[Turnier 1850] C´Tan Liste

Resture

Bastler
Jouten Tach zusammen,

da das letzte (bzw. momentane) Turnier im örtlichen GW so gut ankam, is geplant ein ähnliches in ein paar Monaten wieder zu veranstalten. Und da das ganze Blech bis dahin bemalt werden will, möchte ich die Liste so früh wie möglich stehen haben ^^

Gespielt werden wahrscheinlich wieder drei Spiele nach eigenen Missionen (modifizierte Killpoints, modifiziertes Missionszielhalten, ohne Missionskarten waren die drei Missionen der Vorrundenspiele des jetzigen Turniers). Auch wenn die meisten bei uns Gelegenheitsspieler sind, sind auch zwei, drei Turnierspieler und ein paar mehr stärkere Listen dabei. Erlaubt ist abgesehen von Forgeworld alles.

Gespielt wurden u.a.:

- Eldar mit 2x Artillerie und 1x Knight
- DE mit 2x5 Tali + 1x Chronos und Talos (Formationen aus dem Supplement)
- Marines mit Knight
- Tau mit Stormsurge
- Mass-Marines
- Ork-Truck-Armee
- Deathwatch
- Ravenwing-Biiker-Liste

Vom Powerlevel war zumindest diesmal eig. alles vorhanden, wahrscheinlich wirds auch beim nächsten Turnier so aussehen.

Am liebsten würd ich ne C´Tan Liste aufstellen, wobei bis jetzt eben die hier rauskam:

Necrons: DECURION DETACHMENT: START - 1426 Punkte

: Reclamation Legion - 836 Punkte

*************** 1 HQ ***************

Catacomb Command Barge
- Voidreaper
- Flammenfaust
- Phylakterium
- Phasenverzerrer
- Gauss Kanone
- - - > 215 Punkte


*************** 3 Standard ***************

10 Warriors
+ - Geister-Barke
- - - > 235 Punkte

10 Warriors
+ - Geister-Barke
- - - > 235 Punkte

5 Immortals
- Gauss-Blaster
- - - > 85 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte

: Canoptek Harvest - 350 Punkte

*************** 2 Sturm ***************

5 Canoptek Wraiths
- 5 x Fesselspulen
- - - > 215 Punkte

3 Canoptek Scarabs
- - - > 60 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

1 Canoptek Spyder
- 1 x Fabrikatorklauen
- 1 x Zwielichtprisma
- 1 x Synchronisierter Partikelstrahler
- - - > 75 Punkte

: Star-God - 240 Punkte

*************** 1 Elite ***************

C'tan Fragment (Deceiver)
- - - > 240 Punkte

Necrons: DECURION DETACHMENT: ENDE

Necrons: Conclave of the Burning One (Shield of Baal - Extermination) - 420 Punkte

*************** 2 HQ ***************

Cryptek
- Der Sonnenstab
- Phasenverzerrer
- The God Shackles
- - - > 115 Punkte

Cryptek
- Stab des Lichts
- - - > 65 Punkte


*************** 1 Elite ***************

C'tan Fragment (Nightbringer)
- - - > 240 Punkte


Gesamtpunkte der Armee : 1846

Der Nightbringer soll mit seinem Widerstand 8 zentral nach Vorne und nach Möglichkeit Stärke 4 oder weniger im Nahkampf ein wenig binden. Der Todesblick soll in Verbindung mit dem Gaukler die restliche Infanterie beschäftigen. Joa, ansonsten ... die Barken machen Barkensachen indem sie Gauss an andere Fahrzeuge ran bringen, der Gondellord macht Jagd auf Biker, Devastoren und Co., die Wraiths haben die selbe Aufgabe und helfen u.U. dem Lord. Die Bikes sollen Missionsziele sichern oder schauen, dass sie Missionszielhalter wegbekommen und die Spinne unterstützt den Rest durch Adamantener Wille bzw. ihre Fähigkeit die Barken oder den Lord zu reparieren.

Genau, ..., soweit so gut mal. Auch wenn mir die Idee schon gefällt ..., joa, ganz zufrieden bin ich nicht wirklich. Die beiden CTan fressen halt doch nen Haufen Punkte für nur ein paar Lebenspunkte/Attacken. Was denkt ihr über ihre Daseinsberechtigung bei nem Turnier? Alternativ, was für eine Liste würdet ihr bei einem Turnier spielen? Ist mein erstes in der Kategorie, dementsprechend bin ich für alles offen.
Ich brauch nicht erster werden, aber ein, zwei Siege wären schon ganz nett. ^^

Da es bis zum Turnier ja noch ein bisschen hin ist, sollte das Vorhanden-Sein und Benötigt-werden von Einheiten das geringste Übel sein. Dementsprechend einfach schreiben, wie ihr die Liste umbauen würdet. Einzige Einschränkung ist, dass ich auf Verbündete weitesgehendst verzichten wollen würde. Ich liebäugel zwar gerade mit einem Necron-Renegadeknigth als nächstes Hobby-Projekt, aber auf andere würde ich verzichten.

Man dankt ihr Vorraus ^^
 

Elrood

Grundboxvertreter
die C'Tan sind m.E. nur als Spasseinheit zu sehen. St7 Spam lässt die einfach mal wegsterben.

Mit God shackles und dem FNP ist es natürlich schon besser, aber trotzdem dürfte so ziemlich jede Armee eine Art beschuss haben um den 4++ zu überlasten.

Der Todesblick ist auch so eine Sache. Ich hab den Nightbringer bisher einmal eingesetzt, beim ersten Blick hat er doch echt ne 17 gewürfelt und damit 8 teure SM Modelle abgeräumt, aber in den folgenden Runden wurden es nur die durchschnittlichen 10en und 11en, und schon war der Output gering und konnte durch paar glückliche Invu Saves meiner Gegner noch weiter reduziert werden.

Falls du es aber doch versuchen willst, gib dem andern Cryptek noch den Veil of Darkness. Damit kannst du die Einheit dann aus dem gröbsten raushalten. bzw. dahin springen wo sie besser aufgehoben ist. Die 6 Zoll Move Bewegung ist einfach zu wenig fürs die Punkte sonst.
 

Fauk

Tabletop-Fanatiker
Ich weis nicht wie weit ihr in diesem Turnier die FAQ Drafts von GW schon mit einbezieht aber in einem von diesen wurde spezifiert das in der Conclave of the Burning One nur noch ein normaler C-Tan gespielt werden kann, nicht mehr der Nightbringer. Ergo würde das bei ihm mit Widerstand 8 nicht funktionieren.
 

Elrood

Grundboxvertreter
Ich weis nicht wie weit ihr in diesem Turnier die FAQ Drafts von GW schon mit einbezieht aber in einem von diesen wurde spezifiert das in der Conclave of the Burning One nur noch ein normaler C-Tan gespielt werden kann, nicht mehr der Nightbringer. Ergo würde das bei ihm mit Widerstand 8 nicht funktionieren.
Ach du Gott, grad gefunden. :-( Das ist ja echt blöd.

Die Formation und das Artefakt beziehen sich beide auf einen "C'tan Shard". Und das einzige womit sie funktionieren sollen ist der Transcendent C'tan... der nicht mal das Wort "Shard" im Namen hat? Unglaublich! :angry:

Also so rein Raw, wäre für mich das der mit dem es gerade NICHT geht...

Aus dem Kampagnenbuch:
FORMATION:
• 1 C’tan Shard
• 2 Crypteks

The God Shackle...
Cryptek only. Before deployment, nominate a single friendly C’tan Shard in your army.

Die Namen ausm Codex:
C’TAN SHARD OF THE NIGHTBRINGER
C’TAN SHARD OF THE DECEIVER
TRANSCENDENT C’TAN


Also echt mal!
 

bsm86

Erwählter
Ich weis nicht wie weit ihr in diesem Turnier die FAQ Drafts von GW schon mit einbezieht aber in einem von diesen wurde spezifiert das in der Conclave of the Burning One nur noch ein normaler C-Tan gespielt werden kann, nicht mehr der Nightbringer. Ergo würde das bei ihm mit Widerstand 8 nicht funktionieren.
Wobei auch der Transcendent dann mit T8 rumlaufen würde. Und dazu hat er noch +1 S und +1 W ggü. dem Nightbringer. Streich die Flammenfaust und du hast die 10 Punkte frei.

Zur Liste:
Decurion ist nie verkehrt, Canoptek Harvest ist ein must-have in jeder Turnierliste. So richtig toll finde ich die Formation nicht, Wraiths sind einfach nicht genug Output, aber allein um mit Todessternen oder Gunlines halbwegs umgehen zu können, sind sie dringend nötig.

Mir persönlich sind 3 Jetbikes immer zu wenig gewesen, aber wenn du zwei C'tan unterbringen willst, hast du natürlich nur wenig Spielraum.
 

Resture

Bastler
Zuerst mal danke für die ganzen Antworten und Tipps ^^

die C'Tan sind m.E. nur als Spasseinheit zu sehen. St7 Spam lässt die einfach mal wegsterben.

Mit God shackles und dem FNP ist es natürlich schon besser, aber trotzdem dürfte so ziemlich jede Armee eine Art beschuss haben um den 4++ zu überlasten.

Der Todesblick ist auch so eine Sache. Ich hab den Nightbringer bisher einmal eingesetzt, beim ersten Blick hat er doch echt ne 17 gewürfelt und damit 8 teure SM Modelle abgeräumt, aber in den folgenden Runden wurden es nur die durchschnittlichen 10en und 11en, und schon war der Output gering und konnte durch paar glückliche Invu Saves meiner Gegner noch weiter reduziert werden.

Falls du es aber doch versuchen willst, gib dem andern Cryptek noch den Veil of Darkness. Damit kannst du die Einheit dann aus dem gröbsten raushalten. bzw. dahin springen wo sie besser aufgehoben ist. Die 6 Zoll Move Bewegung ist einfach zu wenig fürs die Punkte sonst.
Ich spiel den Nightbringer eigentlich so gut wie immer, einfach weil ich das Modell (+ die "Idee" mit dem Auswürfeln der Waffe und den Todesblick) genial find. Reißen tut er zwar so gut wie nie was, außer vllt. gegen Orkbiker (gegen die er wirklich ein Monster is), aber auf 1000 oder 1500 Punkten is er halt ne nette Ergänzung. In der Liste ist (bzw. war er) deswegen, und eben weil die Formation ihn entsprechend haltbarer machen sollte.
Der Teleport wär schon praktisch, um ihn möglichst nach vorne zu bringen, jedoch steh ich schocken gegenüber recht kritisch (bzw. eigentlich feige) gegenüber. Und wenn halt 400 Punkte vom Gegner aufgestellt werden oder direkt draufgehen ... joa. Mal schauen, ob ich noch Punkte über hab.

Zumindest wäre da nicht:

Ich weis nicht wie weit ihr in diesem Turnier die FAQ Drafts von GW schon mit einbezieht aber in einem von diesen wurde spezifiert das in der Conclave of the Burning One nur noch ein normaler C-Tan gespielt werden kann, nicht mehr der Nightbringer. Ergo würde das bei ihm mit Widerstand 8 nicht funktionieren.
Joa, des hab ich auch total überlesen und bricht meiner Liste des Genick :/
Der Plan war ja ein bisschen auf die Synergie der beiden C´Tan zu gambeln + den Nightbringer als Tank aufzustellen. "Nackig" lohnen sich die 500 Punkte mit W7 einfach nicht, die werden übern Haufen geboltert. Seltsam is auch, dass sowohl in Battlescribe, als auch im Onlinecodex nur der Gaukler oder der Todesbote bei der Formation ausgewählt werden können, nicht der Transzedente.

Wobei auch der Transcendent dann mit T8 rumlaufen würde. Und dazu hat er noch +1 S und +1 W ggü. dem Nightbringer. Streich die Flammenfaust und du hast die 10 Punkte frei.

Zur Liste:
Decurion ist nie verkehrt, Canoptek Harvest ist ein must-have in jeder Turnierliste. So richtig toll finde ich die Formation nicht, Wraiths sind einfach nicht genug Output, aber allein um mit Todessternen oder Gunlines halbwegs umgehen zu können, sind sie dringend nötig.

Mir persönlich sind 3 Jetbikes immer zu wenig gewesen, aber wenn du zwei C'tan unterbringen willst, hast du natürlich nur wenig Spielraum.
Schade is nur, dass die zusätzliche Stärke beim Transcendent wesentlicher "nutzloser" ist, also bei den anderen beiden, zwar nice to have, aber leider nicht mehr. Mit dem Widerstand hast du natürlich recht und die 5er BF geg. dem Nightbringer ist auch ganz nett.

Ich setz mich heut abend mal ans Zeichenbrett, schau ma mal, was noch so rauskommt ^^
 

sordrake

Blisterschnorrer
Der DE mit 2x Corpsethief und 1x Dark Artisan wird nicht viel Spass haben für das ganze Geld was er ausgegeben hat um 11!!!! Thali zu haben... Aber jeder wie er mag! Wünsche dir viel Glück auf jedenfall :rolleyes:

Da ich noch neu bei den Necs bin kann ich dir leider nicht allzuviele Tips geben, muss selber erstmal Testen :p
 

Resture

Bastler
Er hat seine Liste schon ein paar Mal im Laden ausprobiert und um ehrlich zu sein; des Zuschauen macht wirklich Spaß, auch wenn man der eigenen Armee zuschaut, wie mit ihr gerade der Tisch geputzt wird. Ist halt einfach mal was komplett anderes, 12 Monströse zusammen mit gerade mal 12 Infanteriemodellen auf 1850 Punkte hat einfach was. Klar, vom Spielstil ist es recht einseitig, aber der Erfolg gibt ihm recht. Und besser als (Wrait)Knightspam oder andere Metalisten is es alle mal. Persönlich feier ich die Liste auf jeden Fall ^^
 

sordrake

Blisterschnorrer
Wollte die ja auch nicht runter machen! Bin ja selber auch DE Spieler ;) Nur wirst du gegen halbwegs bewegliche Listen, Mahlstrom Spielen (gut Killpoints sollte entspannt gehen ^^) usw. nicht viel reißen. Kaputt kriegen tut man die nicht wirklich, aber man kann ja auch sein feuer fokusieren (gibt ja nicht viel Auswahl) und mal versuchen zum Ende des Spiels eine Truppe kaputt zu haben :p

Aber wie gesagt soll jeder spielen was er möchte und woran er Spass hat!!
 
Oben