Hobbyforum-Überarbeitung

Blood Angel

Adeptus Administratus
Teammitglied
Administrator
Liebe Nutzer,

wie ihr vielleicht gemerkt habt arbeiten wir gerade etwas an der Übersichtlichkeit der Hobbyforen. Deswegen hier die Frage:

Was vermisst ihr in den Hobbyforen? Was findet ihr gut? Was ist doof?


Zusätzlich wollen wir noch die Beschreibungstexte der einzelnen Hobbyforen verbessern. Die Beschreibungstexte seht ihr in der Übersicht und (im Idealfall) in der Google Suchergebnisliste. Daher die Frage, ob ihr bessere Ideen für bestehenden Texte habt? Die Texte sollten abgeschlossene Sätze sein und zwischen 50 und 160 Zeichen haben.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Für den neuen Kreuzzugsmodus einen eigenen Bereich. Hier könnten sich Storyteller und Fluffmaschinen tummeln und Ihre Projekte austauschen :)

Einen ausgeweiterten Turnierbereich wo man verschiedene Dinge besprechen kann.
Meinst du weitere Unterforen im Bereich Veranstaltungen und Events?
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Für den neuen Kreuzzugsmodus einen eigenen Bereich. Hier könnten sich Storyteller und Fluffmaschinen tummeln und Ihre Projekte austauschen :)
Da bin ich auch für, ABER, hier gräbt man sich selber das Wasser ab, wenn man nicht aufpasst.

Ein Kreuzzugsmodus ist für mich etwas, was wunderbar mit einem Armeeaufbau abzuhandeln ist, denn es ist wenig mehr als ein Armeeaufbau.

Ich persönlich finde, dass man Hobbyforen oder auch die Fraktionsforen am ehesten belebt, wenn da neben Regeln und Diskussionen, die beim Dauerfeuer der Publikationen ohnehin regelmäßig obsolet werden, auch Bilder bzw. Armeeaufbauten bei der entsprechenden Fraktion haben. Das regt vielleicht eher zur ein oder anderen Frage an. Aber hier gilt das selbe, andere Unterforen bluten dann aus.

Daher hier eine Frage an den Admin - ist es mit TAGs möglich, ein Thema in verschiedenen Unterforen zu haben.
Ist es Technisch möglich, einen Spacewolves Armeeaufbaue beispielsweise bei "Armeeaufbau", "Paintmaster" und oder "Söhne des Russ" anzuzeigen, indem ich das in meinem Startbeitrag festlege? Oder tötet die Verlinkung den Server?
 

DeepHit

Miniaturenrücker
Moderator
Da du ja ein wenig Komprimieren willst, mein Vorschlag wäre "Basteln und Umbauten" und "Geländebau" zusammen zu legen - "Umbauten und Geländebau" oder so ähnlich. Denke da sich dabei eh die Bastler treffen wirds keinen Stören. Angeheftete Threads würde ich dann etwas überarbeiten, aber da lasse ich mir dann was einfallen.

Nur en Vorschlag, ich hab kein Problem wenn man etwas aufsplittet, daher wär ich eig auch für nen extra Bereich für Crusade wo sich Spieler mit ihren Fortschritten und Spielberichten austauschen können. Klar, is so ähnlich wie Armeeaufbau, aber doch irgendwo was anderes und wenn im Netz gerade nach Crusade gesucht wird lockts dann mehr an. Nur meine Gedankegrütze ;)
 

Chilla-Bot

Eingeweihter
Ich persönlich finde, dass man Hobbyforen oder auch die Fraktionsforen am ehesten belebt, wenn da neben Regeln und Diskussionen, die beim Dauerfeuer der Publikationen ohnehin regelmäßig obsolet werden, auch Bilder bzw. Armeeaufbauten bei der entsprechenden Fraktion haben. Das regt vielleicht eher zur ein oder anderen Frage an. Aber hier gilt das selbe, andere Unterforen bluten dann aus.
Ist ja witzig. Ich wollte das Gleiche schreiben und da steht es schon. :D

Als ich meinen Armeeaufbau für die Orks angefangen hatte, wurde ich von einem Freund direkt gefragt, ob ich einen Armeeaufbau machen möchte. Das hatte ich erst verneint, aber mit dem "Sommerspecial Armeeaufbau Contest mit Einzug in die Hallen des Ruhms für den Gewinner" wurde das irgendwie sehr interessant für mich.

Tatsächlich lockt mich aber gar nicht der Gutschein, sondern ich hab einfach mal wieder Bock meine Modelle im Forum zu präsentieren. Ich zeige die bei Instagram und gerne auch hier. Hier im Forum hat man den Vorteil, dass sich Diskussionen ergeben können und man den Aufbau der Armee quasi miterleben kann.


Selber war ich lange, lange Zeit nicht mehr im unteren Teil des Forums und ich glaube, das ist auch der Haken. Die Regeln ändern sich so schnell und alle schauen da rein. Wenn ich online gehe, gehe ich zur Startseite -> KFKA 9. Edition -> Fraktionsforum Orks/Tyras/Marines und dann bin ich schon wieder weg. Warum sollte ich denn erst so mega weit runterscrollen. 🥴

Mein Vorschlag, um die Hobbysektion wieder etwas zu beleben ist wie folgt:
Themen können an mehreren Orten erstellt werden. So könnte ich meinen Armeeaufbau für Orks einmal beim Armeeaufbau einstellen und gleichzeitig im Fraktionsforum der Orks. Zurzeit poste ich ein Bild in der Tavernengallerie und gebe den Link zum Armeeaufbau an, um die Interessierten zu locken. 😬


Dass Forum für Googlesuchen zu öffnen find ich gut. Warum auch nicht.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ein Kreuzzugsmodus ist für mich etwas, was wunderbar mit einem Armeeaufbau abzuhandeln ist, denn es ist wenig mehr als ein Armeeaufbau.
Da es sich Hauptsächlich um eine Form von Kampagne handelt wäre es auch denkbar Threads im Bereich Spielberichte zu machen, die eine ganze Kampagne enthalten.

Was vermisst ihr in den Hobbyforen? Was findet ihr gut? Was ist doof?
Ich muss ehrlich zugeben das ich die meiste Zeit wenn ich im Forum bin entweder schaue ob es was neues im AoS Bereich gibt, ein wenig im 40k Bereich als Mod und der Moderatorbereich.
Ich würde mir für die Hobbyforen Möglichkeiten wünschen besser Filtern zu können oder zumindest von den Systemforen eine nach System gefilterte Version der Hobbyforen erhalten zu können. Wenn man nicht gerade 40k sucht, sucht man sich einen Wolf und z.B. Kontakte haben im Grunde überhaupt keine Struktur, da wunder ich mich ehrlich gesagt wenn sich wirklich mal 2 Spieler finden.
 

Mace

Hintergrundstalker
Moderator
Der Hobbybereich sollte weiter oben stehen in der Forenstruktur. Es ist ein wichtiger Bereich und man muss immer bis ganz unten scrollen. Evtl würde so auch etwas mehr Aufmerksamkeit auf die einzelnen Bereiche gelenkt werden, da sie ganz unten evtl etwas untergehen.

Mal ein Vorschlag zu der Struktur und den Texten im Hobbybereich:

Ankündigungen & Neuigkeiten -> Infos zu neuen Produkten wie Farben, Pinseln etc.

Wettbewerbe -> Sammlung und Durchführung der Wettbewerb im gesamten Hobbybereich so sehen auch alle was gerade los ist.
Text: Für alle die eine Herausforderung suchen

Kreativer Bereich
  • Paintmaster
  • Umbauen und Geländebau
  • Artworks und Geschichten
  • Spielberichte
Projekte
Text: Dokumentiert und teilt euere Projekt-Fortschritte mit der Community in einem Projekttagebuch
  • Armeeaufbau
  • Kampangen -> z.B für Crusader oder auch andere Spielsysteme. Diese beziehen sich mehr auf das erzählerische einer Kampange
YouTube, Podcasts, Blogs & Co.

Spielersuche
-> Evtl nach Postleitzahlen einteilen ? Evtl auch einfach Präfixe erstellen für die Postleitzahl
  • 0xxxx
  • 1xxxx
  • 2xxxx
  • usw.



Für mich persönlich ist der Crusader Modus ja sowas von ein ganz normaler Armeeaufbau, aber das kann man gerne unterteilen.
 

DeepHit

Miniaturenrücker
Moderator
Ich würde mir für die Hobbyforen Möglichkeiten wünschen besser Filtern zu können
Aus dem Grunde habe ich mir die Mühe gemacht und für den Paintmasterbereich ne Liste erstellt. In dieser kannst du sehr schnell sehen wer was malt.

Was ich etwas schade finde ist die Tatsache das in jedem System eigene Malecken existieren. Schöner währe es wenn das alles im Paintmaster oder im Armeeaufbau wäre, und bei Bedarf kann jeder ja verlinken. So wuchert überall irgendwie ne Malerei und auch sowas wie en Armeeaufbau. Der Armeeaufbau und auch Paintmaster sind ja auch sowas wie en Tagebuch für die einzelnen User. Ich zumindest schau auch bei mir gerne mal zurück um zu sehen was ich wann wie gemacht habe.
Ich schreibe gerade etwas Banane, ist den vielen Stunden Arbeit die letzten Wochen geschuldet, hoffe aber das es dennoch rüber kam was ich meine
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ich persönlich finde, dass man Hobbyforen oder auch die Fraktionsforen am ehesten belebt, wenn da neben Regeln und Diskussionen, die beim Dauerfeuer der Publikationen ohnehin regelmäßig obsolet werden, auch Bilder bzw. Armeeaufbauten bei der entsprechenden Fraktion haben. Das regt vielleicht eher zur ein oder anderen Frage an. Aber hier gilt das selbe, andere Unterforen bluten dann aus.
Ist ja witzig. Ich wollte das Gleiche schreiben und da steht es schon. :D
Came here to say that.
Die ersten zwei Jahre wusste ich nicht einmal, dass es ein Armeeaufbauforum gab, weil ich es total redundant zu den Fraktionsforen erscheint.
Wenn ich eine Eldararmee aushebe, warum sollte ich das nicht im Eldarforum tun? Zusammen mit den Überlegungen und Vorstellungen (oder auch nur Präsentationen) was sich als nächstes empfiehlt auszubauen usw.
Ich konnte und kann bis heute nicht nachvollziehen warum man das aus den Fraktionsforen zerrt.
Aber auf der anderen Seite gab es auch eine Menge anderer skurriler organisatorischer Entscheidungen in der Vergangenheit und letzten Endes muss ja irgendwann, irgendwo ein Admin gesagt haben: Jo, lasst uns den Inhalt jedes Fraktionsforums auf drei verschiedene Foren verteilen, das klingt nach einer hervorragenden Idee! :D
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Schöner währe es wenn das alles im Paintmaster oder im Armeeaufbau wäre, und bei Bedarf kann jeder ja verlinken. So wuchert überall irgendwie ne Malerei und auch sowas wie en Armeeaufbau.
Veto. Ich habe eben bei der Horus Heresy rein geschaut und die ersten 10 Themen betrachtet, die nicht gepinnt sind.
6 von 10 sind Armeeaufbauten/Paintmaster-Inhalte,
2 sind zur Organisation der Heresy-Community,
einer ist eine kurze Frage,
und einer handelt von der Wiederbelebung des Armeeaufbaus.

Bedeutet, 6 könntest du verlegen, die Frage ist beantwortet und der Armeeaufbau das wiederbelebt. Dann kannst du den Bereich aber auch abhandeln.
Dafür habe ich dann einen Heresy Malthread, den auf Seite 6, weil ich einfach mal verdammt langsam sein kann, keiner findet und sich entsprechend auch nicht wirklich inspirieren kann.
@lastlostboy hat vollkommen recht, warum sollte ich einen Armeeaufbau der Eldar nicht genau da zeigen, wo es Eldarspieler interessiert. Ich spiele kein Starwars, kein Malifaux oder kein Saga - im Armeeaufbau muss ich mich durch alle klicken, inklusive aller Fraktionen die ich bei 40k nicht spiele oder die mich nicht interessieren. Ein TAG-System wäre hier wohl am sinnigsten. Ich klicke auf Armeeaufbau und sehe alle Armeeaufbauten im Forum, die diese Kennung tragen.
 

putrifier

Aushilfspinsler
Ich fände es gut, wenn man einzelne Foren ausblenden könnte, entweder ganz und gar (weil einen das System nicht interessiert) oder wenigstens für die „Aktuelles“ Liste. Dann wäre die Liste mit neuen Themen übersichtlich, und ohne Verkäufe (die nicht zum System passen) und Unterforen, die man grad nicht liest.

Spielersuche fände ich auch nützlich, grob sortiert nach PLZ Bereichen. Dazu würde auch eine Liste von Orten passen, an denen man spielen kann, privat, oder in TT Läden oder bei Vereinen oder ähnlich.
 

Mace

Hintergrundstalker
Moderator
Ich konnte und kann bis heute nicht nachvollziehen warum man das aus den Fraktionsforen zerrt.
Aber auf der anderen Seite gab es auch eine Menge anderer skurriler organisatorischer Entscheidungen in der Vergangenheit und letzten Endes muss ja irgendwann, irgendwo ein Admin gesagt haben: Jo, lasst uns den Inhalt jedes Fraktionsforums auf drei verschiedene Foren verteilen, das klingt nach einer hervorragenden Idee! :D
Im Armeeaufbau geht es primär um Basteln, Malen und Fortschritte festzuhalten. Die Geschichte seiner Armee zu erzählen ist der wichtigste Punkt und nicht unbedingt was nun die besten Einheiten sind usw. Das kann auch für Leute interessant sein, die nichts mit der Fraktion zutun haben und niemals in ein bestimmtes Fraktionsunterforum gehen würden.

Den Konflikt kann ich absolut verstehen. Da man doch immer einen Beitrag erstellen muss im Fraktionsunterforum, wenn man "fachliches Wissen" zur eigenen Fraktion haben möchte.

Ich finde den Namen Armeeaufbau immer sehr irreführend und wäre für eine Umbenennung in Projekte, Projekttagebuch oder was auch immer. Der Armeeaufbau ist ein kreativer Bereich und weniger wirklich auf spielerische Aspekte ausgelegt ( ja die finden auch statt, aber nicht wie in einem Fraktionsunterforum)

LG Mace
 

DeepHit

Miniaturenrücker
Moderator
Hmmm, das ist genau das was ich meine. Jede Fraktion, jedes System hat irgendwo nen Armeeaufbau, oder en "zeigt eure Minis". Warum das alles verteilt statt an einem oder zwei Punkten und wenn einer in "seinem" Fraktionsforum seine Minis zeigen will einfach verlinken. So ist der Kreative Part zentral und jeder kann auf die schnelle sehen wo es tolle Minis zum guggen gibt. Ich z.B. hab auch keinen Bock zu schauen wo wer was an bemalten Sachen gepostet hat. Ich gehe in Paintmaster rein oder in den Armeeaufbau und weis genau was mich erwartet. Daher ja auch angeheftet die Liste. Da schauste rein und siehst was wer malt. Is halt Arbeit für mich als Mod, aber der Übersicht halber mach ichs gern !
 

McScratchy

Aushilfspinsler
Wäre statt Kontakte eigentlich eine freiwillige Community-Karte möglich?
Ich gebe einen Ort an und die Systeme die ich spiele, der Rest läuft dann über PN und man braucht nicht 70 Beiträge zu "Suche Spieler im Raum Eye of Terror"
DAS wäre klasse. Ne Deutschlandkarte mit Stecknadeln in denen sich jeder freiwillig eintragen kann. Wäre ich direkt dabei
 
Oben