S3ler

Bastler
Banner.jpg

Ich wollte schon länger einen Armeeaufbau starten, doch hat mir immer die Motviation gefehlt.
Mit dem Fanworld⍟Generals - Pfad der Tugend als Treiber habe ich vor endlich mal den Aufbau meiner Imperial Armee zu dokumentieren.

Die Figuren besitzte ich seit mehr als 8 Jahren, wurden auch durch Gebrauchtkäufe erweitert.
Viele der Figuren wurden nicht entgratet beim Zusammenbauen.
Jetzt will ich eine Armee fertigstellen die meine optischen (bemaltechnischen) Ansprüchen genügt.
Daher wird alles noch einmal entfärbt und neu bemalt.

Weiter baue ich eigenen Panzer für die Imperiale Armee, diese werden den Fuhrpark bilden.
Diese will ich auch designen und hoffentlich hübsch bemalen.

Ebenso habe ich früher Gelände gebaut, doch die Dokumentation diese wurde durch den großen Warpsturm der DSGVO aus den Archiven gelöscht.
Die Bemalung der Armee wird mit diesem Gelände zusammen passen und ich hoffe auch das ein oder andere neue Geländestück zu bauen.
--- Index ---
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Chronik - erwartet Freigabe durch das Adeptus Ministorum +++

+++ Datensatz 2021 +++
10.03.2021Erstellen des ArmeeaufbausLink
10.03.2021Teilnahme an Fanworld⍟Generals - Pfad der TugendLink
16.03.2021Vorstellung ArbeitsplatzLink
21.03.2021Entfärben (mit Sterilium)Link
24.03.2021Bilder des KPz Ladon PrototypenLink
28.03.2021Tutorial und Dokumentation - Bemalung Imperialer SoldatenLink
02.04.2021Netos Prototyp 3D-Druck, Entfärbe Figuren (Standardeinheiten)Link
11.04.2021Camouflagepattern TestsLink
17.04.2021Camouflagepatterntutorial für Testpattern 3.Link
03.05.2021Tutorial für Camouflagepattern auf LadonLink
03.08.-07.08.2021Überarbeitung Armeeaufbau - Bemalzustand und 1 Milestone und Netos Designüberarbeitung eingefügt
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Hintergrund +++
Planet
felucia-star-wars-planet-texture-3d-model.jpg
Planetendaten:
Name: Hesperid
Segmentum: unbekannt
Sektor: unbekannt
Subsektor: unbekannt
System: Hesperid
Bevölkerung: ca 120.000.000
Zugehörigkeit: Imperium
Kategorie: Todeswelt, Dschungelwelt, Makropolenwelt
Tributrate: Solution Primus

Flora und Faune:
Tierwelt: Speerviper, Hesperid Zungenkröte, Catachanischer Teufel, Hesperidischer Teufelsalligator, Grox, Hesperid Stachelskorpion
Pflanzenwelt: Klappspeiser, Grubenschmatzer, Hirnhakenliane

Geschichte:
Die Besiedelung Hesperids wurde wärend des dunkles Zeitalters der Menschheit durchgeführt. Als die Kolonisten den Planeten erreichten machte der Planet anfangs sowohl vom Orbit als auch auf dem Boden einen sehr einladenden Eindruck. Die sieben Kolonieschiffen landeten auf dem Planeten und als die Kolonisten aus dem kryogenischen Tiefschlaf erwarchten begannen sie auf dem Planeten verteilt Städte zu errichten.

Bald schon begann sich der Planet zu regen und aus dem Dschungel brachen gigantische Horden an Tieren hervor und begannen die Städte zu zerstören. Im gleichen Zuge begann die Pflanzenwelt des Planeten zu wachsen, was einst üppige Felder waren wurde innerhalb kürzester Zeit wieder zu Urwald. Als Folge starben innerhalb von Monaten die Hälfte aller Kolonisten. Diese Siedler gelten auf Hesperid als die ersten Martyrer.

Zum Glück waren die Kolonieschiffe mit komplexen und hochentwickelten STLs ausgestattet und so verließen sich die Siedler in ihrer Not auf diese, und errichtet um ihre Städte spezielle Void Shield Generatoren. Diese Generatoren verhindern das bilden jeglichen komplexen Lebens in ihrem Wirkungsbereich. Als Resultat konnten die Kolonisten ihre Städte in der Fläche nichtmehr ausbreiten, die extreme Flora und Faune verhinderte dies. Der einzige Schutzwall waren die Void Shield Generatoren. So begann man statt in die Breite in die Höhe zu bauen. Mehrmals wurden die Schutzwälle und Anzal der Void Shield Generatoren unter dem Einsatz des Menschenlebens vieler Siedler erweitert, später die zweiten Martyerer genannt.

Heute sind an der Stelle der ehemaligen Städte gigantische in die Höhe ragende Makropolen inmitten des lebensfeindlichen Dschungels der den Planeten bedeckt entstanden. Geschütz werden die Makropolen durch die immer noch laufenden aber heutzutage unverstandenen Void Shield Generatoren auf den unteren Stufen.
Heute existieren sechs Makropolen auf Hesperid benannt nach den ehemals sieben Kolonieschiffen: Aigle, Arethusa, Erytheia, Hespere, Hesperuthusa und Hespereia. Die siebte Makropole +++ Zugriff verweigert +++.
An den Rändern der Makropolen erstrecken sich Kilometerweit die zerstörten Städte aus früheren Versuchen das Gebiet dem Dschungel abzunehmen, teilweise sind diese Bereiche noch durch Generatoren geschützt, teilweise funktionieren diese nur noch sehr unzuverlässig.
Dennoch zieht es Glücksritter und Wagemutige in den Urwald der zerstörten Städte um nach verlorenen Technologien und Artefakten zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Standardeinheiten +++
1. Milestone für Standardeinheiten:
10x Infanterietrupp
1 Infanterietrupp besteht aus 1x Sergeant (Laserpistol/Chainsword), 1x Guardman with Vox-caster und 8x Guardman with Lasgun.

1. Infanterietrupp
1Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
7/10 bemalt, lackiert, gebased
3/10 ungebaut


2. Infanterietrupp
2Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
10/10 entfärbt
10/10 entgradet
10/10 Grundfarben
0/10 Washes


3. Infanterietrupp
3Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
10/10 entfärbt
10/10 entgradet
10/10 Grundfarben
0/10 Washes


4. Infanterietrupp
4Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
10/10 entfärbt
10/10 entgradet
10/10 Grundfarben
0/10 Washes


5. Infanterietrupp
5Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
10/10 entfärbt
10/10 entgradet
0/10 ausgebessert


6. Infanterietrupp
6Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
8/8 entfärbt
8/8 entgradet
0/8 ausgebessert
0/2 entgradet+gebaut


7. Infanterietrupp
7Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
8/9 entfärbt
9/9 entgradet
0/9 ausgebessert
0/1 entgradet+gebaut


8. Infanterietrupp
8Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
8/9 entfärbt
9/9 entgradet
0/9 ausgebessert
0/1 entgradet+gebaut


9. Infanterietrupp
9u10Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
0/10 entgradet+gebaut


10. Infanterietrupp
9u10Infanterietrupp.jpg

NameInhaltStatus
Infanterietrupp1x Sergeant
1x Guardman with Vox-caster
8x Guardman with Lasgun
0/10 entgradet+gebaut


Sonstige
InfantryUnitHeavyWeaponCommandSquadAllBitModel.jpg

ModelleInhaltStatus
Heavy Weapon Squad6x Heavy Weapon Squad (alle Waffen)entgraden+bauen
Command Squad2x Command Squad (alle Waffen)entgraden+bauen
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Eliteeinheiten+++
Future Milestone für Eliteeinheiten:
4x Sciontrupp
1x Sciontrupp besteht aus 1x Tempestor, 3x Scion with Special Weapon (Meltagun o. Plasma gun) und 6x Scion with Hot-Shot Lasgun.

Modelle:
EliteUnitAllKasrkinModel.jpg

ModelleInhaltnächste Aufgaben
Kasrkin/Sciontrupp2x Sergeant
6x Scion with Plasma gun
7x Scion with Meltagun
27x Kasrkin with Hot-Shot Lasgun
entfärben
entgraden

#. Infanterietrupp
NameInhaltStatus
Kasrkin/Sciontrupp1x Sergeant/Tempestor
3x Kasrkin/Scion with Special Weapon
6x Kasrkin/Scion with Hot-Shot Lasgun
#


+++ Sturmeinheiten +++​

Future Milestone für Strumeinheiten:
3x Scout/Armoured Sentinels
1x Scout/Armoured Sentinels besteht aus 3x Scout/Armoured Sentinel magnetisiert mit allen Waffenoptionen

Modelle
StormUnitSentinelAllBitModel.jpg

ModelleInhaltnächste Aufgaben
Scout/Armoured Sentinel3x Scout/Armoured Sentinel
3x Autocannon
3x Heavy Flamer
3x Lascannon
3x Missile Launcer
3x Multi-laser
3x Plasma Cannon
entgraden
bauen/magnetisieren
bemalen

#. Scout/Armoured Sentinels
NameInhaltStatus
Scout/Armoured Sentinel3x Scout/Armoured Sentinel
3x Autocannon
3x Heavy Flamer
3x Lascannon
3x Missile Launcer
3x Multi-laser
3x Plasma Cannon
#
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Schwere Einheiten +++
Future Milestone für Schwere Einheiten:
3x Leman Russ Battle Tank
3x Chimera
3x Ladon Kpz
10x Netos Tpz
3x Basilisk o. Ladon Chassis mit Earthshaker Cannon
3x Hydra/Wyvern/Manticore auf Ladon Chassis magnetisiert

Modelle:
HeavyUnitAllBitModel.jpg

ModelleInhaltnächste Aufgaben
Leman Russ Battle Tank2x Leman Russ Battle Tank (alt) mit Battle Cannon
1x Leman Russ (aktuelle u. ungebau)
entfärben
entgrade
magnetisieren
bemalen
Chimera2x Chimera (alt)
3x Chimera (aktuelle)
entfärben
entgrade
magnetisieren
bemalen
Manticore1x Manticore4te Rakete finden
entfärben
entgrade
magnetisieren
bemalen

#. Leman Russ Battle Tank
NameInhaltStatus
Leman Russ Battle Tank1x Leman Russ Battle Tank/Demolisher/Eradicator/Executor/Exterminator/Punisher/Vanquisher
1x Hull Weapon (Heavy Bolter, Heavy Flamer, Lascannon)
1x Sponson Weapons (2 Heavy Bolter, 2 Heavy Flamer, 2 Multi-Meltas, 2 Plasma Cannons)
1x Battle Cannon
1x Demolischer Siege Cannon
1x Executioner Plasma Cannon
1x Exterminator Autocannon
1x Punischer Gattling Cannon
1x Canquischer Battle Cannon
-

+++ Luftwaffeneinheiten +++​

Future Milestone für Luftwaffeneinheiten:
3x Valkyries/Vendetta Gunship (magnetised)
1x Valkyries/Vendetta Gunship besteht aus 1 Valkyries dessen Bewaffnung magnetisch wechselbar ist und ebenso magnetisch zu einem Vendetta Gunship zu ändern ist.

Modelle:
AirsupportValkyriesVendettaAllBitModel.jpg

ModelleInhaltnächste Aufgaben
Valkyries2x Valkyries
4x Heavy Bolters
2x Lascannon
2x Multi-laser
4x Multiple Rocket Pods
2x Hellstrike Missiles
entfärben
entgraden
magnetisieren
Vendetta Gunships6x Valkyrie Vendetta Conversion Kitwaschen
entgraden
magnetisieren

#. Valkyries/Vendetta Gunship
NameInhaltStatus
Valkyries/Vendetta Gunship1x Valkyries
2x Heavy Bolters
1x Lascannon
1x Multi-laser
2x Multiple Rocket Pods
1x Helstrike Missiles
2x Vendetta Twin Lascannon
#
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
+++ Sonstiges +++

+++++ Datenservitor 0815 schließt Datensatz +++
+++++ Datensatz geschlossen +++
++++ Resourcen freigegeben +++
+++ Terminal erwatet Eingabe
+++ $:
( ab hier darf kommentiert werden)
 
Zuletzt bearbeitet:

S3ler

Bastler
Da ich das hier auch zu Dokumentation für die Zukunft machen, will ich mal Anfangen meinen Arbeitsplatz vorzustellen.
So sieht der Arbeitstisch aktuell aus:

Leuchtmittel
Ich habe 2 Schreibtischlampen (links eine Goobay 4573 LED Lupenleucht, rechts eine Lightcraft LC8015LED Arbeitslampe).
Damit sehe ich die Figuren möglichst schattenfrei.
Gerade im Winter und Abends wenn man noch malen möchte ist das wichtig, ansonsten sind die Endergebnisse siginifikant schlechter.
Workspace001.jpg
Unterhaltung nebenbei
Links habe ich noch einen NUC angeschlossen mit JBL Boxen. Dazu eine kabellose Maus und Tastatur. Am Schwenkarm hab ich einen kleine Touchbildschirm (touch wird nicht genutzt).
Der Arme und Bildschirm war mal als Bediengerät für meinen FDM-3D Drucker geplant, aber mit Yocto-Py und einer Webcam ging es dann doch einfach. Alternativ wollte ich den Bildschirm für den Urlaub als Gaming-Console in Kombination mit einen RPi nutzen, dazu ist es aber auch nicht gekommen.
Jetzt nutzte ich meinen NUC und den Bildschirm zum Musikhören, Maltechniken nachschlagen oder eine Folge 1000 für den Imperator wärend des Malens einzuschalten.

Materialien (von links nach rechts)
Boxen mit Sterilium und Figuren zum entfärben.
Box mit speziellen Malutensilien (Pinselseife, Varnisch, Varnischverdünner, Paint Strip, Micro Set, Micro Sol, Agitatorkugeln, Acryl Medium, usw.), Backupfarben und eine Box ungenutzer daVinci Maestro sowie Winsor & Newton Pinsel.
Vallejo Farbständer mit GamesWorkshop Farben umgefüllt in 20ml Dropper Flaschen.
Vor dem Farbständer ist meine Box mit Bastelmaterial (Sekundenkleber, Plastikkleber, Green/Greystuff und Skalpelle), darauf liegt die Nasspalette (hier im trockenen Zustand) und daneben die Pinsel (GW-Pinsel und Army Painter)

Airbrush:
Neben dem Farbständer der Airbrushkompressor, davor der Pinselbecher zum malen.
Ganz rechts die Airbrush Absauganlage mit Abluftschlauch, kann bequem ich aus dem Fenster hängen.
In der Absauganlage steht natürlich die Airbrushpistole im der Reinigerflasche.
In der Kartonbox sind die ganzen Airbrushutensilien gelagert (Verdünner, Reiniger, Flow Improver, Abdeckklebeband, Surface Primer Schwarz und Grau, Nitrilhandschuhe, Wattestäbchen und restlicher Kleinkram).
Vor der Box habe ich den Verdünner, Reiniger, Flow Improver in die 20ml Drupper Flaschen umgefüllt. Die kleinen Drupper Fläschchen sind so viel einfacher zu dosieren als die Großen 200ml Valljeoflaschen.

Auf der Kartonbox ist noch der Drehteller welcher bei der Absauganlage dabei war, ein Messschieber und Zollmaßband.

Unter dem Tisch hab ich eine Fotobox, Kiste mit dem Figuren (eine davon), rechts daneben die durchsichtige Kiste mit noch mehr Malutensilien (alles was man nicht auf dem Tisch braucht).

Ich mach noch einzelne Aufstellungen und Reviews für die einzelnen Boxen/Kisten in Zukunft.
Vor allem zum Airbruschen möchte ich noch Tutorials schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bende_Drhan

Blisterschnorrer
Netter Arbeitsplatz. Meine Beleuchtung lässt leider zu wünschen übrig. Nur deine Elektroverteilung könnte etwas überarbeitung gebrauchen ;)

Und da es hier um Impse geht, hab ich gleich mal nen Abo dagelassen. Bin für Inspiration immer dankbar. Bin vor allem auf deine Fahrzeuge gespannt.
 

S3ler

Bastler
Entfärben (mit Sterilium)
So als Vorbereitung für mein Bemaltutorial muss ich erstmal Figuren vorbereiten.
Da ich ziemlich viele Figuren mit Gussgraten und dicker Farbe besitzen will ich diese Entfärbenn um ihnen einen ganz neuen Bemalung zu geben.
Hier mein kleine Tutorial zum entfärben von Figuren mit Sterilium.

Material:
01StrippingMaterial.jpg


1.ein großer Karton! (vollumfassend auf dem Bild zu sehen)
2.Sterilium
3.Luftdicht verschließbare Boxen
4.Nitrilhandschuhe
5.grobe Zahnbürste
6.feine Zahnbürste
7.AK Interactive - Paint Stripper - (AK00186)
8.sauberer (ohne Farbe!) Synthetikpinsel
(9.)(hatte ich schon einen großen Karton erwähnt?)

Der Karton
Lernt aus meinen Fehler und nehmt einen passend großen Karton.
Diese bildet den Arbeitsplatz beim Entfärben und soll die herumfliegenden Farbfetzen auffangen.
Ansonsten passiert euch sowas wie mir hier:
02StrippingColorSplatter.jpg
Ihr werdet euch selbt und ggf. anderen Arbeit und Ärger ersparen ...

Entfärben
Na ja hier gibt es nicht viel zu sagen, Sterilium in einen der Behälter. Figuren rein und über Nacht stehen lassen.
Bei mir steht das auch mal ein paar Wochen rum weil ich nicht dazu komme.
Plastik, Zinnfiguren und 3D-Druck Resin hat es bis jetzt nicht geschadet.
Wenn ihr die Figuren anschließnd mit Nitrilhandschuhen entnehmt sehen sie im Idealfall so aus:
03Stripping.jpg

Da löst sich die Farben schon bei anschauen ab, optimal!

Anschließend mit dem groben Pinsel bearbeiten.
04Stripping.jpg


Je nach verwendet Grundierung, Farben geht das Entfärben besser oder schlechter.
Hier sieht man in der rechten unteren Hälfte zwei Figuren.
Die Linkere konnte sehr gut entfärbt werden, bei der rechte Figuren ist selbst nach dem Schrubben mit der Zahnbürste noch Farbe am Modell.
05Stripping.jpg

Man sieht also schon, dass mehrere Durchläufe nötig sind. Es ist also gar nicht so wichtig die Farbe bis auf den letzten Rest zu entfernen.
Grob reicht erstmal.

Deswegen legen wir alles auch nochmal in Sterilium ein. Füllt ggf. etwas Sterilium nach:
06Stripping.jpg

Verschließen und wieder über Nacht stehen lassen, dann wiederholen. Solange bis gefühlt nichts mehr abgeht.

Wenn die meiste Farbe ab ist, wasche ich die Figuren unter der Wasserleitung und lege sie in die Runde Box mit "sauberem" Sterilium (zum weiteren Einweichen).
In der Regel ist jetzt immer noch Farbe dran. Die feinere Bürste kommt besser in die Vertiefungen und wird verwendet um möglichst alle Reste zu entfernen. Ich nehme hier oft einen neuen Handschuh.
07Stripping.jpg


Leider kann man nicht alle Farbe komplett entfernen.
Hier ist ein Funker (mit Wasser abgewachen) zu sehen welcher an den Schuhen, Gewehr, Lautsprecher und einigen anderen Stellen noch Farbe hat.
08Stripping.jpg

Was ebenfalls oft nicht vollständig entfernbar ist, ist Games Workshop Sprühgrundierung. Diese bleibt als schwarzer Schleiher über dem Modell und lässt sich mit Sterilium nicht entfärben.
Hier der Vergleich:
09Stripping.jpg

Dafür gehen ab und zu mal Einzelteile wie Köpfe von Figuren ab.
Die Reste von Games Workshop Sprühgrundierung lässt sich aber mit Paint Stripper gut entfernen.

Das Tutorial zum Thema Paint Stripper werde ich nachreichen.
Wenn man nämlich keinen farbfreihen Pinsel nutzt passiert sowas:
10StrippingExtra.jpg

Der schwarze Schleier ist zwar entfernt, aber zu welchem Preis ?! ;)

Ich hoffe dem ein oder anderen helfen meine Bilder etwas. Vielleicht auch nur als Referenz zu ihren Bemühungen Farben zu entfernen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben