Death Guard KT kann ich noch was verbessern?

Nobunaga

Aushilfspinsler
Hier meine momentane Liste, ich spiele im moment hauptsächlich gegen Tau und CSM mit Khorne Berserkern.

Plaguemarine Champion, Bolter, Plaguesword, Leader= 15

Plague Marine Fighter, Flail of Corruuption, Zealot= 19

Plague Marine Gunner, Plague Spewer, Demolitions= 19

Plague Marine Gunner, Plague Launcher, Heavy= 18

Plague Marine= 14

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Gesammt 100 Punkte
 

Storch

Testspieler
Ich würde (wenn du dass Team so lassen willst) den Flegel gegen Großes Seuchenbeil austauschen...das gibt am Ende mehr output...Flegel nach Errata nur noch 1 SW...ansonsten würde ich nicht soviel auf Poxwalker setzen..vor allem ist bei viele Einheiten, welche schnell ausgeschaltet werden die Gefahr groß aufgerieben zu werden...hier mal ein Beispiel eines 100 Pkt. Teams von mir (wobei bei uns fast nur noch mit 125 Pkt. gezockt wird):

PM- Champ: Seuchenschwert, Energiefaust, Plasmapistole: Anführer 20 Pkt.
PM- Gunner: Pestwerfer: Demolitions 18 Pkt.
PM- Gunner: Pestwerfer: Heavy 18 Pkt.
PM- Fighter: Gr. Seuchenbeil: Combat 19 Pkt.
PM- Fighter: Flegel (ggf. mit Nurgles Segen) 19 Pkt.
Poxwalker: 3 PKt.
Poxwalker: 3 Pkt.

7 Einheiten machen Nurgle froh;-)
einer der Gunner Spezis könnte sein Amt gegen den einen Fighter eintauschen, sodass er dann Zelot wird aber das is geschmackssache...an und für sich ein solides Team aber halt wenige Mitgleider = jede Einheit zählt!


(ok gegen CSM oder Tau sind 2 SW vom Beil nicht unbedingt nötig, trotzdem gefällt mir das Beil besser -persönliche Meinung)

& nehme lieber einen Combat statt des Zeloten...der Combat bietet dir immer 1 A mehr, wobei der Zelot nur im Charge..ok +1 Stärke noch (beim Charge) aber da bekommste eh genug durch die Bewaffnung hinzu..
 
Zuletzt bearbeitet:

Lexandro Arquebus

Tabletop-Fanatiker
Moderator
nehme lieber einen Combat statt des Zeloten...der Combat bietet dir immer 1 A mehr, wobei der Zelot nur im Charge..ok +1 Stärke noch (beim Charge) aber da bekommste eh genug durch die Bewaffnung hinzu..
Vor dem Problem stehe ich auch. Immer. Mit Nahkämpfern in jedem Kill Team.
Zelot wirkt nur im Charge, dafür aber auch +1 Stärke.
Nahkampfspezialist hat immer +1 Attacke.
Ich weiss nie, womit ich besser fahre...
 

Storch

Testspieler
Vor dem Problem stehe ich auch. Immer. Mit Nahkämpfern in jedem Kill Team.
Zelot wirkt nur im Charge, dafür aber auch +1 Stärke.
Nahkampfspezialist hat immer +1 Attacke.
Ich weiss nie, womit ich besser fahre...
Also aus meiner Sicht ergibt sich für mich da immer nie ein Problem... Ich finde den Combat immer die bessere Wahl...auch wenn er gecharged wird hat er eine A mehr...&dieses +1 ST im eigenen Charge beim Zeloten macht das auch nich zu ner grösseren Überlegung, da mir das Große Beil x2 ST gibt & selbst der Flegel schon ein +2 ST....&auch außerhalb der DG würde ich den Combat den Zeloten eig immer vorziehen..weil wenn du dann mal nich zum charge kommst, haste einen Spezi für nix...&mir dann auch zu heikel alles daran zu setzen den Zeloten in Charge zu bekommen...am besten is wenn überhaupt: Combat & Zelot im Doppelpack;-).

Statt Zelot kommt der Veteran auch ganz gut!
 
Zuletzt bearbeitet:

torg

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ich glaube die meisten DG Listen sehen fast gleich aus. Hier und da unterscheiden sie sich in gewissen Vorlieben.
Unser DG spielt fast immer das:



+ Leader +
Plague Champion [18pts]: Plague knife, Plasma gun


+ Specialists +
Plague Marine Fighter [19pts]: Flail of Corruption. Combat
Plague Marine Fighter [17pts]: Bubotic axe. Zealot
Plague Marine Gunner [18pts]: Blight launcher. Heavy


+ Non-specialists +
Plague Marine Gunner [19pts]: Plague spewer
Poxwalker [3pts]
Poxwalker [3pts]
Poxwalker [3pts]
 

Bostonpat86

Testspieler
Hier meine momentane Liste, ich spiele im moment hauptsächlich gegen Tau und CSM mit Khorne Berserkern.

Plaguemarine Champion, Bolter, Plaguesword, Leader= 15

Plague Marine Fighter, Flail of Corruuption, Zealot= 19

Plague Marine Gunner, Plague Spewer, Demolitions= 19

Plague Marine Gunner, Plague Launcher, Heavy= 18

Plague Marine= 14

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Poxwalker= 3

Gesammt 100 Punkte
Ich sehe es auch wie die anderen, weniger Poxwalker, da diese leichter ausgeschaltet werden könnten. Allerdiengs verleiht dir diese Liste natürlich die möglichkeit einen Poxwalker auch mal hinten bei deinem Missionsziel stehen zu lassen, und die Marines stürmen vor. Kein verlust der Power da ja nur 3 Punkte bzw. bei 2 Missionszielen 6 Punkte stehen bleiben. Und der Gegner die selbe Taktik gar nicht (so) anwenden kann da seine Einheiten (Tau) die billigste Einheit das doppelte kostet, 6 Punkte Pathfinder glaub ich. Sollten also sich viele Missionsziele auf dem Board befinden, würde ich tatsächlich so viele Walker mitnehmen. :cool:
 

torg

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Die meisten spielen die Variante 2xGunner+2xFighter die mit bis zu 3 Pox aufgefüllt werden.
Normale DG sieht man ehr selten
 

Taesh

Bastler
+ Leader +
Plague Champion [18pts]: Plague knife, Plasma gun


+ Specialists +
Plague Marine Fighter [19pts]: Flail of Corruption. Combat
Plague Marine Fighter [17pts]: Bubotic axe. Zealot
Plague Marine Gunner [18pts]: Blight launcher. Heavy


+ Non-specialists +
Plague Marine Gunner [19pts]: Plague spewer
Poxwalker [3pts]
Poxwalker [3pts]
Poxwalker [3pts]
Genau diese Liste, nur das bei mir der Plague Spewer von einem Veteranen geführt wird, spiele ich auch. :D
 

Bostonpat86

Testspieler
Wenn ich alle Poxwalker rausnehme kann ich einen ganzen Marine mehr mitnehmen, ka ob das was bringt.
Ich denke du wirst einfach ein paar Spiele machen müssen um das beste für dein Team rausholen zu können, es gibt ja kein universal Team was immer gewinnt.
Es gibt soviele Sachen zu beachten, der Gegener stellt ebenfalls ein Team zusammen was in jedem spiel stark varieren kann, eventuell nach einer deftigen Niederlage kann sein, das der Gegner das Team umstellt, womit du mit deinem alten Team hallt dann wieder an stärke vielleicht verlierst.

Missionen sind die unterschiedliche Zeile haben sind ebenfalls ein Faktor. daher ist es schwer zu sagen was Sin macht und was nicht.

Manchmal machen auch die teuren Terminatoren Sin. Kommt hallt echt drauf an. ;-)

Ich glaube auf dauer wird der gewinnen dem die würfel hold sind, und der sich besser auf die taktischen gegebenheiten einstellen kann. Flexibel ist hier das wort denke ich.
 

Nobunaga

Aushilfspinsler
Mal etwas was ich aus meinen bissherigen spielen gelernt habe, dadurch das ich so viele poxwalker besitze kann ich den Gegner mit meinen poxwalkern quasi baiten und nerven indem ich die powalker zuerst handeln lasse während mein Gegner wenn er weniger modelle besitzt sofort mit seinen wertvollen modellen handeln muss, ist ziemlich praktisch.
 

torg

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ja das stimmt. Hat alles vor und Nachteile. Dafür läufst du halt Gefahr durch die "leichten" Poxwalker, ehr ins Broken zu fallen.

Große Teams konnen einen Vorteil beim Bewegen und Reagieren erlangen, haben dafür aber meist einen Nachteil bei den Broken Tests.
 

Bostonpat86

Testspieler
Das stimmt aber mit mw8 sollte das eigentlich gehen.
Kann aber immer mal was passieren :D
Aber grundsätzlich stimme ich dir da voll zu, oft ist taktische Flexibilität besser als für einen Fall gerüstet zu sein, der vielleicht nicht Eintritt.
Man sollte auch seine Taktischen Möglichkeiten nutzen ;-)

Wenn du in deinem Spielekreis gut damit gefahren bist, muss der Gegener nun sich was dagegen einfallen lassen :cool:

Spielt ihr eine Kampane oder nur Einzelspiele?
 

Nobunaga

Aushilfspinsler
Im moment nur einzel, wir haben alle lange kein 40k gezockt und arbeiten uns gerade wieder rein, vor allem für mich ist es n kleines trainung für "normales" 40k
 

torg

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Also ohne jetzt eine riesen Diskusion loszutreten... ich bin froh das es KT gibt, und ich von 40.k grade etwas wegkomme.
Ja ich hoffe inständig bald auch ein Sororitas Team von GW zu bekommen, aber bis dahin....

Wenn man in 40.k wiedermal den Punkt erreicht, wo man mit mehr Regelpublikationen als Modellen zum Spiel fährt....
 

Lexandro Arquebus

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Also ohne jetzt eine riesen Diskusion loszutreten... ich bin froh das es KT gibt, und ich von 40.k grade etwas wegkomme.
Ja ich hoffe inständig bald auch ein Sororitas Team von GW zu bekommen, aber bis dahin....

Wenn man in 40.k wiedermal den Punkt erreicht, wo man mit mehr Regelpublikationen als Modellen zum Spiel fährt....
Ist bei uns auch so. KT wird nur noch gespielt, 40K das letzte Spiel war... letztes Jahr September...?
 

Nobunaga

Aushilfspinsler
Ich fange nach 2 jahren wieder an, für mich fühlt sich das listen schreiben besser an und ich finde es auch gut das GW jetzt mehr auf zu gute und zu schlechte sachen eingeht statt ne codexleiche zu haben und nur zu hoffen das der im nächsten codex besser wird.

Aber zu TK, ich werde meine Erfahrungen ubd Gedanken zu meiner Liste Posten wenn ich meine nächsten spiele gemacht habe, vll kann man dann weiter über pro, kons und weitere Optionen diskutieren ^^
 
Oben