AoS Magisches Feuer - der Weg des Tzeench

TheShadoweye

Aushilfspinsler
Hallo erstmal, das hier (deutet nach unten) befindet sich noch vollständig im Aufbau. Also verzeiht mir wenn sich erst im Lauf der Woche hier noch einiges verändern wird.
Ich hoffe durch diesen wundervollen Thread nach fast einem Jahr Hobbyabstinenz wieder rein zu finden. Seit ca. 7 Jahren bin ich nun Tyranidenbefallen und mein lieblings Part am Hobby ist tatsächlich inzwischen das Ausreizen und Erproben von verschiedenen Materialien für den Base-und Geländebau. Armies on Parade ist jedes Jahr mein Antrieb eine wundervolle neue Szenerie zu erschaffen, von einem Angriff der Tyraniden auf eine Tau Armee, über Sigmariten die sich mit den Nighthaunts über fliegende Inseln prügeln bis hin zu meinem letzten Projekt, die Starter Armeebox des Tzeench gegen meine Sigmariten. Das richtige in Szene setzen meiner Miniaturen, aufwendig bemalte Details (im Rahmen meiner Fähigkeiten) sind mein entspannungs Anteil des Hobbys. Wobei es durchaus auch Spaß macht einfach mal ein paar Plastikpüppchen übers Feld zu schieben und damit den Gegner zu vernichten oder in einer großartigen Schlacht unterzugehen. (ja auch eine verlorene Schlacht macht mir Spaß, so lang sie episch genug war!)

Jetzt fragt sich vielleicht der ein oder Andere noch, warum nimmt Sie Tzeench und nicht die offensichtlich bessere und größere Armee der Tyraniden an der sie schon so lang herum werkelt?
Ganz einfach, ich liebäugle schon sehr lang mit dem Aufbau einer Chaos Armee und da ich ein faible für SilverTower habe und eine Pen & Paper Runde mit einem Tzeench basierten Hintergrund geleitet habe musste diese Starterbox in meinen Besitz wandern. Hinzu kam das ich 2019 wie zuvor schon erwähnt mit Tzeench bei Armies on Parade mitgemacht habe. Dabei entstand auch die erste Idee von Xardas Donnerstimme, meinem Herald des Tzeenchs welcher ein kompletter Bithaufen ist aus teilen die mir gefielen. Dazu aber später mehr.
Auch brauchte ich mal eine Abwechslung vom stetigen Universum des 40. Jahrtausend und nachdem ich das Buch Seelenstrum verschlungen hatte, befasste ich mich näher mit den Reichen und wählte Chamon. Auch als Grundlage meiner Basegestaltungsgrundlage meiner Tzeench Armee.
Was im übrigen nicht bedeutet das die Dämonen nur im Rahmen von AoS und WarCry gespielt werden. Sie werden sicherlich auch das ein oder andere 40K schlachtfeld betreten dürfen.
Vorrangig aber geht es darum eine stimmige Armee aufzubauen mit passenden Bases und schönen Umbauten, ich sage nur Helldrake...

In diesem Sinne seid gnädig mit mir, aber über Faires Feedback und Kritik freue ich mich immer. Ich lege diesen Thread jetzt schon an, ohne viel Vorbereitung weil ich mich sonst wieder nicht traue meine Arbeiten herzuzeigen.

Was in den nächsten Tagen/Wochen dazu kommen wird:

Die Geschichte wie Xardas Donnerstimme zum Herald des Tzeench der Shatterd Minds wurde.

Der Aufbau meiner Armee:

Charakter Modelle mit speziellem Umbau
- Herald of Tzeench​
- Lord of Change​

Die Base Gestaltung auf der Grundlage des Reiches von Chamon


Aufbau und Gestaltung einer Tempel Arena (WarCry gelände)
- Schritt für Schrittanleitung der Bemalung und Materialien zur Gestaltung​
(ist bisher nur zusammengeklebt und grundiert)​
(alle Angaben noch ohne gewähr aber der Plan ist da)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben