40k Warphammer TTS-Turnierserie

derfred

Hintergrundstalker
Das 4. Warphammer Turnier ist fertig ausgetragen und jetzt auch vollständig eingetragen!

Erst einmal wollen wir uns noch mal bei allen Teilnehmenden bedanken. Es war wieder ein klasse digitales Event. Wir hoffen ihr hattet so viel Spaß wie wir. Auch wenn es das analoge 40k nicht ersetzen kann hält es die Turnierszene doch irgendwie am laufen. Einen besonderen Dank geht auch nochmal an alle, die eine kleine Spende da gelassen haben um den Aufwand der Orgas und Judges (Jannek, Marv, Mario und Fred) zu honorieren. Also ohne weiteres Gelaber, hier die Ergebnisse:

+++ Ergebnisse 4. Warphammer (Ligaformat) +++

Best Painted: Alex "Alibaba" mit seinem Burna Bomba
30 EUR Gutschein von FantasyWelt.de

Platz 1: Fred "derfred" mit Aeldari
30,00 EUR Gutschein von FantasyWelt.de
25,00 EUR Gutschein von Alliance Armory
20,00 EUR Gutschein von GameMat.eu

Platz 2: Patrick "Kaelon" mit Craftworld
20,00 EUR Gutschein von FantasyWelt.de
20,00 EUR Gutschein von Alliance Armory

Platz 3: Marv "onkel_marv" mit Imperium
10,00 EUR Gutschein von FantasyWelt.de
15,00 EUR Gutschein von Alliance Armory

Alle Ergebnisse gibt es jetzt bei T3: https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament_results.php?tid=26873
Spiele von der Finalrunde kann man sich hier angucken: https://www.youtube.com/playlist?list=PLyfnFjLE-csnQlnsfTPPOEyAmN30QTRbs
 

Anhänge

  • burna.jpg
    burna.jpg
    65,6 KB · Aufrufe: 17

derfred

Hintergrundstalker
Das 6. Warphammer wird mit Preisen unterstützt vom Multiverisum Hildesheim und es gibt einiges zu Gewinnen:

Preise
Platz 1: Einladung zum TabletopMasters Saisonabschluss-Show-Turnier und 1x Szarekh, der Silent King

TyX8McGZX9zgid95JlClSNWxRXcg94JwnxXwuvRzSJz3D8Jg6dyKxWVqkMRyPEer2_fuRutifxPjFjVMo86fUzYTBJ-4EeQPjVe5IqXG7cBavc1FAXYlhjFXZxkC5I-5V51Xlt66


Best Painted: 30 EUR Gutschein für Farben & Bemalzubehör von Multiverisum Hildesheim

(Das schönste Modell oder die schönste Einheit, die von einem Teilnehmer während des Ligazeitraums bemalt wird erhält den Preis Best Painted.

Bedingungen: Nur Teilnehmer am Turnier, die mindestens 2 Runden spielen, können gewinnen. Nach Runde 3 werden von der Orga 3 Einreichungen ausgewählt, über die alle Teilnehmenden abstimmen. Für die Nominierung muss mindestens ein WIP Foto im Best-Painted-Chat gepostet werden, gerne mehr!)
 

derfred

Hintergrundstalker
Malte aka "WolfvonMibu" einer der Stammteilnehmer beim Warphammer hat mal wieder ein paar Zeilen zu den Armeelisten geschrieben. Das würde ich gerne hier teilen:

Der Wolf schaut in den Warp und betrachtet die coolsten Listen des Warphammer VI! Wer also eine Detailanalyse der Bladeguardbombe hören oder erfahren möchte, warum die zwei besten Spieler des Turniers Craftworld Aeldari in ihre Harlequin Listen aufgenommen haben, ist hier falsch:

Knights! Andreas Neumann entscheidet sich für einen klassischen Antimeta-Build. Während der ganze Warphammer sich angesichts drohender Space Marines Eradicator und Harlequin Fusion Gunboat Listen für immer mehr Infanterie entscheidet, stellt Andreas drei imperiale Ritter dagegen. Doch behält er dabei die Erfordernisse der 9th Edition im Blick. Neben zwei Armigern ein kleines Kontingent Admech, um Actions durchzuführen, und die immer nervigen Serberys Raiders zum ausscreenen von Erstrunden-Charges. Die Liste könnte so manchen Gegner überraschen, der zu geizig war, Antitank mitzunehmen ("Wolf liest seine eigene Liste. Oh.").


Meganobs!! Während Anfang und Ende von David Roicks Liste sich noch recht bekannt lesen ("Big Mek, Gretchns, Smasha Guns"), fällt einem in der Mitte die Kinnlade runter. Drei Einheiten Meganobs mit Killsaws! DREI! Die geringe Mobilität ist in einem Turnier in dem viele Missionsziele im Zentrum liegen irrelevant. Und mit Da Jump! muss der Gegner eh auf einen schnellen Angriff gefasst sein. Die Kampfkraft der Orkterminatoren ist gerade mit Stratagems-Support übel. Ob sie allerdings Listen, die auf Bladeguard eingestellt sind, wirklich gefährlich werden können muss sich zeigen. Auch David hat die 9th verinnerlicht. Neben starkem Beschuss und der lächerlich hohen Nahkampfpower der Meganobs sorgen Stormboys&Kommandos für Engage on all Fronts und Deploy Scramblers. Ob sich die Liste durchsetzen kann? Keine Ahnung, aber ich wäre zu gern dabei wenn sich Bladeguard und Meganobs im Zentrum metzeln! Mehr 40k geht nicht!

Dreadnoughts!!! Er hat es wieder getan. Nach einigen zaghaften Versuchen sich gegen seinen Ruf zu wehren (Ein Ruf der ihm inzwischen bis Australien vorauseilt!) und zart darauf hinzuweisen, dass er doch mehr sei: Ein profilierter Topspieler. Ein Turnierspieler mit Ambitionen auf die Spitze der deutschen Szene. Der nun wirklich ernsthafte Listen spielt. Doch der Zwang war zu stark für Martin Nguyen. Die Sucht überwältigte den "Dreadnoughtman". Drei Cyborgs mussten einfach mit. Insgesamt ist Martins Liste eine wundervolle Kombination aus Adeptus Astartes Meta und dem Versuch des Topspielers seinen eigenen Weg zu gehen. Auch diese Liste will ins Zentrum und bedient sich dabei der drei Nahkampfbots und einer großen Einheit Relict Terminatoren. Die Termis sind sehr günstig gehalten mit Lightning Claws und Combiboltern, haben aber eine erstaunlich große Attacken- und Schussanzahl und sind enorm widerstandsfähig. Infiltrators sorgen für frühe Präsenz auf dem Feld und blocken gegnerischen Erstrundenangriffe. Attack bikes sorgen für Heavy Bolter Unterstützungsfeuer aus dem Backfield und sind dabei mobil genug um zu screenen und Missionsziele zu contesten. Wie sehr Imperial Fists im neuen Space Marine Codex gelitten haben, sehen wir daran, dass selbst ihr größter Paladin nun White Scars Successors spielt. Wir dürfen aber davon ausgehen, dass er diese, schon für seinen eigenen Seelenfrieden, in gelben Rüstungen auflaufen lässt.
 

derfred

Hintergrundstalker
Malte "WolfvonMibu" hat schon öfters ein paar Zeilen zu den Pairings direkt im Discord geschrieben. Heute abend werde ich mit ihm zusammen ein weiteres Spiel der Runde 2 kommentieren. Natürlich live auf YouTube und Twitch!
 

derfred

Hintergrundstalker
Nächste Folge der Wolfsschau! Malte aka "WolfvonMibu" hat wieder in die Tasten gehauen und die letzte und finale Runde des 6. Warphammers kommentiert:
Heute: Finale! Der Wolf schaut in den Warp und betrachtet die möglichen Sieger des Warphammer VI.

Die Aufmerksamkeit der Community ist auf Tisch 1 ausgerichtet an dem sich unsere früheren Turniersieger @Fred Oho [Breaking Heads] und @Ikarus_dV gegenüberstehen. Doch der dritte Spieltag hat seine Tücken. Martin ist durch seine Erfolge des letzten Halbjahres mehr in den Fokus der 40k Öffentlichkeit gerückt und muss nun unter Scheinwerferlicht bestehen, will er seine Ambitionen auf nationale Ehren bestätigen. Fred hingegen kann mit seinem Abschneiden in letzter Zeit, insbesondere dem GT in Bremen, nicht zufrieden sein. Ein 3:0 bei seiner Turnierserie ist Pflicht. Der Druck gegen den hochklassigen Gegner nicht zu verlieren, könnte in einem vorsichtigen Spiel enden. Verstärkt wird das noch durch die Mission. Da zwei Missionszielmarker lediglich 5 Primärpunkte bringen ist ein Sieg im 70er – 80er Punkte Bereich deutlich wahrscheinlicher als die 95+ Siege die Fred und Martin an Tisch 1 brachten. Ein niedriger Sieg würde jedoch den Sieger des, völlig offenen, Duells im 3260er Punkte Bereich enden lassen. Genau hier liegt die Chance der Verfolger.

Vorgelegt hat @LeRag der, offenbar völlig unbeeindruckt von Namen, drei starke Siege eingefahren hat. Insbesondere die zusammen 179 Punkte gegen die deutschen 40k Legenden Simon Oerding&Kayu Orellena, immerhin Platz 2&1 der deutschen 40k Hall of Fame, beeindrucken. Der Regensburger ist bislang überregional noch nicht in Erscheinung getreten. Beim seinem ersten Warphammer gelang ihm ein solider 9. Platz mit Blood Angels, diesmal stehen seine Chancen auf einen Gesamtsieg nicht schlecht, eine Top 3 Platzierung mit seiner bockstarken White Scars Liste ist so gut wie sicher. Bei einem Endstand von 3256 Punkten reicht Tisch 1 allerdings ein Sieg im 70er Punktebereich um ihn auf die Plätze zu verweisen. An Tisch 2 stehen sich mit @Kaelon und @Brefstar zwei erfahrene Spitzohrenspieler gegenüber. Brefstar hat zum ersten Mal die Chance auf den Thron des Warphammers vor Augen. Nachdem @Seb sich aus 40k zurückgezogen hat, um sich auf seine Karriere als professioneller Among Us Spieler zu konzentrieren, liegt es nun allein an Brefstar den Lorbeerkranz für target priority zu erringen. Doch dafür ist ein Sieg im 80er+ Bereich Pflicht und er muss an Kaelon vorbei. Der hat die Gelegenheit seinen zweiten Platz im Warphammer IV noch zu toppen. Auf dem Papier ist seine Aeldari Beschuss Liste im Nachteil. In der Praxis hat er bereits in der zweiten Runde Arne Zerndt besiegt. Immerhin den Viertplatzierten der letzten weltweiten 40k Online Season und ein bockstarker Harlequin Spieler. Will er jedoch alles gewinnen, und damit die youtube Fraktionsrankings der letzten Wochen endgültig ad absurdum führen, braucht er einen hohen Sieg im 80er Bereich.

Die nächste starke Space Marines Liste wird von @T-Mo ins Feld geführt. Zwei starke 80er Siege sorgen für eine gute Ausgangslage vor dem letzten Spieltag. Noch dazu hat ihm ein voreiliger Nikolaus eine Necronliste als Gegner beschert gegen die er keine bessere Salamanders Liste hätte bauen können. Die Masse von @Cleam Necronkriegern droht angesichts drei Einheiten Plasmainceptors schnell zu verpuffen und ein Sieg für den letzten Niederlagenlosen Necronspieler wird eine schwere Aufgabe. T-Mo hat die Gelegenheit einen gewaltigen Triumph zu erringen und sich durch ein Überholmanöver noch am gesamten Spitzenfeld vorbeizuschieben. Wird er die Gunst der Stunde nutzen? Oder behält der, in unzähligen Spielen gegen Wollys Space Marines abgehärtete, Veteran Cleam die Oberhand? Nur ein Sieg im 90er Bereich führt zum Thron. 3 Spiele noch zu spielen, 6 Spieler noch im Rennen, 1 Sieger. Ein spannenderes Finale könnte man sich für das Warphammer nicht wünschen!
 
Zuletzt bearbeitet:

derfred

Hintergrundstalker
Ganz vergessen zu posten:

Wir haben vor der großen Warphammer Championship am Anfang Januar noch ein kleines 1k Punkte Turnier reingeschoben. Diese Woche läuft schon die dritte Runde.
warphämmerchen1.jpg

Das Topspiel der 3 Runde könnt ihr euch heute abend Live auf Youtube anschauen:
Necrons vs Astra Miliatrum
Fritz "LTT" vs Marv "Onkel_Marv"

Kommentar von Martin "Ikarus", Chris "Chessi" und Fred "derfred".
Armeelisten:https://tourneykeeper.net/Shared/TKShowGame.aspx?GameId=89885
 
Oben