Raven Guard VS. Necrons

Zorenda

Aushilfspinsler
Hallo zusammen,

das ist meiner erster Beitrag hier auf GW-Fanworld, hoffe dass mein Thread heir hingehört :)! Mein Problem ist folgendes: Ich spiele oft gegen einen Freund,
der eine 750 Punkte Necron-Armee besitzt. Obwohl ich schon viel länger spiele und meine Truppen besser beherrschen sollte, verliere ich fast jedes Mal. Hier
die Liste der Necrons:

- Hochlord (mit Kriegssense, Regenerationssphäre, Gedankenkontrollskarabäen, Tachiodenpfeil)
- 2 x 6 Necronkrieger-Trupps
- 5 Extinktoren (mit Teslawaffen)
- 3 Skarabäenschwärme
- 3 Kanoptech-Phantome (mit 2 Fesselspulen)
- Annihilator Barke (mit Quantenschilden)

Bevor ich nun meine Liste(n) nenne, möchte ich versuchen den Spielablauf zu erklären: Der Hochlord ist den Extinktoren angeschlossen, der Trupp ist sehr widerstandsfähig. die Regeneratorsphäre lässt sie nur schwer klein kriegen. Allgemein sind Necrons recht widerstandsfähig, ihre größte Schwäche besitzen Sie eigentlich im Nahkampf. Wenn ich also eine Nahkampfarmee spiele (mit Shrike, Sturmtrupp,usw.) kann ich damit zwar einfach die "normalen" Necrons platt machen, aber der Hochlord ist da ein Problem. Denn die GEdankenkontrollskarabäen sorgen bei einem Duell oft dafür, dass Shrike im Nahkampf schnell an Wert verliert. Die Barke ist ebenfalls schwer zu zerstören und teilt verdammt gut aus, da alle Necrons auf 6en Streiftreffer verursachen können ist ein Cybot ganz schnell mal weg. Die Kanoptech-Phantome sind sehr beweglich, dank der Fesselspulen und ihrem Rettungswurf von 3+ (!!!) im Nahkampf sehr aufhaltsam. Die Skarabäen-Schwärme sind ebenfalls sehr schnell, der absolute Fahrzeug Albtraum (entrophie-Stoß).
So kommt es, dass ich egal ob mit Panzern, also mit reiner Feuerkraft, oder mit vielen Nahkämpfern fast immer verliere. Die Nahkämpfer sind stets starkem Beschuss ausgesetzt, bis sie beim Gegner sind. Auch wenn sie schocken und einen Trupp vernichten, werden sie danach von dem Rest ordentlich kleingeschossen. Fernkämpfer waren zu meiner Verwunderung etwas erfolgreicher, doch auch hier klappts nicht: Mit dem Tachioden-Pfeil (S 10, DS1) fügt der Hochlord oft meinen Fahrzeugen Schaden zu, der hauptsächlich durch die Feuerkraft der Barke verursacht wird. Die Skarabäen zerlegen Fahrzeuge schön im Nahkampf, während die Necronskrieger mit vielen STreifschüssen den Rest auseinandernehmen. Die Extinktoren sind sehr effektiv gegen Infanterie, die dementsprechend früher oder später ebenfalls stirbt.

Könnt ihr mir vllt aus eigener Erfahrung Tipps und Strategien geben, wie ich mit den Necrons besser klar komme? Hier einmal meine verfügbaren Einheiten:

Captain Shrike, 5er Sturmtrupp (Ausrüstung des Sergeants kann variieren), 5er Expugnatorgarde (mit Energiewaffen), 5er Scouttrupp mit Nahkampfwaffen, 5er Scouttrupp als Sniper, Telion, Taktischer Trupp mit div. Spezialwaffen, Devastortrupp (alles außer PLasmakanonen), 5er Truppe Terminatoren (mit E-Fäusten u. Sturmboltern), Psioniker (nur mit Psiwaffe), Cybot (Sturmkanone oder Multimelter), Predator (2 Laserk., Maschinenkanone), Vindicator, Landspeeder Typhoon


Vielen Dank schon mal für eure Mühen, ich hoffe ich habe nichts vergessen!

MfG

Zorenda
 

Ainiag

Bastler
Hi,

erstmal willkommen.

Ich würde vielleicht eine Mischung spielen.

Von deinen Modellen her würde ich vielleicht sowas spielen:

Schatten-Captain Shrike
- - - > 185 Punkte

Ist zwar nicht die beste Auswahl, aber wohl gut um die Scarabaen oder Krieger dank Infiltrieren zu töten.

*************** 2 Standard ***************
Scouttrupp
5 Scouts, 4 x Scharfschützengewehr, Tarnmäntel
+ Upgrade zum Sergeant, Boltpistole, Scharfschützengewehr -> 1 Pkt.
- - - > 70 Punkte

Missionzielhalter. Dank Tarnmänteln recht haltbar. Je nach Spielsituation können die SSGs gegen fast alles etwas bringen.

Scouttrupp
5 Scouts, 4 x Handwaffe
+ Upgrade zum Sergeant, Boltpistole, Kampfmesser -> 0 Pkt.
- - - > 55 Punkte

Standardtrupp um Phantome/Scarabaen von deinen Predatoren wegzuhalten.

*************** 2 Sturm ***************
Sturmtrupp
5 Space Marines, 2 x Flammenwerfer, Sprungmodule
+ Upgrade zum Sergeant, Veteranensergeant, Boltpistole, 1 x Energiefaust -> 35 Pkt.
- - - > 130 Punkte

Begleitung für Shrike. Die Faust ist für den Kampf gegen den Hochlord dabei. Ansonsten vorher die Scarabaen oder die Standardtrupps töten.

1 Landspeeder, 1 x Schwerer Bolter, 1 x Typhoon-Raketenwerfer
- - - > 75 Punkte

Fernkampfbeschuss gegen die Phantome und Scarabaen

*************** 2 Unterstützung ***************
Predator, Maschinenkanone, 2 Laserkanonen
- - - > 115 Punkte

Fernkampfbeschuss gegen den Anhilator und danach gegen den Hochlord

Predator, Maschinenkanone, 2 Laserkanonen
- - - > 115 Punkte

Fernkampfbeschuss gegen den Anhilator und danach gegen den Hochlord

Gesamtpunkte Space Marines : 745

Damit kann man bestimmt etwas gegenhalten. Im Endeffekt kommt es bei solchen Punktgrößen immer um den richtigen Einsatz aller Einheiten an. Da der Hochlord zu Fuss relativ langsam ist, würde ich mich erst auf Scarabaen/Phantome/Anhilator stürzen.

Ansonsten wenn du keine Energiefaust hast, ist eine Axt auch eine Alternative. Dank DS2 sollten da doch ein paar Wunden durchgehen. Wenn du die Liste noch mehr verbessern willst, brauchst du wohl:

Ordensmeister
- Meisterhafte Rüstung
+ - 1 x Energiefaust
- Der Schild der Ewigkeit
+ - Sprungmodul
- - - > 240 Punkte

Damit sollte fast alles im Nahkampf vom Gegner getötet werden.

lg
 

Zorenda

Aushilfspinsler
Vielen Dank für die schnelle Antwort, leider habe ich keine 2 Predator, aber die Liste sieht wirklich sehr vielversprechend aus. Auch die zwei Flammenwerfer beim Sturmtrupp müsste ich noch irgendwie ergänzen^^
 

Zorenda

Aushilfspinsler
Gerne nehme ich auch noch andere Vorschläge und Anregungen entgegen ;)! Wer zum Beispiel Erfahrungen hat wie sich eine Expugnatorgarde in einer oben ähnlichen Armeeliste machen würde (und ob sie sich von den Punkteosten her lohnen würde) kann diese gern hier teilen:D
 

Ainiag

Bastler
Hi,
Du kannst natuerlich auch die Expugnatoren anstatt des Sturmtrupps nehmen. Du brauchst nur die richtige Mischung in der Bewaffnung. Bei 5 Mann wuerde ich 2 mitnehmen.

Lg
 

Zorenda

Aushilfspinsler
Hier nun der "Bericht":
Es hat tatsächlich viel besser funktioniert! Habe die Tipps zur Armee-Liste genutzt und am Ende kam es zu einem guten Unentschieden. Die Panzer haben dem Gegnerischen schon in der Ersten Runde lahmgelegt und noch ein paar Necronkrieger vernichtet. Der Landspeeder hat bis zum Schluss überlebt und immer mal wieder gute Feuerunterstützung gegeben. Enttäuschent waren etwas die Scharfschützen, die nur wenig gebracht haben. Auch der Nahkampf lief nicht sehr gut, Shrike stirbt samt seinem Trupp, die Gedankenkontrollskarabäen haben ca. 2 Marines und 2 Scouts getötet, sodass ich den Necronlord nicht mehr töten konnte und der Warlord-Kill an die Necrons fiel. Es war ein sehr knappes spiel, das jedoch mit etwas mehr Glück siegreich für mich gewesen wäre:cool:.

Danke nochmal für die Tipps! Ich werde parallel zu meinem Gegner vermutlich bald auf 1000 Punkte "aufrüsten". Vielleicht könnt ihr mir (je nach dem, was der Gegner neues zu bieten hat), dann beim Ausbessern helfen :)!

mfg
 

Zorenda

Aushilfspinsler
Beim letzten Spiel waren Aufstellungszone und Mission so gegeben, dass relativ viel Gelände beieinander stand und somit auch viel Deckung vorhanden war. Die Panzer haben dabei leider sehr wenig gebracht, fast gar nichts. Aber ist ja auch logisch, dass nicht jede Armee für jede Mission geeignet ist :D! Könnt ihr mir ein Tipp geben, was ich anstelle der Panzer einsetzten sollte? Soll ich beide Panzer weglassen? Stattdessen taktische Marines oder Terminatoren bzw. Expugnatorgarde?


EDIT: Ich werde noch irgendetwas grundsätzlich ändern müssen. Die Necrons wurden mit dem neuen Codex richtig gepusht, vor allem Phantome sind jetzt mit 35 Pkt. pro Modell und Widerstand 5, Stärke 6, Initiative 5, 2 Leben, 3 Attacken und einem Rettungswurf von 3++ einfach viel zu gut (m.M.n.). Ich überlege mir, nicht mehr Raven Guard zu spielen. Ich weis nichtmal, ob irgendwas anderes von den SM überhaupt was bringt, ohne dass ich gleich eine ganz neue Armee kaufen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

scud512

Codexleser
du kannst taktische oder auch devastoren mit schweren waffen nehmen die dann in den ruinen bleiben, wo die panzer nicht hingelangen
und du kannst auch noch einen cybot mitnehmen

so wie du es möchtest
 
Oben