Alpha´s Alpha Legion - Hydra Dominatus!

Alpha Legion

Erwählter
Hallo!

Ich bin komlett neu hier und möchte euch meine Alpha Legion vorstellen, die ich Anfang diesen Jahres begonnen habe. Mittlerweile ist schon ordentlich was zusammen gekommen, was ich ab heute nach und nach hier reinstellen will.

Beginnen werde ich mit dem wichtigsten Kopf der Hydra: Alpharius und den bisher von mir gebauten HQs.

Meine Version von Alpharius ist ein Umbau von Armillus Dynat, mit dem Kopf von Ivanus Enkomi und dem Speer von Asterion Moloc. Ihr seht weiterhin einen Praetor bzw. Siege Breaker Centurion auf Jetbike, einen Cataphractii Preator und einen Saboteur.
 
Zuletzt bearbeitet:

plzDIEthxBYE

Testspieler
Sehr schön.
"Klassisches" Schema sauber und super umgesetzt. Immer her mit dem Rest.

Hab, lustigerweise, auch dies Jahr mit der Alpha Legion begonnen. Werde mich dann bißchen bei dir inspieren. ;)

Mfg
 

KublaiKahn

Testspieler
Bemalung absoluter Hammer!!
Den Alphariusumbau finde ich auch wirklich super, nur eine Kleinigkeit stört mich: die Positionierung des Speers.
Das sieht irgendwie seltsam aus, wie der ihn hält, aber ist vielleicht auch einfach nur meine Sicht der Dinge!

Immer weiter so :)
 
D

Daerthe

Gast
Hey,

dein Farbschema könntest du noch reinschreiben :)

Ansonsten super gemalt. Den Speer hätte ich irgenwie aufrecht gebaut...
 

Alpha Legion

Erwählter
Hi Zekatar ;) hab gedacht ich meld mich hier auch mal an, weil hier doch mehr los ist und da lag ich wohl richtig: So viel nettes Feedback in kurzer Zeit, dafür schonmal ein großes Danke!

Zu Alpharius: Das mit dem Speer habe ich mittlerweile geändert. Der ist jetzt magnetisiert und dementsprechend ist die Position frei wählbar. Auf der ersten Version war er so angebracht, weil das die einzige Position war, in der die Mini auf die große Base passt ;)

Zur Bemalung: Da geh ich gerne in Detail wenns gewünscht ist, kann auch gerne mal ein Tutorial anbieten, auch für die Basegestaltung.

Besonders schwer ist das Schema nicht, allerdings ein wenig aufwendig:

Alles wird hier mit der Airbrush gemacht, ich verwende dafür hauptsächlich Vallejo Game Air / Vallejo Model Air Farben und Tamiya Clears.

1) Grundierung mit Vallejo Black Primer (lasse ich bei Plastik weg, bei Resin unabdingbar)
2) Vallejo Game Air Gunmetal Deckend über die ganze Miniatur
3) Als erstes Highlight kommt nun Vallejo Game Air Chainmail Silver in einem 45° Winkel und von oben auf die Miniatur. Im Prinzip so, dass das dunklere Gunmetal einen Schatten bildet. Chainmail ist mehr oder weniger die Hauptfarbe.
4) Als zweites Highlight kommt dann Vallejo Game Air Silver direkt von oben auf die Miniatur. Da es sich um einen sehr hellen Silberton handelt, nur von oben um wieder neue Schattierungen herzustellen.
5) Nun kommen die zwei verschiedenen Tamiya Clear Farben. Als erstes Nehme ich Tamiya X-25 Clear Green in einer Verdünnung von 50/50 mit Tamiya Verdünner und sprühe es ebenfalls in einem 45° Winkel auf die Miniatur. Dabei muss man vorsichtig sein, da die dünne Farbe schnell verläuft - sie muss allerdings gut verdünnt sein um nicht zu deckend zu sein. In dem Fall auf den Druck des Kompressors achten und mit mehr Abstand arbeiten.
Wieviel grün drauf kommt ist Geschmackssache: Je mehr grün, desto türkiser wirkt danach das blau.
6) Der letzte Schritt für die Grundfarbe ist nun das Blau: Tamiya X-23 Clear Blue wird ebenfalls mit einem Mischverhältnis von 50/50 mit Tamiya Verdünner auf die komplette Miniatur gesprüht. Dabei ruhig mehere Schichten sprühen um die Intensität nach Gusto anzupassen.

- Die Oberfläche ist nun metallic Blau/grün und glatt. Ideale voraussetzungen um Decals anzubringen ;) Ich mache das an dieser Stelle mit Hilfe von ein wenig Revell Decal Soft und bringe dann die Forgeworld Alpha Legion Decals auf.

7) Nun kann man auch alle Details bemalen. Ich verwende für alle Pinselarbeiten die Games Workshop Palette, weil sie dafür doch sehr gut geeignet sind was Deckkraft angeht. Für die metallischen Teile nehme ich Leadbelcher mit einem Nuln Oil Wash und highlighte sie entweder mit Necron Compound und nem Drybrushpinsel oder mit Leadbelcher und nem Edgehighlight.
Bronzene Teile bemale ich mit Brass Scorpion , Nuln Oil Wash und Nihilakh Oxide Pin-wash für den Pa tinaeffekt. Ansonsten bleibt nicht mehr viel: Linsen und Augen mit einigen Rottönen und nem Wash aus Carroburg Crimson.
Stoff Bemale ich möglichst primitiv weil ich es an sich nicht kann mit Abbadon Black , einem Drybrush aus Dawnstone Dry und dann einem Wash aus Nuln Oil um die Fehler zu kaschiere. :D
8) Die Rüstungsteile werden nun mit einem Pin-Wash aus einer Mischung von 50/50 Nuln Oil und Agrax Earthshade behandelt. Dabei immer aufpassen, dass man sauber arbeitet. Sonst geht das Metallic Blau flöten ;)
9) Battledamage bzw. Weathering: Ganz simpel mit der Schwammmethode. Ich nehme Reste aus Feldherr Schaumstoffeinlagen, tunke sie in Leadbelcher, tupfe ein wenig ab und platziere dann vorsichtig an Stellen wo ich es für sinnvoll halte die Lackabplatzer. Das wars.
10) Bleibt nur noch ein Klarlack. Da ich es nicht glänzend lassen wollte aber auch nicht komplett mattiert, habe ich Vallejo Matt Varnish und Vallejo Satin Matt Varnish zu 50/50 gemischt und diese Mischung wiederrum mit 50/50 Vallejo Airbrush Thinner verdünnt. Dann eine Schicht auf die Miniatur, acht geben, dass nicht zu viel drauf kommt und fertig.

Wer noch ein Tutorial für die Base möchte, mache ich auch gerne. Bilder dazu kann ich bei Gelegenheit machen.

Hier jetzt erstmal meine zwei bisher gebauten Dreadnaughts.
 

Alpha Legion

Erwählter
Hier seht ihr meine Fire Raptor :wub:

...und meine 2 Veteranen Squads und mein Tactical Support Trupp mit Plasmaguns (auf dem Bild fehlen ein paar, sind an sich 10 Mann)
 

Mizuka

Miniaturenrücker
Vielen dank für die Erklärung vom Farbschema. Sieht echt toll aus, auch die anderen Modelle gefallen mir sehr gut. Finde nur das OSL an dem Cybot mit Plasmakanone etwas zu stark. Also das weiß ist mir da zuviel.
 

HEKTROP

Primarch's Chosen
Hej Alpha Legion. Herzlich willkommen bei uns im Forum ;)


Deine Alpha Jungs gefallen mir schon echt gut. Mich würde aber noch ein Größenvergleich von deinem Alpharius mit einem normalen Legionär interessieren. :)
 

Zekatar

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Die Grundlage des Modells ist Dynat, ist also mehr oder minder ein normaler Marine auf größerer Base.
 

Alpha Legion

Erwählter
Also Dynat ist schon ein wenig größer als normale Marines, zudem steht er auf ner gestalteten Base, was ihn nochmals hervorhebt. Ich denke er passt ganz gut als Alpharius ins Konzept, letztlich heißt es ja im Fluff: Alpharius konnte sich unerkannt unter seine Legion mischen.

Weiter gehts mit neuen Fotos:

Mein erster 5-Mann Terminatoren Trupp (weitere 5 sind gerade in Arbeit)
Sicaran mit Dozerblade (ist von ner Chimäre)
Land Raider Armoured Proteus

Das wars bisher auch im Groben mit meiner Armee, ein paar Sachen sind mittlerweile wieder fertig, die stelle ich dann bald hier rein. Ab jetzt beginnt quasi der Aufbauthread ;)
 

loschi

Erwählter
Schicke Modelle, das Metallic Blau sieht richtig gut aus.
Die Dozer Blade beim Sicaran gefällt mir persönlich nicht so, auch die "Ausglüh" Effekte an den Waffen sind mir zu blau. Das sieht eher unnatürlich aus.
Das sind aber nur kleine Punkte, die mir persönlich aufgefallen sind.
 

Alpha Legion

Erwählter
Schicke Modelle, das Metallic Blau sieht richtig gut aus.
Die Dozer Blade beim Sicaran gefällt mir persönlich nicht so, auch die "Ausglüh" Effekte an den Waffen sind mir zu blau. Das sieht eher unnatürlich aus.
Das sind aber nur kleine Punkte, die mir persönlich aufgefallen sind.

Danke! Die Dozer Blade ist magnetisert, hab sie dran gemacht für WYSIWYG, falls ich den Sicaran mal damit spielen solllte - lohnt sich ja an sich bei nem Fahrzeug das "schnell" ist.
Was die Ausglüheffekte angeht verzichte ich aus reiner Faulheit auf den Bronzeton und belasse es bei violett zu blau zu ruß (auf Lascas ohne Ruß). Orientiert habe ich mich aber schon an der Realität wie hier auf dem Bild:

Anhang anzeigen 316858
 

Naaman1990

Hintergrundstalker
Erstmal eine sehr schöne Legion und herzlich willkommen hier bei uns ^^

Zweitens kannst du vielleicht eine Anleitung schreiben wie du die Hitze Effekte gemalt hast? Sowas würde ich auch mal gerne machen weiß aber nicht genau wie
 

Alpha Legion

Erwählter
Vielen Dank Naaman!

Die Hitzeeffekte sind mit der Airbrush gemacht. Es geht auch ohne, aber da bin ich überfragt, vor allem kommt es mir ohne Airbrush deutlich schwerer und aufwendiger vor. An sich ist es ziemlich simpel. Hier in dem Tutorial wird gezeigt wie das geht, ich machs genauso nur mit anderen Farben.
Ich benutze Leadbelcher als Metallfarbe, lasse die Bronze weg weil ich zu Faul bin und benutze dann für Violett Druchii Violett und fürs Blau Guilliman Blue
Man muss bei den beiden letzten Farben nur aufpassen beim sprühen weil sie sehr dünnflüssig sind, dh. wenig Druck, feine Düse und ganz vorsichtig sprühen damit die Farben nicht ständig verläuft. Ab und zu ein wenig mit dem Luftstrahl antrocknen lassen.

 

Alpha Legion

Erwählter
Jo mit drybrushing müsste das auch gehen. Aber ich denke mit der Airbrush siehts am Ende natürlicher aus, da man die Farbtöne besser ineinander übergehen lassen kann.
 

Kopfknie

Testspieler
Richtig geile Minis! Sehr schön! Hab nur zwei Kritikpunkte und das ist schon meckern auf hohem Niveau.
Wie bereits von einem Vorredner geschrieben, ist mir das OSL am Cybot auch etwas zu viel. Obwohl ich auch ein Verfechter von OSL bin, da es einfach extrem viel Leben in eine Mini bringt und das mit relativ wenig Arbeit. Gerade wenn die Airbrush benutzt wird. Vielleicht wäre auch eine andere Farbe als Plasmaeffekt nett gewesen. Dann hast du nicht diesen "blau-in-blau" Effekt, der durch Bemalung der Mini und Plasmakanone entsteht.
Als Zweites "stört" mich der Verlauf, bzw. die Richtung der Schmauch-, Rußeffekte auf dem Rumpf-Tragflächen Übergang des Fire Raptor etwas. Das pic von oben drauf. Die Effekte wandern von außen nach innen und das auf beiden Seiten quasi identisch. Das kommt mir von der Flugrichtung und des dadurch entstehenden Luftzuges merkwürdig vor. Da hätte ich es besser gefunden, wenn du sie stumpf gerade von vorne nach hinten verlaufend gemalt hättest oder wenn alle in eine Richtung zeigen.

Die Hitzeeffekte auf Metall bemale ich übrigens genau wie du, allerdings mit den genannten Schmincke Farben aus dem Tut. Das ist ein echt geiler, einfacher und schneller Effekt, der gerade mit der Airbrush sehr schnell geht und mMn besser aussieht als gepinselt.
Aber wie gesagt ist das meckern auf hohem Niveau. Deine Minis sind, trotz der Kritik, richtig geil :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben