Madboy´z Grube (KFKA) - Kurze Frage? Kurze Antwort!

Smashcaptn

Bastler
Kurze Frage zum Kustom Job: „Korkscrew“ MEGATRAKK SCRAPJET unit only. The first time this unit finishes a consolidation move in each Fight phase, it can immediately fight again.

Wie funktioniert das genau in der Nahkampfphase? Nach den aktuellen Grundregeln gilt ein Modell im Nahkampf immer als nachgerückt, auch wenn es sich nicht bewegt hat.
Kannst du bitte mal das entsprechende Regelzitat posten ?
Nahkampf Beispiele:
1. Der Scrapjet charged und hat den 1. Angriff
2. Das Ziel darf danach zurückschlagen
3. Scrapjet Nachrücken und 2. Angriff

Nächste Nahkampf Runde
Darf nun der Scrapjet (wie eigentlich normal) zu erst angreifen oder ist nun (eigentlich nicht nach den normalen Nahkampfregeln) zuerst der Angeriffene mit seinen Angriffen dran, damit es bei dem abwechselnden zuschlagen bleibt?
Wenn es keine Einheiten gibt die gecharged haben, kann der Scrapjet zum Kämpfen gewählt werden (nach den normalen Nahkampfregeln fängt der Spieler an der nicht am Zug ist). Er macht pile In, attackiert, consolidiert, und kämpft dann sofort noch mal, noch vor einer feindlichen Einheit. Sollte keine feindliche Einheit in Engagement Range sein kann er pile in und consolidate machen, sozusagen eine freie 6" Bewegung. Aber bedenke das du keine feindliche Einheit attackieren darfst die du nicht gecharged hast. Das gilt nicht für deinen Gegner.
 

GDork

Aushilfspinsler
1. Kannst du bitte mal das entsprechende Regelzitat posten ?

2. Wenn es keine Einheiten gibt die gecharged haben, kann der Scrapjet zum Kämpfen gewählt werden (nach den normalen Nahkampfregeln fängt der Spieler an der nicht am Zug ist). Er macht pile In, attackiert, consolidiert, und kämpft dann sofort noch mal, noch vor einer feindlichen Einheit. Sollte keine feindliche Einheit in Engagement Range sein kann er pile in und consolidate machen, sozusagen eine freie 6" Bewegung. Aber bedenke das du keine feindliche Einheit attackieren darfst die du nicht gecharged hast. Das gilt nicht für deinen Gegner.
ad 1.)
Seite 21 Grundregelbuch, Abschnitt "NACHRÜCKEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als nachgerückt.[...]
UND
Seite 22 Grundregelbuch, Abschnitt "NEU ORDNEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als habe es sich neu geordnet.[...]

ad2.) Nur damit hier keine Missverständnisse entstehen.
D.h. also grundsätzlich, dass der Scrapjet IMMER 2 x hintereinander seine Attacken ausführen darf (AUCH NACH SEINEM CHARGE) und dazwischen eine 6" Bewegung hat, da er vor der zweiten Attacke nachrückt, dann die zweite Attacke ausführt und sich daraufhin neu ordnet (Erweiterte Regeln ebenfalls Seite 362). Nach der zweiten Attacke darf er sich dann nochmal um 3" neu ordnen?
Wenn bei der zweiten Attacke keine Zieleinheit vorhanden ist, entfällt die Attacke, aber die 6" Bewegung sind dennoch erlaubt?!
In der nächsten Bewegungsphase darf er sich dann wieder normal bewegen und ggf. chargen?!

Darf mein Gegner sich denn dann auch direkt 2 x hintereinander gegen den Scrapjet wehren (also auch eine Doppelattacke) oder nur einmalig?

Weitere Frage zum zweiten Abschnitt Seite 362 erweiterte Regeln.
[...]Behandle es für alle Regelbelange jedes Mal, wenn eine Einheit zum Kämpfen ausgewählt wird, als separate Einheit, die zum Kämpfen ausgewählt wird. Das bedeutet, dass, nachdem die Einheit das erste Mal in einer Phase für dich gekämpft hat, dein Gegner eine wählbare Einheit zum Kämpfen auswählen darf, bevor du zum zweiten mal mit deiner Einheit kämpfst[...]

->Bedeutet dies, dass mein Gegner bestimmen kann, gegen wen ich die zweite Attacke ausführen MUSS? Wenn er beispielsweise einen Captain im SM-Squad hätte, müsste ich diesen angreifen?

Ich weiß, das sind leider einige Fragen, aber ich möchte das zu 100% verstehen und wenn ich es richtig verstanden habe, wäre der Scrapjet mal als "Lichtblick" bei den Orks (zumindest aktuell) doch ziemlich stark!

Green Greetingz
GDork
 

Steampunk

Eingeweihter
Darf mein Gegner sich denn dann auch direkt 2 x hintereinander gegen den Scrapjet wehren (also auch eine Doppelattacke) oder nur einmalig?
Dein Gegner darf nur 1mal zuschlagen, sollte er noch leben.

->Bedeutet dies, dass mein Gegner bestimmen kann, gegen wen ich die zweite Attacke ausführen MUSS? Wenn er beispielsweise einen Captain im SM-Squad hätte, müsste ich diesen angreifen?
Charaktermodelle wie Captains, Psioniker (Mephiston) können sich keinen Einheiten anschließen sondern gelten selbst als Einheit.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Sorry, OT! Aber - das klingt ja fast imba! Ich fühle mich gerade vermutlich wie ein SM-Spieler?! :eek: 😆

GDork

Mach dir da mal keinen Kopf.

Erstens schlägt der Scrapjet nicht so hart zu wie man meint.
Zweitens ist es schwierig ihn in den Nahkampf zu bekommen, bzw. ist er gerne eines der ersten Ziele für den Gegner.
Drittens wird er daher so gerne gespielt, weil er eben mit der beste Buggy ist, wobei er die Fähigkeit von sich aus haben sollte und nicht den CP brauchen müsste.
 

Smashcaptn

Bastler
ad 1.)
Seite 21 Grundregelbuch, Abschnitt "NACHRÜCKEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als nachgerückt.[...]
UND
Seite 22 Grundregelbuch, Abschnitt "NEU ORDNEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als habe es sich neu geordnet.[...]
Du hast geschrieben : "Nach den aktuellen Grundregeln gilt ein Modell im Nahkampf immer als nachgerückt, auch wenn es sich nicht bewegt hat."

Das ist falsch. Ein Modell zählt nur als nachgerückt, wenn es bereits ein feindliches Modell berührt. Man muss nach dem Charge kein feindliches Modell berühren, es reicht wenn man innerhalb 1" ist.
ad2.) Nur damit hier keine Missverständnisse entstehen.
D.h. also grundsätzlich, dass der Scrapjet IMMER 2 x hintereinander seine Attacken ausführen darf (AUCH NACH SEINEM CHARGE) und dazwischen eine 6" Bewegung hat, da er vor der zweiten Attacke nachrückt, dann die zweite Attacke ausführt und sich daraufhin neu ordnet (Erweiterte Regeln ebenfalls Seite 362). Nach der zweiten Attacke darf er sich dann nochmal um 3" neu ordnen?
Wenn bei der zweiten Attacke keine Zieleinheit vorhanden ist, entfällt die Attacke, aber die 6" Bewegung sind dennoch erlaubt?!
In der nächsten Bewegungsphase darf er sich dann wieder normal bewegen und ggf. chargen?!
Das einzige was sich ändert ist das er nach dem konsolidieren sofort noch mal attackiert, wenn feindliche Modell in Angriffsreichweite sind, sind keine in Angriffsreichweite, darf er sich 6" in Richtung der nächsten feindlichen Einheit bewegen. Wenn dann immer noch nix in Angriffsreichweite ist darf er sich normal bewegen und chargen.
Darf mein Gegner sich denn dann auch direkt 2 x hintereinander gegen den Scrapjet wehren (also auch eine Doppelattacke) oder nur einmalig?
Einheiten dürfen nur einmal pro Nahkampfphase zum Kämpfen gewählt werden, außer eine Sonderregel (wie hier beim Scrapjet) sagt was anderes.
Weitere Frage zum zweiten Abschnitt Seite 362 erweiterte Regeln.
[...]Behandle es für alle Regelbelange jedes Mal, wenn eine Einheit zum Kämpfen ausgewählt wird, als separate Einheit, die zum Kämpfen ausgewählt wird. Das bedeutet, dass, nachdem die Einheit das erste Mal in einer Phase für dich gekämpft hat, dein Gegner eine wählbare Einheit zum Kämpfen auswählen darf, bevor du zum zweiten mal mit deiner Einheit kämpfst[...]

->Bedeutet dies, dass mein Gegner bestimmen kann, gegen wen ich die zweite Attacke ausführen MUSS? Wenn er beispielsweise einen Captain im SM-Squad hätte, müsste ich diesen angreifen?
Nein, natürlich nicht. Du bestimmst wen du attackierst.
 

GDork

Aushilfspinsler
Du hast geschrieben : "Nach den aktuellen Grundregeln gilt ein Modell im Nahkampf immer als nachgerückt, auch wenn es sich nicht bewegt hat."

Das ist falsch. Ein Modell zählt nur als nachgerückt, wenn es bereits ein feindliches Modell berührt. Man muss nach dem Charge kein feindliches Modell berühren, es reicht wenn man innerhalb 1" ist.

Vielen Dank für die Richtigstellung, gerade hier in diesem Frage und Antwort-Thread. Mir ging es bei dieser Aussage ausschließlich darum, dass der Scrapjet die "Korkscrew" Fähigkeit grundsätzlich nutzen darf, auch wenn er sich (warum auch immer) nicht bewegen konnte. Vorausgesetzt er befindet sich (warum auch immer) in Nahkampfreichweite zu einem feindlichen Modell. In Deiner letzten Aussage, müssste bzw. würde er sich dann die notwendigen 1" nach dem Charge-Angriff entsprechend bewegen und könnte dann den 2. Angriff durchführen.

Meine Frage ist jetzt eindeutig durch Eure gemeinsamen Ausführungen beantwortet.

Green Greetingz
GDork
 

MisterSinister

Fluffnatiker
Du hast geschrieben : "Nach den aktuellen Grundregeln gilt ein Modell im Nahkampf immer als nachgerückt, auch wenn es sich nicht bewegt hat."

Das ist falsch. Ein Modell zählt nur als nachgerückt, wenn es bereits ein feindliches Modell berührt. Man muss nach dem Charge kein feindliches Modell berühren, es reicht wenn man innerhalb 1" ist.
Ich denke die Aussage von GDork ist richtig. Pile In und Consolidation sind verpflichtende Schritte, nur die Handlung darin ist optional. Beide Bewegungen sind bis zu 3", damit ist auch 0" erlaubt was praktisch natürlich einem Bewegungsverzicht entspricht, dennoch wird technisch ein Pile In / Conso-Move durchgeführt. Ich denke der Zusatz bezüglich Modellen, die schon Base to Base sind, soll lediglich klarstellen, dass Pile in / Conso selbst dann stattfinden, wenn man technisch nichtmal auf die Bewegung verzichten kann, weil man unmöglich näher an den Gegner käme.
 

GDork

Aushilfspinsler
Ich denke die Aussage von GDork ist richtig. Pile In und Consolidation sind verpflichtende Schritte, nur die Handlung darin ist optional. Beide Bewegungen sind bis zu 3", damit ist auch 0" erlaubt was praktisch natürlich einem Bewegungsverzicht entspricht, dennoch wird technisch ein Pile In / Conso-Move durchgeführt. Ich denke der Zusatz bezüglich Modellen, die schon Base to Base sind, soll lediglich klarstellen, dass Pile in / Conso selbst dann stattfinden, wenn man technisch nichtmal auf die Bewegung verzichten kann, weil man unmöglich näher an den Gegner käme.
Ich hätte es nicht besser ausdrücken können und konnte es auch nicht ... s.o.! 🤪

GDork
 

Smashcaptn

Bastler
Ich denke die Aussage von GDork ist richtig. Pile In und Consolidation sind verpflichtende Schritte, nur die Handlung darin ist optional. Beide Bewegungen sind bis zu 3", damit ist auch 0" erlaubt was praktisch natürlich einem Bewegungsverzicht entspricht, dennoch wird technisch ein Pile In / Conso-Move durchgeführt. Ich denke der Zusatz bezüglich Modellen, die schon Base to Base sind, soll lediglich klarstellen, dass Pile in / Conso selbst dann stattfinden, wenn man technisch nichtmal auf die Bewegung verzichten kann, weil man unmöglich näher an den Gegner käme.
Stellt sich die Frage wie man eine Konsolidierungsbewegung beenden kann, wie es die Regel erfordert, wenn man sich nicht bewegt. Was man nicht anfängt, kann man auch nicht beenden. Ich meine das der Scrapjet sich tatsächlich beim Konsolidieren bewegen muss, sonst könnte man den Teil weglassen, und schreiben das der Jet nochmal kämpft.
 

MisterSinister

Fluffnatiker
Guter Punkt, ich denke du hast Recht.
When a unit consolidates, you can move each model in the unit up to 3" – this is a Consolidation move.
Hier hätte ich eine Gleichsetzung gelesen (Consolidate = Consolidation move), doch dann entsteht hier eine Unstimmigkeit:
Remember that a unit must finish any type of move in unit coherency (pg 4).
Das kann man mit der eingschränkten Bewegung nicht gewährleisten und wenn auch 0" als Bewegung gewertet würde, entstünde eine nicht lösbare Situation, wenn die Formation durch Verluste aufgebrochen wurde. Das heisst es muss eine Möglichkeit bestehen, dass auf das Movement komplett verzichtet werden kann.

Womit ich noch etwas hadere ist diese Stelle:
A model that is already touching an enemy model cannot move, but still counts as having consolidated.
Ich kann nicht so ganz einordnen, was mir das im Endeffekt sagen soll. Nach meinem jetzigen Stand würde ich das lediglich als Hinweis verstehen, dass das Consolidate in diesem Fall ohne Bewegung beendet werden kann, doch das scheint mir selbstverständlich, da der Conso Move an sich ja optional ist.

Heisst für mich im Fazit auf die Frage bezogen:
Der Jet muss sich zumindest bewegen können, um die Korkscrew nutzen zu können. In den meisten Fällen kann das vernachlässigt werden (Base quasi antippen kann als Minimalbewegung gewertet werden), allerdings kann die Korkscrew durch direkten Basekontakt verhindert werden.
 

GDork

Aushilfspinsler
Stellt sich die Frage wie man eine Konsolidierungsbewegung beenden kann, wie es die Regel erfordert, wenn man sich nicht bewegt. Was man nicht anfängt, kann man auch nicht beenden. Ich meine das der Scrapjet sich tatsächlich beim Konsolidieren bewegen muss, sonst könnte man den Teil weglassen, und schreiben das der Jet nochmal kämpft.

Seite 21 Grundregelbuch, Abschnitt "NACHRÜCKEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als nachgerückt.[...]
UND
Seite 22 Grundregelbuch, Abschnitt "NEU ORDNEN": [...]Ein Modell, das bereits ein feindliches Modell berührt, kann sich nicht bewegen, zählt aber dennoch als habe es sich neu geordnet.[...]

Aber die beiden Punkte sind doch beantwortet und stehen so im aktuellen Grundregelbuch. Wer also als nachgerückt oder als neu geordnet "zählt" (auch ohne Bewegung) , kann die Korkscrew (da dies ja die Voraussetzung ist) so auch nutzen. Ich empfinde das als absolut eindeutig.

Die Voraussetzung ist ein "finished considilation move" und laut Regeln schließt ein Modell diesen move nun mal ab, auch wenn es sich nicht bewegen hat. Punkt. Fertig.

GDork
 

MisterSinister

Fluffnatiker
Die Voraussetzung ist ein "finished considilation move" und laut Regeln schließt ein Modell diesen move nun mal ab, auch wenn es sich nicht bewegen hat. Punkt. Fertig.
Genau den Denkfehler hatte ich auch, aber in diesem Abschnitt wird deutlich zwischen Consolidation und Consolidation Move unterschieden. Man kann Konsolidieren, ohnen eine entsprechenden Move zu machen, aber genau dieser Move ist eben die Bedingung der Korkscrew.
 

GDork

Aushilfspinsler
Habe noch eine kurze Frage zu den Grundregeln "Große Kanonen ruhen nie" von Seite 16.

Bedeutet dies, dass beispielsweise der Deff Dread oder auch der Megatrakk Scrapjet mit dem "Vehicle" Keyword dann in der Fernkampfphase alle vorhandenen Fernkampfwaffen zusätzlich auf die mit ihm in Nahkampf befindliche Einheit abfeuern darf?

Green Greetingz
GDork
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Habe noch eine kurze Frage zu den Grundregeln "Große Kanonen ruhen nie" von Seite 16.

Bedeutet dies, dass beispielsweise der Deff Dread oder auch der Megatrakk Scrapjet mit dem "Vehicle" Keyword dann in der Fernkampfphase alle vorhandenen Fernkampfwaffen zusätzlich auf die mit ihm in Nahkampf befindliche Einheit abfeuern darf?

Green Greetingz
GDork
Das dürfen alle Fahrzeuge mit dem passenden Keyword.
 

Smashcaptn

Bastler
Habe noch eine kurze Frage zu den Grundregeln "Große Kanonen ruhen nie" von Seite 16.

Bedeutet dies, dass beispielsweise der Deff Dread oder auch der Megatrakk Scrapjet mit dem "Vehicle" Keyword dann in der Fernkampfphase alle vorhandenen Fernkampfwaffen zusätzlich auf die mit ihm in Nahkampf befindliche Einheit abfeuern darf?

Green Greetingz
GDork
Ja, richtig. Schwere Waffen mit -1 to hit, alle anderen normal. Es ist erlaubt eine Einheit als Ziel zu wählen die nicht im Nahkampf ist, aber wenn diese Waffe dann abgefeuert wird, darf das Vehicle nicht mehr im Nahkampf sein. Falls doch, darf diese Waffe nicht abgefeuert werden.
 

Steampunk

Eingeweihter
Genau den Denkfehler hatte ich auch, aber in diesem Abschnitt wird deutlich zwischen Consolidation und Consolidation Move unterschieden. Man kann Konsolidieren, ohnen eine entsprechenden Move zu machen, aber genau dieser Move ist eben die Bedingung der Korkscrew.
Ich weiß noch, dass ich Anfang der 9ten ED etwas sehr Ähnliches geschrieben hatte und die Bewegung auch als Vorraussetzung betrachtete, weshalb ich Korkscrew an sich nutzlos fand, weil der Gegner es an sich immer einfach mit einem Basekontakt aushebeln kann und wohl auch wird. Dort hieß es dann eben: "A model that is already touching an enemy model cannot move, but still counts as having consolidated. "
Und alle meinten dann das wäre so.

Was gilt denn nun? :D

Was sagen denn aktuelle Ork Turnierspieler dazu? Fred zum Beispiel?

Ich meine das ist ja schon sehr wichtig bezüglich der Effektivität von Scrapjets im Nahkampf ob nun eine Bewegung nötig ist oder nicht.

Aber soweit ich es zumindest aus englischen bzw. ich glaube US amerikanischen Youtube Videos von Turnierspielern kenne, heißt es dort, dass es wohl meistens erlaubt ist ohne Bewegung. Man solle die TurnierOrgas fragen aber in den meisten Fällen sagen die ok. Heißt aber, selbst die Muttersprachler scheinen sich da auch nicht ganz einig zu sein.
 
Oben