Neuling bittet um Hilfe bei Armee Liste

Sir Tlanxla

Aushilfspinsler
Ein schönen guten Abend,
ich bin im Inbegriff eine neue Tyraniden Armee zu erstellen und würde mich über etwas Hilfe freuen, da ich zwar die einzelnen Einheiten recht gut kenne, aber wenig Ahnung davon habe welche Kombinationen sich als Sinnvoll erweisen. Ich möchte eine Armee mit 1.000 Punkten erstellen, die ich dann langsam auf 2.000 erweitern kann. In den 1.000 Punkte Armee würde ich gerne einen Maleceptor und Zoanthropes/Neurothrope einbauen, da ich deren Modelle sehr gern mag. Hat jemand Vorschläge wie eine solche Armee Liste sinnvollerweise ansonsten aussehen sollte?
Vielen Danke für alle Tipps :)
 
Hallo und herzlich willkommen im Tyranidenforum.
Am einfachsten und sinnvollsten für dich wäre es erstmal eine eigene Idee einer Liste hier reinzustellen, anstatt zu warten, dass dir jemand eine zusammenklickt.
So kann man direkt sehen was du dir so vorstellst, du setzt dich automatisch mehr mit deinem Codex auseinander und die Leute hier können ggf Verbesserungsvorschläge anbringen.
Ansonsten gilt natürlich immer "learning by doing", auch wenn ich verstehen kann, dass man kein Geld "umsonst" für einen Fehlkauf ausgeben möchte.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

FlameXY

Grundboxvertreter
Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.

Du müsstest dir überlegen was deine Armee können soll, Shooty? Nahkampf? Missionsziele? Hybrid? Und danach baut man dann seine Armee (zumindest mache ich das so). Hybrid Armeen sind natürlich am schwersten zu spielen aber welche Einheit ich dir jetzt schon mal ans Herz legen kann sind Schwarmwachen und eine Exocrine, damit macht man auf jeden Fall nichts verkehrt.
 

Sir Tlanxla

Aushilfspinsler
Wie währe es beispielsweise damit?

++ Battalion Detachment +5CP (Tyranids) [53 PL, 956pts] ++

+ HQ +

Hive Tyrant [11 PL, 218pts]: Power: Catalyst, Power: The Horror, Prehensile Pincer Tail, 2x Two Deathspitters with Slimer Maggots, Wings

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Claws and Teeth, Power: The Horror

+ Troops +

Termagants [6 PL, 72pts]
. 18x Termagant (Fleshborer): 18x Fleshborer

Termagants [6 PL, 72pts]
. 18x Termagant (Fleshborer): 18x Fleshborer

+ Elites +

Hive Guard [7 PL, 144pts]
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon

Maleceptor [9 PL, 160pts]: Massive Scything Talons, Power: Psychic Scream

Zoanthropes [10 PL, 200pts]
. 5x Zoanthrope: 5x Claws and Teeth

++ Total: [53 PL, 956pts] ++
 

Sir Tlanxla

Aushilfspinsler
Oh ja stimmt da hab ich eine Gruppe Termaganten vergessen.
Ich habe das Gefühl das die 6er Gruppe Neurothrope/ Zoanthrope zu viel für 1000pt sind.
Würde ein Brutlord und Genstealer statt Termaganten vielleicht mehr Sinn machen?
 

FlameXY

Grundboxvertreter
Ripper würden als dritte Standart Einheit sehr viel Sinn machen, die sind günstig und die beste Einheit im 40k (meine Meinung) xD
zumindest sichern dir die Jungs Ziele an die die Termaganten nicht so leicht dran kommen.

Neurotrophe VS Broodlord + GS...
Das kommt stark auf das Setup an ich würde dir aber zu dem Broodlord und den GS raten. Übung macht den Meister... zerbricht dir nicht zu lange den Kopf und spiel so schnell es geht ein paar runden dann wirst du merken was du doof und gut findest. Ich finde Neurotrophen lesen sich immer besser als sie sind.
 

MisterSinister

Fluffnatiker
Ja, Zoantrophen sind sehr begrenzt was ihren Einsatz angeht. Unterstützend können sie ganz gut funktionieren, aber als hauptsächlicher Damage Dealer taugen sie nicht, der Gegner kann sie dafür zu leicht beeinflussen. Gerade Transporter sind hier nervig, der gute Smite ist dafür einfach zu schade. Situationsbedingt lohnt sich das zweimal bewegen Strat auf die Trophen, damit sie ihren Smite besser anbringen können.

Symbis + Lord sind da wesentlich vielseitiger und passen vor allem besser zu deiner Liste. Momentan bist du im Nahkampf ziemlich nackt.
 
Oben