sind die einzelnen chapter vielleicht ein bisschen kurz, ein bisschen mehr einblick in die motivationen der charaktere, grade in der pilotfolge hätte ich schon gern gehabt.
 

Sniperjack

Malermeister
Habe jetzt auch alle Folgen gesuchtet. Bin positiv überrascht. Kurz und knackig.
Ganz neu kam es mir aber nicht vor. Nur all zu oft erinnerte es mich an Kozure Okami, auch bekannt als Lone Wolf und Cub. Ronin mit Kinderwagen zieht als Auftragsmörder durch Japan und ist sowohl Jäger als auch Gejagter.
An einer Stelle frage ich mich, ob Baby Yoda nicht vielleicht durch die Macht einen Art Beschützerinstinkt bei denen auslöst, die dafür empfanglich sind.
Auch die Musik erinnter sehr stark an die Samuraifilme der 70er Jahre.
 

Whiplash241

Erwählter
Ich fand die Serie durch die Bank total gelungen!!!
In meinen Augen das beste was Disney aus Star Wars gemacht hat (ja, ich find´s auch besser als RO)!!!

Besonders gelungen finde ich:

- das die Hauptfigur "an sich" kein Gesicht hat, was dem Zuschauer meiner Meinung nach mit der Identifikation hilft. Er kann quasi "jeder" sein. Super!

- das die imperiale Splittergruppe, wie ein Splittergruppe wirkt und nicht wie ein "möchtegern Imperium 2.0".

- das es KEINE SUPER JEDI Hauptfigur gibt. Das gab´s zu oft und ich will es einfach nicht mehr sehen.

Bitte mehr davon, ganz viel und ganz schnell. :)
 
Oben