Armeeaufbau des Monats März 2016

Wer hat im März den besten Armeeaufbau hingelegt?

  • Langer Schlacks - Hosta Konservatoren Regiment

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    62
  • Umfrage geschlossen .

Pallanon

Hüter des Zinns
Wer hat im März 2016 den besten Armeeaufbau hingelegt? Wir möchten euch nochmal darauf hinweisen, dass ihr durch eine kurze Zusammenfassung im ersten Beitrag eures Aufbaus was ihr in einem Monat geschafft habt sehr helft und zusätzlich die Teilnahme an einer Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats signalisiert.

Der Gewinner kommt in den Genuß seinen Aufbau mit dem Orden des Armeeaufbau des Monats zu schmücken:

attachment.php


Die Abstimmung läuft 2 Wochen. Ich hoffe, dass die folgende Auswahl erneut so viele Leute zur Abstimmung bewegen kann wie im letzten Monat.

Folgende Aufbauten stehen zur Auswahl:


 

letas

Fluffnatiker
War echt ne schwere Entscheidung am ende hab ich zwischen Tiem und Vermillion geschwankt wobei Tiem dann doch ganz leicht die Nase vorn hatte. Es ist aber auch fies so tolle aufbauten zusammen in die Abstimmung zu nehmen ;)
 

Vermillion

Tabletop-Fanatiker
Oh, hurra, ich bin wieder im Rennen :) Dabei hatte ich doch nur schlappe 21 Updates im März! :wacko2:

Meine Stimme geht diesen Monat an TiEm511, da ich seinen Output und die Qualität der Modelle sowie sein Verständnis für Farben immer wieder bewundern muss.
 

LangerSchlacks

Hintergrundstalker
Echt cool das ich zum zweiten Mal nominiert bin, das motiviert echt :)



Meine Stimme geht ebenfalls an TiEm511. Der Output und die Qualität toppen einiges und ich gucke sehr gerne bei ihm rein

Wobei auch Hewlett und Vermillion eine Interessante Komponente vertreten
 

Murdock

Eingeweihter
Meine Stimme geht an Vermillion, er hätte es verdient, zumal es ein nicht 40K Projekt hier immer sehr schwer hat. Aber schlechte Projekte gibt es hier eh nicht.
 

Bora

Regelkenner
Moderator
Auch wenn ich Vermillion gerne honorieren würde für den exotischen Aufbau, so hat mich TiEM einfach mit Bemalung und guten Fotos mehr begeistert. Meine Stimme für das lila/grüne 30k Projekt :)
 

Ignazius

Fluffnatiker
Ich hab mich für Vermillion entschieden. Zu den Bemalungen der Beteiligen muss man nichts sagen. Da hat jeder sowieso seinen eigenen Stil und alle sind sie top. Das ist also immer auch so ne Geschmackssache.
Für mich gehören aber auch die Präsentation der Armee dazu und da fehlte es mir bei Hewlett, Langer Schlacks und Pallanon ein wenig was.
Die AA von Nocturnus, TiEm511 und Vermillion sprechen mich da einfach mehr an.
Und der Ausschlag bei Vermillion war einfach die Masse die er geschafft hat. Als jemand der selbst eher sehr langsam unterwegs ist was seine Armee angeht, kann ich nicht anders als das zu honorieren :D
 

Tribunus Flacius

Aushilfspinsler
Lange Überlegt und gegrübelt welcher dieser super aufbauten denn meine Stimme bekommt. Zum Schluss war es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen.
Vermiilions Dreadball weil er ein anscheinend sehr Schönes nicht 40K. Spielsystem aufbaut und das wirklich hervor sticht.
Nocturnus Night Lords da bei mir die Night Lords einen Besonderen Platz in meinem Hobbyherzen inne haben immerhin sind sie die Armee gewesen mit denen ich WH40K. Angefangen habe.

Und Pallanons Sieben Sünden die mir vom Thema her sehr gut Gefallen und ich die Einzelnen Einheiten Auswahlen für die Jeweiligen Sünden sehr interessant finde.
Aber am ende haben mich dann die Sünden mich dann doch Durchgesetzt. Wer kann ihnen denn auch schon lange widerstehen. :chaos:
 

Nocturnus

Codexleser
Erstmal danke für die Nominierung, das freut mich sehr.
Meine Stimme spendete ich (wieder mal ;)) Vermillion. Während ich mich zu drei Pinselstrichen pro Tag plage, haut er ein amüsantes Update nach dem anderen raus, die alle überzeugen können.
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Wieder ein tolles Starterfeld, was hier von Pallanon zusammen getragen wurde.

6 tolle Aufbauten, die alle ihre Stärken haben.

Ganz in alter Manier möchte ich zu jedem ein bisschen was schreiben.

1. Als erstes haben wir Hewletts AOS/Saga(?) Aufbau.
Zum System AOS und/oder Saga kann ich nicht viel sagen, was ich aber nicht schlimm finde.
So kann man die Figuren ganz unvoreingenommen betrachten.
Gerade die Khorne-Jungs sehen hier absolut klasse aus. Im März geht es anfangs um sein Spielboard, was sehr stimmig gestaltet ist und danach werden einem tolle kleine Gruppen an Modellen gezeigt. Echt schön.
Ich finde den Aufbau sehr interessant und elegant erscheint der schlichte Aufbau.

2. Der Aufbau, der fast am längsten dabei is. LangerSchlacks startete das Projekt 2011 und nach etwas Pause ging es Ende letzten Jahres wieder los. Kurz es geht um Imps (weigere mich noch immer Astra Militarum zu sagen ;)).
Im März ging es bei ihm hauptsächlich um sein Subsektorgelände und um Psioniker (XCOM läßt grüßen). Anfangs erschlägt einen die erste Seite etwas. Man bekommt Unmängen an fertige Modelle zu sehen (logisch bei der Laufzeit). Auch hier überzeugte der schlichte Aufbau.
Ein toller Thread.

3. Kurz und knapp, Nocturnus zeigt uns klasse 40K-Night Lords.
Man sieht sofort den Unterschied zu den oberen beiden Aufbauten (Das soll die anderen beiden Aufbauten keines Falls abwerten!!!). Hier is etwas mehr Brimborium geboten. Banner und Aufmachung der Fotos sind toll und farblich gut abgestimmt. Das Auge freut`s.
Angefangen hat der März bei ihm mit s/w-Bildern der gebauten/modellierten Modelle und einem bemalten Knightcockpit *lecker*. Mein Highlight in diesem Aufbau is definitiv der selbstgestaltete und fertig bemalte Kyborg. Wenn die GW-Dinger nur annähernd so aussehen würden...:wub:

4. Revival die 2. Pallanon zieht seinen Aufbau von 2008 wieder ins Leben zurück.
Respekt. In 8 Jahren hat sich ja doch einiges getan, was die Bemalung von TT-Modellen angeht.
Worum geht es? Wie der Name des Aufbaus es schon sagt, es geht um die Sünde, die sich durch Chaos Space Marines natürlich super darstellen lässt. Acuh hier sind wir wieder bei WH40K.
Kurzum, die Ideen sind cool und auch sehr kreativ umgesetzt. Auch geht es im ganzen Thread schön bunt zu. Leuchtetnde Farben bestimmen jeden Trupp. Ich persönlich liebe solche Reize.
An den Modellen und der Bamalung gibt es nichts auszusetzen, allerdings könnte man die Präsentation der Modelle verbessern. Auf der grünen Grasmatte verschwinden doch einige Details. Teilweise ist das anstrengend überhaupt die Abgrenzungen zu erfassen.
Die "neuen" Präsentationsbilder mit weißem Hintergrund sind da deutlich besser!
Pallanon zeigt uns im März eine gute Hand voll Kultisten und etwas Bastelei am Rhino und ein Spielbericht. Gefällt mir.

5. Mein eigener Aufbau. Ich möchte nur kurz umreißen was Euch hier erwartet, wenn ihr reinschaut - eine Bewertung überlasse ich ganz Euch.
Angefangen hatte alles Mitte letzten Jahres mit der Idee 40K normal zu spielen - weg von Meta und Turnier"listen". Schnell stellte sich allerdings heraus, dass das nicht mehr meins/unseres ist.
So wurde aus 40K -> 30K.
Mittlerweile dreht sich nun alles um die III. und XVI. Legion (Emperor`s Children und Sons of Horus) und epische Geschichten (noch nur in unseren Köpfen) und heftigen Schlachten (Berichte folgen). Im März zeige ich Euch nen schön großen Trupp mit Sons of Horus, einen fertigen Panzer, sowie meinen Teilnehmer, mein Master of Signals, beim Heresy-Paintbattle der Emporer`s Children und mein neues Spielboard - Zone Mortalis.

6. DREADBALL? Was zur Hölle is das?
Keine Ahnung, aber es is geil. :woot:
Hammer Minis - schön stimmige Bemalung - urwitzige Beiträge alla Sky-Reportage...
Schön präsentiert macht Vermillion hier wieder ein ganz schönes Fass auf!
Erst mit dem Vergleich zu einer 40K-Figur wird klar, was hier geleistet wird!
Ich bin immer noch sehr begeistert davon, da die Minis doch deutlich kleiner sind, als das was man hier so kennt. Hier alle Updates aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, aber es waren im März viele.

Mein größten Respekt, Vermillion, daher geht meine Stimme auch ganz klar an Dich.
 

Pallanon

Hüter des Zinns
Danke TiEm511!

So einen ausführlichen Kommentar lese ich hier sehr gerne und ich würde mich freuen, wenn noch mehr Abstimmende sich die Zeit für so etwas nehmen würden. So einen Aufbau zu betreiben ist eine schwere Aufgabe, die sich fast ausschließlich aus Motivation speist. Jeder kann eine Armee zu Hause zusammenkleben und bemalen, aber hier Fotos, Spielberichte, Hintergrund, Tutorials etc. zu posten fordert eben mehr.

Gerade deshalb freuen sich alle Bewerber darüber, wenn ihr ein paar Worte zu ihren Aufbauten verliert, auch und gerade dann, wenn sie Eure Stimme nicht bekommen haben, was sie verbessern können usw.
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Danke TiEm511!

So einen ausführlichen Kommentar lese ich hier sehr gerne und ich würde mich freuen, wenn noch mehr Abstimmende sich die Zeit für so etwas nehmen würden. So einen Aufbau zu betreiben ist eine schwere Aufgabe, die sich fast ausschließlich aus Motivation speist. Jeder kann eine Armee zu Hause zusammenkleben und bemalen, aber hier Fotos, Spielberichte, Hintergrund, Tutorials etc. zu posten fordert eben mehr.

Gerade deshalb freuen sich alle Bewerber darüber, wenn ihr ein paar Worte zu ihren Aufbauten verliert, auch und gerade dann, wenn sie Eure Stimme nicht bekommen haben, was sie verbessern können usw.

Sehr gerne. Es lief gerade gut rein. Hatte ein wenig Zeit, das Obige so ausführlich machen zu können.

Gebe Dir aber absolut recht, Kommentare was gut bzw. einem nicht ganz so gut gefällt,
sind gerne gelesen und verbessern die Aufbauten.

Zum Markierten - totally signed
 

Vermillion

Tabletop-Fanatiker
An dieser Stelle erstmal herzlichen Glückwunsch an TiEm511 zu seinem (völlig verdienten) Sieg. Außerdem möchte ich mich noch bedanken für meinen dritten Platz für Dreadball, und besonderer Dank gilt allen, die hier so viele nette Worte zu meinem Aufbau gefunden haben!
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Vielen Dank :)

Freut mich sehr. Toll, dass so viele abgestimmt haben und unter anderem meinen Aufbau damit würdigen.
Das ist ein tolles Gefühl diese Art von Bestätigung für mein Treiben zu erhalten. Ein fetten Dank dafür.

Gerade bei der Konkurrenz ein wahnsinns Ergebnis.

Allerdings muss ich hier auch nochmal allen Konkurrenten ein Kompliment aussprechen für ihre Aufbauten.
Für mich war das am Anfang nicht so klar, wie es sich jetzt vielleicht darstellt. Ich hätte mit einem viel engeren Wahlergebnis gerechnet!

Nochmal vielen Dank allen Stimmabgebern (egal für wen sie am Ende gestimmt haben) - das ist SPITZE
 

Nocturnus

Codexleser
Jo, das war ja mal ein klarer Start-Ziel-Sieg ^^. Gratulation an TiEm511, mit dem AA mehr als verdient, auch wenn alle Emperor's Children verweichlichte Kissenwerfer sind. :p

Und danke an alle, die mir ihre Stimme gaben.
 
Oben