Regelfrage Warhammer Underworlds - Kurze Frage, Kurze Antwort

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Hier der KFkA Thread für alle Fragen für Warhammer Underworlds Shadespire, die sich mit einem Satz beantworten lassen (sollten).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankhu_Anen

Aushilfspinsler
Frage zu den Wundmarkern. Werden diese in jeder Endphase entfernt oder verbleiben diese Marker und werden in spätere Runden mitgenommen?
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Sehe ich es richtig, dass cleave bei crits nur etwas bringt, wenn der Gegner zwei Defensivwürfel hat?
Aus welcher Aussage entimmst du das? Hoffe das kein Übersetzungsfehler in den Regeln ist, da ich nur die deutschen Regeln besitze.
Kritische Treffer sagen doch nur aus (soweit ich sehe), dass es ein Kritischer Treffer ist, wenn du mehr Sternsymbole mit Ausrufezeichen als dein Gegner haben musst
und bei Cleave (die Übersetzung sollte ja Spalten sein) kann der Gegner das Schildsymbol bei seinen Würfeln nicht verwenden.
Oder geht es hier um ein bestimmtes Modell oder ne bestimmte Karte.
Frage zu den Wundmarkern. Werden diese in jeder Endphase entfernt oder verbleiben diese Marker und werden in spätere Runden mitgenommen?
Würde sagen ja, nachdem der Letzte Absatz von Rund 1, Endphase lautet:
Entferne sobald beide Spieler diese Sequenz durchlaufen haben, alle Marker (außer Missionsmarker vom Spielfeld - dann beginnt Runde 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garrtok

Erwählter
Natürlich bleiben die Wundmarker das gesamte Spiel über! Die gehören nicht zum Spielfeld! Erzähl sowas doch keinen Leuten :D

Es geht um die Fähigkeit von Hakka bspw. mit nem Crit würdest du ja eh ein Schild negieren, weswegen cleave bei einem Würfel nichts bringt bei ihm.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Natürlich bleiben die Wundmarker das gesamte Spiel über! Die gehören nicht zum Spielfeld! Erzähl sowas doch keinen Leuten :D
Hatte die Stelle nicht gelesen, dass sie auf die Karte gelegt werden. Bei den meisten Spielen werden die Wunden ja ans Modell gelegt (dann wären sie auf dem Feld gewesen) und die Teile heißen nunmal Wundmarker. Ehrlich gesagt frag ich mich dann wie Missionskarten wie Eisänhart überhaupt machbar sind, wenn viele Chars mit 2 oder 3 Schaden verursachen rumrennen und ein Modell in 1-2 Runden totprügeln. Oder verstecken sich die Orruks dann in einer Ecke und hoffen das der Gegner sie 3 Runden lang nicht erreicht.
Es geht um die Fähigkeit von Hakka bspw. mit nem Crit würdest du ja eh ein Schild negieren, weswegen cleave bei einem Würfel nichts bringt bei ihm.
Okay kann auch sein dass es dann was bringt wenn beide Spieler nen kritschen gewürfelt haben und der Verteidiger noch nen Schild hätte. Oder gibts irgendwelche Karten oder Siegbedingungen die Spalten voraussetzen?
 

Ankhu_Anen

Aushilfspinsler
Rein vom Gefühl her hätte ich die Wundmarker auch auf den Charakterkarten über mehrere Runden belassen (in einigen YouTube Videos wird ebenso verfahren, deswegen die zusätzliche Verwirrung). Aber gerade der Absatz von emmachine und der über Kämpfer ausschalten (Seite 21) „... wird er (der Kämpfer) ausgeschaltet. Entferne ihn und seine Marker vom Schlachtfeld.“ lässt für mich nur den ungewohnten Schluss zu, das die Wundenmarker tatsächlich in jeder Endphase entfernt werden.
 

Garrtok

Erwählter
Wieviele Runden hattet ihr schon? Ich um die zwanzig, inklusive Turnier. Kein Mensch entfernt die Wundmarker nach jeder Endphase, das macht das komplette Spiel ja obsolet. Oo Bitte nicht sonen Mist verbreiten.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Kann man das Spiel auch zu dritt oder zu viert spielen? Wenn ja, was bauche ich dazu? (nur 4 Kriegsscharen?)

Sind die vier Armeen gut gebalanced?
Laut Regeln ist es mit 3 oder 4 Spielern spielbar. Pro Spieler wird wohl auch 1 Spielplan genötigt. Bei 3 Spielern also 3 Spielpläne und bei 4 Spielern dann 4 (also wird ein zweites Spielset benötigt)
 

Rotzgork

Malermeister
Ich bin ein totaler Shadespire-Vollnoob... daher sorry, wenn meine Frage jetzt total blöd ist.

Da es jetzt eine Heiltrank-Karte im aktuellen White-Dwarf als Weihnachtsgeschenk gibt (wow!), frage ich mich, in wie weit das Zusammenstellen eines Kartendecks geregelt ist?
Kann ich mir theoretische 20x die selbe Karte orgainisieren und so meinen Mono-Stapel erschaffen?

Teilen sich zwei Spieler die Karten eines Spielsets, oder sollte jeder Spieler einen eigenen Kartenfundus haben?

Wiegesagt, ich hab leider das Spiel noch nicht und frage evt. etwas das im Regelheft erklärt wird. Bitte um Nachsicht.
 

Gott

Codexleser
Jede Karte darf nur einmal im Deck sein, siehe Seite 13 der Kasten unten (deck-building).
Jeder Spieler sollte seine eigenen Karten haben, da es einige Karten gibt, die vielleicht jeder haben möchte, die aber nicht doppelt im Grundspiel sind. Außerdem braucht jeder Spieler die Spielpläne, da der zweite ja auch den gleichen Plan legen darf, wie der erste Spieler.
 

Rotzgork

Malermeister
Jede Karte darf nur einmal im Deck sein, siehe Seite 13 der Kasten unten (deck-building).
Jeder Spieler sollte seine eigenen Karten haben, da es einige Karten gibt, die vielleicht jeder haben möchte, die aber nicht doppelt im Grundspiel sind. Außerdem braucht jeder Spieler die Spielpläne, da der zweite ja auch den gleichen Plan legen darf, wie der erste Spieler.
Ich danke dir Gott für diese Offenbarung!

*Stoßgebet zum Himmel schicke* :engel:
 

Dragonis

Erwählter
Moderator
wegen den Karten, habe die Heilkarte leider nicht aus dem WD aber dachte es sei die selbe wie im Grundspiel.
ist das denn eine andere ???
 

Gott

Codexleser
Die Karte hat ein anderes Motiv, ist aber die gleiche Karte. Man kann also keinen zweiten Heiltrank ins Deck aufnehmen ;). Gilt wohl auch für die Promo Karten, die mit dem organized Play erscheinen.
 

Caine-HoA

Hintergrundstalker
Gibts hier jmd der soweit Turniere spielt, dass er Erfahrung mit Deck-Zusammenstellung hat? was eignet sich für welche Banden?

Gibts ne Kartenübersicht, wo welche Karten zu kaufen sind die "must haves" sind?
 

Gott

Codexleser
Die meisten Warbands können auf unterschiedliche Art und Weise gespielt werden, daher ist es auch immer ein bisschen eine Geschmacksfrage. Und selbst bei den Decks gibt es auch unterschiedliche Geschmäcker: Stymied wurde bei Facebook oft als Auto-Include gehandelt, ich finde es eine der wenn nicht die schlechteste Karte im Spiel... Eine generelle Übersicht wirst Du wohl nicht bekommen können, aber hier mal ein paar meiner Sichtweisen:
Stormcast: Können sowohl offensiv als auch defensive gespielt werden, da sie super Stats haben. Entweder auf Objectives für Verweigerung (Hold Objective X, Bloodless, ...) oder Offensive (Lightning Strikes, Awe inspiring,...) gehen. Sowas wie supremacy scheidet aus naheliegenden Gründen eigentlich aus.
Orks: geht bestimmt auch anders, aber ich spiele sie dran, drauf drüber. Viele Ork Objectives und dann ab zu Gegner. Passt auch gut zu contained, swift advance etc.
Bloodreavers: Bisher nicht gespielt
Sepulchral Guard: Eignen sich gut für defensives SPiel, habe noch keine wirklich offensive Variante gefunden. Also Warden hinten halten, Petitioners auf die Objectives und mit den drei großen Jungs den Gegner verhauen. Dafür dann eben Objectives, Keys, determined defender usw.
Fyreslayer: Gestern getestet, noch keine direkt Idee, Objectives liegen nahe
Skaven: eine gute Mischung aus Objectives und Kill Cards. Man muss auch ohne Kill zum Snowballen kommen, später können die Kills aber von ganz alleine kommen.

Die Übersicht macht imvao nicht wirklich Sinn, weil Du am Ende des Tages eh alle Sets brauchst, da überall karten drin sind, die Du haben möchtest. Hier findest Du eine Übersicht der Karten (ohne Skaven und Fyreslayer) inklusive der Info wo sie zu finden sind und auch ein paar Turnierdecks.
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Y8jIzdHB8S1mcqXMD5OGtNVk1Jx3AZrVtxU_WaKoJrQ/htmlview#
 

Vrumfondel

Testspieler
Das Stymied die schlechteste Karte des Spiels ist, dem kann ich nur zustimmen. Wer spielt die?
Aber zu der Frage: Mit dem Grundset und der Volksspezifischen Erweiterung stehst du am Anfang schon mal gut da.
Die Karten findest du auch unter: https://warhammerunderworlds.com/card-library/?lang=de
Such dir einfach raus, was du spielen willst. Wenn jemand ein Katophrane Deck spielen will, braucht man eben alle Erweiterungen.
 
Oben