Diskussion - Age Of Sigmar - Neuerscheinungen (2020)

Rohat

Codexleser
Aber es ist schon eine Frechheit 5 Helden, 5 Einheiten, 4 Battalionsschriftrollen und 3 Endloszauber als eine Armee vorzustellen
Naja, viele der anderen Armee haben halt "Altbestände" aus Zeiten von Fantasy. Daher ist da auch Anzahl der Modelle höher. Ogor zählen ja auch dazu. Da ist ja nix neu und alles aus damaligen Zeiten.

Grundsätzlich ist die kleine Modellrange halt ein "Problem" der neueren Armeen bzw. Themenarmeen. Deepkin, Fyreslayer, Sylvaneth, Overlords und FEC.

Aber ich denke durch die einzelnen Städte kann man bei den neuen Elfen einen jeweils anderen Fokus auf seine Armee setzen und diese dadurch auch anders spielen. Mehr auf Stone Guard, mehr auf Wardens, (noch) mehr auf Magier, etc. Hier wird wohl eher das Problem sein, dass man eine entsprechende Anzahl an jeweiligen Einheiten benötigen wird. 30 Wardens gehen in eine Einheit. Wenn da 10 Leute 32,50 € kosten (oder so in der Richtung) wird das schon teuer. Und die 5 Stone Guards werden wohl auch 32,50 € kosten vermute ich mal?! 2x15 Stück davon wären auch 195,00 €. Bekommt man fast ne Armee Bonesplitterz für. Und der große Kuh-Onkel wird wohl auch nicht unter 90,00 € liegen, auch wenn er wohl ähnliche Maße hat wie der Treelord (den es für 50,00 € gibt).

Aber gut, schauen wir mal. Im Worstcase wird es für den GW halt nen Rohrkrepierer.
 

Mizuka

Miniaturenrücker
Ich wollte ja eigentlich gerne mit den lumineth einsteigen, wenn es aber echt nur so eine geringe auswahl gibt ist mir das aber echt zu lahm. Ich glaube ich überlege mir das doch nochmal....
 

Tamachan

Bastler
emmachine hat im AoS Bereich der Ordnung einen Artikel verlinkt: https://www.warhammer-community.com...realm-lords-beyond-the-boxgw-homepage-post-2/

Nach der Ankündigung dürfte es noch einiges geben.
Du meinst an neuen Modellen? Das denke ich nicht.

„And that’s just the start of it. The Lumineth Realm-lords Army Set is the spearhead for a much larger range of models that will be released later this year.“

Bezieht sich mMn auf die Veröffentlichung schon gezeigter Minis. Die Battletome Seite mit der Liste aller Einheiten wurde ja auch schon geleaked
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ja. Enttäuschend. Hatte mit viel mehr gerechnet, auch wenn der Release nicht so viel kleiner als vergleichbare ist.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Haha, ich hatte schon die selben News getippt. :D

Hatte ich irgendwie gar nicht mehr so auf dem Schirm. Ich bin gespannt.
Vor allem was und ob und inwiefern noch Allegiance Abilities dabei sind.

At last the end of Order Draconis is here...
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Nun ja, da jetzt mittlerweile jede Fraktion ein Battletome bekommen hat, dürften die aktuellen Punkteänderungen sicher das Interessanteste am GH 2020 werden. Ich bin aber schon gespannt, welche Einheiten günstiger oder teurer werden.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Eine Sache die ich über Twitter schon aufgeschnappt hatte, ist das wohl bei Matched Play es Regeländerungen zu den Realmregeln gibt und wohl jedes Reich ein Artefakt hat das statt den Artefakten aus Unheilvolle Zauberei genommen wird, sodass die aus Unheilvolle Zauberei bei Matched Play wohl keine Anwendung mehr finden werden. (Im Video bei Warhammer Community sieht man den Fall für Aqshy bei 0:26)
Realmregeln für das Schlachtfeld wurden größtenteils ja eh gemieden und bei den Artefakten könnte es quasi eine Art Balancing sein.
 

Rohat

Codexleser
Die Artefakte der Realms waren / sind aber auch nicht clever gemacht vom GW. Von „nehme ich nicht einmal geschenkt“ bis hin zu „nahezu unverzichtbar“ ist ja auch alles dabei.

Aber auch da wird es dann vermutlich wieder sehr viel Licht und Schatten geben. Wie immer halt 😄
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Ist es eigtl ganz pauschal gesehn absehbar wie sich welche Fraktion durch das GH ändern könnte?
Oder gab's da schon Leaks zu?

Wollt ja mit AoS anfangen aber wenn so ein Buch kommt ist es wohl bestimmt besser zu warten oder?
Nicht das irgendwelche Einheiten zu teuer werden in Punkten oder so.
 

Arellion

Miniaturenrücker
Ich habe bisher noch nichts dazu gehört, aber auch nicht gezielt gesucht. An sich kann sich jederzeit alles mögliche ändern, so ein Buch kommt ja auch jedes Jahr. Wenn du aber gerade erst anfangen und deine Entscheidung von so etwas abhängig machen willst, solltest du tatsächlich die zwei Wochen noch warten.
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Mercenaries sind nicht drin, keinerlei Allegiance Abilities für wen-auch-immer, dafür aber Grand Alliance übergreifende Allianzen.
So ein Raster kennen wir ja noch aus der 6. und dann 7. Edition von 40k. Zwei Sachen daran finde ich ganz witzig.

1. Skaven können mit niemandem eine feste Koalition eingehen, nicht einmal mit anderen Skaven. 😄 (Ähnlich gekniffen sind nur noch die Idoneth, aber die können wenigstens untereinader fest koalieren).

2. Die Daughters of Khaine sind Best-Buddies mit den neuen Lumineth.
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Ich glaube die 5 Tage kannst noch warten vor den großen Anschaffungen oder? :D
Vollkommen ausgeschlossen das Wort warten gibt es in meinen Wortschatz nicht . 😹

Spass beiseite muss mich ja eh noch in die Regeln einfuchsen da sind nämlich noch paar Stellen die mir noch fragwürdig sind.^^

Edit
Bin aber eh noch unsicher wo ich anfangen soll und in welche Richtung es gehen soll .
Da muss ich mich wohl noch gedulden und auf das GH warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohat

Codexleser
Den Heldengenerator finde ich super interessant! Noch mehr würde ich mich allerdings freuen, wenn der GW in diesem Zug auch eine Schutzmechanik für kleine Helden (bis 5 oder 6 LP) einführen würde was den Nahkampf angeht. Die sterben einfach zu schnell an der Front.

2. Die Daughters of Khaine sind Best-Buddies mit den neuen Lumineth.
Ach ja, man kann sich ja auch nicht für die Ewigkeit aufeinander böse sein :)
 

Destrofred

Codexleser
Sehe ich es richtig, dass die Legion of Azgorh jetzt endgültig raus ist, oder besteht da die Möglichkeit, dass doch irgendwo noch Allegiances versteckt sind?
 
Oben