[SAGA] Kurzbeschreibung der Fraktionen

Darios

Wyrd Henchman
Teammitglied
Super Moderator


So nachdem sich solch ein Thread auf den anderen Foren als äusserst praktisch herausgestellt hat und ich von den entsprechenden Erstellern das "Okay" bekommen habe nun auch hier auf der Fanworld eine Kurzbeschreibung der Fraktionen... darf gerne diskutiert und erweitert werden!

Kleine Änderungen im Vergleich zum Orginal sind von mir und hauptsächlich der Formatierung geschuldet!

Aus der TTW von User "CRB"

Wip - Ich versuche das neutral zu halten ... wenn ich dazu keine Lust habe - wird es kursiv ;-)

Kurzbeschreibung der Fraktionen (ausgehend von 6 Punkten) :

Wikinger
Zu Fuss unterwegs. Eine Heathguardeinheit mit 4 Modellen kann als Berserker aufgestellt werden - mit reduzierter Rüstung und erhöhter Anzahl an Angriffswürfeln (maximale Angriffswürfel sind dann 32 !). Levies sind mit Bogen ausgerüstet. Gegen berittene Fernkämpfer wird es hart - 2 Punkte Levies können etwas helfen.
Nahkämpfer die viele Angriffswürfel generieren können.Können Fatigue abbauen.

Waliser
Hit and run, flexibel aufstellbar, Hearthguard,Krieger haben gegen Beschuss verminderte Rüstung. Warlord, Hearthguard und Krieger können beritten aufgestellt werden,alles schmeisst mit Wurfspeeren. Levies mit Wurfspeeren oder Bogen/Schleuder.
Bewegung (mit Beschuss) in der Phase des Gegners möglich.

Anglo-Danes
Zu Fuss unterwegs - gegen berittene Fernkämpfer wird es hart- 2 Punkte Levies können etwas helfen.
Nahkämpfer die Fatigue verteilen können. Dane-Axes geben extra Punch in der Offensive.

Normannen
Berittene und Fernkämpfer, weichen Gegner mit Beschuss auf und wischen die Reste mit Kavallerie auf. Stark im Angriff - schlecht in der Defensive. Anfällig gegen Beschuss.


Anglo-Saxons
Bringen mit überduchschnittlich starken Levies/Bauern Masse auf den Tisch. Battleboard begünstigt grosse Einheiten (10+ Modelle).
Warlord und Heathguard können beritten aufgestellt werden.

Bretons
Kavallerie - Alles schmeisst mit Wurfspeeren. Ausweich/Fluchtbewegung aller Berittenen Einheiten in gegnerischer Orderphase möglich.
Hit and Run

Jomsvikings
Zu Fuss unterwegs - Keine Levies/Bauern, kein Beschuss.
Nahkämpfer mit gutem Schadensoutput- solange die Jomswikinger keinen Wrath haben. Mit Wrath sieht das dann anders aus...
Spiele drehen sich um den Dialog:"bekomme ich Wrath oder.....? Beste Antwort:"Nimm oder.....!"
Lieblingsscenario der Jomsvikings: Homeland(als Verteidiger)

Schotten
Warlord/Heathguard beritten möglich, das Battleboard unterstützt aber hauptsächlich Fußtruppen. Können große Mengen an Defense Dice generieren und auch zu Attack Dice umwandeln, sind deshalb sehr zäh. Mini-Ordersphase im Zug des Gegners möglich - macht sie für Gegner schwerer einzuschätzen - ist für böse Überraschungen gut.


Franken
Kavallerie, 3 verschiedene Unterfraktionen, von Fernkampf bis Nahkampf alles möglich. Bewegung (mit Beschuss und/oder Nahkampf) in der Phase des Gegners möglich.

Iren
Hit and Run. Warlord und Heathguard können beritten aufgestellt werden. Option auf Dane-axe für Hearthguard. 2 Hearthguard können zu "Helden" ("Warlords light") aufgewertet werden.Können eine Einheit Warriors zu einem Hunderudel aufwerten (schlechter gerüstet aber Bewegungsreichweite wie Kavallerie und keine Geländemali für Bewegung).
Alles schmeisst mit Wurfspeeren (ausser dem Hunderudel). Levy/Bauern Wurfspeere oder Schleudern.
Anfällig für Beschuss (Hearthguard und Warriors bekommen gegen Fernkampf Rüstungsabzüge
Sehr flexibel zu spielen.
Lieblingsscenario der Iren: "Sacred Ground"

Norse-Gaels "Duel" Battleboard fähigkeiten sind nett/böse - je nach Blickwinkel.
Zu Fuss unterwegs - gegen berittene Fernkämpfer wird es hart - 2 Punkte Levies können etwas helfen.
Hoher Schadensoutput + Daneaxes . Können sehr Aggressiv gespielt werden. Anfällig gegen Beschuss.

Strathclyde
Berittene Nahkämfer. Können über Battleboardfähigkeit Gegnereinheiten am Spielfeldrand beschiessen, im Spielfeldzenrum Fatigue verteilen.
Bei Spielbeginn können Einheiten ausserhalb des Spielfeldes in "Warteposition" stehen - Fatiguemarker gleich Anzahl dieser Einheiten können Gegner im Zentrum des Spielfeldes beglücken - Gegnereinheiten am Rand können mit Schussattacken genervt werden. Einheiten aus "Warteposition" können an beliebiger Spielfeldkante ins Spiel gebracht werden. Lieblingsszenarien:"Battle on the Ford" und "Escort"

Pagan Rus
Zu Fuss unterwegs - Stark gegen Kavallerie und/oder Fernkämpfer.
Können 1 Einheit (8 Modelle) Steppennomaden (Levy) stellen ( und solten das auch ruhig tun).
Battleboardfähigkeiten:
Alle Bewegungs- und Schussreichweiten auf S reduzieren.Zweite Bewegungsaktion einer Einheit verhindern.Eine Einheit erschöpfen,die alleine, M von anderen Einheiten entfernt steht.Modell(e) aus Einheiten entfernen,die Erschöpfungsmarker haben.
Nicht zwingend die Fraktion,die hohe Siege einfährt,aber dafür ist gegen jede andere Fraktion ein Unentschieden drin.

Rus Princes
Kavallerie.Stark sowohl im Fernkampf als auch im Nahkampf.
Warlord und Heathguard müssen beritten aufgestellt werden."Normale"Hearthguard sind Nahkämpfer.Krieger nur zu Fuss mit Schild und Speer.Levies/Bauern mit Bogen.Können 1 Einheit (8 Modelle) Steppennomaden (Levy) stellen ( und solten das auch ruhig tun).
Können 1 Einheit von bis zu 8 Hearthguard für 1 Punkt aufwerten.Diese sind dann zusätzlich mit Bögen ausgestattet, haben 5/5 Panzerung, generieren einen zusätzlichen Sagawürfel,ignorieren den ersten Treffer und können 1x frei aktiviert werden.
Können eine Einheit Steppenreiter für 1 Punkt zu Kriegern aufwerten,die Hearthguardfähigkeiten des Battleboards nutzen können.

Byzantiner
Warlord und Heathguard müssen beritten aufgestellt werden.Hearthguard und Krieger können mit Bogen oder Nahkampfwaffe aufgestellt werden. Levies mit Wurfspeeren. Können 1 Einheit (8 Modelle) Steppennomaden (Levy) stellen ( und solten das auch ruhig tun). 3"Massenaktivierungsfähigkeiten" auf dem Battleboard: Können über Battelboardfähigkeiten bis zu 3 Levy/Bauerneinheiten mit nur 2 Würfeln aktivieren. 2 Würfel um 2 Einheiten zum Schiessen zu aktivieren. Können Fatiguemarker zwischen eigenen Einheiten verschieben.

Steppen Nomaden
Battleboard unterstützt Kavallerie und Levies/Bauern.
3 Punkte Krieger aufgeteilt in 5 Einheiten, sollten es sein, dazu entweder 3 Punkte Levies/Bauern oder Hearthguard/Bauern mix.Einheiten können über Spielfeldkante Spielfeld verlassen und an beliebiger Spielfeldkante wieder auftauchen (Battleboardfähigkeit). Lieblingsszenarien:"Battle on the Ford" und "Escort"

Skraelinger
Zu Fuss unterwegs. Keine Hearthguard. Warlord und Krieger Wurfspeere. Levy/Bauern Bögen. Battleboard hat keine "eigenen" Würfel. Aktivierung läuft nicht über Symbole verschiedener Seltenheit, sonder über Kombinationen verschiedener/gleicher Würfel. Battleboard "kopiert" Fähigkeiten des gegnerischen Battleboards. Können Verluste zurück ins Spiel bringen.



Allgemeines
Berittene Fraktionen haben Vorteile durch grössere Bewegungsreichweite,können sich dadurch Nahkämpfe besser aussuchen.Verbunden mit Fernkampf kann das für manche "Fussgänger" Fraktionen hart werden.Grössere Anfälligkeit berittener Modelle gegen Beschuss gleicht das nur bedingt aus. Manche Szenarien gleichen das durch Vorteile für "Fussgänger" etwas aus.


Manche Fraktionen sind "zuverlässiger"/abhängiger vom Würfelglück als andere. Man sollte aus der Tabelle allerdings nicht ableiten,daß Normannen schwächer als Norse-Gael sind.


"Rare only" bedeutet, Fähigkeit benötigt zwingend mindest eine 6 - "Rare Dice" erfasst Fähigkeiten,die mit einer 6 oder einem anderen Ergebnis aktiviert werden können.

Faction Rare only Rare dice Ordersphase/Ability Dice*
Welsh 6 7 1
Normans 6 7 1
Anglo-Saxons 4 7 4
Anglo-Danish 3 7 3
Vikings 3 6 4
Steppe Tribes 3 5 3
Scots 2 6 -
Franks 2 4 3
Strathclyde 2 4 -
Rus Princes 2 3 3
Jomsvikings 1 8 2
Bretons 1 6 -
Irish 1 5 -
Byzantines 1 4 1
Norse-Gaels 1 4 3
Pagan Rus 1 3 3

Liste geklaut von http://www.sagatapestry.com/2012/11/saga-dice-luck-or-judgment.html
ergänzt um:
*Würfel die in der "Orders"/Befehlsphase maximal verbraten werden können. * Wert + 8 = maximale Zahl Würfel, die von Fraktion genutzt werden können.


Alle ausser 4 Fraktionen (Franken,Jomsikinger,Anglo-Saxons,Steppennomaden - die haben andere Mechanismen) haben die Möglichkeit eine 6 in zwei weitere Sagawürfel zu verwandeln. Daraus ergibt sich für eine Fraktion mit nur einer Fähigkeit die eine 6 erfordert ein geringeres Entscheidungsdilemma als für Fraktionen deren Fähigkeiten eine Doppel 6 benötigen.


Bei Gelegenheit ergänze und kommentiere ich das noch weiter ...Vorschläge und Kritik erwünscht - Danke für Input.
Und dazu noch dieses sehr informative Pdf von Pepys aus dem offiziellen Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben