Engelshaeubchen goes 8. Edition Tournament: Heute: Gedanken zum Turnierjahr 2018

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Hurra, die 8. Edition ist da. Und mit ihr versuche ich, meine metallenen Freunde zu reaktivieren. Wie mir das gelungen ist, könnt Ihr hier nachlesen:
http://www.eternal-warriors.de/engelshaeubchen-goes-bedburg/

Meine Liste sah wie folgt aus:
1850 Punkte Imperiumsarmee


Verwendete Quellen: Index Imperium 2
Warlord: Belisarius Cawl


Warlord Trait: Tenacious Survivour


Bataillons-Detachment (Hauptkontingent) (Adeptus Mechanicus)


HQ: Warlord Belisarius Cawl (250) 250HQ: Tech-Priest Dominus (125) , Volkite blaster (8), Macrostubber (2)
Omnissian Axe (0) 135

Std: 4x Skitarii Vanguard und 1x Vanguard Alpha (50), 5x Radium Carbine (0) 50

Std: 3 Kataphron Breachers (105), 3 x Heavy arc rifle (54), 3 x Arc claw (12) 171

Std: 3 Kataphron Breachers (105), 3 x Heavy arc rifle (54), 3 x Arc claw (12) 171

Elite: 7x Fulgurite Electro-Priests (112), 7x Electroleech Stave (0) 112

Elite: 10x Corpuscarii Electro-Priests (140), Electrostatic Gauntlets (0) 140


Ustg: Onager Dunecrawlers (90), Icarus array (40) 130
Ustg: Onager Dunecrawlers (90), Icarus array (40) 130
Ustg: Onager Dunecrawlers (90), Neutron laser (45), Cognis heavy stubber (8) 143


Vanguard Detachment
(Astra Telepathicus, Officio Assassinorum, Adeptus Mechanicus)

HQ: Primaris Psyker (28), Force Stave (12) 40

Elite: Callidus (80) 80

Elite: Eversor (70) 70

Elite: Culexus (85) 85

Ustg: Onager Dunecrawler, Neutron laser (45), Cognis heavy stubber (8) 143


Gesamtpunkte der Armee : 1850
Kommandopunkte der Armee : 7

Wo seht Ihr Potenzial zur Verbesserung, wo liegt die Achilles-Ferse? Kommentare sind gerne genommen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawkeye

Erwählter
Moin,
erstmal Danke für den schönen Bericht,
ich hätte mal eine Frage:
Im Bericht schreibst Du zur Auswahl des Tech Priest Dominus, dass Du ihn ja für das Batallion - Detachment brauchst, aber auch für das "Freischalten der Gesänge" wie meinst Du das?
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
@Hawkeye: Auf S. 63 Im Index steht: "...units only receive the bonus if ervery model in their detachment has this ability"
Ergo muss ich im Bataillons-Detachment jeder die Canticles of the Omnissiah haben, damit man in der 1. Runde vom Shroudpsalm profitieren kann.
@Senturai2: Durchaus möglich, dass Ruststalkers durchaus eine Alternative wären. In mein Punktekontingent passten die nicht mehr rein. ausserdem halten sie Punkt für Punkt weniger aus, da sie keinen Feel no Pain Wurf haben und nur einen 6er Rettungswurf. Aber ich will die Jungs nicht schlecht reden. Vielleicht probiere ich sie beim nächsten mal aus.
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
So, am Wochenende steht das nächste Turnier an, allerdings ist es ein internes 8-Mann Turnier in Riedstadt, meiner Heimat. Der Erzfeind und sein Kumpel laden uns zu sich ein, um 3 Spiele nach TTM Reglement zu zocken.
Da ich Training gut gebrauchen kann und noch nicht weiss, mit welchem Konzept ich auf das Grand Tournament der Würfelgötter Anfang September fahren will, dachte ich mir: Probiere mal ne neue Einheit aus: Die Kastelan Robots. Ich habe daheim 3x 2 Typen und habe sie noch nie gespielt, also wird es allerhöchste Eisenbahn. Hier meine Liste:


1850 Punkte Adeptus Mechanicus
Warlord: Belisarius Cawl (Tenacious Survivour)

Spearhead Detachment (Hauptkontingent)
HQ: Belisarius Cawl - - - > 250 Punkte

UStg: Onager Dunecrawlers, Icarus array - - - > 130 Punkte
UStg: Onager Dunecrawlers, Icarus array - - - > 130 Punkte
UStg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte
UStg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte
UStg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte

Spearhead Detachment
HQ: Tech-Priest Dominus, Volkite blaster, Macrostubber- - - > 135 Punkte

Elite: Cybernetica Datasmith- - - > 52 Punkte
Elite: Cybernetica Datasmith- - - > 52 Punkte

UStg: 2 Kastelan Robots, 2 x 3 Heavy Phosphor blasters- - - > 220 Punkte
UStg: 2 Kastelan Robots, 2 x 3 Heavy Phosphor blasters- - - > 220 Punkte
UStg: 2 Kastelan Robots, 2 x Kastelan Fists, 2 x Heavy Phosphor blaster-- - > 230 Punkte


Gesamtpunkte der Armee : 1850
Powerlevel der Armee : 92
Kommandopunkte der Armee : 5

Straight-Forward. Sie soll eine Beta-Strike Liste sein, die den ersten Punch des Gegners schluckt und dann (hoffentlich) brutal zurück schlägt. Gegen Massen-Armeen, die viel zaubern, habe ich nix außer dicke Backen, aber das nehme ich bewußt in Kauf, weil ich einfach mal Unterstützungsauswahlen satt spielen will.
 

Hawkeye

Erwählter
Also auf das Ergebnis bin ich noch gespannter, da ich selbst liebäugele ohne Standards zu spielen. Mal sehen wie es gegen Massenarmeen funktioniert.
 

sordrake

Blisterschnorrer
Da bin ich auch mal richtig gespannt!! Denke die Massen an HPhosphor könnte auch gegen Massenarmeen ein wenig was reißen. Die Robots dürfen ja 2 mal schießen. Denke nur wenns um MZ geht wirst du es "nicht leicht" haben...
 

Hawkeye

Erwählter
Vorsicht Spoiler;)

@ engelshaeubchen: Glückwunsch zum Turniersieg! Sah ja zwischenzeitlich gegen die Orks nicht gut aus.
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
so, mal ein kurzes Feedback vom 8 Mann Turnier in Riedstadt:
1. Spiel gegen meinen guten Kumpel Erzfeind, der schon wieder mein Gegner sein sollte (auch auf dem Bedburger Scheunenkloppen kreuzten wir die Äxte). Seine Liste war unverändert, was echt schlecht für mich war.
Klan: GOFF
Kommandopunkte: 8
Gesamtpunkte der Armee: 1850
Kriegsherr: Ghazghkull Thraka
Kriegsherrenfähigkeit: Sehr Zäh
Drops: 8/16 Orks: Battalion Detachment (Hauptkontingent)
HQ: Ghazghkull Thraka
HQ: Big Mek on Warbike, Kustom force field, Choppa
HQ: Wyrdboy
Std: 30 Boyz, 29 x Shooters, Boss Nob, Shoota, Power klaw
Std: 13 Boyz, 12 x Choppa & Slugga, Boss Nob, Slugga, Choppa
Std: 14 Boyz, 13 x Choppa & Slugga, Boss Nob, Slugga, Choppa
Elite: 7 Kommandos, 2 x Burna, Boss Nob, Slugga, Choppa
Orks: Vanguard Detachment
HQ: Wyrdboy
HQ: Wyrdboy
Elite: 9 Tankbustas, Boss Nob, Rokkit launcha
Elite: 9 Tankbustas, Boss Nob, Rokkit launcha
Elite: Painboy, Power Klaw
Orks: Spearhead Detachment
HQ: Wyrdboy
Ustg: Battlewagon, Deff rolla, ‚Ard Case
Ustg: Battlewagon
Ustg: 3 Mek Gunz, 3 x Kustom mega-kannon
Um es kurz zu machen, bis in Runde Vier hatte ich absolut keinen Mahlstrompunkt gemacht, und dann brach das Spiel des Orks zusammen. Denn wir spielten bis Runde 7 und ich massakrierte ihn am Ende sogar noch. Helden des Spiels waren sicherlich die Roboter, die unglaublich viel Dakka raus hauten und die Herrn Gazzkuhl (oder wie immer der Typ sich nennt) im Nahkampf so vertrimmten, dass er aus selbigen teleportiert werden musste.
Tat mir allerdings schon leid. So knapp ist der Waaagh-Boss Erzfeind noch nicht an einem fulminanten Sieg gegen mich vorbei geschrammt.

- - - Aktualisiert - - -

2. Spiel gegen Dämonen. Dankenswerterweise hat mein Gegner Knicki schon alles zum Spiel geschrieben.
https://www.gw-fanworld.net/showthread.php/233618-Knicki-s-Armeeaufbau-und-Spielberichte
Hier war mir der Kriegsgott nicht hold. Ich habe bei beiden Robotereinheiten in der 1. Runde das Protokoll nicht ändern können (2x die 1 gewürfelt und mittels Stratagem-Reroll noch ne 1 dazu). Damit fehlte ne Menge Beschuss. Dazu kam unverschämtes Zauberglück meines Gegners, der in seinem Thread das ein wenig schlechter dastellt, als es war. Wer viermal hintereinander 3 Wunden bei mir zieht und zweimal bei Perils nur eine Wunde erhält, der ist eindeutig von Tzeentch beschenkt.
Außerdem war am Ende der 5. Runde, als meine Armee die Platte fast sauber geleckt hatte, schon Feierabend. Eine Runde länger und ich table ihn. Verdientes Unentschieden - ich hätte am Anfang, als ich seine Liste sah, keinen Cent auf meine Liste gegeben.

- - - Aktualisiert - - -

3. Runde gegen Florians Tyraniden (er wohnt wie ich im gleichen Ort).
Schwarmherrscher (den er gegen meine Liste leider gar nicht verstecken konnte, er ging gleich in der 1. Runde), Symbiarch, Toxotrophe, großer Gantentrupp, großer Hormagantentrupp, 2x Symbionten, die jeweils aus einem Loch eines Trygonen krabbeln wollten, der Todeshetzer, ein paar Schwärme.
Das Spiel war in Runde 2 gelaufen, denn die Trygone schafften es trotz Reroll nicht in den Nahkampf, so dass ich mit meinen riesigen Insektenvernichtungsdosen nur ein paar Stöße raushauen musste. Ende 3. Runde war er ausgelöscht. Hatte uns beiden keinen Spass bereitet.

- - - Aktualisiert - - -

ja, und so wurde ich in einem Turnierumfeld, in dem es neben den jetzt beschriebenen Gegnern noch einen Necron, einen Ultramarine (natürlich mit Guilliman), einen World Eaters (der zweiter wurde) und last not least einem Genestealer Cult mit Astra Militarum Verstärkung tatsächlich mit nur 15 Modellen Erster. Hätte wohl keiner von uns gedacht, am allerwenigsten ich.

- - - Aktualisiert - - -

Die Armeelisten waren TTM turniertauglich, die Spieler hatten noch nicht alle die notwendige Erfahrung, das erklärt natürlich einiges. Aber das tat dem Spass keinen Abbruch. Ich fand die Atmosphäre sehr gut, von Flo und Daniel hervorragend vorbereitet (danke auch an Flos Familie für den Catering Service). Ich hoffe, das ws das nichts Einmaliges war in meiner Region. Da könnte was zusammen wachsen.

- - - Aktualisiert - - -

Jetzt habe auch ich vernommen, dass wir demnächst einen eigenen Codex bekommen. Bin schon ganz aufgeregt und freue mich wie ein Schnitzel. Ich hoffe, Ihr Euch auch....

Euer Engelshäubchen

PS: Als nächstes steht das Grand Tournament in Gelsenkirchen bei den Würfelgöttern an. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich spielen will: Grey Knights oder doch lieber wieder Adeptus Mechanicus. Ich bin auf Eure Hinweise gespannt!
 

Nukleon

Bastler
Danke für den Turnierbericht. Der letzte Post mit deiner Robo-Armee war der ausschlaggebende Punkt, dass ich meine Start-Collecting Skitarii Box die schon seit nem halben Jahr fertig war, nochmal erweitert habe und mich in Richtung spielbarer Armee bewege. Ohne Spielerfahrung kann ich deine Erzählung natürlich nicht wirklich kompetent einordnen, aber ich freue mich darauf mal eine richtig zähe Armee zu spielen, nachdem ich bisher in der 8. Edition nur Craftworld-Eldar gespielt habe. Das jetzt natürlich ein Codex kommt, bevor ich überhaupt ein Spiel mit den AdMech Jungs geschafft habe ist etwas überraschend :D

Ich bin gespannt wie sich die Einheitenrankings verschieben, und was die Taktiken und Relikte bringen. In der Zwischenzeit werde ich die letzten Einheiten die ich noch hier habe bemalen. Gedanken mache ich mir momentan um die Kataphron-Battle-Servitors die noch verpackt im Regal stehen. Ich fürchte um magnetisieren komme ich nicht herum, oder hast du da einen klaren Favoriten?

Momentan habe ich noch keinen Cawl und hoffe, dass er im neuen Codex keine Pflicht-Auswahl mehr sein wird. Habe eigentlich keine Lust immer <Mars> spielen zu müssen...
 

Luckynumber666

Hüter des Zinns
Hier hat der EHaube sich also versteckt :p

Glückwunsch zum Turniersieg :)

Hatte schon in Aleinikovs Thread geschrieben das mir deine Berichte gut gefallen habe uach den auf der ET Seite gelesen. Besonders gut finde ich die Erläuterungen wie du die Armee zusammenstellst und deine Gedanken zu den einzelnen Einheiten, lese immer gerne von dir und hoffe das du deinen Taktikthread bald wieder belebst ;)


Gruß Lucky
 

Nomvieh

Miniaturenrücker
Glückwunsch auch vom Nomvieh :)

vielen Dank für das Feedback.
Ich freue mich für meinen Kumpel, dass Admech bald einen Codex bekommt, auch wenn ich ein wenig angst davor habe, wenn er gegen mich spielen sollte, denn bis jetzt hab ich noch keine Erfahrungen gegen die Mechaniker :)

MfG das Nomvieh :3
 

sordrake

Blisterschnorrer
Erstmal Glückwunsch zu deinem Turniersieg! Denke du hast die Spiele auch immer auf die einzige Art gewonnen die ich mit der Liste getippt habe. Gegner einfach vernichten! :p

aber ich freue mich darauf mal eine richtig zähe Armee zu spielen
Mit Ad. Mech. haste leider nicht die gewünschte "richtig zähe" Armee :sleep:. E-Haube hatte mit seiner Armee so ziemlich das zäheste was es gibt. Aber Skittarii usw. haben auch nur W3 (wie deine Eldar) nur leider wesentlich schlechtere Rüstungen und sind langsamer. Will hier nicht rumwhinen (falls das wer denken sollte), wollte nur einen "Neuen" in den Reihen (so lese ich das jedenfalls) nicht im Glauben lassen das die guten ALLE richtig was aushalten ;).
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Guten Abend, Jünger des Omnissiahs,
heute wollte ich Euch kurz meine Truppe zur Eroberung der Weltherrschaft im Allgemeinen und des Grand Tournament bei den Würfelgöttern in Gelsenkirchen vorstellen.
Hier die Turnierbeschreibung:
Bei T3: https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=17869
und hier im Forum der Diskussionsthread: https://www.gw-fanworld.net/showthr...ent-Nr-30-(-80-Spieler-09-10-September-2017-)

Hardcore Gemosche um den begehrten Platz beim Jahresabschluss der TTM Serie, dem sogenannten Masters.
Interessant ist, dass die Missionen erst zu Turnierbeginn bekannt gegeben werden, um die Teilnehmer im Vorfeld ein wenig um flexiblere Armeelisten zu bemühen.

Diesem Ansatz bin ich bedingt gefolgt. Aber schaut hier.

Die gegnerischen Armeelisten findet Ihr hier:
https://www.gw-fanworld.net/showthr...er-TTM-Grand-Tournament-Nr-30-(-Armeelisten-)


Meine Armee ist im Vergleich zum Turnier in Riedstadt taktisch flexibler geworden, wenn auch sehr zu Lasten der Feuerkraft. Alles kann man halt nicht haben. Ich schreibe meine Gedanken zur jeweiligen Auswahl direkt hinter den Armeelisteneintrag. Grundgedanken vorab:
1. Ich will noch einmal mit Adeptus Mechanicus antreten (bin auch der Einzige im Turnierumfeld, was mich jetzt nicht wirklich wundert. Ich erhoffe mir bei einigermaßen vernünftiger Paarung ein Plätzchen hart im Mittelfeld, vielleicht noch in der ersten Hälfte - erwähnte ich bereits, dass es ein hartes Turnier wird??)
2. Im Kampf um Marker würde ich selbst bei Nutzung von Objective Secured Einheiten wohl das Nachsehen haben. Ich erwartete viele Brimstones und Conscripts, dazu noch einige Space Marines. Was soll ein Vanguard schon tun, wenn eine Horde hirnloser, gebrochener oder implantatgestählter Typen auf einen zurennt?
3. Im Turnier in Bedburg habe ich die taktische Flexibilität von Assassinen wert schätzen gelernt. Man kann sie in Reserve packen und dort auftauchen lassen, wo man sie wirklich braucht. Grad bei so einer langsamen Armee wie dem Adeptus Mechanicus sicherlich pures Gold wert.

1843 Punkte Adeptus Mechanicus
Verwendete Quellen: Imperial Index 2
Warlord: Belisarius Cawl
Warlord Trait: Tenacious Survivour
Command-Points: 5

Adeptus Mechanicus: Spearhead Detachment (Hauptkontingent)
HQ: Belisarius Cawl- - - > 250 Punkte WARLORD
Klar, die Basis einer gesunden Feuerkraft. Die Aura ist absolut kriegsentscheidend

Ustg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte
Ustg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte
Ustg: Onager Dunecrawlers, Neutron laser + Cognis heavy stubber- - - > 143 Punkte
Panzer-/ Monsterabwehr und auch gefährlich für lebensmüde Charaktere, die sich zu nah vors Rohr trauen.

Ustg: 2x Kastellan Robots, 6x Heavy Phosphor Blaster- - - > 220 Punkte
Ustg: 2x Kastellan Robots, 6x Heavy Phosphor Blaster- - - > 220 Punkte
Hier habe ich lange überlegt. Nehme ich die kampferprobten Icarus-Dunecrawler mit (gut gegen Fly) oder vertraue ich auf die Kadenz der Robots, weil ich Massenarmeen erwarte? Leider gibt es im Turnierumfeld beides, ergo muss ich auf die Paarungen hoffen. Wenn ich das Protokoll verändere, können die Jungs 72 Schuss Stärke 6 auf 36 Zoll raus hämmern, hoffentlich mit Trefferwurf wiederholen dank Cawl. Da können auch schon mal ein paar Conscripts gehen :)

Elite: Cybernetica Datasmith- - - > 52 Punkte
Klar, die Roboter brauchen einen, der die Protokolle an ihnen verändert.

Elite: 8x Corpuscarii Electro Priests- - - > 112 Punkte
Ich mag sie ja. Leider viel zu wenig. Hätte liebend gerne 20 von ihnen eingepackt, aber das gibt der Miniaturenschrank (noch) nicht her. Ihre Stärke ist die Feuerwand auf 12 Zoll.

Imperium: Vanguard Detachment
HQ: St. Celestine - - > 150 Punkte
Ich will sie gerne mal versuchen. 24 Zoll Bewegung plus 2W6 fürs Angreifen und bei ihrem Tod kommt sie bei einer 2+ nochmal irgendwo auf der Platte wieder. Wer will noch mal, wer hat noch nicht. Aber wir vergessen bitte nicht: Mit noch einer Einheit Electropriests hätte ich 30+ Schuss/ Runde mehr. Bin gespannt, was sie so reissen wird.

Elite: Culexus Assassin- - - > 85 Punkte
Elite: Culexus Assassin- - - > 85 Punkte
Psiabwehr. Klar. Kann nervige Brimstones ausbremsen. Viel wichtiger aber ist, dass sie nur auf 6en getroffen wird. Mit ein wenig Glück hält die Culexus den fiesen Nah-/ Fernkämpfer für ein bis zwei Runden davon ab, meine Missionsgrabber umzubringen.

Elite: Callidus- - - > 80 Punkte
Ich besitze mittlerweile fünf von den Damen und hätte sie am Liebsten alle gespielt. Das Turnierumfeld hätte mir recht gegeben. 13x wird Roboute Guilliman gespielt, fünf Damen bringen ihn statistisch in einer Runde um und können sich im Nahkampf dann noch um andere Herrschaften kümmern. Vor allem habe ich diese Dame dabei, um Herrn Changeling oder den Kommissar, der den Conscript Laden moralisch am Laufen hält, um die Ecke zu bringen.

Elite: 10x Fulgurite Electro Priests- - - > 160 Punkte
Die sind/ waren für Herrn Magnus gedacht. Gibt ja nicht viel, was den alten Herrn um die Ecke bringt, die Jungs gehören dazu, wenn sie angreifen dürfen. Mortal Wounds, anders kriegt man solch ein Monster wohl nur schwer zur Strecke. Nun ja, jetzt wird er doch seltener gespielt, als ich gehofft hatte. Egal. Bringen sie halt Brimstones um...

Das Problem ist die fehlende Masse. Ein harter Alphaschlag auf der anderen Seite und mein Konzept bricht zusammen, bevor es überhaupt ausholen kann. Hole ich jedoch Masse rein, geht automatisch der Output nach unten. Wir kennen das Spiel.

Bin auf Eure Lösungsansätze hier gespannt.
Ich werde von meinen (Achtungs-) Erfolgen berichten.
Euer Engelshaeubchen
 

Laserfante

Blisterschnorrer
Ein harter Alphaschlag auf der anderen Seite und mein Konzept bricht zusammen, bevor es überhaupt ausholen kann.
Das ist ein Problem der Edition und vor allem überkrassen Modelle, nicht deiner Armeeliste allgemein.

Frag mal wie es da Orks geht, wenn sie nicht gerade den Tisch NUR mit Infanterie vollstellen. ;)
 

Hawkeye

Erwählter
@ Engelshaeubchen: eine Frage zu den Fulgurite: Hattest Du auch kurz überlegt nur 9 zu spielen? Mir ist hier im Forum aufgefallen, dass manchmal nur 9 Modelle in einer Einheit (z.B. auch bei Orks) gespielt werden, da es gegnerische Waffen gibt, die ihr Profil verbessern, wenn sie auf Einheiten mit 10 oder mehr Modellen schiessen, gibts ja auch nochmal bei 20+, dies ist ja aber kein Problem mit dem wir bei AdMech zu tun haben.
 

sordrake

Blisterschnorrer
Ich drücke dir auf jedenfall die Daumen! Würde vielleicht einen Neutron Crawler gegen einen Icarus Crawler tauschen. Nur für den Ticken mehr Flugabwehr. Bringt ein wenig mehr Kadenz rein noch gegen Flieger und lässt deine Robots für was anderes noch frei. Aber sonst bin ich sehr gespannt!
 
Oben