Nurgle 1500 Punkte

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Hi zusammen,

für ein 1500 Punkte Turnier bin ich immer noch auf der Suche der richtigen Liste. Für Orks und CSM fehlen etwas die Modelle.
Was ich aber bereits im Übermaß habe sind nurgle Dämonen.
Da habe ich aber immer Bedenken das damit keine Blumentopf zu gewinnen ist.

Gespielt wird ein battalion ohne BCM und alles außer Standards nur 2 mal.

Meine Idee geht gerade in diese Richtung.
HQ
Great Unclean One Sword Flail
Sloppity Bilepiper
Spoilpox Scrivener

Troops
Nurglings
Nurglings

Plaguebearers
Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 29x Plaguebearer, Plagueridden

Plaguebearers
Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 29x Plaguebearer, Plagueridden

Fast Attack
Plague Drones
Selections: Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 2x Plague Drone, Plaguebringer

Plague Drones
Selections: Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 2x Plague Drone, Plaguebringer

Heavy Support
Soul Grinder
Selections: Mark of Nurgle, Warpsword
Der Vorteil ist, das es alles schon bemalt ist und tatsächlich gar nicht schlecht. D.h. ich könnte die Armee mal zu best painted hinstellen.

Fragezeichen stehen eigentlich noch überall.
Wahrscheinlich wäre ein DP noch besser statt den GUO.
Braucht man den Poxbringer?
Taugen die Drohnen was?
Reicht ein einzelner Soulgrinder?

Da wäre ich für die eine oder andere Erfahrung ganz nützlich.
 

Sniperjack

Malermeister
Heute gegen Marines gespielt und da sind die die 60 Seuchenhüter in Runde 2 weg gewesen. Dont ever charge Marines. till CP gone.
20 PBs starben im ersten First-turn-charge. Seine Runde 20 PBs weg + DP und dann starben noch 20 im 2 Charge und kamen nicht an. Da habe ich mir den 3. Charge mit Blutbombe gespart (habe es noch ausgewürfelt. Kamen eh nicht an.)
Der Guo könnte die möglicherweise brechen. Vermute ich. Aber wie sicher ist das.
Würde die Drohnen zusammenfassen. Könnte aber auch funktionieren, wegen den höheren Wiederstand.
 

RonnyAltona

Blisterschnorrer
- der GUO winkt halt jeder Laserkanone zu. Bei dem Output momentan glaube ich nicht dass der lange hält

- Poxbringer macht bei mir immer das Miasma auf die Plaguebearer und gibt +1 S. Hab mich da immer für ihn und gegen den Bilepiper entschieden. Bilepiper oder Scrivener ist Geschmackssache. Bei dem Format würde ich eher Scrivener spielen (weil du mit den Plaguebearern ja auch aktiv werden willst und nicht nur auf Zielen stehst und da ist +1 to hit und +2" movement schon ne feine Sache)

- Soulgrinder ist leider großer Müll. Würde lieber mehr Drohnen spielen und die als Leibgarde für den Prinz nutzen (finde da auch einen größeren Trupp besser als zwei). Wenn man ihn wenigstens im Nahkampf irgendwie pushen könnte (alle Treffer- und Wundwürfe wiederholen oder so) - aber das gibt's halt nur im CSM Codex. Der Beschuss von ihm ist mäh.

- die Drohnen sind nervig und mit dem Prinz zusammen schon ganz nett. Aber mehr halt nicht. Und wie gesagt, eher großer Trupp. Mit dem Locus und den Rerolls im Nahkampf kann da schon was gehen, evtl. Virulent Blessing mit im Gepäck
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Ich werde mal diese Liste hier testen:

HQ
Daemon Prince of Chaos
Selections: Hellforged sword, Wings, Shrivelling Pox

Great Unclean One
Selections: Bilesword, Miasma of Pestilence, Plague flail, Virulent Blessing

Spoilpox Scrivener

Troops

Nurglings
Nurglings

Plaguebearers
Selections: Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 27x Plaguebearer, Plagueridden

Plaguebearers
Selections: Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 27x Plaguebearer, Plagueridden

Fast Attack

Plague Drones
Selections: Daemonic Icon, Instrument of Chaos, 8x Plague Drone, Plaguebringer
Evtl. schocke ich den GUO. Vielleicht probiere ich auch noch Listen, bei denen ich den Baum beschwöre. Jetzt aber mal schauen wie sich das so schlägt.
 

Max Musculo

Bastler
Die größte Gefahr sehe ich auch darin, dass der GUO sofort erschossen wird.

Würde hier eher mit Prinz, Poxbringer und Scrivener planen. Ansonsten passt das, auf 1500 Pkt.
Gibt jetzt auch nicht viel was man anders machen könnte.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Wenn der GUO erschossen wird, erreichen die Fliegen vielleicht ihr Ziel.
So ist zumindest derzeit die Hoffnung.
Für beide braucht man ja ähnliche Waffen.
 

RonnyAltona

Blisterschnorrer
Ich sehe gerade, dass der nicht mal T8 hat, der GUO. :lol: Ich mein, mit Warpwelle und Miasma und vielleicht dem Strategem, dass du 1er FNP wiederholen darfst, hält er vielleicht sogar durch. Du kannst ihn ja mit Psi und CP heilen. Aber: Er ist halt trotzdem sau langsam. Würde dann nochmal den Bilepiper anschauen. Der gibt ihm +1 A und lässt ihn in 6" advancen und chargen.

Es ist halt die Frage, ob dir das was bringt, wenn er überlebt. Verliert Stärke und Attacken ab 9 Leben und dann ist sein Output mehr oder weniger im Eimer. Glaube egal wie du es drehst.....du würdest bspw. mit 2 Prinzen und 2 größeren Fliegentrupps immer besser fahren. Ausnahme sind vielleicht Gegner mit wenig Beschuss. Und du weißt ja wie oft man die momentan so sieht. :dry:

Können übrigens gern ein Übungsmatch ausmachen, wenn du es mal testen willst.
 

Alandro

Blisterschnorrer
Ich werde mal diese Liste hier testen:



Evtl. schocke ich den GUO. Vielleicht probiere ich auch noch Listen, bei denen ich den Baum beschwöre. Jetzt aber mal schauen wie sich das so schlägt.
Ein einzelner GUO macht wirklich nicht viel und geht sofort ein. Wenn ihn stabil halten willst, frisst er halt CP wie bescheuert.

Was meinst du mit den Baum beschwören? Willst du die Schnecke mitnehmen?
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Ausnahme sind vielleicht Gegner mit wenig Beschuss. Und du weißt ja wie oft man die momentan so sieht. :dry:

Können übrigens gern ein Übungsmatch ausmachen, wenn du es mal testen willst.
Deine Liste ist so ein Beispiel :)

Testen will ich das schon mal. Die Alternative wären tatsächlich 2 Prinzen. Leider habe ich nur 9 Drohnen.
 

Zwergenkrieger

Eingeweihter
Die größte Gefahr sehe ich auch darin, dass der GUO sofort erschossen wird.
Das wird er definitiv werden! Selbst bei AB 1250 (üb)erlebt ein GUO Runde drei nicht. Meine ERfahrungswerte sagen: pro 1000 Punkte wird ein GUO sicher weggeballert. Die Nurgle Dämonen haben ja sonst nichts, wofür sich dicke Kanonen lohnen, d.h. der GUO frisst alle multi-Schadenswaffen.
 

Ordenspriester Raziel

Tabletop-Fanatiker
Was haltet ihr von den Pox Riders of Nurgle?
Die sehen auch spannend aus.
Finde ich besser als die Fliegen, aber nicht richtig gut.

Bei beiden Listen sehe ich noch starkes Verbesserungspotential.
Die erste Frage für mich wäre, müssen es reine Nurgel Dämonen sein, oder willst du auch mischen?
Der Nurgel Locus ist für das Konzept nicht wichtig genug, damit du ihn zwingend brauchst.

Einige Punkte wurden ja schon bemängelt.
Der große Verpester gibt dem Gegner ein lohnendes Ziel für die Panzerabwehr.
Der Soulginder ist zu schlecht.
60 Seuchenhüter bieten nicht genug Input um wirklich über sie das Spiel laufen zu lassen.
Die Drohenen machen dann auch nicht mehr den großen Unterschied, zudem kann man sie zum Beispiel schnell mal mit nem günstigen Panzer wie ner Chimäre, oder eben nem Lord Discordant im Nahkmapf binden und somit aus dem Spiel nehmen.

Daemons sind in dem Format meiner Meinung aber nicht schlecht, ich würde sie sogar recht gut einschätzten, dafür dann aber keine großen Experimente, sondern auf bewährtes setzen.

Poxbringer und Bilepiper, 90-120 Seuchenhüter, das kombiniert mit dem ein oder anderen Trupp schockender Zerfeleischer oder Horrros, wenn man will dann noch den Axtprinzen oder die Epitome dazu.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Jo, das geht natürlich immer.
Also es werden die 60 PB bleiben. Da habe ich gerade schlicht keinen Bock noch mehr anzumalen.

Zerfleischer habe ich auch 20 Stück, das würde gehen, auch den Khorne Prinzen mit Axt habe ich.

Wieso genau das Epitome?

Horrors wären auch machbar. Die bräuchten doch aber einen Herold um etwas mehr zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RonnyAltona

Blisterschnorrer
Der kann mit seiner Ability Flieger abstürzen lassen. Man muss sie halt in 6" Reichweite von ihm im Nahkampf binden (leider hat er selbst kein fly). Weiß nicht ob das sein Hauptargument ist, aber nett ist es auf alle Fälle.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Das mit dem zurückfallen kenn ich.
Auch seine Attacken sind nicht schlecht.
Genau so das sie fast immun gegen MW sind.
Aber evtl steckt noch mehr dahinter.

Der Khorne DP hat aber natürlich eine andere Aufgabe.

Auch beim Bilepieper bin ich mir nicht sicher ob man dann 90 PB braucht damit sich der lohnt.

Daher evtl. Epitome Khorne DP und Poxbringer im HQ.

Edit: Hab mich etwas eingelesen. Die Psikräfte sind gut beim Epitome. -1 tohit und zweimal Angreifen ist cool. Auch den Gem finde ich spannend. Das Modell gefällt mir auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sniperjack

Malermeister
Wie schon geschrieben, ist das Abwehrfeuer bei Space Marines so heftig, dass ich hier die Plaguebearers ernsthaft nur als Missionszielhalter sehe. Bloodletters auch als 30er Auswahl werden da ohne Probleme in einen Rutsch weggeräumt, bevor sie auch nur einen Schaden machen. Wichtig gegen Flammenwerfer erhalten in einen Detachment +3" Reichweite und haben somit 11" Abwehrfeuerreichweite und da will man nicht reinlaufen. Halt nur bessere Glasschwerter. Uns fehlt halt das Rhino. Wenn die Schädelkanonen nicht so langsam wären, könnte man hier vielleicht was mit denen machen. Der GuO ist halt recht teuer. Aber der nimmt halt auch Centurions und Agressors raus.
Ich glaube auch für das Konzept werden die Fiends auch sehr wichtig, damit der Gegner sich nicht noch zurückzieht. Aber was anderes muss das Abwehrfeuer stecken.
Kann etwas dauern, bis ich da was gegen habe. Mein Stamm-Space Marine Gegner ist auch gerade nicht so verfügbar.
Aber die Mission zu spielen wird wohl noch wichtiger, als den Gegner zu bekämpfen.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Gegen die neuen SM habe ich tatsächlich noch nicht gespielt. Auch auf dem letzten Turnier waren die nur sehr spärlich vorhanden.
Das mag sich etwas ändern, mal schauen.

Meine Überlegungen gehen aber gerade auch eher in die Richtung komplett große Ziele zu verweigern und nur Standardkrams zu spielen.
Und darin eben die DPs zu verstecken.

Gesamtpunkte der Armee : 1500
Powerlevel der Armee : 80
Relikte 1 CP-Abzug: 0
Kommandopunkte der Armee : 8

Battalion Detachment:
Chaosdaemons:
- 1500 Punkte (PL 80)
*************** 3 HQ ***************
Daemon Prince of Chaos with Wings, Mark of Khorne
+ Skullreaver -> 10 Pkt. - - - > 180 Punkte (PL 10)

The Contorted Epitome [WARLORD]
+ Psychic Powers, Smite, Symphony of Pain, Hysterical Frenzy -> 0 Pkt.
+ Warlordtrait: Slaanesh: Fatal Caress -> 0 Pkt. - - - > 195 Punkte (PL 10)
The forbidden Gem

Sloppity Bilepiper - - - > 60 Punkte (PL 3)

*************** 6 Standard ***************
29 Plaguebearers, Instrument of Chaos, Daemonic Icon
+ Plagueridden -> 0 Pkt. - - - > 228 Punkte (PL 12)

29 Plaguebearers, Instrument of Chaos, Daemonic Icon
+ Plagueridden -> 0 Pkt. - - - > 228 Punkte (PL 12)

20 Bloodletters, Instrument of Chaos, Daemonic Icon
+ Bloodreaper -> 0 Pkt. - - - > 165 Punkte (PL 8)

20 x Pink Horrors, 1 x Daemonic Icon - - - > 155 Punkte (PL 8)

20 x Pink Horrors, 1 x Daemonic Icon - - - > 155 Punkte (PL 8)

3 Nurglings - - - > 54 Punkte (PL 3)

*************** 2 Sturm ***************
5 Furies, Mark of Tzeentch - - - > 40 Punkte (PL 3)

5 Furies, Mark of Tzeentch - - - > 40 Punkte (PL 3)
 

Zwergenkrieger

Eingeweihter
Ich halte die Pink Horrors ohne Herold Support für Verschwendung. Die machen einfach mal gar nichts. Beide Einheiten schocken, damit sie wenigstens in ihrer ersten Schussphase je 3 Schuss haben, ist von den CP auch in wenig hungrig.

Mal sehen, gegen Marines: 60 Attacken, treffen 30, verwunden 10, werden gut 6 gesaved => 3-4 LP-Verluste... Überzeugt mich nicht.

Zum Zustellen des Boards sind auch Brimstones gut, die kosten ja nur 30 Punkte.
 

RonnyAltona

Blisterschnorrer
Es ist sehr tragisch, dass die an sich guten Dämonen-Standards oftmals nur mit HQ-Support richtig gut funktionieren. Ist bei dem 1-Battalion-Format ein großer Nachteil, weil du mit den DP in diesem Slot gleichzeitig die effektivsten Damagedealer sitzen hast. Und alles andere (Fast Attack, Heavy Support, Elite) stinkt völlig ab. Hab mir da auch schon die Zähne dran ausgebissen.:angry:

Würde bei deinem Ansatz vielleicht den Bilepiper tatsächlich gegen einen Changecaster tauschen. Die Plaguebearer sind ja trotzdem noch eine mehr als solide Backline. Die Frage ist dann nur, ob du dir cp-technisch (wie Zwergenkrieger andeutete) tatsächlich 2 Horror Trupps zum Schocken leisten willst. Wären 3 CP mit dem Herold....die Bloodletter mit Standarte nochmal 2 CP. Dann hast du noch 3.
 

Zwergenkrieger

Eingeweihter
Es ist sehr tragisch, dass die an sich guten Dämonen-Standards oftmals nur mit HQ-Support richtig gut funktionieren. Ist bei dem 1-Battalion-Format ein großer Nachteil, weil du mit den DP in diesem Slot gleichzeitig die effektivsten Damagedealer sitzen hast.
Man kann auch Modelle beschwören...

Ich weiß, viele wollen das nicht oder halten es für Schmarrn, aber wenn man nur ein Battalion spielen darf und dennoch Support HQs braucht, beschwört man sich halt eines. Der Vorteil am Beschwören ist ja auch, dass man sich erst beim Beschwören festlegen muss, was man haben will. Damit kann man schon gut auf den Gegner reagieren.
Blöd bei den Dämonen ist halt, dass man kein "neutrales" HQ hat, das potenziell alle anderen Dämonen beschwören kann...
 
Oben