Caucum Aegis - Der Kurze Frage, kurze Antwort Thread (8. Edition)

Jarinzar

Testspieler
Ist doch ansich sehr klar:
Telemon: 220
Ceastus: 60
Twin Plasma: 60
FK Waffe: 45 oder 60

Wenn du den mit doppel NK spielen willst sind es 220+65+2x60 (2xPlasma)
 

Mace

Bastler
Ahhh der twin plasma ist eine Waffe. Ok dann wird es klar. Dachte er hat 2 caestus und 1 twin plasma. Steht aber in den Regeln das er zwei hat. Thx für die Antwort.
 

Eisenklumpen

Codexleser
Weiß man jetzt eigentlich schon bissl genauer wann die Forge-World-Sachen endgültige 40k Regeln bekommen?
Und würden die dann ihre Regeln mit in der Box haben oder nicht?
Will mir, obwohl ich eigentlich kein großer Forge-World-Fan bin, den Contemptor mit Schild kaufen und fände es bissl blöd, nur für ein Modell gleich ein ganzes Buch dazu holen zu müssen...:dry:
 

Berry

Bastler
Nicht, dass ich wüsste. Die haben ihre Betaregeln raus und lassen sich nun erstmal Zeit.
Btw der mit Schwert und Schild hat glaube ich noch keine
 

storm666

Eingeweihter
Also mein Stand:
Dominik (macht Artworks bei FW) hat mir auf dem Warhammer Fest in Düsseldorf folgendes berichtet. Bedingt durch den Tod von Alan Bligh haben die - mehr oder minder - ein Jahr verloren. Durch ihn ist ein riesen Vakuum entstanden und die haben lange gebraucht, das gesamte Team wieder auf Spur zu bringen. Also die Aufgaben neu zu verteilen, die weitere Roadmap in den Blick zu kriegen und so weit. Alan war wohl eine der treibenden Kräfte hinter extrem vielen Projekten. Nachdem die nun wieder auf Spur sind, haben die Anush (bin mir nicht mehr sicher über den Namen, war aber aus dem indischen / pakistanischen Sprachraum) als Schreiber eingesetzt. Damit die aber erstmal den HH Fans zeigen, dass die Horus Heresy nicht tot ist, fokussiert sich FW aktuell darauf das Buch 8 der HH Reihe erstmal fertig zu schreiben. Das Custodes Buch wurde in den Anschluss verschoben, also vermutlich Q1/2019. Dominik hielt es für eher unwahrscheinlich, dass das Buch noch dazwischen geschoben wird.

Und als Randanmerkung: Fires of Ciraxis (vor allem die HH Mechanicums-Sachen für 40k) wurde erstmal auf Eis gelegt und wird wohl nach dem HH und Custodes Buch erst wieder aufgenommen. Die hatten das wohl relativ weit fertig, aber haben es vor dem Release der 8. Edition nicht geschafft und müssen nun vieles auf das aktuelle Lore anpassen und neue Regeln schreiben. Ich würde vor Q3/2019 nicht unbedingt mit dem Buch rechnen.

Das alles hat er aber auch klar unter Vorbehalt gesagt, dass keine anderen Projekte eingeschoben werden und mit Priorität bearbeitet werden müssen.

tl;dr:
Vor Q1/2019 wird das Custodes Buch nicht rauskommen, weil aktuell Buch 8 der HH Reihe im Fokus des Teams steht.
 

Berry

Bastler
Hallo,

ich stehe derzeit auch vor einem kleinen Problem.
Und zwar bin ich derzeit dabei meine ersten Custodes zu bauen.
Habe bisher als HQ 3 Biker und Ixion Hale (Der vorerst mal als geprobt für Valoris herhalten wird, bis er selbst mal regeln erhält), und als übrige Modelle einen Telemon und halt 20 Guards.
Bei letzterem kann ich mich bislang schlecht entscheiden, wie ich die bauen will.
Würde gern als Taktik immer 10er Trupps von denen schocken lassen. Für die hinteren Reihen klar, da macht mischen Sinn
Aber wie spielt man am besten so einen Schocktrupp?
Auch gemischt, oder doch lieber 10 Gunblade Schild, oder doch lieber 10 Speer mit Miscordia? (Oder ohne?)
Ich meine so ein Schocktrupp ist halt schnell im NK.
 

storm666

Eingeweihter
Ich würde die Trupps gemischt bauen. Ein paar Schilder für fiesen Beschuss, ein paar Speere für noch etwas mehr Punch im Nahkampf und man hat eine Runde Truppe. Mit Stärke 6 an den Speeren und Piercing strike kannst Du im Endeffekt alles relevante schlechten falls auf 4+ verwunden, tendenziell besser. Also Knights, Land Raider und Co. zerlegst Du damit relativ locker. 10er Squad ist echt teuer, aber wenn die irgendwo rankommen, ist es kaputt / schwer beschädigt. Aber die ziehen natürlich auch massiv Feuer auf sich - sollte man nicht vergessen.
 

Alfavega

Aushilfspinsler
hallo zusammen,

ich habe eine frage zum adeptus custodes contemtor achillus dread.bekommt er auch plus 1 auf den retter wenn meine custodes armee battleforged ist?wo finde ich die regeln zu ihm?sind das diese die man gratis auf der fw seite bekommt?

danke :)
 

Ravencry

Miniaturenrücker
Moin Leute,

können Custodes die im Nahkampf NUR mit dem Misericordia bewaffnet sind, alle ihre Attacken damit durchführen? Oder weiterhin nur eine.

Einheit die als einziges Beispiel gilt, Sagittarum Custodians.
 

storm666

Eingeweihter
Moin Leute,

können Custodes die im Nahkampf NUR mit dem Misericordia bewaffnet sind, alle ihre Attacken damit durchführen? Oder weiterhin nur eine.

Einheit die als einziges Beispiel gilt, Sagittarum Custodians.
Ja, können sie. Die extra Fähigkeit von dem Ding ist, dass wenn Du irgendwie kämpfst, damit eine extra Attacke machen kannst. Niemand hindert Dich daran, dass Misericodia als Waffe für den Nahkampf zu wählen. Und praktischerweise bekommst Du dann noch eine Bonus-Attacke. Faktisch haben die Sagittarum Custodians mit einem Misericordia vier Attacken S5 AP-2 D1 (falls ich mich mit dem Profil von dem Messer grad nicht vertue).
 

Ravencry

Miniaturenrücker
Sieht richtig aus... Kostet dann nur mit nem 5er Trupp entsprechend 300 Punkte für bessere Bolter :D Mhh muss ich mal drüber nachdenken.
 

Parn

Aushilfspinsler
Moin Leute, ich hab mal eine kleine Frage die aufgrund von schlechtem Englisch entstanden ist, ich habe gelesen das die Aquilontermis nur nen 5er Retter haben, und hier meine frage:
Laut Kodex Seite 72 bekommen alle Infanterie und Biker die Fähigkeiten Auserwählte des Imperators, und Vereidigte Wächter.
Damit müssten doch auch alle Forgeworldeinheiten davon Profitieren ? oder versteh ich da was falsch ???
 

storm666

Eingeweihter
Alle FW Einheiten, welche ebenfalls über die Fähigkeit "Aegis of the Emperor" verfügen, haben auch den 5+ Retter. Und ja, durch ein reines Custodes Detachment bekommen die auch +1 auf den Retter, also haben den 4er Save. Das gilt aber z.B. nicht für die Dreadnoughts oder die Fahrzeuge!
 

Parn

Aushilfspinsler
Moin Leuts, auf der suche meine Custodes schneller nach vorne zu bekommen, bin ich über das "Mal des Kastellans" Seite 77 Codex gestolpert, und nun hab ich mal die Frage, wie genau funktioniert das ???
Geht das nur in der eigenen Aufstellungszone, oder darf ich die Ähnlich wie die Necrons das übers ganze Feld "Porten"? natürlich mit dem Standard Abstand zu Gegnermodellen ?
 

Berry

Bastler
It depends.
1. Abhängig von der Spielweise und den geltenen Regeln.
2. Steht da abhängig von den Regeln der jeweiligen Mission. Und es muss auf dem Spielfeld sein.

Sprich letztenendes dürfte das irgendwo in deiner Aufstellungszone sein. (Zumindest in 99% der Fälle)

Das Necron Ding "Veil of Darkness" unterscheidet sich halt davon in der Hinsicht, dass es erst am ende der Bewegungsphase stattfindet.
Das Castelan's Mark findet halt vorher statt. Das hat Folgen.

Im Grunde ist das nur zum Bluffen nützlich. (Finde ich)
 

JonStei

Aushilfspinsler
Bezüglich Castellans Mark und dessen Verwendung. Bei mir folgendermaßen: Vexillus Praetor mit Vexilla Magnifica und Castellans Mark. Nebendran eine 9er Bike Einheit. Nach dem aufstellen aber bevor die Runde beginnt, wird der Praetor und die Einheit irgendwo 9" vom Gegner aufgestellt. Das Banner hat die selbe Fähigkeit wie die Scouts der Space Marines. Das ganze passiert nach dem Ini klau. Also kann man sich entscheiden. Je nachdem wer anfängt.
 

storm666

Eingeweihter
Bezüglich Castellans Mark und dessen Verwendung. Bei mir folgendermaßen: Vexillus Praetor mit Vexilla Magnifica und Castellans Mark. Nebendran eine 9er Bike Einheit. Nach dem aufstellen aber bevor die Runde beginnt, wird der Praetor und die Einheit irgendwo 9" vom Gegner aufgestellt. Das Banner hat die selbe Fähigkeit wie die Scouts der Space Marines. Das ganze passiert nach dem Ini klau. Also kann man sich entscheiden. Je nachdem wer anfängt.
Wenn die Aufstellungszonen in gefühlten 9/10 Missionen 18-24" auseinander sind, wie willst Du ihn dann an 9" an den Gegner stellen? Castellans Mark erlaubt Dir - nach meiner Regelauslegung - im Rahmen der Mission die Einheit neu aufzustellen. Die Mission gibt dabei die Aufstellungszonen vor. Du darfst also quasi die Rochade in der eigenen Aufstellungszone machen und da nochmal was umstellen. Du darfst - soweit mein Verständnis - nicht einfach irgendwo irgendwas irgendwie aufstellen. Das wäre ja sonst ultra heftig, wenn Du die von Dir angesprochenen 9 Biker einfach mal vor der Bewegungsphase direkt an den Gegner stellen darfst. 8" weit fliegen und automatischer Charge. Ne ne ne, das kann nicht richtig sein.
 
Oben