Neuer Codex

stoni42

Bastler
EDIT: Was ich hier vergessen habe zu sagen.
Ich spiele meinen Archon mit dem WL-TRait der eine gegnerische einheit zuletzt zuschlagen lässt und das 3dmg relikt. Ich nutze natürlich alle Stratagems die mir zur Verfügung stehen. Also die Grotesqen natürlich mit dem Reroll wounds, mein Archon gibt durch das RSRD den hitroll an alle Modelle weiter. Somit können Bikes 1er im hit, durch den Succubus beim wunden wiederholen, die Succubus schlägt generell sehr hart zu. Wenn vom Gegner dann die Hälfte tot ist zünde ich das Stratagem reroll all hit und wounds für den Archon, der doppelt zuschlägt, und dann auf die 2 wiederholbar trifft und 4+ wiederholbar verwundet.

Der Bannerträger wurde davor natülich im überflug getötet.
Besten Dank für die Ergänzung (y)
  • Sich wegen des eingebauten Transhuman möglichst überall rerolls toWound zu holen, ist ne Sache die ich auch schon einzubauen versuche (z.B. MasterArchon mit EternalHatred & DjiinBlade :devilish:).
  • Die Sache mit FightLast muss ich tatsächlich nochmal bedenken (nicht umsonst bauen sich die leute überall Incubi & Raider mit GrislyTrophies ein): ich spiele derzeit (wenn ich denn dazu komme) hauptsächlich gegen 70-80 Poxwalker (und demnächst werden es wohl an die 100 werden) und habe dabei immer dass Problem, dass ich gegen die keine Muliticharges machen kann, weil dann immer eine Einheit Poxies intervenieren wird und die entsprechende Einheit totschlägt (ok, kostet den Ggner dann auch 3-4 CPs, aber die nimmt der dann auch ...) ...
=> allerdings habe ich da jetzt ein Problem: beim Archon habe ich die Wahl zwischen "fight last" und "reroll toHit & toWound" (dies ist leider kein Stratagem, sondern auch ein Trait ... es sei denn, ich habe irgendwas total übersehen, was mich sogar feuen würde ;)) als Warlord-Trait und muss mich zwischen einem entscheiden ...

Grundsätzlich bin ich aber total erfreut, wieviele Optionen man mit diesem neuen Codex hat 🥳

Bye,
Stoni
 

Lord V3ct

Blisterschnorrer
weil dann immer eine Einheit Poxies intervenieren wird und die entsprechende Einheit totschlägt (ok, kostet den Ggner dann auch 3-4 CPs, aber die nimmt der dann auch ..
Nur zur Bestätigung, ich bin eigentlich der Meinung dass wenn eine gegnerische EInheit durch Incubis zuletzt zuschlägt, sie nicht intervenieeren kann, da sie nunmal zuletzt zuschlägt?
 

Araj90

Erwählter
Nur zur Bestätigung, ich bin eigentlich der Meinung dass wenn eine gegnerische EInheit durch Incubis zuletzt zuschlägt, sie nicht intervenieeren kann, da sie nunmal zuletzt zuschlägt?

das ist richtig da die Einheit "not eligable to fight" ist, das heißt sie kommt nicht in frage ausgewählt zu werden. Das ist noch einen tick besser als "fight last"
 

stoni42

Bastler
Nur zur Bestätigung, ich bin eigentlich der Meinung dass wenn eine gegnerische EInheit durch Incubis zuletzt zuschlägt, sie nicht intervenieeren kann, da sie nunmal zuletzt zuschlägt?
Jupp, richtig. Ich habe halt derzeit eben das Problem, das ich (noch) kein "Fight Last" in meiner Armee habe. Obwohl ... Drazhar hat das doch auch , oder? :unsure: Dann habe ich es wohl doch ... obwohl man da immer noch den Moraltest hat ... naja, kann man ja noch mal Trophies an seinen Raider klatschen ...

... unsd das beste ist: Poxwalker haben nur LD 4 :LOL::LOL::devilish:
 
Zuletzt bearbeitet:

Defender

Blisterschnorrer
Ich hatte jetzt "not eligable to fight" und "fight last" gedanklich gleich gesetzt. Meint für mich beides dasselbe ...
Ist es auch.
"not eligable to fight" ist das neue Wording dafür.
Im Regelbuch auf Seite 361 in den Rar Rules wird Fight Last schon entsprechend erklärt dass die Einheit nicht wählbar ist bis alle berechtigten Gewählt wurden.
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Besten Dank für die Ergänzung (y)
  • Sich wegen des eingebauten Transhuman möglichst überall rerolls toWound zu holen, ist ne Sache die ich auch schon einzubauen versuche (z.B. MasterArchon mit EternalHatred & DjiinBlade :devilish:).
  • Die Sache mit FightLast muss ich tatsächlich nochmal bedenken (nicht umsonst bauen sich die leute überall Incubi & Raider mit GrislyTrophies ein): ich spiele derzeit (wenn ich denn dazu komme) hauptsächlich gegen 70-80 Poxwalker (und demnächst werden es wohl an die 100 werden) und habe dabei immer dass Problem, dass ich gegen die keine Muliticharges machen kann, weil dann immer eine Einheit Poxies intervenieren wird und die entsprechende Einheit totschlägt (ok, kostet den Ggner dann auch 3-4 CPs, aber die nimmt der dann auch ...) ...
=> allerdings habe ich da jetzt ein Problem: beim Archon habe ich die Wahl zwischen "fight last" und "reroll toHit & toWound" (dies ist leider kein Stratagem, sondern auch ein Trait ... es sei denn, ich habe irgendwas total übersehen, was mich sogar feuen würde ;)) als Warlord-Trait und muss mich zwischen einem entscheiden ...

Grundsätzlich bin ich aber total erfreut, wieviele Optionen man mit diesem neuen Codex hat 🥳

Bye,
Stoni
ging mir auch so... finde den WL Trait extrem gut -ABER "fight last" ist momentan einfach zu stark in dem Meta.

Der WL-Trait ist aber evtl auch ggf für Drazhar reserviert. Der nutzt das ganze nochmal stärker und hat zusätzlich auch noch eine Fight last Fähigkeit.
 

purple

Erwählter
Den court will ich auch mal ausprobieren. Liest sich schon nicht schlecht.
Court ist zu billig, um nicht gespielt zu werden...
...ich gehe davon aus, dass bald alle die 3 Wound Modelle spielen werden (und Incubies werden wohl wieder verschwinden, Hagashins sind einfach zu gut und verdrängt so die Codex-Verlierer Coven und auch Incubies...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Richard123

Aushilfspinsler
Hab in den letzten Tagen mal ein paar Spiele mit hekatarii Truppen gemacht. Sie sind halt extrem hart. Incubi sind gute Unterstützer aber nen Trupp hekatarii mit +1s und der vergifteten Klinge als Obsession ist halt richtig hart und sehr günstig.
 

purple

Erwählter
Ich habe den neuen Codex noch nicht. Kannst du ein bisschen mehr zu den Hagashins schreiben? Die galten ja die letzten 10 Jahre eher als unterirdisch und daher wundert es mich, dass die jetzt die Topauswahl sein sollen.
Nun ja, hauptsächlich die Succubus sind echte NK-Monster für nur 60 Punkte (Drazhar ist doppelt so teuer, aber nicht doppelt so gut). Hagashins sind immer noch nur Hagashins, sind aber im Codex leicht besser:
Bike kann Hitzelanze nehmen und auf 2+ schiessen
Hellions haben jetzt D2 und ein Strategme, die sie besser macht zusammen mit Bikes (klingt zwar gut, überzeugt mich aber noch nicht)
Succubus kann mit Trait 4 Drogen haben und mit Strat kann dann dieser Effekt verdoppeln (ohne negativen Effekt...), der zweite Succubus kann verursuchen ein paar extra Mortal Wounds zu verursachen...

Coven ist einfach viel schlechter geworden: Rettungswurf 5++ erst in Runde 4, FnP 5+++ ist in der 9. Edition schlechter, da die meisten Waffen nicht nur 1 Schaden verursachen. Covens Obsessions sind schlechter geworden und Coven Strategeme sind nicht Spielentscheidend, im Gegenzug haben die Hagashins als Detachment Strite geile Relikte, Strategeme und Obsessions.

Downside der Hagashins ist, dass die Standarts die teuersten sind im Codex (10 statt nur 8), aber ihr 4++ im NK ist immer noch besser als der 3+ der Inccubies, zumal Incubies noch teuerer sind und nicht schiessen können. Mandraks sind auch noch da für NK, aber die haben im Codex einfach nur eine Mega-Screen-Aufgabe erhalten...
 

Sarjhenka

Testspieler
Ich habe den neuen Codex noch nicht. Kannst du ein bisschen mehr zu den Hagashins schreiben? Die galten ja die letzten 10 Jahre eher als unterirdisch und daher wundert es mich, dass die jetzt die Topauswahl sein sollen.
Also um das Ganze mal ein wenig positiver als unser lila Freund zu formulieren.

Wyches sind wirklich gut geworden. Gerade die schiere Auswahl an verschiedenen Starts (im besonderen Cult of Strife) macht sie zu einer sehr wertvollen Einheit. Unter den Strats gibt es sowas wie, alle Woundrolls wiederholen, -1AP mehr, Fight again, Overwatch deny, und, und, und... Mir gefällt Cult sehr im neuen Codex. Auch weil Hellions, Reaver und Succi einfach unglaublich gut geworden sind. Gerade die Succi ist für ihre Punktekosten und Ausrüstungs-/Traitoptionen für 60/75 (Master Succi) schon unverschämt gut.

Auch Coven ist und bleibt eine genial Wahl. Man kann halt nicht mehr Brain off 4++/6+++ Fleischberge spielen. Dort hat sich halt etwas weiterentwickelt, aber es gibt immer noch Dark Technomancer, Prophets sind immer noch solide und halten mehr aus und Dark Creed eröffnet eine ganz neue Spielweise und Kombinationsmöglichkeit gerade mit den anderen Fraktionen.

Kabale eröffnen einem verschiedenste Optionen ob man klassisch Black Heart spielen will oder mit fliegenden Ballerburgen mit 3+ Gift oder auf 30" Schnellfeuer abgeben möchte, dank Splinterracks.

Unsere Transporter können nun 6 oder 11 aufnehmen.... ich könnte noch ewig so weiter machen.

Der Codex ist wirklich gelungen, meiner Meinung nach. Man kann unglaublich viele Aspekte mit einander kombinieren und immer wieder was neues auf den Tisch bringen.
 

sejason

Blisterschnorrer
Ein Teil der Sachen ist angekommen, TGD schreibt heute Versandbestätigungen an die die was bekommen (habe ich schon erhalten) und ein Statusupdate an alle die noch warten müssen
Ich hab eben ne Antwort vom TGD Support bekommen. Die Datacards sind da, die Regelwerke noch nicht. Laut UPS sollten die schon vorgestern angekommen sein, liegen aber (via Paketverfolgung sichtbar) seit ca ner Woche unbewegt in Bonn rum.

UPS bekommt dieses Jahr bestimmt nicht den Preis für Vertrauenswürdigstes, zuverlässigstes Logistikunternehmen :cautious:
 

Sarjhenka

Testspieler
Ich hab eben ne Antwort vom TGD Support bekommen. Die Datacards sind da, die Regelwerke noch nicht. Laut UPS sollten die schon vorgestern angekommen sein, liegen aber (via Paketverfolgung sichtbar) seit ca ner Woche unbewegt in Bonn rum.

UPS bekommt dieses Jahr bestimmt nicht den Preis für Vertrauenswürdigstes, zuverlässigstes Logistikunternehmen :cautious:
Don`t get me started! :D
Dies Jahr UPS reicht mir vollkommen!

Ich habe heute meine UPS Lieferung bekommen, drücke euch die Daumen, dass sich das bald auflöst und ihr eure Bestellungen bekommt!
 
Oben