Sumpf - Blasen Massenproduktion - Wie?

Friik

Testspieler
Hi zusammen,

ich plane am WE meine Platte ein wenig zu gestalten. Ein Teil dieser Platte soll Sumpf werden, so richtig mit Blubberblase wie man das aus Filmen kennt. Meine Frage ist jetzt, wie kann ich auf möglichst einfache Weise viele dieser Blasen modelieren? Ich weiß wie ich es mit Greenstuff machen könnte aber für ne komplette Platte ist mir das doch ein wenig zu aufwändig ;)

Geht das vielleicht mit aufgeschäumten Leim?! Wenn ja, wie kann ich den aufschäumen?

Oder mit Silikon bzw. Acyll? Wenn ja wie?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Gruss,
Friik
 

h.scorpio

Codexleser
Ein Stück Styropor nehmen und zerbrechen, die Kugel aus dem Styropor aufsammeln, halbieren und auf die Wasserfläche kleben. Darf man natürlich nicht mit Sprühgrundierung oder ähnlichem lösungsmittel-haltigem Zeugs behandlen, sieht aber nach Wassereffekt + ggf Lack ziemlich gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

cpt

Testspieler
Moin,
als Laie auf dem Gebiet kann ich zwar nicht wirklich helfen. Aber als ich das hier gelesen habe, dachte ich mir, daß du vielleicht mit klarem 2 Komponenten Gießharz, das du noch ein wenig mit Farbe vermengst, und einem Stohhalm Erfolg haben könntest.
Gieß das Harz auf die Platte, 1 bis 2 cm tief, Stohhalm rein, und dann wie bei einer Verkehrskontrolle kräftig blasen. Du müßtest dann natürlich noch irgendeine Umrandung anbringen, damit dir die ganze Soße nicht auf den Boden sifft.
Ich hab keinen Schimmer ob das so gehen kann, aber vielleicht kann ja wer anders mit mehr Praxis bei Gießharz mal verlauten lassen, ob es zumindest in der Theorie machbar wäre.
LG
cpt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Friik

Testspieler
Ich glaube ich probier mal die Gewürzregal Variante, falls bis heut Nachmittag nicht noch jemand mit dem "heiligen Gral" um die Ecke kommt ;) 1-2cm Gießharz wird glaub ich recht teuer und schwer.

Aber schonmal danke für die vielen Tipps.
Ich werd mal Fotos machen und hier reinstellen wenn ich fertig bin.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆 Ogregine 🍆
Teammitglied
Super Moderator
In einem White Dwarf gabs mal 'n Artikel zu nem Tyrapool mit Blasen, ich mein die haben einfache Silikon oder Holzkugeln für genommen, ich schau einfach mal nach ob ich den WD noch da hab.
 

Shugyosha

Blisterschnorrer
Man sollte darauf achten, einige verschiedene Größen zu benutzen, damit es natürlich aussieht.
Was auch gut kommen kann, wenn man es richtig macht (und etwas Glück ist auch dabeiI, ist, etwas Putty auf einer Folie oder einem Blister dünn aufzutragen, fest pappen zu lassen, dann einen Stab gerade von oben reindrücken und schnell rausziehen - das sieht dann ggf. aus wie eine gerade geplatzte Blase, das sorgt für zusätzliche Varianz.
 

Mugan Ra

Hintergrundstalker
Nimm einfach Plastikperlen in verschiedenen Größen aus dem Bastelbedarf.
Die einfach in der Fläche des Sumpfes die du vorher mit Bastelleim großzügig bestrichen hast lose reinwerfen.Wenn das Ganze getrocknet ist noch mal mit Leim dünn bestreichen.Nach dem Trocknen in Wunschfarbe bemalen und anschließend mit Glanzlack besprühen....Fertig.

Ist Billig und geht schnell. (Sieht auch gut aus)
 

Friik

Testspieler
Danke für die Tipps und Bilder. Ich hab jetzt Perlen gekauft. Gewürze waren doch zu klein. Jetzt nochmal die Details planen und dann losbasteln. Hoffe ich komm heut noch soweit das ich das morgen bemalen kann.
 

TheMadWarlock

Beisitzer im Rat der 13
Mist, zuspät!
Aber ich sags trotzdem. Bei größeren Flächen, die Blasen werfen sollen gibts eine ganz einfache, recht billige, durch versehen erfundene Methode von mir:

Styroporplatte mit Uhu Alleskleber (flinke Flasche, weil Flächenverstreichöffnung) dick bestreichen und mit sehr feinem (Vogel-)Sand bestreuen. Über Nacht bilden sich Blasen auf der gesamten Fläche zufällig verteilt und mit geringem, aber nicht zu geringem Abstand.
In diesem Zustand sind sie noch etwas emfindlich falls man Modelle draufstellen möchte. Aber ich schätze mit Lack besprüht wirds glätter und fester.

Nicht für Sumpf aber trotzdem nett:
Die Blasen aufstechen ergibt dann schöne Pfützenkrater wie nach starkem Regen auf erdigen Boden.
 
Oben