Sonstiges Jagers colourful Hunt

Jager

Regelkenner
Moin, moin.
Gestern hab ich dann zwangsweise auch mal mit der Airbrush grundiert... ich hasse das...
Ständig verstopft eine Polyurethan Haut das innere der Düse. Grmblzmpf. Aber wenigstens hat es etwa ne Stunde gedauert um die paar Teile schwarz zu bekommen ^^
Mit ner Dose wäre ich da wohl in 10 Minuten durch gewesen...

Heute werfe ich dann noch ein paar Farben drauf und lackiere das Ganze... morgen dann Enamel Rust Streaks und Streaking Grime.
Vorher vielleicht noch etwas irty Drybrushing & Chipping.

Cheers,
J.

51182441162_fa508a88ad_h.jpg


51183127891_d0ef05afca_h.jpg
 

Object303

Miniaturenrücker
Haha! Nachdem ich (zu) lange Zeit gar nicht gemalt, sondern eher an anderen Projekten herumgebastelt habe, stehen bei mir um wieder rein zu kommen auch gerade ein paar Container auf dem Tisch. :)
 

Laskaris

Miniaturenrücker
Salve!

So ein paar Hazard Stripes oder etwas Kupfer vermisse ich schon 😉 Aber über die Bemalung kann man nicht jammern, selten sieht silber so sexy aus 😍

MfG Sigi
 

Jager

Regelkenner
Guten Morgen,

gestern habe ich ein paar Farben auf die Behälter geworfen.
Heute Abend kommt dann dirty drybrushing, Chipping und die Metallics.
Evenutell... wenn ich gute Laune habe... also vielleicht... gehe ich dann auch noch mal mit einer bunten Contrast über die mittleren Felder der großen Container... also ganz vielleicht...
Morgen dann vermutlich das Enamel Wash.

Grüße,
J.


51186612830_0545449ed2_h.jpg
 

Jager

Regelkenner
Guten Morgen,

gestern Abend habe ich mich 2 Stündchen an die Kisten, Fässer und Container gesetzt und Details eingemalt und "ein wenig" geweathert.
Die mittleren Felder an den Containern einzufärben habe ich mir gespart. Das mache ich eventuell bei anderen. Hier wäre mir das zu viel Aufwand gewesen.
Das reicht dann von Rhinox Hide über Black Metal nach Chrome, Administratum Grey und Bugmans Glow.
Vorher wurde noch ausgiebig mit Drybrush rumgewerkelt - das erste Mal in der hellen Aribrushfarbe, was sich auf den Seiten sehr gut macht und das andere Mal nur an den Stellen die mit der Airbrush hell gesprüht wurden, dort aber dann mit Weiß, so das man es auch wahrnehmen kann.
Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Kontrollen und die Lampen an den großen Containern und das Enamel Wash.

Grüße,
J.

51187845901_6ccfc459b9_h.jpg


51187144357_b54d037a54_h.jpg
 

Jager

Regelkenner
An der Containerfront ging es auch in den Endspurt.
Gestern habe ich nochmal 2 Stunden mit Streaking Grime und Rust Streaks verbracht und bin auch inzwischen fast zufrieden.
Ich gehe später nochmal über die Fässer und ein, zwei Stellen an den Containern aber dann sollte auch das Material der Grimdark Shipping Inc fertig sein.
Schon Krass wie das Enamel nochmal alles darunter filtert.

51190232513_7f33812479_h.jpg


51189310347_edc2195a9c_h.jpg


51191083775_f8af192304_h.jpg


51190015656_6e8dcce645_h.jpg
 

Jager

Regelkenner
Hjolda!
Hier noch mal die letzten Bilder der Grimdark Shipping Inc.
Habe nur noch ein wenig an dem Enamel gespielt und danach lackiert.
Am Wochenende bekomme ich dann hoffentlich meinen Deredeo mit Plasmaguns und 2 Varianten einer gedruckten Atomantic Pavise. Meine Siege Tyrants wird es freuen. ^^
Dazu gesellt sich dann noch ein Iron Hands Iron Father der seiner Symbole beraubt wird und die Seiten in Richtung Iron Warriors wechselt.

Bis bald,
:)

51191102577_00b6b6605e_h.jpg


51191102547_4b1a8c50cd_h.jpg
 

sejason

Bastler
Den Post vom Kalb kann ich so nur unterstreichen, die Container, Kisten und Fässer sehen 1A aus!
Die letzten Details haben den schon richtig guten Modellen dann noch einen guten Sprung nach oben auf der Wow-Skala gegeben.
 

Jager

Regelkenner
Bei mir gabs Gestern einen Deredeo Dreadnought, ein paar gedruckte Dreadnought-Bitz und einen Ironfather, der noch die Seiten wechseln muss...
Das dolle Deo wird ein Bein auf einen Felsen bekommen und ein wenig in der Hüfte gedreht, so das er nicht ganz so starr daherkommt.
Außerdem muss ich mich entscheiden welche Pavise ich anbauen/verwenden werde. Aber fürs erste mache ich mal alle beide fertig und entscheide das später.

51196182187_146a8bd0f9_h.jpg


51196182152_593f532991_h.jpg


51197671554_fb29ab9f95_h.jpg


51197959740_0dd123097a_h.jpg


51197959905_0a89b68202_h.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

DeepHit

Malermeister
Moderator
Und morgen steht er vollständig bemalt und Spielfertig auf dem Tisch :p

Ich male ja gerne, aber gelegentlich frage ich mich wirklich was ich falsch mache das ich sooooo langsam bin. Also selbst wenn ich die Zeit finde zu malen, schaffe ich gerade mal eine Farbe an einem Modell in der Zeit andere gleich ne ganze 5er Einheit fertigstellen :unsure:

LG
DeepHit
 

Jager

Regelkenner
Naja, da ist ja auch gar nicht so viel dran...
ich gehe gerne vom Groben ins Feine - also erstmal alles was schnell geht und viel Fläche ausmacht. Danach kommt der zeitaufändigste und nervigste Teil - das ausblocken mit Schwarz. Danach die Details und das Base. Schon ist das Ding fertig.

Um bei dem Deo zu bleiben - der Plan ist (nach der Grundierung und den Baugruppen sowie Basebau) in einer Session das dunkle Metall für die inneren Bereiche und das helle Metall für die äußeren Bereiche aufzutragen und zu washen. Dann ist Stopp am Modell weil die Suppe trocknen muss.
In der nächsten Session wird dann das Metall fertig gemacht (auch Bronzetöne) und wenn ich noch Laune habe mit Schwarz geblockt.
Und in der dritten Session dann die Details.
Für jeden dieser Sessions plane ich rund eine bis zwei Stunden.
Viel davon ist auch einfach nur Basisarbeit - Farbe drauf, Kantenakzent und gut.
Lediglich an der Pavise und vielleicht an den Plasmagehäusen wird es noch mal ne Nacharbeit mit der Airbrush geben. Aber keine fetzigen Plasmaeffekte.

________________________________________________________________________


Hallöchen,

ich werfe noch schnell zwei Shadow War Armageddon Spielberichte in den Ring.

In der erste Mission des gestrigen Tages wurde Plünderung gespielt.
Es lagen 5 Marker auf dem Tisch verteilt und wir mussten sie einsammlen und vom Feld bringen.
Mein Heavy musste diese Mission aussetzen, da er sich noch von seiner letzten Verwundung erholt.
Die Marker wurden einigermaßen fair über das Feld verteilt, mit einem leichten Vorteil für die Orks.
Einen hatte ich aber dennoch direkt in Reichweite, für den in der Spielfeldmitte musste ich ein bisschen mehr arbeiten.
Als Nebenhandlung hatten wir zersetzenden Schlick gewürfelt: nach jedem rennen und chargen mussten wir würfeln. Bei einer 1 geht der Kämpfer zu Boden.

51197987895_965e40c236_h.jpg

Die Fire Angels sind in Position

51196923201_ff529fb208_h.jpg

und auch die Orks sind bereit zum plündern. Einen Marker ganz rechts haben sie bereits sicher.

51196923181_0283e2675c_h.jpg

Die Fire Angels gehen langsam vor und sichern den ersten Marker.

51197987760_92c8664427_h.jpg

Die ORks kommen raus, ballern ein wenig Blei in die Luft, können aber den ersten Marker schon in Sicherheit bringen.

51197699524_a72fb424dc_h.jpg

Einer der Fire Angel Scouts kann sich den mittleren Marker holen und in Sicherheit bringen während die Orks die beiden verbliebenen Marker holen. Der Nob schnappt sich den an den Fässern, der Boy mit den Stikkbombs den aus dem Krater.
Zwar ist die Luft auch wieder sehr bleihaltig aber bisher wurde noch niemand getroffen.

51197699419_63fe5c7f29_h.jpg

Die Kommandoz sind nun auf Granatenreichweite herangekommen... schaffen es aber nicht zu treffen. Doch die fette Wumme legt den Scout mit dem mittleren Marker aufs Gesicht. Der Boy und der Boss mit den Markern machen sich in Richtung Tischkante auf um das Spiel schnell zu entscheiden.

51197133898_fd360dec0f_h.jpg

Pustekuchen! Der verletzte Scout robbt aus der Gefahrenzone. Blue schießt den Scout vor LaForge nieder, der Sarge, den Boy mit der Fetten Wumme, nun darf LaForge auf den Boy mit dem Marker schießen und schafft es ihn auszuschalten.
Damit ist das Spiel wirder offen
Scout Maxim, der seit Anfang an auf einem Marker steht wird von einem streunenden Monster attackiert. Dies hindert ihn daran diese Runde zu agieren.

51196922826_474d7d6ad3_h.jpg

Der Nob übergibt den Schrott/die Beute an den Yoof hinter der Ruine und der Rest robbt in Richtung des fallengelassenen Marker.

51196922771_1003eb9e29_h.jpg

Das Monster mag Maxim und versucht es nochmal aber versagt wieder... Der Bro mit dem Marker robbt blutend weiter...
Ansonsten gehen Blue und LaForge hinter der Ruine in Deckung und schießen die beiden, nun im freien befindlichen, Orks aufs Gesicht.

Hier wurden wohl ein paar Bilder vergessen...
Mit 3 Leuten auf dem Boden robbten die Orks weg von den Scouts. Einer schaffte es trotzdem noch einen Marker zu stehlen. Very epic!

51197987455_94c3a4ee9a_h.jpg

Der Nob kam zurück um den letzten Marker zu holen und verlor einen Lebenspunkt an die Boltpistole vom Sarge.
Die beiden hilflosen Orks wurden dann von Blue und LaForge gecharged und getötet.
Das führte dann zur Aufgabe der Roks, die damit das Spiel verloren aber dennoch mit der Mehrzahl der Beutemarker fliehen konnten.


___________________________________________________________________

Dann war da ja noch die Zockerei von Gestern. ^^

Das nächste Szenario das wir uns vorgenommen haben war Angreifen und zurückziehen.
Da der Angreifer hier sein Missionsziel zufällig und geheim bestimmt, wusste ich nicht das er den Beutemarker hinter dem Ziegelhaufen holen musste.
Diese Mission spielt man mit einer zufälligen Anzahl an Modellen.

51196922681_c7643a4065_h.jpg

Als Verteidiger stellte ich meine Truppe zuerst überall auf dem Spielfeld auf und die sneaky Kommandoz durften 12" von meinen Jungs platziert werden.
Mein Sarge, der inzwischen eine Plasmapistole trägt, stand im Norden des Lagers hinter einer Mauer, Bruder Maxim neben dem Beutemarker, Specialist Makarov mit seinem Heavy Bolter oben bei dem Lager auf der Ruine. Blue war unter ihm hinter einer Mauer und ein Burder mit Nahkampflayout hinter den Containern. Ein Veteran (gemietet für 1 Promethium) war in der Mitte des Lagers.

51197987340_80b1153fb9_h.jpg

Die Orks stellten in einer klassischen Zange auf. Beide Seiten etwa gleichstark.

51197987305_88f8df5f1f_h.jpg

Die Orks hatten die erste Runde. rückten schnell vor und schossen inzwischen sogar sehr gut.
Specialist Makarov fiel der fetten Wumme der Orks zum Opfer... der Tyü ist das nutzloseste und teuerste Modell meiner Einheit. ^^
In meiner Runde stellte der Veteran sich völlig episch auf dem Ruinenhaufen und warf eine Granate die prompt 3 Orks auf den Rücken legte. Der Scout hinter dem Container kam raus und legte den letzten Ork dieser Gruppe hin.
Auf der Westseite schoss der Sarge einen Ork mit nieder und Bruder Maxim, der seinen Bolter inzwischen W3 mal abfeuern kann, einen weiteren.

51196209862_e8b72c5ba6_h.jpg

In Runde 2 konnte der Nob auf die Füße kommen und half Postalboy (dem verhassten Boy mit der fetten Wumme) auf die Füße. Dann griff er den Scout an.
Auf der Westseite stürmte ein Nahkampfork ins Lager, schaffte es aber nicht ganz an jemanden ran.

Hier fehlen wieder ein paar Bilder...

Der Nob verprügelt den Scout so schwer das dieser aufs Gesicht fällt und in der nächsten Nahkampfphase tot wäre, wenn niemand zu hilfe kommt und den Nob ablenkt. Und Postalboy der verhasste, erschießt völlig trocken den Veteran (das hat sich voll gelohnt ihn mitzunehmen ^^)

51196209827_3d21143a53_h.jpg

In meiner Runde 2 kommen dann noch meine beiden Verstärkungen rein. Ein Scout (Grey) charged den Nob aber versagt jämmerlich. Blue und der Sarge chargen und töten den vorwitzigen Ork der ins Camp wollte.
Aber dennoch waren die Verluste hoch genug damit die Fire Angels einen Rückzugstest hinlegen mussten - dieser wurde auch glorreich mit einer 12 versemmelt.
Damit zogen sie sich aus ihrem Camp zurück und überließen den Orks die Beute.

51197987155_fe8624d98d_h.jpg

Aber nicht ohne den Orks 2 ihrer Leute gefangenzunehmen.
Die nächste Mission wird also eine Geiselbefreieung...

Da wir zu Beginn als Nebenhandluung noch reiche Beute erwürfelt hatten bekam der Sieger 100 Punkte fürs Equippen zusätzlich. Dann würfelte er noch 3 Promethiumbehälter als Belohnung für den Sieg...
Somit hat er nun 200 Punkte und bis zu 300 zusätzlicher Punkte zur Verfügung.

Bisher haben wir 3 von 6 Spielen gemacht (wir wollen jede Mission einmal spielen) und es steht 2 zu 1 für die Fire Angels.
Leider steht es aber mit dem Promethium aktuell auf einem 3:3 Gleichstand.
Mein Roster ist auch bald voll - ich habe noch Platz für 2 weitere Scouts... am liebsten würde ich ja noch einen Jungen mit Raketenwerfer mitbringen, doch der kostet runde 300 Punkte... Auch ein Sniper oder Shotgunscout wären schön. Naja, mal sehen wohin sich das entwickelt.

Bis zum nächsten Mal auf Armageddon.
:)
 

Jager

Regelkenner
N'Abend,

heute ist nicht wirklich was passiert...
Habe ein Base gebaut und das Kerlchen ordentlich geschrubbt. Morgen wird ein wenig geklebt und die Baugruppen vorbereitet und grundiert.
Hab sogar auf der HALDE ein wenig etched Brass gefunden das ich dann noch drankleben werde (sofern ich eine gute Stelle finde).

c ya

51198322821_614ad5f746_h.jpg


51197611287_ed0e911eb0_h.jpg
 

Jager

Regelkenner
Guten Morgen,
das war ja ein recht erfolgreicher, freier Tag...

Gestern hatte ich wohl einen kleinen Motivationsschub und habe den Deredeo zu 95% fertig gemacht.
Die inneren Metallteile sind Black Metal, die äußeren Oily Steel. Alles mit einer Miscung Nuln Oil mit etwas Schwarz gewashed und danach wieder hochgebürstet. Zum Schluss noch einmal mit Chrome nachgebürstet.
Schläuche mit dem Rubber Set von Secret Weapon.
Das Base wurde mit Fenris Grey gebürstet, die Kacheln mit Weathered Wood und danach mit Burnt Umber und Rust Pigmenten eingesaut.

Mit dem SC75 Primer bin ich tatsächlich recht unzufrieden. Der braucht ungefähr einen dreiviertel Tag bis er soweit angetrocknet ist das er nicht mehr klebt.
Das mag vielleicht für Airbrushprimer in ORdnung sein und man sagt auch das PRimer erst nach einem Tag völlig ausgehärtet ist aber ich bin es von GW (und Valejo) Rattlecans gewohnt das ich nach dem trockenfönen direkt loslegen kann.
Ergo bleibt der nicht auf meiner Produktliste... auch wenn er immernoch um Welten besser ist als der Army Painter Mist.

Zum Modell...
Ich bin mir noch nicht wirklich sicher in welche Richtung ich den Torso festklebe. Über das gebeugte Knie schießend oder in der Hüfte gedreht?
Was meint Ihr?
Wo ich mir aber sicher bin ist das ich die kleine Pavise verwenden werde. Die wird aber nicht geklebt, sondern nur gesteckt, da ich die Option auf einen Aioliwerfer behalten möchte.
Heute Abend suche ich mir noch ein paar Decals raus und mache vielleicht noch ein paar Balken an ein Knie.
Ich wollte zwar noch welche an den Torso machen, aber in meinem Wahn habe ich die Arme schon angeklebt, so das ich nicht mehr gescheit rankomme.

Cheers,
J.

51200650861_97d2e5cac2_h.jpg


51201427414_06ae8f5ce1_h.jpg


51199937617_a4698b922d_h.jpg


51201716515_037b8acc4b_h.jpg


51201427519_49e682fcd2_h.jpg


51199937697_d2b1349b80_h.jpg


51201427594_1f3c0434cc_h.jpg
 

Intheattic

Erwählter
beides dynamische Posen, also für einen Dreadnought :ROFLMAO: Mir würde ich denke, eher die zur Seite geschwenkte Pose gefallen auch weil ansonsten der Winkel der Kanonen leicht nach unten zeigt.
 

Jager

Regelkenner
Guten Morgen,

gestern habe ich noch ein paar Kleinigkeiten am Deredeo gemacht und dann spielfertig versiegelt.
Es gab noch ein paar Decals und ein paar Warnstreifen und noch ein klitzekleines Bisschen an Verschmutzung.
Ich sehe auch gerade das ich mir bei Gelegenheit noch das Iron Warriors Decal Sheet bei Forgeworld holen sollte.
Das etched Brass hat es leider nicht mehr aufs Modell geschafft, da es mir ein wenig zu empfindlich ist. Also mussten Decals reichen. Leider hatte ich nur ein 40k Chaos Iron Warriors Symbol aber ich denke das geht schon klar. ;)

Da ich nächste Woche dann auch mal ein etwas größeres Spiel habe muss ich noch 2 Charaktermodell innerhalb der nächsten 8 Tage machen.
Das werden dann ein Warsmith und ein Siege Breaker, beide in Cataphractii Armour.
Der Warsmith wird aus dem Iron Father der Iron Hands gebaut und der Siege Breaker aus dem Praetor der Betrayal at Calth Box. Miniwargmanig Steve hatte mal dieses Modell und ihm einen Teil eines Skitarii Backpack aufgeklebt. Das werde ich für mein Modell auch machen.
Das Beste an dem Breaker ist, das er dann auch gut als Erasmus Golg durchgehen kann / ein namhaftes Charaktermodell, das Termis als Truppen freischaltet.

51203500904_73e237937d_h.jpg


51202009942_db8aceb3b9_h.jpg


51203793040_78c367a45f_h.jpg


51202930963_483eb8b50a_h.jpg


51203792785_a1749bcc63_h.jpg


51203500679_e986cd769a_h.jpg


51203500749_a0cd2eae9e_h.jpg


51203500814_fff059f2a2_h.jpg
 
Oben