Xallo, ich bin ein Echsenmensch - Vorstellungsthread

Xupati

Blisterschnorrer
Hehehe

hey, was soll der Stock, hab doch gerade so gut geschlafen...

Wenn du ne verdammt große Bandbreite an Modellen hast, kommst du mit dem Anmalen net hinterher, nur so aus Erfahrung....

Von meinen zu vielen Punkten der Echsen sind vll nichtma die Hälfte bemalt, und 500 Punkte gut bemalt, wenn das ma hinkommt....

Das kommt davon dass man an Weihnachten und Geburtstag zu viel bekommt
*freu*

Naja, dann noch andere Armeen angefangen und jetz bin ich nich ma sicher ob ich es in meinem Leben noch schaffen werde alles noch zu bemalen...

Wenn du schon 3 weitere Armeen in Planung hast, demotiviert dich das ganz schön wenn du noch ca 15000 Punkte gut bemalen musst....

Wenn das ma reicht....
 

luiz

Aushilfspinsler
Dann will ich mich auch mal vorstellen.

Spiele seit 4 Jahren Warhammer und hab mit Echsen angefangen. Besitze jetzt in etwa 4000P an Echsen und bin noch längst nicht fertig. Zu Weihnachten kommt bestimmt noch was dazu um noch flexibler aufstellen zu können und verschiedene Richtungen der Echsen auszuprobieren.
Nebenbei hab ich noch 2000P Orkz und Gobboz gesammelt, die jetzt erstmal etwas zurückstecken müssen, wie in den letzten Monaten die Echsen den Orkz gegenüber.
 

Yell0wPfeiffer

Erwählter
Yo dann stell ich mich auch mal vor xD ich spiel Warhammer seit ca 2 jahren habe damals mit einer kleinen Imperiums Armee gestartet bin dann aber schnell zu Khemri gewechselt.... Echsenmenschen habe ich erst seit ca nem Viertel jahr. Der Grund dafür war dass ich einfach mal abwechslung von den langsamen behäbigen untoten brauchte ^^ . Habe bisher ca 2k zusammen vll auch etwas mehr. Werde auch aufjedenfall noch aufstocken...
 

bruder lazarus

Aushilfspinsler
Ich bin ebenfalls ein Echsenmensch
zwar noch ein ziemlich junger und unerfahrener aber ich bin einer.
Eigentlich heiße ich Bastian, bin 13 Jahre alt wohne bei Düren ( wem das nichts sagt:das ist zwischen Köln und Aachen ) und habe gerade bei der Lustria Kampagne angefangen Echsenmenschen zu sammeln. Hab schon 24 skinks,16 Sauruskrieger und einen Hornnacken. Will mir jetzt ne Box Sauruskrieger zulegen, weiss aber nich wies dann weitergehen soll. Hat da irgendjemand ein paar Tipps für mich?

Edit by AunSiRu:
Ich glaub ich hab an infos noch was vergessen : Ich spiele schon seit ungefähr einem Jahr W40K und zwar Space Marines des Black Templar Ordens

(bitte benutze Edit funktion)
 

General_SHO

Erwählter
Hi ich spiele schon sehr lange Warhammer, allerdings erst richtig seit der 6. ed. davor eher ohne zu wissen worums geht und auch mit Unterbrechungen.
Bin 20 Jahre alt, noch Schüler.
Ich spiele Bretonen, Hochelfen und halt Echsenmenschen.
Hochelfen sind mit Abstand meine Lieblinge, Echsenmenschen habe ich allerdings mitte 2005 angefangen damit ich mal eine fertig bemalte Armee zusammenbekomme. Die Hochelfen sind mir einfach zu schwer zu bemalen und bei den Echsen lassen sich viel einfacher gute Effekte erzielen. Ausserdem will ich die Elfen wirklich TOP bemalen, das heisst die Echsen geben zusätzlich Übung.
Ansonsten finde ich die neuen 6ed. modelle meist nicht schön bzw besser als die der 5ed. (im Gegensatz zu den meisten anderen Armeen)Daher besteht meine Armee bis jetzt fast ausschliesslich aus Modellen der 5ed. (ist auch viel günstiger, habe teilweise Sachen geschenkt bekommen weil viele die 5ed. modelle so schlecht finden.)Bis jetzt habe ich so ca 2000 P, kommt drauf an wie ich den Slann und so ausrüste. Mit dem bemalen komme ich gut vorran, das meiste ist schon bemalt! Bei meiner Armee werde ich allerdings auf Salamander, Terrdons und Stegadon verzichten, ausser ich finde von anderen Herstellern Modelle die besser aussehen. Stattdessen setze ich mehr auf Kroxigore.

Naja das wars so weit viel geschrieben...
 

PriesterXax

Blisterschnorrer
nach langer zeit schau ich hier auch mal wieder rein *in die runde winkt*
der Priester Xax ist wieder im Haus *auf jubelschreie hoft, aber nix hört* ach egal ^^

18 Jahrchen auf den Buckel, armer Schüler, zuviel geld ausgegeben fürs hobby
hab vorn nen haufen jahren angefangen, oder so.. Heroquest war mein einstieg, dann die Grundbox mit den Echsenmenschen, erste Minis juuhu.. mit Revellfarben angemalt usw. die fehler halt... Aber heute ca 3 K punkte alte Minis und 3 k Punkte Neue, ohne MAgischen flimflam usw., nebenbei noch nen 2k punkte Gobowaagh und 4K Space Mariens,... ich spiele meistens (eigendlich nur gegen) Zwerge, Hochelfen, Dunkelelfen, Oger, Vampire und früher noch Chaos ;)

mal schaun ob ichs wieder schaffe aktiver hier inhein zu schaun ^^
 

Louis Capel

Testspieler
Ja ich spiele seit mhh so ca 3 jahren die echsen was an ihenen einfach geil ist das ist das sie sich von anderen völker abheben sie sind keine menschen ähnlichen wesen und ihr zusammenhang mit der magie das finde ich einfach cool!!!! zudem finde ich die figuren noch sehr gelungen und das beste sind ja sowieso die slans !!!!!!
 

Men Aquiles

Codexleser
Choteql-qop.
Ich bin so n Schmalspur-Echsenliebhaber. Hab so um die 80 Minis, hab aber nie nach Warhammerregeln gespielt. Is ja auch egal.
Echsen lieb ich, seitdem mir mal ne Schachtel 10er Zqinq in die Hand gelangt ist. Die Beschreibung hintendrauf ist, wenn ich sie grad wieder lese, sehr unspektakulär:
"Skinks der Echsenmenschen. Die Skinks sind die flinksten, und, abgesehen von den Slann, auch die schlausten der Echsenmenschen. In der Schlacht bilden sie große Regimenter, die den Gegner mit Hageln aus vergifteten Pfeilen und Wurfspeeren eindecken."

... vor meinem inneren Auge spielte sich ein Film ab: Baumwipfel, grüne Schatten. Ein Huschen, geschuppte Wesen, die von Baum zu Baum springen, auf der gnadenlosen, kaltblütigen Jagd.
(Man bemerke: ich wusste damals nix vom Fluff. Kein Plan, was n Slann sein sollte, oder dass es außer diesen zweien nur noch zwei weitere Rassen gab.)
Ich hab sie mir dann auch gleich für damals 10 Mark gekauft. Wohlgemerkt, ohne wirklich zu wissen, was ich damit machen soll.

Ich hab kein Armeebuch, ich hab nur die Netzinformationen. Und ich liebe Sprachen. Darum hab ich das wenige, was ich zur Sprache finden konnte, zusammengefasst und erweitert, so dass ich beispielhaft einen Satz übersetzen konnt, Tichi-Huichis Schlachtruf, dessen überlieferte Form aus meinem Paradigma herausfiel. Statt „Tupyn tzlaga anapaq quito qrizliz!" heißt "Aus dem Weg, wir kommen im Namen der Alten!" bei mir „Ixpe-goqeq-ezeq, choq mi-goqor chi-itzeltl-tehe-zlaq!“ (In wortwörtlicher Übersetzung "runter-Pfad-fort, denn wir-stürmen im-(der-Alten)-Namen!", in einer speziellen phonetischen Schrift [ischpägcgkägk'äßägk tschcgk mig'cgor tschiitßältjtäx'äßjagk])

Die Grammatik ist immer noch WIP, aber ich schau mal, was ich amchen kann. Sagts auf Jeden, wenn euch s Saurisch interessiert. Ach ja: mehr Beispiele im Geschichten-Forum: Geschichten aus Bhagar.
 

Cell

Blisterschnorrer
Xallo,

ich spiele seit ungefair 8 jahren Warhammer oder wie es meine freunde damals nannten, um mich zu überreden mitzumachen, Starquest 2 :lol:
Allerdings hat es mir 40k nie wirklich angetan, habe ungefair 3000 pkt. Tyraniden, aber die liegen in ner kiste unterm bett. Fantasy war von anfang an, zum einen wegen dem Flair und zum anderen wegen den meiner meinung nach viel besseren regeln, mein favorit. Ich erfragte sofort welche Armeen es so alles gebe, als irgendwann in der aufzählung die Echsen dran waren hörte ich mir den rest eigentlich nichtmehr wirklich an.
Reptilien waren schon immer meine lieblingstiere, vielleicht mal abgesehen von nem Pinguin, der einfach mal das mastertier schlechthin ist :huh: ;)
Heute habe ich ungefair 7000 Punkte Echsen, davon bisher allerdings nur 3500 pkt. angemalt.
Aber bin zurzeit echt motiviert und meine Armee wächst wöchentlich.
 

Fettzo

Testspieler
Hallöchen ich bin jetzt auch dabei ;)

19 Jahre jung und in der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschland Bank ;)
Ich fange gerade erst mit Fantasy an spiele aber seit fast 6 Jahren 40k und bin begeisterter Turnierspieler.

Echsen spiele ich weil...keine Ahnung ich mag Dinos halt :lol:

So das wars von mir, ihr könnt ja erstmal meine erste Liste zerreissen.
 

tiflo

Bastler
So nun mal ich.
ich bin 15 jahre alt und spiele seit ungefähr 4-5jahren TT. Die Ecshenmenschen hatten mich schon als ich sie das erste mal gesehn hatte fasziniert, habe aber dennoch erst HDR und dann WH40k gespielt. letzteres spiele ich immer noch aber da ich nun lust auf eine neue Armee und ein neues system hatte habe ich mich durhgerungen jetzt endlich mal eine Echsenarmee anzufangen. habe bist jetzt due Streitmacht, einen schamanen und nen Hornnacken.
 

khoRneELF

Fluffnatiker
Xallo,

Ich habe ca. 2,5k Punkte an EM. Bemalt ist davon bisher nichts, weil meine Nids und Waldelfen erstmal Vorrang haben. Ich wohne im hohen Norden, namentlich Flensburg. GW Spiele spiele ich seit 1993, fb allerdings erst seit 2006.

LG Timo.
 

Lord Kroxl

Aushilfspinsler
Hallo zusammen.

Bin 18, spiele seit 5-6 Jahren Echsen, sie waren meine erste Tabletop- Armee. Ich hatte damals so 3000 Punkte. Hab die dann aber verkauft (waren alles noch die Modelle der letzen edition) jetz hab ich so 2,5 tausend Punkte bzw. 2000 ohne Slaan:D.
 

jJack_GC

Aushilfspinsler
Xallo.
Hmm also nen Echsenarmeebuch hab ich seit knapp nem jahr.(bin 16)
Hab aber anfangs vor allem Figuren bemalt und fluff krams gelesen statt zu spielen. Deswegen hab ich auch nen Stegadon, Kroq-Gar und nen Slann, Teradon, Kroxigor und Salamander sprich die coolen dinos bemalt aber praktisch kaum andere einheiten um mal auf 2000punkte zu kommen und die zu spielen :lol:
vor 2 monaten hab ich dann mit 2 kumpels angefangen ne kriegsbandenkampagne (bis 500) zu spielen und jez bau ich mir grad ne 1000P armee.
 

The Dude

Aushilfspinsler
Hallo Leute,
dann will ich mich hier auch mal anmelden. Ich spiele seit 13 Jahren Echsen. Der eigentliche Grund, warum ich sie spiele: sie waren damals in der Grundbox. Ich wollte nur mal das Bemalen ausprobieren, da ich eigentlich Dunkelelfen spielen wollte.
Jetzt, 13 Jahre später, habe ich eine bemalte 10.000 Punkte- Echsenarmee und komme von diesen schuppigen Biestern nicht mehr los. Mir gefällt einfach die Mischung aus Sauriern und Mittel- bzw. Südamerkanischer Kultur. Leider ist der der schöne Federschmuck aus der 5.Edition jetzt nicht mehr vorhanden. Auch das Bemalen macht Spaß, da man sich immer neue Farbvarianten ausdenken kann.

Der Dude

Hier mal ein paar Bilder meiner letzten großen Schlacht.
 

Silberhand

Aushilfspinsler
lol

Ich spiele Echsenmenschen seit dem neuen Armeebuch und habe bis jetzt 10 Tempelwachen^^
Die Echsenmenschen haben mich schon immer fasziniert, ich hab aber aus finanziellen Gründen auf das neue Ab gewartet
 

Borgio

Grundboxvertreter
Xallo xusammen,

habe mir jetzt auch vor 2 Monaten neue Echsenmenschen zugelegt, besitze schon 3000 Punkte, bemalt sind aber nur ein Haufen Skinks und Saurusreiter. Werde hier im Forum ab und zu mal Bilder von meinen Modellen reinstellen...
 

behead

Aushilfspinsler
Hallo ich spiele ich weiß nich genau wie lange Echsenmenschen ich mein seit die in der letzten Edition neu rausgekommen sind. Hab ich natürlich sofort in die Echsen bei einem so genailen Aussehen verliebt. Hab ne ziemlich schlagkräftige 2500 p Armme natürlich komplett bemalt:D
Außerdem hab ich noch 5000 Punkte Dunkelelfen, 500 Punkte Bretonen die bald wachsen sollen und 500 Krieger des Chaos die eig nur zum Kult des Slaanesh eingesetzt werden natürlich alles Angemalt
Mit den Echsen hatte ich bis jetzt definitiv am meisten Spaß und hab mit denen auch an meisten gewonnen:D
 
Oben