9. Edition Kurze Fragen - Kurze Antworten 9th Edition

Themen über die 9. Edition von Warhammer 40.000

Arellion

Eingeweihter
Nein, das kannst du nicht. Du sagst für jede Einheit alle Ziele für alle Waffen an, bevor du zu schießen beginnst. Dafür dürfen nur gültige Ziele gewählt werden, in dem Fall also nicht das Charaktermodell. Die Regel für das Schießen von Fahrzeugen im Nahkampf gilt ausschließlich genau für diesen einen Fall und ist nicht analog auf andere Situationen anwendbar.
 

Realturbo

Codexleser
Seite 90 immer zuerst/zuletzt im CA. Dort werden sogar explizit "kämpft zuerst" und "darf nicht gewählt werden bis alle anderen gewählt wurden" gegenüber gestellt.
 

Angantyr444

Testspieler
Seite 90 immer zuerst/zuletzt im CA. Dort werden sogar explizit "kämpft zuerst" und "darf nicht gewählt werden bis alle anderen gewählt wurden" gegenüber gestellt.
Danke!
Du hast recht! Bei den rare rules, was auch immer daran rare ist und was auch immer da einer sonder Regelung bedarf. Das wording liefert eigentlich eine eindeutige Spiel Situation.
Unfassbier, gw hat mal wieder ne extra Wurst gebraten wo keine sinnvoll ist.. Warum dann dieser "Not eligible to fight" Zungen Brecher? Naja, OK.
 

xL_Freak

Testspieler
Habe ich Mist gebaut?
Meine Lieferung mit dem Codex Space Marines der 9ten Edition ist angekommen, sowie die Ergänzung für Ultramarines. Nun stelle ich fest, die ist noch von der 8ten Edition, was mir vorher nicht aufgefallen war, und anscheinend gibt es noch keine Ergänzung, ausser für BA, DW und SW.

Behalten, oder zurückgeben?
 

xL_Freak

Testspieler
Nach ein wenig durchblättern beider Werke, hier eine neue Frage:

Soweit ich das erkennen kann, könnte ich eine Armee aufbauen mit einem Ultramarines und einem Ultramarines Nachfolge Kontingent, ohne dabei "Scions of Guilliman" zu verlieren. ABER: Wenn in dem puren Ultramarines Kontingent Onkel Bobby G. enthalten ist, wirkt seine Reroll-Aura auch nur auf die Ultras, aber nicht auf die Nachfolge Marines. Sehe ich das richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

dallas89

Testspieler
Wenn ich mit meinem Harlequin Kriegsherr den Trait „Twilight Pathways“ hab und gegen die custodes spiele, dort der General mit seiner Fähigkeit die Strat Kosten auf 0 reduzier, brauch ich mit meinem Harlequin WT gar nicht würfeln oder?
 

Smashcaptn

Bastler
Twilight Pathways ist eine psychic Power. Du meinst wohl Player of the Twilight. Die Regel sagt du musst würfeln. Da du keine 0 würfeln kannst, bekommst du nichts. Selbst wenn du eine 0 würfeln könntest würdest du 0 CP bekommen.

PLAYER OF THE TWILIGHT

Once per battle you can re-roll a hit roll, wound roll or save roll made for your Warlord. In addition, if your army is Battle-forged and your Warlord is on the battlefield, roll a D6 each time you or your opponent uses a Stratagem. If the result exactly matches the number of Command Points spent to use that Stratagem, then you gain that many Command Points. The limit of gaining or refunding 1 Command point per battle round does not apply to any Command points gained via this Warlord Trait.
 

macfenchel

Codexleser
Hi, hier nochmals eine Frage zu look out sir auch wenn wir das schon sicherlich öfters hatten.

Frage ist, profitiert ein Character von look out sir wenn die ihn deckende Einheit für den Schützen nicht sichtbar ist. Um konkreter zu sein eine Einheit aus 5 Modellen steht innerhalb von 3'' zu einem Charakter. Von dem Schützen aus gesehen ist nur der Character sichtbar und die 5 Modell sind auch noch näher an dem Modell. In diesem Fall kann ich den charakter nicht anviesieren oder?
 
Oben