Grün-Metall Farben: Erfahrungsberichte erwünscht

freeKno

Testspieler
Hey liebes Forum,
wie der Name des Themas hoffentlich hergibt, hätte ich gerne Erfahrungsberichte zu verschiedenen Grün-Metallic Farben.
Dies beinhaltet, sofern möglich, Bilder, um zu sehen wie die Farbe auf der Miniatur aussieht, sowie Handhabung (z.B. welches Medium eignet sich am besten zum verdünnen) und eine Einschätzung der Qualität (z.B. Kommt es sehr leicht zu Abrieb der Farbe beim berühren? Wie ist die Deckkraft?).

Ich bin dabei absolut nicht Hersteller-gebunden und habe schon einige Farben „entdeckt“ die für mich in Frage kämen( Scale 75, diverse Vallejo), aber weder gezielte Testberichte zu den Farben gefunden (sowohl bei Google als auch hier über die Suchfunktion), noch die Farben außerhalb der Behältniss-Abbildungen (auf diversen Hersteller- bzw. Vertreiberseiten) und in „Aktion“ gesehen. Der Grünton spielt dabei ersteinmal eine untergeordnete Rolle, ich behalte mir dabei vor mich hoffentlich hier inspirieren zu lassen ;).

Zusätzliche Infos:
Ich bin mir durchaus der Möglichkeit bewusst, das ein Grün-Metallic-Ton auch auf anderem Wege zu erreichen wäre (dazu hab ich schon einiges gefunden), aber mir geht es hier ausschließlich um „fertige“ Farben und Erfahrungswerte mit ebendiesen ;).
Ich male nur mit Pinseln und hätte gerne dahingehende Erfahrungsberichte wenn möglich.

Vielen Dank schon mal im Voraus für die hoffentlich rege Beteiligung an diesem (wahrscheinlich sehr nischenhaftem) Thema :).

Beste Grüße
freeKno
 

freeKno

Testspieler
Hmm...das ist genau etwas was ich nicht will. Ich bevorzuge es Farben nicht anmischen zu müssen und habe deshalb ja explizit danach gefragt.

Also hat hier niemand Erfahrungen mit beispielsweise Emerald Alchemy(Scale75)oder ähnlichen Produkten gemacht?
 

Jager

Regelkenner
Die SC75 habe ich zu Hause rumliegen aber noch nicht mit gearbeitet.
Allerdings scheint die mir ein recht helles Grün zu sein. Ich sehe sie mir später mal an und melde mich nochmal.
 

Jager

Regelkenner
Die alclad Farben sind doch sind doch Lösemittelfarben, oder? Also keine Acrylfarben?

Ich hatte gerade mal die SC75 getestet.
Das Objekt dürfte jeder vermutlich kennen. Wurde schwarz aus der Dose grundiert.
Also zum einen sind die SC75 sehr hell. Dunkler wäre mir lieber, so kann ich das Grün zumindest kaum auf Minis verwenden. Das Blau ist ganz cool.
Die Pigmente sind, wie bei allen SC75 Farben hervorragend. Während man bei Leadbelcher die einzelnen Flakes mit bloßem Auge sehen kann, ohne sich dabei groß anzustrengen gelingt dies bei den SC75 nicht.
Ist auch klar, das sind Airbrushgeeignete Farben. Da muss das kleiner sein.
Von der Deckkraft her sind sie allerdings nicht ganz so gut wie Leadbelcher. Weil sie einfach heller sind und dadurch auf einem dunklen Untergrund schlechter decken. Leadbelcher hat 3 Schichten gebraucht um auf Schwarz zu decken, die anderen 4 Schichten.
Vom Abrieb mit bloßer Hand würde ich mir da keine Sorgen machen. Wenn man so viel Farbe draufklatscht das es deckt, rubbelt da so schnell auch nichts mehr ab. Falls Du aber auf Nummer sicher gehen willst wäre ein neutraler Lack eine vernünftige Investition. Da gibt es was schönes von Vallejo - Nr. 28.531.
Die Weiterverarbeitkeit ist wie bei jeder anderen Farbe auch. Nimmt Washes genauso an wie andere Produkte, ebenso Highlights.
Was mir noch aufgefallen ist, das kann aber daran liegen das ich zwischen den Schritten geföhnt habe, ist die Neigung zur Streifen / Riefenbildung. Ich hatte zwischendurch den Eindruck das mir die Farbe zu unregelmäßig getrocknet ist. Kann aber durchaus am föhnen gelegen haben.
Ich denke am besten sehen diese Metallics aus, wenn man sie durch die Airbrush pustet. Allerdings würde ich nie Metallics sprayen, schon gar nicht ohne Gasmaske und Absaugung.

39166180754_85ec003c01_o.jpg


26003436358_8f5a0e85d9_o.jpg
 

Ratnek

Testspieler
Das grün würde zu Legion von Horus passen die Sons of Horus. Das Blau könnte ich mir gut bei Alpha oder Ultras vorstellen.


Den Lack trägst mit Pinsel auf oder sprühst du den?
 
Zuletzt bearbeitet:

freeKno

Testspieler
Vielen Dank Jager :).
Das hat mir bei meiner Entscheidung sehr weitergeholfen!

BTW: Ich wusste garnicht dass LeadBelcher so dunkel ist^^hab immer noch Reste vom Boltgun Metal, dachte aber das leadbelcher der Ersatz dafür sein sollte, als die die range erneuert haben.
 

Jager

Regelkenner
Gerne doch.
KeineAhnung ob Du es gesehen hattest - bei Magabotato wird auch kurz auf eine Grün-Metallic eingegangen
https://www.magabotato.de/blog/item/review-vallejo-mechacolor
Sogar mit Bild, recht weit unten.

@ Ratnek
Sorry, gerade erst gesehen.
Ich sprühe allen Lack. Fast immer aus der Spraydose.
Wenn ich es glänzend haben möchte nehme ich Aegis Suit von Army Painter, Neutral nehme ich den oben genannten Vallejo Lack und wenn ich es Matt haben will das Purity Seal von GW. Das macht auch einen abgefahrenen Used Look.
Wenn partiell glänzen soll, pinsele ich auf die betreffende Stelle Gloss Coat.
 

freeKno

Testspieler
Vielen Dank auch für diesen Hinweis:). Ich denke ich werde es erstmal mit Emerald Alchemy versuchen, das sagt mir irgendwie zu und bildet glaub ich einen tollen Kontrast zu dem Rest der Farben die mir so im Kopf herumspuken:).
 
Oben