Regelfrage KFKA 8. Edition - Imperial Knights

Karamasow1711

Codexleser
Wie viele Charaktere krieg ich eine Knight-Lance (Super-Heavy-Detachment) mit 3 Imperial Knights rein?

1 durch die Knight Lance (Warlord)
1 durch Stratagem Exalted Court (der dann auch einen Warlord-Trait erhält)
1 durch Stratagem Heirlooms (der dann das extra-Relikt erhält)

Ich käme da auf drei, korrekt?
 

Volgrim

Testspieler
Wie bekomme ich einen Cerastus Knight von Forgeworld in meine Armee?

Ganz normal über ein super Heavy Detachment, in dem dann noch zwei weitere Knights sein können und welches Command Points generiert oder muss er über ein schweres Unterstützungs Detachment hinzugefügt werden, in dem dann nur er drin ist und keine CPs generiert?
 

Magos Kharnan

Eingeweihter
Hallo zusammen,
kurze Frage: Übersehe ich etwas. ich lese oft von sicheren 1st turn Charges. Wie überbrücken die Knights denn einfach mal die 24+ Zoll in einer Runde? Danke vorab für die Antwort.
 

KhorneMaulwurf

Erwählter
Strategem was den Kern darstellt: nach dem Rennen darf der Ritter noch Chargen. Dann gibt es Ritterhaus fähigkeiten, Relikte, Kriegsherrenfähigkeiten die dir plus1 auf charge, + 2 auf Vorrücken geben. ( kenne das nur von den Renegade Knights, gibts auch bei den loyalen denke ich)

12" Bewegung + w6+ 1 rennen+ 2W6 +1 Angriff
Minnimal: 14" = 10" angriffswurf um die 24 " zu überbrücken --> schlechtest mögliche chance
Maximal: 12+ 6+1+ 12+1 = 32" Bedrohungsreichweite--> Optimum
 

Magos Kharnan

Eingeweihter
Kurze Frage:
Lohnt sich am Crusader die Kombi Thermal/Rächer mehr oder Kampfgeschütz/Rächer?
Ähnliche Richtung...bewährt sich der Helverin eher oder der Warglaive?
 

Zerzano

Testspieler
Kann bisher nur über die Aminger sprechen:
Kommt tatsächlich auf das Aufgabenfeld an, das du bedienen willst. Helverin leisten sehr gute Feuerunterstützung gerade für wenig Punkte und ist super, um ihn im Backfield einen Marker besetzen zu lassen und trotzdem noch produktiv zu sein.
Warglaives sind exzellente Plänkler und gerade dann effektiv, wenn man sowieso viel nach vorne will. sie Sind schnell (und können noch viel schneller werden) und so sehr gut einheiten "packen" bis die großen kommen, und hier und da als Störer die Reihen durcheinander bringen.;)

lg
Zerzano
 
Ist doch in 40k aber wie immer.

Ob sich etwas für dich "lohnt", kann man ohne Kontext nur raten. Wenn du willst das die Modelle jedes Spiel zu 100 % ihre Punkte reinholen dann ist Kampfgeschütz + Rächer wohl der Konsens für einen Crusader und der Helverin wird auch in 90% aller Spiele mehr Schaden machen als der Warglaive.

Werden in deiner Gruppe knallharte Listen gespielt? Crusader, Gallant, Hellverin, Warden falls ein zusätzlicher Crusader nicht passt und man kein Gallant will.

Spielste nicht knallhart? Dann sind alle anderen auch okay. Ich hab die alle schon gespielt und keins von den Modellen schießt dir selber ins Bein.

Nutzlos ist nur das Geländestück. #wosindmeinesakristaneGW
 
Zuletzt bearbeitet:

Magos Kharnan

Eingeweihter
Kann ich den gleichen Knight für die zwei Strats (Exalted Court und Heirloom of the Household) auswählen, um Ihn sowohl eine Fähigkeit und ein Relikt zu geben?
Z.B. wenn ich nur 2 große Knights spiele. Der 1. Ist WL und bekommt das erste RL, der 2. durch die Strats.
 

Zerzano

Testspieler
Moinsen,

Erlaubt die Gefechtsoption "Erhabener Hof" auch, Fähigkeiten aus dem Regelbuch bzw. Aus Maschinenkrieg zu nutzen?

Lg
Zerzano
 
Oben