Waaaagh! Ghazgkull - Must have?

Ryudar

Aushilfspinsler
Nabend zusammen,

ich hab leider (besonderst wegen meinem Job und, weil ich das Buch erst vor kurzem bekommen habe) noch sehr wenig Zeit in den neuen Codex gesteckt und taste mich nach 1 Jahr 40k Pause erstmal wieder heran.
Ich weiss wer die Gewinner (Buggies, Tankbustas etc.) und wer die Verlierer sind (Boyz, Trukks etc.).

Beim herum-googlen und durchtstöbern des Forums fällt mir doch immer wieder auf, das viele den neuen Codex eher als mittelmäßig ansehen (ob das jetzt im Vergleich zum Durchschnitt aller Armeen oder im direkten Vergleich zu Eldar oder Tau ist / Meta auf Turnieren...kann ich schlecht beurteilen). Dafür wird aber öfter das Supplement hochgelobt. Öfter wird auch von einem Must-Have gesprochen.

Von "Waaaagh! Ghazgkull" würde mich persönlich jetzt spontan eigentlich nur die Storm-Boy (Zaga) - und die Bully-Boyz Formation interessieren.

Frage daher: Wie seht ihr das? Ist der neue Codex ohne Zusatzbuch spielbar für Freundschaftsspiele oder Turniere? Was macht das Supplement zu einem "Must have?"

Ich weiss das es immer drauf ankommt mit was man spielen will, aber ist der neue Codex so schlecht, das man ohne das Ghazzie Buch nicht auskommt?

PS: Kann man eigentlich Detachments mischen? Also Haupt-Detachment ausm Orkcodex, 2. Detachment aus Supplement?
 

Calidus

Anderas
Ja man kann Detachments mischen. Ein Combined Arms Detachment und eine Formation. Oder ein CAD und ein Ghazzie Detachment. Ist ja sozusagen auch eine Mischung.

Die Leute die den Orkkodex gleich nach dem ersten Lesen, teilweise sogar vor dem ersten Lesen wegwerfen wollen, machen einen Fehler. Das man den Codex ganz gut spielen kann, hat man gerade erst auf dem Baltic Cup gesehen.

Es ist tatsächlich so dass sich die Bewertung einiger Einheiten deutlich verändert hat. Vieles ist aber einem wenig überraschenden Trend aus den letzten Jahren gefolgt. Killakanz noch mal schlechter? Et Voila, kennen wir, ist schon in drei Stufen vorher passiert und jetzt wieder. Warum, frag mich nicht.

Das Supplement ist nett, aber viele hier spielen ohne. Der Lucky Stikk zum Beispiel ist wichtig, kann aber nur mit dem Hauptcodex gewählt werden. Das Supplement bietet dir eine Reihe sehr schlechter Warlordtraits, drei oder vier brauchbare Formationen und Orkimedes Gubbinz, die auch eher "nett" als alles andere sind. Das Kraftfeld, theoretisch was echt gutes, kostet 75 Punkte, nur als Beispiel. Das was mir noch am ehesten gefällt ist das Detachment mit 5 Eliten, da ich gerne 2 Meganobmobs spiele und dann trotzdem gerne noch Platz habe für 2 andere Sachen. Den fünften Eliteslot brauche ich nicht mal. Vielleicht nehme ich mal Brennas zum testen mit, das habe ich mir schon die ganze letzte Edi vorgenommen und nicht gemacht. Jetzt haben sie mal Platz.
 

Frank Dark

Tabletop-Fanatiker
Der Vorteil ist auch dei Chance darauf das deine Jungs in dem Neuen Detachment Deep Stirke bekommen.
Es ist ein glückspiel 6+ bei allen und 5+ bei Standard.
Aber schon witzig wenn ein panza oder ein Truck mit Modellen beim Gegner Teleportiert.

Gerade Transporter sind hier sehr nice, den Sie nehmen ihre besatzung mit auch wenn Sie nicht deep Strike haben.
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
naja - Trukks verlierer? Boyz - auch nur die mit den Wummen schlechter geworden (aber Verlierer noch lange nicht)...

Ich würde sagen das der neue Codex durchaus spielbar ist, aber nicht wirklich die Spitze erreicht hat, da sind einfach zu viele Dinge die weiterhin zu schlecht bleiben. Aber Ghazi ist kein MUST HAVE - war mMn früher eher der Fall
 
Zuletzt bearbeitet:

Da Rodä Kozar

Blisterschnorrer
Auch wenn ich hier gegen Windmühlen ankämpfe...ich kanns nicht lassen ;) .

1. Der Trukk wurde nicht genervt. Und schonmal garnicht durch die neue Ramshakle-Regel. :blink:

Es kann sich ja jeder mal überlegen was die neue Editon für Veränderungen für Fahrzeuge mit sich gebracht hat und welche Auswirkungen das auf den Trukk hat.
Zumal die alte Ramshakle-Regel höchstens "ok" war, ist sie mit den neuen 7.Edi- Regeln schlechter geworden!
Hab ich erwähnt das der Trukk billiger geworden ist?

2. Boyz haben jetzt zwar etwas mit ihrer Moral zu kämpfen (allerdings überschaubar), haben aber ´ere we go, Waaagh-Bewegung und Stikkbombz bekommen, bei gleichen Punktkosten! (bzw. bei 1 Punkt Aufschlag mit Wummen)

Unterm Strich sind beide Einheiten im Vergleich zur 6.Edi/alten Codex eher besser geworden!
 

Kami

Eingeweihter
Trakks sind echt nicht schlechter geworden. Die alte Ramshakle-Regel hat meine Boyz zwar ab und an vor der Explosion bewahrt, sind dann aber mal einfach in ne ganze andre Richtung gefahren. Und dann sind die Boyz recht nutzlos gewesen. Und durch die neue Tabelle, explodiert er auch etwas seltener.

Boyz sind anders zu spielen als vorher, sonst nix. Wer sich nicht anpassen kann - selber Schuld :)
 

Schlumpfstampfa

Erwählter
Also ich finde Treffer der S4 deutlich schlimmer für meine Boyz als die Chance in die Falche Richtung zu fahren (vor allem weil ich immer in die richtige gebrettert bin:D). Und das Boyz immer noch spielbar sind habe ich nie bezweifelt, für mich zählen sie aber (trotz besserem Waaagh und ere we go) eher zu den verlieren des Codex.
 

Kami

Eingeweihter
Es wird immer Einheiten in neuen Dexen geben, die nicht so sehr gepushed werden, wie andere. Aber macht sie das gleich zu "Verlierern des Codexes"?

30 Moshaboyz mit Painboy sind z. echt gut. Bissl Stellungsspiel und schon haben die oft 5+ DW und FnP. Die fressen einiges an Feuer und haben auch nen gute Output.

Im Turniermeta werden natürlich die Rosinen des Dexes vorherrschen, das geht aber bei allen Armeen so ;)
 

von Hohenstein

Malermeister
Ich halte noch die Formation mit den 5 Kampfpanza für halbwegs sinnvoll.
Die füllt man mit Orks, die gut schießen (Ballerboys, Tankbustas, Brennaboys, Pozaz) und ggf. einem Nahkampfkonter. Dahinter lässt man einen Bigmek auf Bike fahren. Quergestellt deckt der sicher alle 5 Kampfpanza ab. Da kann man sich dann auch mal das 4++ Feld für 75 Punkte leisten.
Dann bleiben immer noch ein paar Punkte um ein paar Trucks mit Boys mitzunehmen, die sich hinter den KP verstecken können, oder einfach Gretchin, die die hinteren Missionsziele besetzen oder ein paar Wummenbatterien.
 

Lord Royal

Fluffnatiker
Ich sag nur: Grüne Flut... Wer behauptet, Boyz wären die Verlierer des Codex, war noch nie mit 100 von ihnen im Nahkampf.

Ich konnte bei Orks aber generell eines beobachten: Die werden richtig gemein, wenn man mit mehr als den üblichen 1850 Punkten spielt. Bei 3000+ verändern sich die Mechaniken, die denen bei "kleineren" Spielen eher in den Hintern kneifen. Die Gefahr, die von Orks ausgeht, steigt unproportional zu ihrer Masse. Das gilt für den Codex und das Supplement gleichermaßen...

Böse Zungen könnten auf den Trichter kommen, GW wolle die Turnierspieler ärgern^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Trakks sind echt nicht schlechter geworden. Die alte Ramshakle-Regel hat meine Boyz zwar ab und an vor der Explosion bewahrt, sind dann aber mal einfach in ne ganze andre Richtung gefahren. Und dann sind die Boyz recht nutzlos gewesen. Und durch die neue Tabelle, explodiert er auch etwas seltener.
Das ließ sich doch aber SO leicht verhindern, dass rumgefahre in die falsche Richtung. Hat man den Trukk in Gelände clippen lassen, gabs keine Bewegung und hat man ihn so hingestellt, dass er nur Richtung Gegner fahren kann (weil in anderer Richtung Gelände oder eigene Truppen) dann konnte er eben nur dahin fahren (oder eben garnicht) und gut is.
Doch der Trukk wurde leider genervt durch die Veränderung der Ramshackle Regel denn die neue is relativ nutzlos, während die alte für den Inhalt angenehmer war. Und ja, er is etwas billiger geworden aber so what... er is weiterhin ok aber groß gewonnen hat er auch nich, so einfach is das.

2. Boyz haben jetzt zwar etwas mit ihrer Moral zu kämpfen (allerdings überschaubar), haben aber ´ere we go, Waaagh-Bewegung und Stikkbombz bekommen, bei gleichen Punktkosten! (bzw. bei 1 Punkt Aufschlag mit Wummen)
Bitte die Stikkbombz nich als Vorteil listen denn das is keiner! Es gibt genau 2 Völker wogegen die was bringen, Orks und Necrons...
Ere we go war einfach nur nötig da sie ohne einfach garnich mehr spielbar waren. Insofern also keine Verbesserung sondern eine Anpassung. Ihr verwechselt das andauernd...
Und Waaagh... nunja wenn das ja so geil is warum hab ich bisher noch keine einzige Liste hier im Forum gesehen wo auch nur ma 1 Einheit Waaagh nutzt? Achja, weil man Megabosse in den Nahkampf schickt und vielleicht noch Boyz die von einem Waaaghboss in Megarüstung angeführt werden (der dann deren Waaagh Bewegung verhindert)... ;)

Boys können jetzt für 50 Punkte FnP (5+) haben. Das macht die deutlich haltbarer.
Frisst aber nen HQ Slot und unendlich viele hat man davon ja eigentlich nich. :rolleyes:

30 Moshaboyz mit Painboy sind z. echt gut. Bissl Stellungsspiel und schon haben die oft 5+ DW und FnP. Die fressen einiges an Feuer und haben auch nen gute Output.
Kann man spielen wenn man will auch wenn ich nich wüsste warum man sollte.

Ich sag nur: Grüne Flut... Wer behauptet, Boyz wären die Verlierer des Codex, war noch nie mit 100 von ihnen im Nahkampf.
Oh bitte... nich schon wieder dieser Apo Krams der NICHTS mit normalem 40k zu tun hat...

Ich halte noch die Formation mit den 5 Kampfpanza für halbwegs sinnvoll.
Jap die Formation find ich auch mit am Besten!
 

Frank Dark

Tabletop-Fanatiker
Oh bitte... nich schon wieder dieser Apo Krams der NICHTS mit normalem 40k zu tun hat...

Naja gibt die Formation im neuen Codex und damit nicht Apo.
Zudem sehe ich die entwicklung wirklich hin zu Formationen + AOP unter dem gesichtspunkt spielen sich orks auch garnicht mal so schlecht.
Andere Codexe bauen halt noch nciht drauf und können von daher sagen ne mag ich nicht
 

von Hohenstein

Malermeister
Die Grüne Flut ist kein APO Krams, sondern im Codex Ghaz mit drin 100-300 Orks davon maximal 10 Bosse + 1 Waaaghboss.
HQ Slots hab ich mindestens so viele, wie ich Standards mitnehme. Und unter 4 Standards geh ich bei den Malestormmissionen sicher nicht aus dem Haus. Mit der Red Waaagh Formation kann ich mir nochmal 5 HQ auswahlen zusätzlich holen. Bei 2 CAD sind das dann 3 Bigmeks, 1 Warboss, ein Wierdboy, + z.B. 4 Painboys und 4 Meks ...... ich finde das reicht dann doch. Bei 2 Ork CADs sind es nochmal 2 HQ Auswahlen (und damit nochmal 2 Meks) mehr. Wie viel soll es denn noch sein?
Ich werd mir jetzt noch ein paar Trucks anschaffen und dann die Formation mit dem Dauerwaaagh testen.
Also alles in Trucks und KP packen und ab Zug 2 alle im Nahkampf binden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kami

Eingeweihter
Naja, da du immer vom Turniermeta ausgehst, gibt's doch nicht so viel Gelände, damit das immer klappt. Und dann spielt der Gegner auch noch mit...Klar, minimieren kann man so die Wahrscheinlichkeit aber da war sie immer. Und eigene Einheiten...bei den unterschiedlichen Bewegungsreichweiten auch nicht ganz so gut machbar.
Und ne 33% Chance, dass der Pikk-Up durch wegtreifen explodiert Aber ist ja jetzt eh unwichtig.

Pro Trakk: günstiger und Bazzuka umsonst.

Stinkkbombs versteh ich auch nicht so recht, naja, gegen Fäuste in Deckung oder so noch. Trotzdem sind Boyz für 6P noch sehr solide. Und zu dem ganzen anpassen Vs. verbessern. Wo ist der RIESEN Unterschied? Muss alles immer besser/günstiger werden? Das führt doch nur zu einer totalen Rüstungsspirale. Die Einheiten müssen nicht verbessert werden, sondern den RB-Änderungen angepasst werden....sonst gibt's Iwan Riptides für 12P (mal ganz überspitzt).

Und zu den Megaarmourbossen: Nenn mir nen Codex, wo das nicht so ist? Tyras mit Dakkamama, CSM mit Drache/Khornelord in Bruten, Eldar mit z.B Serpents (bei denen hab ich wenig Ahnung) oder Bikerrat etc pp.
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Naja gibt die Formation im neuen Codex und damit nicht Apo.
Ok aber dennoch finde ich sowas für normales 40k nich brauchbar. 100 Orkboyz mit X Chars drin frisst dermaßen viele Punkte. Sind aber dennoch kein Todesstern.

Wie viel soll es denn noch sein?
Die Frage is eher wenn man das alles reingeklickt hat in seine Liste, sind dann überhaupt noch Punkte für ordentliche Ausrüstung vorhanden!?! ;)
Ihr könnt ja gerne 10.000 HQs aufstellen aber wozu!?! :D

- - - Aktualisiert - - -

Und zu dem ganzen anpassen Vs. verbessern. Wo ist der RIESEN Unterschied? Muss alles immer besser/günstiger werden?
Nein es muss nich immer alles besser werden. Es ging mir nur darum, dass hier eben gesagt wird, es wurde verbessert, obwohl es nur angepasst wurde. Eben weil das ja ein Unterschied is!
Das führt doch nur zu einer totalen Rüstungsspirale. Die Einheiten müssen nicht verbessert werden, sondern den RB-Änderungen angepasst werden....sonst gibt's Iwan Riptides für 12P (mal ganz überspitzt).
Ähm ja in der is GW doch nun schon seit Jahren drin... :rolleyes:
Und wenn GW eben nich irgendwann ma die Notbremse zieht dann kommts wirklich noch so weit wie du überspitzt dargestellt hast. ;)

Und zu den Megaarmourbossen: Nenn mir nen Codex, wo das nicht so ist? Tyras mit Dakkamama, CSM mit Drache/Khornelord in Bruten, Eldar mit z.B Serpents (bei denen hab ich wenig Ahnung) oder Bikerrat etc pp.
Was soll ich nennen von wegen Megabosse? Versteh ich jetz nich was du meinst...
Megabosse wurden auch schon vorher zu Hauf gespielt, schon seit der 5ten ED, einfach weil sie gut sind.
 

von Hohenstein

Malermeister
100 Orkboys sind vor allem deswegen nicht brauchbar, weil sie nur 1 Missionsziel halten können. Und weil sie scheiße zu bewegen sind.

Das die Punkte nicht reichen ist mir schon klar, ich wollte nur zeigen, dass es nicht an der Anzahl der HQ-Slots scheitern wird.
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
100 Orkboys sind vor allem deswegen nicht brauchbar, weil sie nur 1 Missionsziel halten können. Und weil sie scheiße zu bewegen sind.
Richtig, allein deshalb find ich das totaler Mist.

Jup, können nur ein Ziel halten und geben trotzdem 11 VP, wenn die Einheit weg ist.
Haha krass wie schlecht! :lol:

Das die Punkte nicht reichen ist mir schon klar, ich wollte nur zeigen, dass es nicht an der Anzahl der HQ-Slots scheitern wird.
Naja ok das liegt halt an meiner oldschool Perspektive die ich hier habe. Ich steh nich auf diesen albernen mehrere AOPs, Formationen Krams und so weiter. 1 AOP ohne Allies und Schmuh, so mag ich das Spiel und so finde ich es auch noch relativ gut spielbar. Multi AOPs und so führt alles nur zu Gespame und das find ich jetz nich so toll.
 
Oben