Ars Bellica und Drukhari

Sascha76

Testspieler
Moin Moin,

ich habe mich nun zu einem Ars Bellica Turnier angemeldet mit 1250 Punkte.
Mein letztes Turnier und so richtiges Turnier war zuletzt in der 6.

Ich schraube gerade an einer Liste rum und mache ein paar Testspiele und heute sehe ich ein Batreps
In der Dark Eldar Spieler eine bunte Tüte spielt, Kabale, Coven und Wych Cult. Dazu eben auch verschiedene Obsessionen (Black Heart und Flayed Skull). Das warf gerade alles durch einander geworfen. Ist ja klar, sie sind Matched Play und legitim.

Meine Fragen kamen auf: verlieren die einzelnen Einheiten ihre Obsessionen, bzw. ihre Vorzüge? Black Heart Fahrzeuge 6 FnP usw.

Wie sieht es aus mit dem taktischen Optionen? Sind die allgemeinen Drukhari Optionen nutzbar? Oder gar keine?? Wie sieht das aus mit den taktischen Optionen der bestimmten Obsessionen? Vects Agents z.b. wenn man Black Heart Einheiten hat.

Ich hoffe die Frage ist zu doof, ich bin einfach zu blind es gerade zu finden.
Helft bitte einen Blinden über die Straße.
Dankeschön
 

Maeddsen

Testspieler
HI!Genau, wenn du mischst verlieren die Subfraktionen die spezifischen Boni.Artefakte und Stratageme können dennoch gemäß ihrer Bedingungen genutzt werden (siehe Agents of Vect).
 

Nukleon

Bastler
Es bleibt die Option einen der Namhaften Charaktere zu nehmen um z.B. ein Battalion Kabale oder Coven zu spielen.
Oder, was sehr beliebt ist, einfach Yvraine mitzunehmen ohne die Armee zu einer Ynnari-Armee zu machen.

Dadurch bekommen Dark Eldar noch einen ganz passablen Psyker mit dabei ohne auf die Obsessionen zu verzichten.
 

lycan1987

Testspieler
Ars bellica kannst du mit drukhari vergessen. Du darfst nur ein detachment spielen und jede Einheit nur ein Mal nehmen. Somit verlierst du alle sonderregeln. Du kannst kein Battalion spielen. Und allgemein nichts solo.
 

Nukleon

Bastler
@lycan1987: hast du den Beitrag direkt über die eigentlich gelesen? So eine unfundierte Meinung, also ehrlich. Wo sind wir denn hier? Im Internet?

Sascha76, lass dir nix erzählen:
Folgende Kombinationen sind möglich bei Ars Bellica 1250:
Battalion: Archon+Drazhar (Kabale), Succubus+Lelith (Cult), Haemonculus+Urien Rakarth (Coven)
Ebenso sind alle Kombinationen der o.g. Charaktere mit Yvraine, dem Yncarne oder dem Visarch möglich. Yvraine fügt sich aber meist am besten in die Armee ein.

Es gibt einige erfolgreiche Drukhari-Konzepte. Einige waren so stark, dass die Einschränkungen bzgl. der Transportfahrzeuge angepasst werden mussten (Venom+ Raiderspam). Aber auch jetzt spielen Drukhari noch gut mit. Klar, mit Space Marines ist alles schwieriger geworden, aber bis kurz davor waren Drukhari noch sehr dominant.

Im Armeelistenforum findet man ein paar Listen https://www.blog.ars-bellica.de/forums/forum/armeelisten/

Für manche Bedburger Events haben wir ein PDF Dokument mit den Armeelisten erstellt. Dafür müsste man aber die vergangenen Events durchforsten: https://www.blog.ars-bellica.de/vergangene-turniere/
 

Psycho_andy

Erwählter
Naja Dark Eldar sind bei AB1250 so schlecht, dass ich damit den 2. Platz im Finale erkämpfen konnte.

Mal im Ernst. DE sind gerade auf 1250 wirklich eine gute Wahl. Entweder gemischt und dann eine absolute Toolbox oder aber in eine Richtung mit z.b. Yvraine dabei und dann mit den detachment Boni wie z.b. FNP bei Black Heart.

Fazit: DE sind absolut Konkurrenz fähig und sehr gut spielbar auf AB1250.
 

Sascha76

Testspieler
Danke für die Antworten.
Es wird eine Kabalen Listen. Ich denke mal Black Heart zum testen. Generell waren die Testspiele recht interessant.
Mit denen bekomme ich eine stimmige Liste hin.
 
Oben