Welche Figuren benutzt ihr für Squats?

zergling

Testspieler
Metall ist immer so doof zu transportieren und schlecht zu bearbeiten. Aber die Figuren sind einfach genial.
Das allerbeste hab ich aber vergessen: Die Figuren werden in Frankreich hergestellt. Das heißt, dass der Versand nicht teurer werden wird und man in Euro bezahlen können wird.
wow, die sehen echt gut aus ;)

[email protected], was hast du nur gegen Zinn? ;) ...war früher doch fast alles Zinn, ok doof war der SM-Landspeeder (zu schwer, für das alte Flugbase)

Die Plastik-Minis kippen doch recht schnell um, habe deshalb unter dem Base Gewichte geklebt...naja und früher konnte man die Zinn-Minis auch transportieren...und auch Umbauten waren möglich :p (die Jugend von Heute, muß alles super leicht sein, ohne Arbeit:lol:)
 

Out

Eingeweihter
Zinn/Blei/Metall fand ich als Material schon immer scheiße unpraktisch. Es ist schlecht zu bearbeiten, die Farbe platzt leicht ab und deshalb ist es auch schlecht zu transportieren. Ich hab das auch in den 90ern schon nicht gemocht. Meine Krux ist dass ich die alte Designs liebe, aber Metall als Werkstoff einfach zum Kotzen finde ^^ auch Sekundenkleberei liegt mir nicht! Plastik ist einfach in allen Belangen viel besser imo.
Wenn ich könnte würd ich alle meine Zinnminis in Plastik 1:1 nachgießen (oder in Resin oder einem anderen leichten kunststoff) und nochmal neu anmalen. Das wär's mir wert!
 

Out

Eingeweihter
Also ich weiß schonmal, welche Figur ich nicht für meine Squats benutzen werde:

Mal ehrlich, ich bin fast aus den Latschen gekippt als ich den Unterschied gesehen habe. Normal bin ich da nicht so streng, aber der Unterschied ist einfach zu krass. Der dürfte fast größer sein als die Infanteristen meiner imperialen Armee. Ich find es sehr schade, dass sie den Maßstab jetzt so ändern, dass alte und neue Figuren nicht mehr kompatibel sind. Wird für GW aber vielleicht ein Vorteil sein. Wenn viele Leute neue Figuren kaufen um jetzt ne alte und ne moderne Armee zu haben können sie wieder mehr cash generieren.
 

Lexstealer

Grundboxvertreter
Ich bezweifle, dass GW eine Squatarmee herausbringen wird.

Sagen wir's mal so, die Squats waren schon damals zu klein für ihre Werte und hatten wie die WHF-Zwerge seltsame Proportionen. Der hier (steht inzwischen auch bei mir rum) ist dagegen top - es ist der erste Squat, den ich wirklich gelungen finde. Und er ist immer noch kleiner als etwa die Cadianer, nur wesentlich stämmiger - sollte man bei Widerstand 4 auch erwarten.

Und nun ja, er wurde sicherlich als Nostalgikum herausgebracht, aber sicher nicht für alte Squatarmeen. Benutzen kannst du ihn aber durchaus - sieh ihn etwa als illegitimes Kind eines Squat-Lords und einer imperialen Botschafterin, der sich durch seine Taten wenn auch nicht volle Anerkennung so doch Respekt in der traditionalistischen Squat-Gesellschaft erworben hat und nenn ihn Halfson.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Man muss bedenken, das Necromunda mehr oder weniger ein eigenes Maß benutzt, das Modell von Kal Jerico ist auch größer als ein normaler Space Marine und ganz so viele Bounty Hunter Squats wird man wohl jetzt auch nicht stellen.
 

Out

Eingeweihter
Ich hab per Zufall einige Forgefathers erhalten - die sind gar nicht so schlecht wie ich dachte. Als Clangarde mit Rüstung find ich die voll in ordnung.
Allerdings hab ich gesehen, dass ich ALTE Modelle habe. Die sind von 2011 und weder so riesig wie die neuen, noch so ganz so krass gerüstet. Sie tragen auch Wappenröcke, was ihnen relativ viel Stoff gibt. Alles in allem nette Figuren, die fix angemalt sind und daher schon Spaß machen. Einziger Nachteil: Es sind Monoposer mit eingeschränkter Waffenauswahl.
Es handelt sich um die hier:
http://www.manticgames.com/mantic-shop/warpath/forge-fathers/product/militia.html

Als Masseninfanterie find ich die wiederum zum Kotzen. Vielleicht liegts aber auch einfach nur an dem Manticfarbschema. Find es auch witzig, dass so viele von denen einen Umhang haben. Durch den Wappenrock lädt das auch dazu ein feudale Adelswappen draufzumalen. Passt imo also gut. Aber so wie die bei Mantic wieder aussehen... nee. find ich einfach nur dröge so.
 

Lexstealer

Grundboxvertreter
Ich kenne mich mit Squats jetzt nicht so wirklich aus, aber vieleicht sind die hier ja passend:

http://www.sciborminiatures.com/en_,shop.php?art=3301#i/2018/big/dwarves_snipers_set_01.jpg
Hmm... gerade die Grundtruppen sehen wirklich recht gut aus. Die hier nicht so, die einen sehen aus wie gestauchte Marines und die anderen wie laufende Fässer. Die Scharfschützen sind okay.

Für einen Abhumanen-Trupp sind die Standardleute sicherlich gut geeignet (vielleicht als Militarum Tempestus), da Scibor für die Parameter Zwerg, Soldat, (40k-)Zukunft, sinnvolle Proportionen und Squat-Kultur hier sinnvolle Werte genommen hat.
 

Lexstealer

Grundboxvertreter
Andy Hoare ist halt Nostalgiker und kann bei den Spezialistenspielen so einiges skurriles betreiben. Ich glaube nicht, dass die beiden Squats (und der Tiermensch) eine Reaktion auf Nachfrage sind.
 
Oben