Handwaffen und Granaten

Welche Ausrüstung gebt Ihr euren Modellen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

Boomer456

Testspieler
Mich interessiert ob es tatsächlich Leute gibt die, die möglichen Ausrüstungen wie Messer, Knüppel, Pistolen und Granaten(Melterbomben) den entsprechenden Modellen vor dem Spiel reell zuordnen? Ob man dadurch evtl. den Bonus für 2 Nahkampfwaffen erhält und Granaten(Melterbombe(n))nur von Modellen eingesetzt werden können die tatsächlich eine solche in der Hand auf dem Rücken oder am Gürtel tragen.
 

Skullchamp

Bastler
Mich interessiert ob es tatsächlich Leute gibt die, die möglichen Ausrüstungen wie Messer, Knüppel, Pistolen und Granaten(Melterbomben) den entsprechenden Modellen vor dem Spiel reell zuordnen? Ob man dadurch evtl. den Bonus für 2 Nahkampfwaffen erhält und Granaten(Melterbombe(n))nur von Modellen eingesetzt werden können die tatsächlich eine solche in der Hand auf dem Rücken oder am Gürtel tragen.
Da ich in der Regel nach wysiwyg spiele. Haben meine Modelle auch die offensichtlichen Sachen dabei, die sie im Spiel benutzen sollen. Alles kann man aber nicht immer an den einzelnen Modellen darstellen. Auch würde ich von meinem Gegner so ein strenges wysiwyg nicht verlangen. Hauptsache ich bin informiert was seine Modelle im aktuellen Spiel so mit sich herumtragen und wir sollten dann beide Spass am Spiel haben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ekklesiarch

Blisterschnorrer
Mich interessiert ob es tatsächlich Leute gibt die, die möglichen Ausrüstungen wie Messer, Knüppel, Pistolen und Granaten(Melterbomben) den entsprechenden Modellen vor dem Spiel reell zuordnen? Ob man dadurch evtl. den Bonus für 2 Nahkampfwaffen erhält und Granaten(Melterbombe(n))nur von Modellen eingesetzt werden können die tatsächlich eine solche in der Hand auf dem Rücken oder am Gürtel tragen.
Ja, ich handhabe es so, mit ganz, ganz wenigen Kompromissen. Ich erwarte das aber nicht von meinen Mitspielern,nur von mir selbst. Zu sehen, welches Modell im gegnerischen Trupp das mit der schweren Waffe ist,erwarte ich aber schon!
 

Kelmain

Testspieler
Fehlt da nicht noch die Wahloption: "Keine"?

Wenn ein Modell wie z.B. Truppchamp Bolter, Boltpistole und Kettenschwert hat. Wird er meist mit Bolter dargestellt. Sehe nicht wieso sich da jemand drüber aufregen könnte. Der Truppchamp ist halt irgendwie anders hervorgehoben, z.B. durch anderen Helm/gar kein Helm/Farbakzente/Pose/etc.
Da in der Regel bei Granaten sowieso der ganze Trupp ausgerüstet wird, reicht es meiner Meinung nach den Gegner bei der Aufstellung zu informieren oder Armeelisten auszutauschen.
Peilsender hingegen sollten dargestellt werden. Denke da allerdings Primär an Ikonen von Dämonen, so ein kleiner Auspex am Gürtel ist nichts, was unbedingt dran sein muss. Aber Modell benannt, falls es ausgeschaltet wird... Dann wiederum, könnte ein anderer Marine den Sender aufheben...

Da ich kein Turnierspieler bin, nehme ich WYSIWYG wohl nicht ganz so ernst :D Absprachen und Informationsaustausch sollte aber vorhanden sein.
 

Höllvetia

Testspieler
Also wir spielen auch nach WYSIWYG aber bei Granaten, Messern usw hörrt es bei uns auf. Das kann jeder Spieler gerne an seinen Figuren darstellen, aber es ist kein muss. Meine Mordianischen Pioniere tragen z.b Rucksäcke in denen dann halt die Melterbomben enthalten sind. Der Typ mit der Sprengladung wurde aber natürlich demensprechend dargstellt. Wie bereits geschrieben wurde, sind halt die Spezialwaffen wichtig. Ein Modell mit einem Bolter ist ein Modell mit einem Bolter und besitzt bestimmt keine Laserkanone oder einen Plasmawerfer.
Wenn jetzt aber mal einer unseren Spieler etwas ausprobieren will, läuft das ganze Spiel sowieso unter einer Art Testspiel und dann kann halt der Raketenwerfer auch mal Plasmaschüsse verschiessen;-) Wichtig ist einfach immer die klare Kommunikation unter den Spielern.
 
Oben